Celenus Gewerkschaft Verdi Streik

Beiträge zum Thema Celenus Gewerkschaft Verdi Streik

Lokales
Im Tarifstreit an der Celenus-Klinik Hilchenbach ist eine Einigung in Sicht.

Celenus-Klinik Hilchenbach
Ende des Tarifstreits ist in Sicht - mit diesem Ergebnis

nja Hilchenbach. Die Würfel im Tarifstreit zwischen Arbeitgeber Celenus und der Gewerkschaft Verdi sind noch nicht gefallen, sie rollen aber: In der 5. Verhandlungsrunde am Donnerstag, einen Tag nach dem Warnstreik der Beschäftigten (die SZ berichtete), haben sich die beiden Tarifparteien unter Vorbehalt der Zustimmung der Entscheidungsgremien auf folgendes Ergebnis verständigt: Mit dem Märzgehalt soll eine einmalige "Corona-Sonderzahlung" in Höhe von 1027 Euro fließen, ab dem 1. Mai gibt es...

  • Hilchenbach
  • 11.02.22
Lokales
11 Bilder

Verdi macht Druck
Streik: Neurologische Fachklinik Hilchenbach im Ausnahmezustand

nja Hilchenbach. Seit 7.30 Uhr befindet sich die Neurologische Fachklinik Hilchenbach im Ausnahmezustand. Im Tarifkonflikt hat die Gewerkschaft Verdi zu einem ganztägigen Warnstreik aufgerufen. Von 6 bis 21 Uhr wird Druck auf den Arbeitgeber aufgebaut. Rund 70 der 330 Beschäftigten begeben sich mit Trillerpfeifen und Plakaten, auf denen ihr Unmut über das jüngste Arbeitgeberangebot zu lesen ist, von der Ferndorfstraße auf den Weg zum Streiklokal in der Realschul-Aula. Dort ist eine Kundgebung...

  • Hilchenbach
  • 09.02.22
LokalesSZ
In der Pandemie sprangen die Beschäftigten der Celenus-Klinik Hilchenbach ein, um die Akuthäuser zu entlasten. Einen Bonus gab es nicht.

Tarifstreit geht weiter
Celenus fordert Gerechtigkeit von der Politik

sz/nja Hilchenbach. Bevor in der kommenden Woche die nächste Verhandlungsrunde im Tarifkonflikt zwischen der Neurologischen Fachklinik Hilchenbach und der Gewerkschaft Verdi ansteht, meldet sich Krankenhaus-Betreiber Celenus zu Wort. Man habe in der jüngsten, der vierten Tarifrunde "erneut ein deutlich erhöhtes Tarifangebot" vorgelegt. "Dieses beinhaltet u. a. eine Corona-Prämie von 1027 Euro je Vollzeitbeschäftigtem." Celenus appelliert dabei aber auch an Bund und Länder, "endlich für eine...

  • Hilchenbach
  • 04.02.22
LokalesSZ
Die 330 Beschäftigten der Neurologischen Fachklinik zeigen sich kampfbereit. Gefordert wird eine gehaltvolle Tarif-Erhöhung. An den Töpfen (v. l.): Gewerkschaftssekretär Jasin Nafati, Betriebsratsvorsitzender Holger Schol und Harry Müller.
2 Bilder

Celenus-Klinik
Beschäftigte lehnen Arbeitgeber-Tarifangebot ab

nja Hilchenbach. Ein Topf mit heißem Wasser auf der einen Seite – eine gehaltvolle Suppe mit nahrhaften Einlagen auf der anderen: Mit diesem Gedeck veranschaulichte die Gewerkschaft Verdi am Dienstag, wie groß die Diskrepanz zwischen Arbeitgeberangebot und Arbeitnehmerforderungen ist. Beschäftigte der Neurologischen Fachklinik Hilchenbach traten zu einer aktiven Mittagspause an die Ferndorfstraße, um ihren Forderungen nach mehr Lohn und Gehalt Ausdruck zu verleihen. Der Tarifvertrag war von...

  • Hilchenbach
  • 18.01.22
Lokales
Gewerkschaft und Klinik-Geschäftsführung haben sich auf einen neuen Tarifabschluss geeinigt. Es gibt mehr Gehalt, Urlaubstage und Urlaubsgeld. Foto: Anja Bieler-Barth

Einigung erzielt

sz Hilchenbach. Celenus-Fachklinik Hilchenbach und die Gewerkschaft Verdi haben sich auf einen Tarifabschluss geeinigt. Die Gehälter der Beschäftigten steigen bis zum 31. Juli 2021 um durchschnittlich 9 Prozent, teilte Celenus am Mittwoch mit Demzufolge beinhaltet der Tarifvertrag Folgendes: • Erhöhung des monatlichen Tabellenentgelts von bis zu 100 Euro rückwirkend zum 1. August 2019; • Anhebung der Entgelte um 2 Prozent Tabellenerhöhung ab 1. Januar 2020; • Anhebung der...

  • Hilchenbach
  • 14.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.