CDU-Fraktion

Beiträge zum Thema CDU-Fraktion

Lokales
In der Jungen Gruppe treffen sich die Bundestagsabgeordneten der CDU/CSU-Fraktion, die bei ihrer Wahl jünger als 35 Jahre alt sind.

CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Florian Müller neuer Vizechef der Jungen Gruppe

sz Berlin/Kreisgebiet. In der konstituierenden Sitzung der Jungen Gruppe der CDU/CSU-Bundestagsfraktion wurde der heimische Bundestagsabgeordnete Florian Müller einstimmig zum stellv. Vorsitzenden gewählt. Neue Vorsitzende ist Ronja Kemmer. Als weitere stellv. Vorsitzende wurden laut Pressemitteilung Emmi Zeulner (CSU) sowie Philipp Amthor gewählt. Der Jungen Gruppe gehören in dieser Legislaturperiode fünfzehn junge Abgeordnete unter 35 Jahren an. Die Junge Gruppe lenkt den Fokus der Bundes-...

  • Kreis Olpe
  • 10.11.21
LokalesSZ
Der Eins-A-Komplex an der Schulstraße gehört laut SPD zu jenen Themen, die die CDU unbeantwortet lasse.

Sozialdemokraten beklagen Stillstand
SPD Bad Berleburg schießt gegen die CDU

sz/vö Bad Berleburg. Der Konter ließ nicht lange auf sich warten: Nach den kritischen Worten des CDU-Fraktionsvorsitzenden Martin Schneider in Richtung SPD-Ratsfraktion, die der Wunderthäuser jüngst bei der CDU-Mitgliederversammlung in Arfeld formulierte, spielen die Sozialdemokraten den Ball zurück. „Statt regieren, nur jammern und blockieren. Was ist los mit der CDU Bad Berleburg?“ – das fragt der SPD-Ortsverein in einer Stellungnahme. SPD in Bad Berleburg verwundert über die CDU Beim Lesen...

  • Bad Berleburg
  • 06.10.21
Lokales
Laudator Joachim Brenner (Mitte) mit Dr. Alfred Beth, Michael Wäschenbach, Dr. Peter Enders und Michael Lieber. Der CDU-Kreisverband nutzte den Jubiläumsparteitag um verdiente Mitglieder auszuzeichnen.

Zahlreiche Ehrungen bei der Volkspartei
Jahrzehnte im Dienst der CDU

goeb Wissen/Kreis Altenkirchen. Neben den verstorbenen Mitgliedern ehrte die CDU auf ihrem Jubiläumsparteitag am Sonntag im Kulturwerk in Wissen auch viele Mitglieder, darunter Landrat Dr. Peter Enders sowie seine Vorgänger Michael Lieber und Dr. Alfred Beth. Beth übernahm diese Funktion sogar zweimal und war zwischenzeitlich Umweltminister von Rheinland-Pfalz. Er berichtete über die prägende politische Zeit, die bei ihm schon in den 1950er Jahren begonnen hatte. An die mehr als 60 Jahre...

  • Wissen
  • 11.09.21
LokalesSZ
Wer geglaubt hatte, Christian Baldauf wäre zum Süßholzraspeln nach Wissen kommen, sah sich getäuscht. Der Oppositionsführer im Landtag las seiner Partei die Leviten. Die Angriffe gegen den eigenen Kandidaten findet er unterirdisch.
2 Bilder

CDU-Parteitag in Wissen
Christian Baldauf warnt vor Rot-Rot-Grünem "Scherbenhaufen"

goeb Wissen. Es gab Zeiten, da reisten CDU-Mitglieder mit dem Fahrrad zur Parteiversammlung an, bestenfalls mit einem Gefährt, das von einem Holzvergaser angetrieben wurde. Das ist, zugegeben, eine ganze Weile her. Am Sonntag war der Autoparkplatz vor dem Wissener Kulturwerk bis auf den allerletzten Platz besetzt. Und zwischen diesen Ereignissen liegen glatt 75 Jahre, wobei wir auch schon beim Anlass des Jubiläumsparteitages wären. Christian Baldauf im doppelten Sinne "geladen" Im Beisein...

  • Wissen
  • 05.09.21
Lokales
Friedrich Merz, Florian Müller und Volkmar Klein begeben sich auf Industrietour durch Südwestfalen.

Friedrich Merz, Florian Müller und Volkmar Klein
CDU-Bundestagskandidaten auf Industrietour

sz Buschhütten/Kirchhundem/Attendorn. Südwestfalen gehört zu den stärksten Industrieregionen Deutschlands und ist überwiegend von mittelständischen und familiengeführten Unternehmen geprägt. Diese organisieren sich zunehmend durch die Bündelung von Kompetenzen in verschiedensten Kooperationsmodellen, um sich für die Zukunft zu rüsten. Auf Einladung von Arndt Kirchhoff, Vorsitzender des Hochschulrats der Uni Siegen, besuchten die CDU-Bundestagskandidaten aus der Region, Friedrich Merz, Florian...

  • Kreuztal
  • 22.08.21
Lokales
Vielen Dank für die Blumen: Der starke Rückenwind seiner Partei freut Volkmar Klein sichtlich. Er wurde (fast) einstimmig als Kreisvorsitzender wiedergewählt.
2 Bilder

Jens Kamieth lässt Federn
Volkmar Klein als CDU-Kreisvorsitzender wiedergewählt

sabe Kaan-Marienborn. Als kleine Zwischenmahlzeit gab es, ganz solide, einen beschaulichen Teller Kartoffelsuppe mit Speckeinlage. Und so lief auch der 53. Kreisparteitag der CDU. Solide, mit wenig Überraschungen vor der Bundestagswahl. Gewinner des Abends: Volkmar Klein. Er bekam von seinen Parteigenossen starken Rückenwind und wurde (fast) einstimmig zum Kreisvorsitzenden wiedergewählt. Das fand er, natürlich, „total toll“. Von 100 abgegeben Stimmen – insgesamt waren in der Weißtalhalle 104...

  • Siegen
  • 19.08.21
Lokales
Die Odeborn fließt in Girkhausen durch ein enges Bachbett. Die CDU-Fraktion in Bad Berleburg hat jetzt Fragen zum Hochwasserschutz gestellt.
2 Bilder

Bad Berleburger CDU: Bodenerosion problematisch
Reicht der Hochwasserschutz aus?

sz/vc Bad Berleburg. Die Frage, ob Bad Berleburg und seine Dörfer hochwassersicher sind und welche Maßnahmen für den Fall der Fälle vorgesehen sind, beschäftigt die CDU-Fraktion im Bad Berleburger Rat. Gerade die Veränderung der Landschaft durch den Borkenkäferbefall müsse in die Planungen mit einbezogen werden. „Auch wenn aufgrund der Höhenlage und der geographischen Gegebenheiten solche Hochwasser-Katastrophen für das Wittgensteiner Land doch sehr unwahrscheinlich sind, stellt sich dennoch...

  • Bad Berleburg
  • 19.08.21
LokalesSZ
Erwin Rüddel meint: für Geimpfte und Genesene muss es in puncto Pandemie mit großen Schritten vorangehen.

Zurück zum Handschlag
Corona-Pandemie: Erwin Rüddel wünscht sich eine neue Normalität

dach Kreis Altenkirchen. „Herr Rüddel!“, fährt es aus mir heraus, „Was machen Sie denn da?!“ Julia Klöckner hatte sich angekündigt. Auf einem Bauernhof in Helmenzen warten gut zwei Dutzend Männer auf die Bundeslandwirtschaftsministerin. Rüddel macht die Runde – inklusive Händeschütteln. Als er vor mir steht und mir seine Tatze hinhält, zögere ich. Seit fast eineinhalb Jahren habe ich außerhalb der Familie niemanden mehr berührt, denke ich. „Sind Sie geimpft?“, fragt mich der...

  • Altenkirchen
  • 14.08.21
Lokales
Unter anderem Ministerpräsident Armin Laschet ist am 14. August im Rahmen der JU-Delegiertentagung in Olpe auf dem Ümmerich zu Gast.

Armin Laschet und Jens Spahn zu Gast auf dem Ümmerich
JU-Delegiertentagung findet in Olpe statt

sz Olpe/Düsseldorf. Die Gewehre des Olper St.-Sebastianus-Schützenvereins blieben auch in diesem Jahr stumm auf dem „Ümmerich“. Das so genannte Gelände des größten Schützenvereins der Region konnte wegen der Corona-Schutzverordnungen erneut nicht für das traditionsreiche Hochfest der Olper Schützen mit seinen zigtausenden Besuchern genutzt werden. Am Samstag, 14. August, aber wird das Areal für politische Zwecke genutzt, und nach jetzigem Stand der Dinge reisen einige namhafte Politiker an...

  • Stadt Olpe
  • 04.08.21
Lokales
Der CDU fiel auf, dass die Flaggen am Rathaus Freudenberg am Wochenende nicht auf Halbmast gehisst waren.

Städte zeigen spät Flagge
Halbmast-Order geht nach Feierabend ein

nja Freudenberg/Siegen/Kreuztal.  Die Hochwasserkatastrophe in Teilen von NRW und Rheinland-Pfalz hat über die betroffenen Regionen hinaus große Anteilnahme ausgelöst. Menschen setzten sich spontan ins Auto, um vor Ort ihre Hilfe anzubieten. Andere initiierten Spendenaktionen: Bis heute sind die verheerenden Auswirkungen das Topthema – in einer pandemischen Zeit, der es an wichtigen Themen wahrlich nicht mangelt. Im übertragenen Sinne kann man sagen: Deutschland zeigt Flagge. Für die Kommunen...

  • Freudenberg
  • 28.07.21
Lokales
Bernd Eichert, Vorsitzender des CDU-Gemeindeverbands Wenden, bittet für die Schließung der Grundschule in Ottfingen um Entschuldigung.

"Schließung war nach jetzigem Stand ein Fehler"

hobö Bebbingen/Ottfingen/Wenden. In eher unerwartet klarer Form bezieht Bernd Eichert Stellung. Der in Bebbingen lebende Vorsitzende des CDU-Gemeindeverbands Wenden stellt am Mittwoch im Gespräch mit der SZ unumwunden klar: „Die Schließung der Grundschule in Ottfingen war nach jetzigem Stand ein Fehler – und ich möchte mich namens der CDU in der Gemeinde Wenden dafür entschuldigen.“ Damit reagiert Eichert im Grunde auf den offenen Brief der Zukunfts-Werkstatt Ottfingen (ZWO), der in der...

  • Wenden
  • 22.07.21
Lokales
Der Westerwaldkreis wird die Online-Plattform Wällermarkt nicht finanziell unterstützen.

SPD-Antrag auf 100 000-Euro-Förderung abgelehnt
WW-Kreis erteilt Wällermarkt Absage

sz/dach Wirges/Altenkirchen. Der Westerwaldkreis wird die Online-Plattform Wällermarkt nicht finanziell unterstützen. Die SPD-Fraktion hatte beantragt, das Projekt mit 50 Cent pro Einwohner anzuschieben, also mit rund 100 000 Euro. Mit der Mehrheit von CDU, FDP und FWG wurde diesem Ansinnen ein Strich durch die Rechnung gemacht. Vonseiten der Sozialdemokraten gab es dafür teils heftige Kritik. Diese Entscheidung ist auch für den Kreis Altenkirchen nicht uninteressant. Denn schließlich zielt der...

  • Altenkirchen
  • 06.06.21
LokalesSZ
Armin Laschet oder Markus Söder, wer soll der Kanzlerkandidat der Union werden?
9 Bilder

Armin Laschet vs. Markus Söder
Heimische CDU-Abgeordnete haben klaren Favoriten

juka Siegen/Olpe/Betzdorf. Seit Sonntag ist es offiziell: Armin Laschet (CDU) und Markus Söder haben erstmals öffentlich ihre Bereitschaft erklärt, bei der Bundestagswahl am 26. September als Kanzlerkandidat der Union anzutreten. Am Montag gab es dann bereits den ersten Meilenstein für Armin Laschet, sowohl das CDU-Präsidium als auch der Bundesvorstand stellten sich klar hinter den 60-Jährigen. Eine Vorentscheidung sei dies noch nicht, sondern nur ein Meinungsbild der CDU mit ihren 15...

  • Siegen
  • 13.04.21
Lokales
Nächstes Kapitel in der Causa Greensill. Die CDU im Kreis Altenkirchen will eine Dringlichkeitssitzung.

AWB-Gelder bei Greensill-Bank
CDU fordert Dringlichkeitssitzung

sz Kreis Altenkirchen. Auch die CDU-Kreistagsfraktion meldet sich nun in der Causa Greensill zu Wort. Der Abfallwirtschaftsbetrieb (AWB) des Kreises hat 3,6 Millionen Euro bei der inzwischen insolventen Bank angelegt. 3,6 Millionen Euro versenkt? „Politisch wurde jahrelang seitens der CDU dafür gekämpft, dass die Kosten der Abfallbeseitigung für die Bürgerinnen und Bürger so gering wie möglich bleiben, voran durch den ehemaligen Kreisbeigeordneten Konrad Schwan“, heißt es in einem Schreiben an...

  • Altenkirchen
  • 09.04.21
Lokales
Bernd Hesse zieht seine Bewerbung um die CDU-Bundestagskandidatur zurück.

CDU-Bundestagskandidatur
Bernd Hesse zieht Bewerbung zurück

hobö Gerlingen/Olpe. Mit sofortiger Wirkung zieht Bernd Hesse aus Gerlingen die Bewerbung um die CDU-Kandidatur für die bevorstehende Bundestagswahl zurück. Wie mehrfach berichtet, hatte der Unternehmer zusammen mit vier anderen Kandidaten den Hut in den Ring geworfen, um für die CDU im Bundestagswahlkreis Olpe/Märkischer Kreis I zu kandidieren. Auch Bernd Hesse und Paul Rötz im Rennen Bevor nun in einer wie auch immer gearteten Form die Mitglieder über die Kandidatur entscheiden – der...

  • Stadt Olpe
  • 28.01.21
LokalesSZ
61 Prozent der Christdemokraten im Kreis Altenkirchen haben sich für Friedrich Merz als Nachfolger von Annegret Kramp-Karrenbauer an der Parteispitze ausgesprochen.

Delegierten-Trio könnte seine Stimmen dennoch aufteilen
AK-CDU wünscht sich Friedrich Merz

dach Kreis Altenkirchen. Das ist mal ein eindeutiges Votum: 61 Prozent der Christdemokraten im Kreis Altenkirchen haben sich für Friedrich Merz als Nachfolger von Annegret Kramp-Karrenbauer an der Parteispitze ausgesprochen. Zumindest diejenigen, die sich an einer vom Kreisvorstand initiierten Befragung beteiligt haben. Am Freitag hat Kreisvorsitzender Michael Wäschenbach das Ergebnis öffentlich gemacht. Demnach kommt Norbert Röttgen auf 29 Prozent der „Stimmen“. Abgeschlagen: Armin Laschet....

  • Altenkirchen
  • 15.01.21
LokalesSZ
Ärger in der Kreispolitik: Die CDU hat drei Mitglieder verloren.
4 Bilder

Neue Kreistags-Fraktion "Siegen-Wittgensteiner Mitte" (Update und Kommentar)
CDU von Austritten völlig überrascht

ihm Siegen/Bad Berleburg. Das ist ein bitterer Jahresbeginn für die Kreis-CDU. Am 13. September feierte sie bei der Kommunalwahl noch einen Sieg als stärkste Kreistagsfraktion: 18 Mitglieder, davon 17 direkt gewählt. Und nun erklären drei Mitglieder ihren Austritt aus der Fraktion. Dieter Born, Markus Böhmer und Ingo Janson gründen die „Siegen-Wittgensteiner Mitte“. CDU-Trio tritt aus und gründet neue Fraktion CDU-Fraktionsschef Hermann-Josef Droege erfuhr am Sonntag per Mail von den drei...

  • Siegen
  • 04.01.21
Lokales
Dieter Born, Markus Böhmer und Ingo Janson verlassen die CDU-Kreistagsfraktion und gründen eine neue Fraktion.

Paukenschlag im Kreistag Siegen-Wittgenstein
CDU-Trio tritt aus und gründet neue Fraktion

sz Siegen/Bad Berleburg. Paukenschlag im Kreistag Siegen-Wittgenstein: Drei Mitglieder der CDU-Fraktion verkünden ihren Austritt und gründen die neue Fraktion Siegen-Wittgensteiner Mitte. „Wir haben gegenüber der CDU-Fraktion im Kreistag unseren Austritt erklärt und dem Landrat die Gründung einer neuen Fraktion mitgeteilt“, wird Dieter Born, Vorsitzender der neu gegründeten Fraktion, in einer Pressemeldung zitiert. Born und seine Mitstreiter Markus Böhmer sowie Ingo Janson, allesamt direkt...

  • Siegen
  • 03.01.21
LokalesSZ
Die heimischen Kreisvorsitzenden reagieren unterschiedlich auf die Absage des CDU-Bundesparteitags. Zumindest aus Olpe gibt’s Rückendeckung für Friedrich Merz.
4 Bilder

Absage des Bundesparteitags
CDU-Basis ist sich nicht einig

damo Siegen/Betzdorf/Olpe. Das Superwahljahr 2021 rückt näher – und die CDU hat noch immer eine Vorsitzende, die schon im Februar ihren Rückzug angekündigt hatte. Und zumindest am 4. Dezember wird Kramp-Karrenbauers Nachfolge nicht geregelt: Die CDU hat ihren Bundesparteitag gecancelt, weil sie in Zeiten steigender Infektionszahlen keine 1001 Delegierten in die Stuttgarter Messe einladen will. Das kommt nicht bei allen Akteuren gut an: Friedrich Merz hat scharfe Kritik an der Absage geäußert....

  • Siegen
  • 28.10.20
LokalesSZ
Die Suche nach seiner Nachfolge hat begonnen: Dr. Matthias Heider.

Bundestagskandidatur
CDU Olpe sucht Nachfolger für Dr. Matthias Heider

win Olpe. Der geschäftsführende Vorstand des CDU-Kreisverbands Olpe hat sich nach der überraschenden Ankündigung von Dr. Matthias Heider, sich aus der Bundespolitik zurückzuziehen, auf einen Weg verständigt, wie aus seiner Sicht ein neuer Kandidat bzw. eine neue Kandidatin „gekürt“ werden soll. Der geschäftsführende Vorstand möchte ab sofort einen Monat lang abwarten, um Bewerbungen aus dem Kreisverband oder Vorschläge der dazugehörigen Verbände und Gliederungen entgegenzunehmen. Die...

  • Stadt Olpe
  • 20.10.20
Lokales
Arne Siebel bleibt CDU-Fraktionschef in Kreuztal.

Arne Siebel bleibt Fraktionschef
CDU-Ratsfraktion konstituiert sich

sz Kreuztal. Auf Einladung des CDU-Stadtverbandsvorsitzenden, Philipp Krause, trafen sich die künftigen Mitglieder der CDU-Ratsfraktion, um eine Fraktionsführung zu wählen und eine Geschäftsordnung zu beschließen. Einstimmig wurde der geschäftsführende Vorstand für zweieinhalb Jahre gewählt. Arne Siebel wird der neuen Fraktion, in der sieben der zwölf Ratsmitglieder neu in die Stadtvertretung gewählt wurden, weiterhin als Vorsitzender vorstehen. Vertreten wird ihn, wie bisher, Philipp Krause....

  • Kreuztal
  • 12.10.20
LokalesSZ
Der neue Vorstand der CDU-Fraktion im Wendener Gemeinderat (v. l.): Wolfgang Solbach, Dr. Patrick Bredebach, Martin Solbach, Bernd Arns und Christian Stock. Foto: privat

Vorstand bestätigt

sz Wenden. Die CDU-Fraktion im Rat der Gemeinde Wenden hat die Weichen für die kommende Wahlperiode gestellt. Martin Solbach wurde ebenso als Vorsitzender bestätigt wie die beiden bisherigen stellv. Vorsitzenden, Bernd Arns und Christian Stock. Auch Wolfgang Solbach gehört dem Vorstand weiterhin als Kassierer an. Dr. Patrick Bredebach wurde zum neuen Schriftführer bestimmt. Der Vorstand wird durch Matthias Quast und Johannes Eichert als Beisitzer vervollständigt. Die CDU-Fraktion hat eine erste...

  • Wenden
  • 04.10.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.