CDU Netphen

Beiträge zum Thema CDU Netphen

Lokales
Die Netphener CDU stellt sich auf: Andreas Kringe, Markus Böhmer, Dr. Sandra Groos, Heinz Groos, Georg Dombaj, Stefan Braun, Rüdiger Bradtka, Alfred Oehm, Dorothee Spies, Harald Boch, Dr. Myriam Schultze, Ilir Kasumi, Bruno Büdenbender, Benedikt Büdenbender, Heinz Voss, Sebastian Zimmermann, Oliver Galster, Alexandra Wunderlich (v. l.).

Kommunalwahl 2020
CDU Netphen stellt sich auf

sz Netphen. Der CDU-Stadtverband Netphen hat sich zur Mitgliederversammlung für die Kandidatenaufstellung in der Dreisbachhalle in Dreis-Tiefenbach getroffen. "Ein starkes Zeichen" setzte laut Pressemitteilung die Vorschlagsliste, die für jeden Wahlbezirk eine doppelte Besetzung beinhaltete: Für die 17 Wahlbezirke der Stadt wurden je ein Kandidat und ein Ersatzbewerber vom Vorstand um Bürgermeisterkandidat Sebastian Zimmermann vorgeschlagen. Darunter seien sowohl „alte Hasen“ als auch neue...

  • Netphen
  • 22.06.20
  • 313× gelesen
Lokales
Volkmar Klein (MdB), Joern Brandenburg
(Betriebsrat Bombardier), Stefan Gestal (Betriebsratsvorsitzender), Anke Fuchs-Dreisbach (MdL), Sebastian Zimmermann (CDU Netphen), Elisabeth Winkelmeier-Becker (Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie) und  Thorsten Linke (Standortleiter Bombardier, v. l.) sprechen über die Zukunft von Bombardier.

CDU-Staatssekretärin sagt Unterstützung zu
Bombardier-Standort sichern

sz Dreis-Tiefenbach. Um die Zukunft von Bombardier im Siegerland ging es beim Besuch der Parlamentarischen Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Elisabeth Winkelmeier-Becker (CDU) sowie Vertretern der heimischen Christdemokraten, unter anderem Bürgermeisterkandidat Sebastian Zimmermann. Kernpunkt des Besuchs war ein Gespräch über die geplante Übernahme von Bombardier durch den französischen Konzern Alstom. Hohe Bedeutung der Bahnindustrie„Die Bundesregierung bemisst...

  • Netphen
  • 28.05.20
  • 324× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.