Cannabis-Tropfen

Beiträge zum Thema Cannabis-Tropfen

LokalesSZ
Cannabis-Tropfen Aus der Hanf-Pflanze können dabei helfen, Schmerzen zu lindern. Aber nicht bei jedem zeigt das freiverkäufliche Präparat die gewünschte Wirkung.
2 Bilder

Hanf auf Rezept
"Gras" gegen die Schmerzen

ap Siegen. Seit März 2017 darf Cannabis schwerkranken Menschen auf Rezept verschrieben werden, um deren Lebensqualität zu verbessern. Doch wie vielversprechend ist dieser Therapieansatz? „Cannabis ist nicht das Wundermittel, als das es oft wahrgenommen wird“, weiß Schmerztherapeutin Debora Rottes. Das in der Hanfpflanze enthaltene Cannabidiol (CBD) könne zwar in manchen Fällen gegen Muskel- und Knochenschmerzen helfen – aber nicht bei allen Patienten würde es die Beschwerden lindern. Aus diesem...

  • Siegen
  • 20.04.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.