Carl-Kraemer-Realschule

Beiträge zum Thema Carl-Kraemer-Realschule

Lokales SZ-Plus
Jesus bringt Petrus in Sicherheit, nachdem dieser kurz gezweifelt hatte.
11 Bilder

Kibiwo in Hilchenbach
Die Kinderbibelwoche beschäftigt sich mit Fischer Petrus

sos Hilchenbach. Weil sie sich im Schwimmbad nicht getraut hat, vom Sprungturm zu springen, schämt Petra sich in Grund und Boden. Gemeinsam mit Petrus könne sie einen „Club der Versager gründen“, findet sie. Pfarrer Hans-Jürgen Uebach sieht das anders, schließlich habe doch jeder mal Angst. Und genau genommen sei Petrus sehr mutig gewesen, als er bei einem Sturm auf See so viel Gottvertrauen bewies, dass er auf dem Wasser zu Jesus ging. Zwar waren ihm plötzlich kleine Zweifel gekommen, doch...

  • Hilchenbach
  • 15.10.19
  • 133× gelesen
Lokales SZ-Plus
Der neue Chef der Realschule Hilchenbach: Joachim Steinebach.

Neuer Realschulrektor in Hilchenbach
Praktiker übernimmt das Ruder

js Hilchenbach. Eine typische Beamtenlaufbahn war es nicht, die Joachim Steinebach den steilen Berg der Hilchenbacher Jung-Stilling-Allee hinaufführte. Geboren im Westerwald und noch als Kleinkind nach Geisweid gezogen, kehrte der überzeugte Siegerländer nach Sport- und Biologie-Studium und Referendariat der Pädagogik zunächst den Rücken. Zu Zeiten einer Lehrerschwemme kam er nicht rein ins Schulsystem und wich aus in die Industrie. 13 Jahre lang arbeitete er in Logistik und Einkauf – bis ein...

  • Hilchenbach
  • 24.09.19
  • 388× gelesen
Lokales
Mit einer Feierstunde in der Schulaula wurde Renate Setzer in den Ruhestand verabschiedet. Ihr Nachfolger, Joachim Steinebach, stellte sich bei dieser Gelegenheit vor.

Realschulrektorin Renate Setzer verabschiedet
Gründerin reicht ihre "kleine Firma" weiter

js Hilchenbach. „Der Status der Nicht-Verantwortung fühlt sich schrecklich an“, zitierte Lydia Schnitger, Dezernentin der Bezirksregierung Arnsberg, das letzte Telefonat mit der Frau, deren Abschied in den Ruhesstand am Dienstag mit geladenen Gästen in Hilchenbach gefeiert wurde – und von allen anderen, nur nicht von ihr selbst, organisiert und gestaltet worden war. Renate Setzer solle sich ruhig schon einmal an dieses Gefühl gewöhnen, riet Schnitger. In den „unendlichen Sommerferien“, die der...

  • Hilchenbach
  • 10.07.19
  • 436× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.