Celenus-Klinik

Beiträge zum Thema Celenus-Klinik

Lokales
18 weitere Patienten und rund 30 Mitarbeiter der Celenus-Klinik Hilchenbach sind mit Corona infiziert.

30 Mitarbeiter infiziert
Neuer Corona-Ausbruch in Celenus-Klinik

ihm Hilchenbach. Einen neuerlichen Corona-Ausbruch meldet die Hilchenbacher Celenus-Klinik. Neben den sechs Patienten auf der eigens eingerichteten Akut-Covid-Station sind nun 18 weitere Patienten in den Reha-Abteilungen infiziert. Außerdem wurde bei rund 30 Mitarbeitern das Virus festgestellt, berichtet Chefarzt Dr. Andreas Sackmann. Land stellt keinen Impfstoff mehr zur Verfügung Infiziert haben sich wohl fast alle mit der britischen Virus-Mutation, die Ansteckungsgefahr ist groß. Etliche...

  • Hilchenbach
  • 12.04.21
  • 4.814× gelesen
LokalesSZ
So freundlich in die Kamera zu lächeln, fällt Marianne Stracke-Schenk nicht leicht, denn sie leidet – wie viele andere Betroffene auch – unter einer „eingefrorenen“ Gesichtsmimik.

Zum Welt-Parkinson-Tag: Eine Betroffene erzählt
Der Kampf mit der unheilbaren Krankheit

ap Kreuztal. „Der Honeymoon ist vorbei“, sagt Marianne Stracke-Schenk. Seit über 13 Jahren lebt sie nun schon mit der Diagnose. Anfangs habe sie gut damit leben können, versichert sie. „Aber irgendwann wird es einfach anders. Und Corona legt sogar noch einen nach.“ Die vielen Stürze sowie ein Schienbeinbruch hätten ihren Teil dazu beigetragen, dass es ihr heute schlechter geht als noch vor ein paar Jahren. „Parkis fallen gerne“, erklärt sie. Deshalb könne sie ohne ihren Rollator gar nicht mehr...

  • Kreuztal
  • 09.04.21
  • 198× gelesen
LokalesSZ
Nach einigen Schwierigkeiten hat die Celenus-Klinik inzwischen auch eine Perspektive für die Impfung ihrer Mitarbeiter. Bisher nämlich ist noch kein Impfstoff angekommen, zwei Impftermine mussten mangels Serum-Lieferung abgesagt werden.

NRW stuft Klinik falsch ein
Celenus wartet auf den Impfstoff

ihm Hilchenbach. Ab Freitag, 12. Februar, nimmt die Celenus-Klinik in Hilchenbach wieder Patienten auf. Wie Chefarzt Dr. Andreas Sackmann der SZ berichtete, habe sich die Lage nach dem Corona-Ausbruch Ende Januar inzwischen entspannt. Man teste jede Woche in Absprache mit dem Gesundheitsamt alle Mitarbeiter und Patienten. Infiziert hätten sich mehr als 20 Patienten und 16 Mitarbeiter. Nach wie vor gilt ein Besuchsverbot für die Klinik. Derzeit ist das Haus mit 140 Patienten nicht voll belegt –...

  • Hilchenbach
  • 11.02.21
  • 670× gelesen
Lokales
In der Celenus-Klinik in Hilchenbach gibt es zahlreiche Corona-Fälle.

Isolierstation in Hilchenbach voll
Corona hält Celenus abermals in Atem

js Hilchenbach. Die Corona-Pandemie sorgt abermals für einen Ausnahmezustand in der Celenus-Klinik für Neurologie in Hilchenbach. Wie Chefarzt Dr. Andreas Sackmann gegenüber der SZ bestätigt, häufen sich derzeit die Coronafälle im Haus, 20 Patienten haben sich infiziert. Die Isolierstation ist voll, sodass Kontaktpersonen sich auch in Stationszimmern in Quarantäne befinden. Sicherheitshalber hat die Klinikleitung nun auch das bereits im Sommer notwendig gewordene Besuchsverbot wieder...

  • Hilchenbach
  • 01.02.21
  • 1.945× gelesen
Lokales
Ein Großaufgebot von Feuerwehr, Polizei und Rettungskräfte rückte zu dem Krankenhaus an der Ferndorfstraße aus.

Feuer in Hilchenbach
Patientenzimmer in Celenus-Klinik brennt

kalle Hilchenbach. Schreckmoment in der Hilchenbacher Celenus-Klinik: Ein Patientenzimmer im ersten Obergeschoss der Facheinrichtung für Neurologie brannte am Mittwochmittag. Der Feueralarm sorgte für einen Großeinsatz. Aus dem gesamten Siegerland waren Kräfte nach Hilchenbach unterwegs. Großaufgebot von Feuerwehr und Rettungskräften  Ein Großaufgebot von Feuerwehr, Polizei und Rettungskräfte rückte zu der Klinik an der Ferndorfstraße aus. Doch bereits beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte...

  • Hilchenbach
  • 16.09.20
  • 3.313× gelesen
Lokales
Die Celenus-Klinik zieht die Reißleine: Ab Samstag werden keine Besucher mehr ins Haus gelassen.

Celenus Hilchenbach setzt auf Sicherheit
Besucher müssen draußen bleiben

js Hilchenbach. Diese Entscheidung schmerzt: Die Celenus-Klinik für Neurologie in Hilchenbach wird ab Samstag, 4. Juli, keine Besucher mehr ins Haus lassen. Bis auf Weiteres müssen die Patienten also auf den direkten Kontakt zu ihren Freunden und Angehörigen verzichten. „Dieser Schritt fällt uns nicht leicht“, sagt Klinikdirektorin Susanne Halhuber. Er sei aber notwendig. Grund für die Rückkehr zur coronabedingten Sicherheitsmaßnahme sind schlechte Erfahrungen aus den vergangenen Wochen....

  • Hilchenbach
  • 02.07.20
  • 1.979× gelesen
Lokales
Die Celenus-Klinik in Hilchenbach muss wegen bestätigten Coronafällen die Notbremse ziehen: Vorerst dürfen keine neuen Patienten aufgenommen werden.

Corona-Fälle in Hilchenbach nachgewiesen
Celenus macht die Schotten dicht

js Hilchenbach. Die Angebote wurden im Laufe der vergangenen Wochen immer weiter ausgedünnt – Schwimmbecken und Cafeteria sind geschlossen, Besucher müssen draußen bleiben. Und nun das: Am Donnerstag hat das Kreisgesundheitsamt Siegen-Wittgenstein ein Aufnahmestopp für die Celenus-Klinik Hilchenbach ausgesprochen. Bis auf Weiteres dürfen keine neuen Patienten zur Reha ins Rothaarstädtchen kommen.  Wie Klinikdirektorin Susanne Halhuber und Chefarzt Dr. Andreas Sackmann der SZ erklärten, gab es...

  • Hilchenbach
  • 02.04.20
  • 13.198× gelesen
Lokales

Celenus-Klinik
Besuchszeiten begrenzt

sz Hilchenbach. Die Celenus-Fachklinik in Hilchenbach schließt sich den Vorsichtsmaßnahmen der Siegener Krankenhäuser an und beschränkt die Besuchszeit auf 15 bis 18 Uhr. Pro Patient sind nur zwei nahe Angehörige oder Bezugspersonen zugelassen. Wer grippeähnliche Symptome hat, darf die Klinik nicht betreten.

  • Hilchenbach
  • 14.03.20
  • 61× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.