Chor

Beiträge zum Thema Chor

Kultur SZ-Plus
Der Chor Wegweiser feierte sein 40-jähriges Bestehen mit einem fulminanten Konzert in der Talkirche.

Chor Wegweiser feierte 40-Jähriges mit Konzert in der Talkirche
Fetzig und mitreißend

juch Geisweid. Das hätte keiner gedacht: Was vor 40 Jahren als Jugendchor für eine Evangelisation entstand, ist mittlerweile zum festen Bestandteil der ev. Kirchengemeinde Klafeld geworden. Und so kam es, dass der Chor Wegweiser (Leitung: Jochen Schnutz) seinen runden Geburtstag am Sonntagabend mit einem fulminanten Konzert in der vollen Talkirche in Geisweid gebührend feierte. Begleitet wurde er dabei von einer Liveband, bestehend aus Martin Decker (Klavier), Claus Büscher (Gitarre), Sven...

  • Siegen
  • 11.11.19
  • 48× gelesen
Kultur
Der gemischte Chor Zeitgeist unter der Leitung von Dieter Ohm war einer von drei Chören, die die zentrale Jubilarehrung in der Kulturhalle Richerfeld in Eiserfeld musikalisch gestalteten.
13 Bilder

28. zentrale Jubilarehrung des Chorverbands Siegerland
„Siegerland ist Sängerland“

zel Eiserfeld. Wo man singt, „zählen nicht Herkunft, Vermögen oder Lebensalter, sondern zählt allein die Stimme“. Und die ermögliche eine Verständigung über Sprachbarrieren und Grenzen hinweg, sagte Gert Bruch, Vorsitzender des Chorverbands Siegerland, zur Begrüßung der Gäste, die zur 28. zentralen Jubilarehrung am Sonntagmorgen in die Kulturhalle Richerfeld in Eiserfeld gekommen waren. Geehrt wurden Jubilare aus den Mitgliedschören für langjähriges Singen im Verein sowie Vorstandsmitglieder...

  • Siegen
  • 28.10.19
  • 216× gelesen
Kultur SZ-Plus
Der Chor Taktvoll.
4 Bilder

„Oberschelden in Concert“
Chöre singen zum Lobe Gottes

gum Gosenbach. Sie hätte Schwierigkeiten gehabt, noch einen Platz zu finden, die legendäre Kirchenmaus am Sonntagabend in der ev. Kirche in Gosenbach. Die Resonanz auf „Oberschelden in Concert“, gestaltet von drei unterschiedlichen CVJM-Chören aus Oberschelden, dem Posaunenchor (Dirigat Joachim Becker und Nils Plaum), Männerchor und dem Chor Taktvoll (Leitung Renate Brenner und Holger Engelbert), war riesengroß. Christine Schlabach und Stefanie Weyer moderierten unterhaltsam den Abend. Die...

  • Siegen
  • 01.10.19
  • 114× gelesen
Kultur SZ-Plus
Im Jahr 1929 feierte der MGV Germania Daaden sein 75-jähriges Bestehen. 90 Jahre später fehlt es an ausreichend Sängern, um den Vereinsbetrieb aufrechtzuerhalten – der Chor löst sich auf.
5 Bilder

MGV Germania Daaden löst sich nach 165 Jahren auf
Vereinsfahne bei Sängerfest gestohlen

mey Daaden. Beim Herbstfest der Chöre in Daaden ging jetzt eine Ära zu Ende: Der Männergesangverein (MGV) Germania trat im 165. Jahr seines Bestehens zum letzten Mal auf und wird sich nun auflösen. Aus diesem Grund sei an die jahrzehntelange Geschichte des Chores erinnert. Erster Dirigent war der Gastwirt Julius BrandtIm Herbst 1854 gründeten 18 Männer, die vorher schon sonntagnachmittags bei Spaziergängen und ähnlichen Unternehmungen das vierstimmige Singen pflegten, den ersten Gesangverein...

  • Daaden
  • 01.10.19
  • 181× gelesen
Kultur
Christina Kölsch vom Stadtteilbüro, Stadträtin Edelgard Blümel, Chorleiter Yuliyan Atanasov und Ideengeber Tibor Zacher (v. l.) freuen sich, dass das neue Chorprojekt bald startet.

„Soziale Stadt“: Neuer Chor entsteht in Kreuztals Mitte
Musik-Projekt beginnt am 16. September

sz Kreuztal. Die Proben des Yuliyan-Chores, eines neuen Chors in der Fritz-Erler-Siedlung in Kreuztal, starten am Montag, 16. September, um 18 Uhr. Der Chor ist ein Projekt im Rahmen des Verfügungsfonds „Soziale Stadt – Kreuztal Mitte“. Das Projekt ist interkulturell, generationsübergreifend und partizipativ ausgerichtet, wie es in einer Mitteilung der Stadt heißt.Um sich heimisch zu fühlen, sollen die Einwohnerinnen und Einwohner aus Kreuztal-Mitte die Chance erhalten, sich mit ihrem Talent...

  • Kreuztal
  • 11.09.19
  • 101× gelesen
Kultur SZ-Plus
Was für ein schöner Sommerabend: Haste Töne sorgte für gute Musik, die tolle Atmosphäre rund um die Kirche in Bruche und Leckereien – und hat zudem noch eine neue CD herausgebracht: „Liebe ist …“.

Haste Töne stellte open air neue CD vor
Chormusik, Cocktails und viel Liebe

just Betzdorf. Es war das, was man einen gelungenen Samstagabend nennt: Das dritte Open Air des Chores Haste Töne an der Brucher Kirche war eine Mischung aus bewegender und mitreißender Musik und spätsommerlichem Ambiente, gepaart mit Cocktails, Fackelbrot und Eis. Rund 500 Gäste waren gekommen, der Chor unter der Leitung von Markus Neuroth präsentierte das Programm „Liebe ist …“, das bereits im vergangenen Jahr bei den Konzerten in der Stadthalle begeisterte. Letzte Woche ist nun die CD...

  • Betzdorf
  • 01.09.19
  • 221× gelesen
Lokales
"Der kleine Tag", toll dargestellt von Greta Drost.
2 Bilder

Musical der Herdorfer Grundschule
„Der kleine Tag“ - eine tolle Premiere im Knappensaal

dach Herdorf. "Kleine Profis“ waren laut Hildegard Classen-Stinner am Dienstagabend im Knappensaal am Werk. Kein Wunder, kündigte die Leiterin der Maria-Homscheid-Grundschule Herdorf doch Mädchen und Jungen „ihrer“ Schule an. Dabei handelte es sich um eine Premiere: Die Kinder der Theater-AG und der Chor-AG hatten sich zusammengetan und erstmals ein Musical einstudiert. „Der kleine Tag“ von Wolfram Eicke, Rolf Zuckowski und Hans Niehaus wurde vor vielen Eltern, Großeltern und Geschwistern...

  • Herdorf
  • 25.06.19
  • 242× gelesen
Kultur
Beim Finale des Benefizkonzerts in der St.-Kunibertus-Kirche in Hünsborn musizierten die 12 Räuber gemeinsam mit ihren französischen Gästen. Wunderbar!

12 Räuber und Gäste in Hünsborn
Jubelnder Gesang

gum Hünsborn. Überaus gut besucht war am Freitagabend das Benefizkonzert des Quartettvereins 12 Räuber unter dem Motto „Ein Hauch von Frankreich“ in der wunderschön renovierten Pfarrkirche St. Kunibertus in Hünsborn. Das lag zum einen sicher daran, dass die Hünsborner wissen, welche Qualität ihr hoch dekorierter Chor abliefert, zum anderen wohl aber auch an den Gästen aus Nantes, dem Kammerchor Eclats de Voix und dem Instrumentalensemble Euterpe. Wenn dann noch, quasi als Sahnehäubchen, die...

  • Wenden
  • 02.06.19
  • 199× gelesen
Lokales
Der Männerchor „Sangeslust“ war sehr erfolgreich beim Volkliederwertungssingen: Die Sänger gewannen in der ersten Männerchorklasse den Goldpokal mit Diplom, den ersten Klassenpreis sowie den Dirigentenpreis. Krönung war der Tageshöchstpreis als bester Chor von insgesamt 24 Chören des Wettbewerbs.

Männerchor „Sangeslust“ erfolgreich bei Wettbewerb
Goldpokal mit Diplom

[p]sz ■  „So kann es weitergehen!“ Sehr zufrieden zeigte sich der Vorsitzende des Männerchores „Sangeslust“, Willi Kinkel, nach dem Erfolg der Sänger im beschaulichen Heiligkreuzsteinach, dem Zentralort, zu dem der Ortsteil Lampenhain im Rhein-Neckar-Kreis gehört. „Unser erfolgsorientierter Männerchor, der nicht nur zehn Mal bereits den Titel Meisterchor im Chorverband NRW trägt, sondern auch auf fremden Terrain punkten kann, hat erneut seine Qualität bewiesen“, stellte auch Geschäftsführer...

  • Wenden
  • 29.05.19
  • 15× gelesen
Kultur
Viermal die Benotung „sehr gut“ gab es für den MGV Westfalia Gernsdorf unter Leitung von Dominik Schönauer.
8 Bilder

Leistungssingen NRW in Morsbach
Meisterlich gesungen

sz Morsbach. In Morsbach fand am Wochenende das Leistungssingen des Chorverbands Nordrhein-Westfalen statt. Unter den teilnehmenden Chöre waren etliche auch aus den Chorverbänden Siegerland und Bigge-Lenne sowie ein Chor, der zum Sängerkreis Wittgenstein gehört. Die Chöre hatten die Gelegenheit, drei verschiedene Stufen zu bewältigen – dies vor allem mit dem Ziel, den eigenen Leistungsstand zu überprüfen. Auch aus diesem Grund hat der Chorverband sich entschlossen, Punkte nicht mehr öffentlich...

  • Siegen
  • 21.05.19
  • 71× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.