Catering

Beiträge zum Thema Catering

LokalesSZ
Lars Martin, Benjamin Güntzel, Carolin Eibach und Antonio Monte (v. l.) freuen sich über die neue Auszeichnung mit dem Titel „Top-Ausbildungsbetrieb.

Cucina-Catering ist „Top-Ausbildungsbetrieb“
Wenn die Azubis Noten vergeben

kaio Siegen. Gute Ausbildung ist das A und O. Das war nicht nur gestern so, so ist es noch heute. Im Unterschied zu früheren Zeiten sind Azubis heute in vielen Bereichen „Mangelware“, entsprechend umworben sind die jungen Leute. Cucina-Catering hat jetzt mit der bundesweiten Zertifizierung „Top-Ausbildungsbetrieb“ einen entscheidenden Schritt gemacht. Um die Attraktivität der Ausbildung im eigenen Betrieb darstellen zu können und mögliche Auszubildende zu interessieren, wurde im Januar 2020 vom...

  • Siegen
  • 15.01.22
LokalesSZ
Ulrich Pohl (r.) ist seit 30 Jahren im Geschäft.

Caterer Ulrich Pohl seit 30 Jahren im Geschäft
Geheiratet wird immer

vö Bad Berleburg. An seinen ersten Auftrag kann sich Ulrich „Ulli“ Pohl noch bestens erinnern: Ein italienisches Buffet für 100 Personen zu einer Geschäftseröffnung sei das gewesen. Er habe Lackfolie in den italienischen Farben grün, weiß und rot besorgt. Und in seiner damals noch sehr kleinen Küche frisch gekocht – und geliefert. Am 13. Juni 1991 machte sich der Bad Berleburger mit seinem Gourmet- und Partyservice selbstständig, mit einigen Berufsjahren Erfahrung in der Tasche. Ulrich Pohl,...

  • Bad Berleburg
  • 29.07.21
Lokales
Welches Wappen darf’s denn sein? Die Ausschussmitglieder haben sich am Donnerstag mit zwölf Entwürfen auseinandergesetzt. Der erklärte Favorit ist in der Bildmitte zu sehen.

Eber und Löwe sind gesetzt
Verbandsgemeinde wird sich Wappen zulegen

damo Betzdorf. Am 22. Juli 2015 haben Konrad Schwan und Bernd Brato mit ihrer Unterschrift im Trauzimmer des Betzdorfer Rathauses die Hochzeit „ihrer“ beiden Verbandsgemeinden besiegelt. Jetzt, knapp sechs Jahre später, soll die neue Gebietskörperschaft ihr eigenes Wappen bekommen. Und das ist gar keine so einfache Aufgabe – denn ein Wappen muss diverse Vorgaben erfüllen. Das wurde am Donnerstagabend im Haupt- und Finanzausschuss deutlich. Dort konnten die Ausschussmitglieder die Entwürfe in...

  • Betzdorf
  • 18.06.21
LokalesSZ
Auszubildender Kevin Jung kann loslegen: Ab Montag haben Schulen und Kitas schrittweise wieder geöffnet. Dann kommt auf die Caterer auch wieder mehr Arbeit zu.

Schulen und Kitas schrittweise aus dem Lockdown
Caterer hat die Pfanne heiß

ap Siegen. Ab 22. Februar geht es für (wissens-)hungrige Kinder wieder los: Schulen und Kitas sollen schrittweise öffnen. Dadurch sind nicht nur Lehrer gezwungen, ihre Online-Aufgaben wieder in Präsenz-Unterricht umzuwandeln – Bildungseinrichtungen müssen sich auch Gedanken um das (leibliche) Wohl der Kinder machen. Wegen des hohen organisatorischen Aufwandes greifen viele Einrichtungen auf externe Verpflegungsdienstleister zurück. Doch wie bereiten sich die Caterer eigentlich auf die...

  • Siegen
  • 16.02.21
Lokales
Die Klaas + Pitsch Fleisch- und Wurstwaren GmbH ist in finanzielle Schwierigkeiten geraten.

Corona-bedingte Umsatzeinbußen
Finanzielle Schwierigkeiten bei Klaas + Pitsch

sz Niederndorf. Die Klaas + Pitsch Fleisch- und Wurstwaren GmbH, das inhabergeführtes Traditionsunternehmen aus Niederndorf, hat am Freitag einen Antrag auf ein sogenanntes Schutzschirmverfahren gestellt. Das Amtsgericht Siegen habe diesem entsprochen, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Geschäftsführung bleibe weisungs- und handlungsbefugt. In den vergangenen Jahren hat sich Klaas + Pitsch zu einem innovativen Lieferanten für internationale Airlines und Restaurantketten entwickelt. Gerade...

  • Freudenberg
  • 22.01.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.