CDU

Beiträge zum Thema CDU

Lokales
Der CDU-Kreisverband Altenkirchen fordert eine Bestandsgarantie für das Kirchener Krankenhaus.

Garantie für Bestand des Kirchener Krankenhauses gefordert
CDU: Grundstücks-Kompromiss „ein Erfolg“

sz Kirchen/Altenkirchen. Die CDU hat sich im Vorfeld der Kreistagssitzung an diesem Montag, in der das Thema final behandelt werden soll, zum Thema des Grundstücks an der Kirchener Bahnhofstraße (die SZ berichtete mehrfach) per Pressemitteilung zu Wort gemeldet. „Wir haben von Anfang an gesagt: Man kann Flächen an einem Krankenhaus nicht einfach verkaufen, wenn die Zukunft des Krankenhauses und die der bestehenden Gebäude der Pflegeschule nicht geklärt sind“, wird Kreisvorsitzender Michael...

  • Kirchen
  • 23.11.20
  • 116× gelesen
LokalesSZ-Plus
Paul Rötz und Bernd Hesse bewerben sich für die CDU-Kandidatur im Bundestags-Wahlkreis Olpe/Märkischer Kreis I.
3 Bilder

CDUin Olpe: Fünf Bewerber für Bundestags-Kandidatur
Auch Bernd Hesse und Paul Rötz im Rennen

hobö Olpe. Kurz vor Toresschluss erhielt Jochen Ritter noch wichtige Post. Denn den Vorsitzenden des CDU-Kreisverbands Olpe erreichten am Donnerstag und am Freitag zwei E-Mails, in denen sich zwei weitere Christdemokraten für die CDU-Kandidatur bei der Bundestagswahl im kommenden Jahr im Wahlkreis Olpe/Märkischer Kreis I bewerben. Obwohl die beiden Herren keine Unbekannten sind, wird ihre Bewerbung dann doch als Überraschung angesehen. Unternehmer Bernd Hesse aus Gerlingen und Journalist Paul...

  • Stadt Olpe
  • 23.11.20
  • 233× gelesen
LokalesSZ-Plus
Mit der Aufgabe des Krankenhaus-Standorts Altenkirchen fällt der Versorgungsauftrag theoretisch an den Kreis zurück. Dieses Heimfallrecht führt aber nun zu Diskussionen auf
politischer Ebene, die CDU hat einmal mehr erhöhten Beratungsbedarf.

DRK-Krankenhäuser im Fokus
CDU hat Fragen - aber selbst keine Antworten

thor Kirchen/Altenkirchen. Politik, so heißt es, lebt von Transparenz. Von nachvollziehbaren Entscheidungen. Von Diskurs und Kompromissen. Im Großen wie im Kleinen, in einer Hauptstadt wie in einer Ortsgemeinde – und natürlich auch in einem Landkreis.Was dieses Ideal angeht, steht der Kreis Altenkirchen unter Umständen vor einem echten Stresstest. Und das bei einem Thema, das dafür ungeeigneter nicht sein kann: die medizinische Versorgung. Ausgerechnet in der Hochphase einer Pandemie, möchte...

  • Kirchen
  • 12.11.20
  • 264× gelesen
LokalesSZ-Plus
Stationen seiner kommunalpolitischen Laufbahn, die jetzt zu Ende gegangen ist, hat Heinz-Josef Linten in einer Bildergalerie immer vor Augen. Wer genau hinschaut, sieht Begegnungen mit Angela Merkel, Friedrich Merz oder Peter Struck. Der Erndtebrücker saß ab 1975 im Gemeinderat, war Bürgermeister in Erndtebrück von 1994 bis 2004, darüber hinaus zeitweise stellv. Landrat.

Heinz-Josef Linten blickt gern auf 45-jährige Laufbahn zurück
Ein Abgang ohne jede Verbitterung

bw Erndtebrück. Als 22-Jähriger zog Heinz-Josef Linten erstmals in den Rat der Gemeinde Erndtebrück ein. Das war 1975. Eigentlich würde er dem Rat noch bis in das Jahr 2025 angehören – ein Mandat hatte er nach der Kommunalwahl über die Reserveliste seiner CDU. Dann hätte er die 50 Jahre voll gehabt, wenn auch mit einer fünfjährigen Unterbrechung, nachdem er ja 2004 nach zehn Jahren als Bürgermeister nicht wiedergewählt worden war. Doch Heinz-Josef Linten verzichtet auf fünf weitere Jahre im Rat...

  • Erndtebrück
  • 10.11.20
  • 258× gelesen
LokalesSZ-Plus
Die heimischen Kreisvorsitzenden reagieren unterschiedlich auf die Absage des CDU-Bundesparteitags. Zumindest aus Olpe gibt’s Rückendeckung für Friedrich Merz.
4 Bilder

Absage des Bundesparteitags
CDU-Basis ist sich nicht einig

damo Siegen/Betzdorf/Olpe. Das Superwahljahr 2021 rückt näher – und die CDU hat noch immer eine Vorsitzende, die schon im Februar ihren Rückzug angekündigt hatte. Und zumindest am 4. Dezember wird Kramp-Karrenbauers Nachfolge nicht geregelt: Die CDU hat ihren Bundesparteitag gecancelt, weil sie in Zeiten steigender Infektionszahlen keine 1001 Delegierten in die Stuttgarter Messe einladen will. Das kommt nicht bei allen Akteuren gut an: Friedrich Merz hat scharfe Kritik an der Absage geäußert....

  • Siegen
  • 28.10.20
  • 244× gelesen
LokalesSZ-Plus
Da war die Welt der Wilnsdorfer CDU noch in Ordnung, als man die parteilose Christa Schuppler (M.) zur Bürgermeisterkandidatin nominierte. Inzwischen ist Schuppler abgewählt, und die CDU-Gemeindeverbandsvorsitzende Gabriele Wagener (r.) räumte ihren Posten. Der stellv. Vorsitzende Dennis Schneider führt einstweilen die Partei.

Nach Schlappe bei Kommunalwahl
CDU Wilnsdorf: Gabriele Wagener tritt zurück

ihm Wilnsdorf. Der Abend des 13. September war ein Schock für die Christdemokraten in Wilnsdorf. Nicht nur, dass die Bürgermeisterkandidatin Christa Schuppler ihr Amt an den jungen SPD-Herausforderer Hannes Gieseler verlor, nein: Bei der Ratswahl stürzte die Partei um 10 Prozentpunkte ab und verlor ihre absolute Mehrheit. Das hat wenige Tage nach der Wahl die Wilnsdorfer CDU-Vorsitzende Gabriele Wagener offenbar zum Rücktritt gebracht. In einem Schreiben an die Mitglieder teilt der...

  • Wilnsdorf
  • 25.10.20
  • 2.155× gelesen
Lokales
Florian Müller will in den Bundestag. Sein Stadtverband hat ihn als ersten Bewerber für das Direktmandat nominiert.

CDU Drolshagen nominiert Vorsitzenden
Florian Müller will in den Bundestag

sz/win Drolshagen. Die CDU Drolshagen hat ihren Vorsitzenden, Florian Müller, als Kandidaten für die Bundestagswahl nominiert. Im Rahmen einer Nachlese zur Kommunalwahl nominierten die Vorstandsmitglieder Müller einstimmig für das vom CDU-Kreisverband bekanntgegebene Bewerbungsverfahren. Florian Müller ist 33 Jahre alt, verheiratet und seit vier Jahren Vorsitzender der CDU Drolshagen. Zuvor war er bereits Ratsmitglied, ist einer der stellv. CDU-Kreisvorsitzenden, Mitglied des Bundesvorstands...

  • Drolshagen
  • 23.10.20
  • 359× gelesen
LokalesSZ-Plus
Die Suche nach seiner Nachfolge hat begonnen: Dr. Matthias Heider.

Bundestagskandidatur
CDU Olpe sucht Nachfolger für Dr. Matthias Heider

win Olpe. Der geschäftsführende Vorstand des CDU-Kreisverbands Olpe hat sich nach der überraschenden Ankündigung von Dr. Matthias Heider, sich aus der Bundespolitik zurückzuziehen, auf einen Weg verständigt, wie aus seiner Sicht ein neuer Kandidat bzw. eine neue Kandidatin „gekürt“ werden soll. Der geschäftsführende Vorstand möchte ab sofort einen Monat lang abwarten, um Bewerbungen aus dem Kreisverband oder Vorschläge der dazugehörigen Verbände und Gliederungen entgegenzunehmen. Die...

  • Stadt Olpe
  • 20.10.20
  • 224× gelesen
LokalesSZ-Plus
Die CDU Kreuztal, im Bild Fraktionsvorsitzender Arne Siebel,  votiert einstimmig für Aufnahme von Sascha Zowierucha (l.).

Überraschung in Kreuztal
Sascha Zowierucha (SPD) wechselt in die CDU

sz/nja Kreuztal. Die Kommunalwahl ist gerade einmal einen Monat her, da gibt es in Kreuztal die erste handfeste Überraschung: Der SPD-Fraktion ist ein Mitglied abhanden gekommen. Sascha Zowierucha, er sicherte sich am 13. September (nach 2014 zum zweiten Mal) das Direktmandat im Wahlbezirk Kreuztal/Nord, teilte am Dienstag mit, zur CDU überzuwechseln. Er sei gewählt worden, „damit ich über Vorschläge der Verwaltung und der Parteien diskutieren und Einfluss nehmen kann“, ließ er schriftlich...

  • Kreuztal
  • 13.10.20
  • 1.889× gelesen
LokalesSZ-Plus
Auf dem Hof von Christoph Schmallenbach stellte sich CDU-Spitzenkandidat Christian Baldauf den Fragen interessierter Bürger aus dem Wildenburger Land.
2 Bilder

CDU-Spitzenkandidat in Friesenhagen
Baldauf: Landwirtschaft hat Vorrang

thor Friesenhagen. Darauf können die Christdemokraten im Wildenburger Land durchaus ein bisschen stolz sein: Nachdem Christian Baldauf in Ludwigshafen auf Platz 1 der CDU-Liste für die Landtagswahl im nächsten Jahr gesetzt worden war, führte ihn am Morgen danach sein erster Termin nach Friesenhagen – und nicht in die Pfalz, nicht nach Mainz oder Koblenz. Nach einem Besuch der Firma Alho, wo es u. a. um die Verkehrsanbindung und die digitale Infrastruktur ging, stellte sich der Herausforderer...

  • Kirchen
  • 11.10.20
  • 260× gelesen
LokalesSZ-Plus
Johannes Winkel aus Kreuztal,  frisch gekürter Vorsitzender der JU in NRW, gratulierte Volkmar Klein.
2 Bilder

Bundestagswahl 2021 (Update: politische Inhalte)
Volkmar Klein (CDU) tritt wieder an

nja Kaan-Marienborn. Volkmar Klein aus Burbach, seit 2009 für die CDU Mitglied des Deutschen Bundestags, wurde am Samstagmorgen von der CDU Siegen-Wittgenstein zum Kandidaten für die Bundestagswahl 2021 ernannt: mit 77 von 78 Stimmen, es gab ein Nein. Klein, der keinen Gegenkandidaten hatte, hatte zuvor in einer engagierten Rede klar zum Ausdruck gebracht, dass er große Lust auf eine weitere Legislaturperiode in Berlin hat. 78 stimmberechtigte Mitglieder des knapp 1600 Männer und Frauen...

  • Siegen
  • 10.10.20
  • 540× gelesen
LokalesSZ-Plus
Erwin Rüddel ist in Wissen von der CDU erneut als Bundestagskandidat für den Wahlkreis Neuwied nominiert worden.  Foto: thor
3 Bilder

Vierte Nominierung als Bundestagskandidat der CDU
94 Prozent für Erwin Rüddel

thor Wissen. Leidenschaftlicher Kämpfer für die Heimat, engagierter Netzwerker in Berlin und scharfer Kritiker der politischen Gegner – in dieser Rolle hat sich am Freitag Abend Erwin Rüddel im Wissener Kulturwerk erneut für ein Ticket in den Deutschen Bundestag beworben. Und die Vertreter der CDU-Kreisverbände Altenkirchen und Neuwied sorgten dafür, dass er sich schon mal an den Bahnhof stellen kann: 94 von 100 Delegierten stimmten für Rüddel, der im nächsten Jahr seine vierte...

  • Wissen
  • 09.10.20
  • 150× gelesen
LokalesSZ-Plus
Hier gratuliert der damalige Olper CDU-Kreisvorsitzende, Theo Kruse (l.), Dr. Matthias Heider zur erneuten Nominierung. Im Hintergrund: Ralph Brinkhaus, damals Gastredner bei der Nominierung 2016 und inzwischen Fraktionschef im Bundestag.

CDU Olpe sucht Nachfolger für Bundestag (Update)
MdB Dr. Matthias Heider tritt nicht mehr an

win Olpe. Kaum zur Ruhe gekommen nach der überaus wichtigen Kommunalwahl, steht die CDU im Kreis Olpe vor einer neuen Herausforderung: Durch einen am Freiversandten Rundbrief hat Dr. Matthias Heider völlig überraschend angekündigt, für die nächste Bundestagswahl nicht mehr als Kandidat der heimischen Christdemokraten zur Verfügung zu stehen. „Ich möchte Sie und Euch heute über eine Entscheidung informieren, die ich nach reiflicher Überlegung getroffen habe und die mir nicht leicht gefallen...

  • Stadt Olpe
  • 09.10.20
  • 187× gelesen
LokalesSZ-Plus
Der neue Vorstand der CDU-Fraktion im Wendener Gemeinderat (v. l.): Wolfgang Solbach, Dr. Patrick Bredebach, Martin Solbach, Bernd Arns und Christian Stock. Foto: privat

Vorstand bestätigt

sz Wenden. Die CDU-Fraktion im Rat der Gemeinde Wenden hat die Weichen für die kommende Wahlperiode gestellt. Martin Solbach wurde ebenso als Vorsitzender bestätigt wie die beiden bisherigen stellv. Vorsitzenden, Bernd Arns und Christian Stock. Auch Wolfgang Solbach gehört dem Vorstand weiterhin als Kassierer an. Dr. Patrick Bredebach wurde zum neuen Schriftführer bestimmt. Der Vorstand wird durch Matthias Quast und Johannes Eichert als Beisitzer vervollständigt. Die CDU-Fraktion hat eine...

  • Wenden
  • 04.10.20
  • 103× gelesen
Lokales
Johannes Winkel leitet seit Samstag die Junge Union NRW. Foto: kay

Kreuztaler im Gürzenich mit 99 Prozent der Stimmen gewählt
Johannes Winkel neuer Chef der Jungen Union NRW

kay Köln/Kreuztal.  Der Rahmen passt: Tag der Deutschen Einheit, volles Haus im Kölner Gürzenich, junge Menschen mit Mund-Nasen-Schutz haben den Saal komplett in Beschlag genommen. Geladen hat die Junge Union zum 56. JU NRW-Tag. Mit einem abgespeckten Programm, einer reduzierten Anzahl an Teilnehmern und festen Sitzplätzen zeigen sich auch hier die Auswirkungen der Corona-Pandemie. Trotzdem, hochkarätige Gäste haben sich angesagt und sind gekommen: Ministerpräsident und CDU-Landesvorsitzender...

  • Siegen
  • 03.10.20
  • 995× gelesen
Lokales
Einen großen Vertrauensbeweis sprachen die Stadtverordneten Olaf Kemper, Tomas Irle, André Jung und Arne Buch (von links) aus.

Olaf Kemper als stellv. Bürgermeister nominiert
André Jung bleibt CDU-Fraktionschef

sz Hilchenbach. Nach der Kommunalwahl kamen die neu gewählten CDU-Stadtverordneten zu ihrer konstituierenden Sitzung zusammen. Im verkleinerten Rat büßt die CDU als einzige Fraktion kein Mandat ein. Die anwesenden Stadtverordneten wählten André Jung erneut zu ihrem Vorsitzenden. Seit Oktober 2012 führt der 39-Jährige die Stadtratsfraktion und wurde jüngst von der Kreistagsfraktion zum 1. stellv. Fraktionsvorsitzenden gewählt. Arne Buch bleibt stellv. Fraktionsvorsitzender. Tomas Irle übernimmt...

  • Hilchenbach
  • 02.10.20
  • 141× gelesen
Lokales
Martin Sahm ist seit 75 Jahren Mitglied der CDU.

Medaille und Ehrennadel für Martin Sahm
Burbacher seit 75 Jahren in der CDU

sz Burbach. Im Starlight-Express-Theater Bochum feierten die Christdemokraten Anfang September 75 Jahre CDU in Nordrhein-Westfalen, coronabedingt mit nur 150 geladen Gästen. Deutlich bescheidener nahm sich der „Festakt“ für Martin Sahm aus: Der Burbacher bekam Besuch vom Bundestagsabgeordneten Volkmar Klein, der dem 91-Jährigen Medaille und Ehrennadel für dessen 75-jährige Parteimitgliedschaft überreichte. Dazu hatte der heimische CDU-Mann in Berlin Post mit Gratulationen und einem persönlichen...

  • Burbach
  • 28.09.20
  • 238× gelesen
LokalesSZ-Plus
Die strahlenden Gesichter von Dr. Andreas Reingen, Ulrich Schmalz und Dr. Ralf Kölbach (v. l.) sind wohl eher der angenehmen Gesellschaft beim Marienthaler Forum geschuldet. Das Thema – die Schwächen des AK-Kreises – kann es jedenfalls nicht gewesen sein.

Kreis Altenkirchen schwächelt
Menschen gehen und Firmen bleiben weg

gum Wissen. Die Fragestellung bringt so einiges mit sich: „Gibt es Wege zu einem Wiederaufstieg?“ Gemeint war beim Marienthaler Forum am Samstag der Kreis Altenkirchen. Und die Prämisse die da mitschwingt lautete: So richtig rosig sieht’s nicht aus. Initiator Ulrich Schmalz hatte auch gleich – ebenfalls im Titel zu dieser Veranstaltung – strukturelle Schwächen im AK-Land ausgemacht. Im „Haus der Begegnung“ begrüßte er zum Gedankenaustausch den Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse...

  • Betzdorf
  • 27.09.20
  • 131× gelesen
Lokales
Jessica Weller gratulierte Dr. Matthias Reuber zu seinem parteiinternen Sieg.

CDU nominiert Kandidaten für Wahlkreis 2
Reuber triumphiert über Weller

sz Neitersen. Dr. Matthias Reuber zieht für die CDU ins Rennen um den Wahlkreis 2. Er ist der christdemokratische Direktkandidat bei der Landtagswahl im kommenden Jahr. Bei der Parteiversammlung am Freitagabend in Neitersen erhielt er 108 von 172 Stimmen, Mandatsträgerin Jessica Weller kam lediglich auf 61. Für sie ist, nachdem sie im vergangenen Jahr für Dr. Peter Endes ins Parlament nachgerückt war, das "Abenteuer Mainz" damit schon fast wieder vorbei.

  • Betzdorf
  • 26.09.20
  • 305× gelesen
Lokales
CDU-Kreisvorsitzender Volkmar Klein (r.) freut sich über die Personalentscheidungen seiner Partei: Hermann-Josef Droege führt die Kreistagsfraktion, Ulla Belz soll Stellvertreterin des Landrats werden.

CDU-Fraktion wählte Hermann-Josef Droege zum Chef
Ulla Belz soll neue Vize-Landrätin werden

sz Siegen. Die CDU-Fraktion im Kreistag hat sich am Freitagabend nicht nur konstituiert, sondern auch neu sortiert. Einstimmig votierte die Fraktion für Hermann-Josef Droege aus Wilnsdorf: Er steht nun der CDU-Gruppierung innerhalb des wichtigsten Gremiums des Kreises Siegen-Wittgenstein vor. Droege hatte bereits elf Jahre lang das Amt des stellvertretenden Fraktions-Chefs bekleidet, in der vergangen Wahlperiode an der Seite von Bernd Brandemann aus Freudenberg, der nicht mehr für den Kreistag...

  • Siegen
  • 26.09.20
  • 436× gelesen
LokalesSZ-Plus
Michael Wäschenbach (l.) und Tobias Gerhardus ziehen wieder gemeinsam in den Landtagswahlkampf.

Erneut von CDU-Basis als Landtagskandidat nominiert
Vertrauensbeweis für Wäschenbach

gum Daaden. In NRW fallen bereits am Sonntag politische Würfel bei der Kommunalwahl. In Rheinland-Pfalz steht in fast genau einem halben Jahr, am 14. März 2021, die Landtagswahl an. Der Wallmenrother CDU-Abgeordnete Michael Wäschenbach, der seit 2012 dem Landtag als Vertreter des Wahlkreises 1 angehört, stellte sich am Samstag erneut dem Votum der Basis und wurde wie schon bei der Wahl fünf Jahre zuvor mit einem deutlichen Vertrauensbeweis ausgestattet: 42 von 44 Delegierten stimmten im...

  • Daaden
  • 13.09.20
  • 196× gelesen
Lokales
Weil die Personen, u. a. Innenminister Reul (M.), auf dem Foto zu dicht nebeneinander stehen, musste der CDU-Kreisverband ein Bußgeld zahlen.

Kreisverband CDU Olpe zahlt Bußgeld
Kein Corona-Abstand auf Foto mit Innenminister Reul

sz Olpe. Nach einem Gruppenbild mit NRW-Innenminister Herbert Reul hat der CDU-Kreisverband Olpe wegen Verstoßes gegen das Corona-Abstandsgebot ein Bußgeld gezahlt. Ein Bürger hatte ein veröffentlichtes Foto mit dem CDU-Minister im Juni gesehen und beim örtlichen Gesundheitsamt kritisiert, die Herren hätten zu dicht nebeneinander gestanden, wie der Geschäftsführer des CDU-Kreisverbands in Olpe, Hubert Brill, jetzt schilderte. Der Kreisverband als Veranstalter habe die 200 Euro Bußgeld gezahlt....

  • Stadt Olpe
  • 10.09.20
  • 1.427× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.