Chor

Beiträge zum Thema Chor

Kultur
Chöre und Orchester aus dem Siegener Stadtgebiet erhalten die Möglichkeit, in der Käner Weißtalhalle zu proben.
2 Bilder

Stadt Siegen schnürt Kultur-Paket
In die Weißtalhalle zum Proben

sz Siegen. Unter dem Titel „Offensive zur Unterstützung der Siegener Kulturschaffenden“ hat der Siegener Kulturausschuss ein Maßnahmen-Paket beschlossen. Aus dem städtischen Haushalt wird ein Sonderfonds in Höhe von 50 000 Euro bereitgestellt, der bereits mit dem Haushalt 2021 verabschiedet wurde, wie es in einer Mitteilung der Stadt heißt. Auf Vorschlag der Kulturabteilung soll die Summe vier Förderzwecken zugutekommen. Zusatzförderung: Für Chöre, Orchester und Spielmannszüge wird in diesem...

  • Siegen
  • 29.04.21
  • 302× gelesen
Kultur
Auch in der heimischen Region bilden Freizeitmusiker eine tragende Säule im gesellschaftlichen Zusammenleben. Viele Veranstaltungen und Aktivitäten wären ohne ihre Mitwirkung undenkbar. Im Bild: Mitglieder des Musikvereins Müsen.

Aktuelle Studie des Deutschen Musikinformationszentrums
14,3 Millionen Menschen musizieren in ihrer Freizeit

sz Siegen/Bonn. 19 Prozent der Bevölkerung ab sechs Jahren in Deutschland machen hobbymäßig Musik. Zu diesem Ergebnis kommt die erste repräsentative Erhebung zum Thema Amateurmusizieren des Deutschen Musikinformationszentrums (miz), einer Einrichtung des Deutschen Musikrates. Laut einer Pressemitteilung zeigen sich zum Teil gravierende Unterschiede in den verschiedenen soziodemografischen Gruppen: Gut gebildete Menschen mit höherem Einkommen musizieren etwa doppelt so oft wie Menschen mit...

  • Siegen
  • 08.04.21
  • 48× gelesen
Kultur
Der Gesangverein Liedertafel Freudenberg hat ein technisches Luftreinhaltungskonzept umgesetzt.

Liedertafel Freudenberg investiert in reine Luft
Den Aerosolen Paroli bieten

sz Freudenberg. Der Gesangverein Liedertafel Freudenberg hat es sich zur Aufgabe gemacht, neben soziokulturellen Aktivitäten und Chorproben Menschen im vereinseigenem Sängerheim eine Bühne zu bieten – egal ob für Tanz, Gesang, Musik oder Theater. In der Hoffnung, dass in absehbarer Zeit die Covid-19-Pandemie durch Schnelltests, Impfungen und verbesserte Hygienekonzepte insoweit überwunden ist, dass Chorproben und Veranstaltungen wieder möglich sein werden, hat der Verein ein technisches...

  • Freudenberg
  • 23.03.21
  • 69× gelesen
LokalesSZ
Gemeinsam mit Christoph Haupt (oben links) findet die Chorprobe von „Arion“ Weidenhausen auf digitalem Wege statt. Das funktioniert bislang sehr gut.

Viele ältere Sänger klinken sich aus
Chor "Arion" probt per Zoom

vc Weidenhausen. „Wir proben jeden Mittwoch zu den gewohnten Zeiten.“ Das sagt Christoph Haupt, Chorleiter des Gemischten Chors „Arion“ Weidenhausen. Gewohnte Zeiten, ja. Eine gewohnte Chorprobe – sicherlich nicht. Denn seit Anfang November singt der Chor nicht mehr zusammen, sondern nutzt das Programm „Zoom“. Christoph Haupt ist für alle zu hören, als er den „Wellerman“ anstimmt. Dieser Shanty wurde durch seine verschiedenen Varianten im Internet ein Hit. Doch es erschallt im Zoom kein...

  • Bad Berleburg
  • 15.03.21
  • 78× gelesen
KulturSZ
Heike Scholl-Braun steht hinter dem Klangschirm-Halbrund. Die Wirksamkeit des von ihr entwickelten Schirms ist in intensiven Testreihen nachgewiesen.

Chorleiterin Heike Scholl-Braun entwickelt Klangschirm
Hoffnung für Chorsänger

lip Meerbeck/Siegen. Wer schon einmal an einer Zoom-Chorprobe teilgenommen hat, kennt die Schwierigkeiten dieser Behelfsmaßnahme. Da der Ton der anderen Sängerinnen und Sänger verzögert übermittelt wird, ist ein gemeinsames Singen nicht möglich. So sitzt man alleine vor dem Mikrofon, singt mehr oder wenig motiviert vor sich hin und folgt den Anweisungen und der übermittelten Begleitmusik. Hohe Ansteckungsgefahr beim SingenBesser als nichts, mag mancher denken. Nun gibt es Hoffnung, doch bald...

  • Siegen
  • 12.03.21
  • 435× gelesen
LokalesSZ
Vorsitzender Günter Stock (r.) und Beisitzer Ralf Bröcher können stundenlang über die vielfältige Chronik des Männerchors „Frohsinn“ erzählen. Hier präsentieren sie die 1926 erschaffene und 1994 restaurierte Vereinsfahne.
2 Bilder

Gegründet 1921 in der Schulbaracke
Männerchor „Frohsinn“ wird stolze 100 Jahre

hobö Ottfingen. In Ottfingen wäre heute manch Genussvolles in die Gehörgänge gekommen. Normalerweise, aber die Corona-Pandemie macht viel Normales und zugleich Außergewöhnliches unmöglich. Und so kommt es, dass der außergewöhnliche „Geburtstag“ des Männerchors „Frohsinn“ Ottfingen nicht so gefeiert werden kann, als wären normale Zeiten. Auf den Tag genau heute vor 100 Jahren wurde die Sangesgemeinschaft gegründet. Die geplanten Feierlichkeiten, die mit Sicherheit viel hochklassigen Gesang...

  • Wenden
  • 17.01.21
  • 52× gelesen
KulturSZ
Jürgen Bruch in seinem Element: Zur Vorbereitung einer Sendung gehört das Fertigen eines Manuskripts. Dessen Text spricht er anschließend ins Mikrofon.

Jürgen Bruch produziert Sendungen
Radio für Amateur-Chöre

ph Dahlbruch.  Corona trifft auch Jürgen Bruch hart. Seit 1992 betreibt der gelernte Stahlbau-Konstrukteur in der Dahlbrucher Weiherstraße sein eigenes Tonstudio „j.b.music“ für Klassik, Chor- und Blasmusik. 1999 machte er sich damit selbstständig. Doch seit Frühjahr 2020 sind Singen und Musizieren im Verbund gar nicht oder nur unter strengen Vorgaben erlaubt. Folge: Dem 62-Jährigen sind Ton- und CD-Aufnahmen weggebrochen. Mit unvermindertem Elan betreibt der Dahlbrucher indes sein Webradio...

  • Siegen
  • 14.01.21
  • 138× gelesen
KulturSZ
Am 31. Oktober 2015 wurde das Pop-Oratorium „Luther“ in der Dortmunder Westfalenhalle aufgeführt. Ähnlich monumental wird das Nachfolge-Musical „Bethlehem“ ausfallen. Pandemie-bedingt wurden die Weltpremiere und die anschließende Tournee um ein Jahr verschoben.

Dieter Falk plant Musical "Bethlehem" für 2021
Zur Wiege der Christenheit mit 2600 Stimmen

ph Siegen/Düsseldorf. Der Tausendsassa aus Klafeld begibt sich zur Wiege der Christenheit. Zumindest musikalisch. Nach „Die 10 Gebote“ (2010), „Moses“ (2013) und „Luther“ (2015) hat Dieter Falk (61) gemeinsam mit Sohn Paul (23) und Liedtexter Michael Kunze (77) das monumentale Pop-Oratorium „Bethlehem“ vertont. Die CD ist in diesem Monat erschienen, die für den 5. Dezember vorgesehene Weltpremiere im Düsseldorfer ISS-Dome hat Corona ebenso verhindert wie die bereits durchgeplante Tournee im...

  • Siegen
  • 23.12.20
  • 160× gelesen
LokalesSZ
Eine großartige Weihnachtsaktion initiierten die Vorstandsmitglieder der Möllmicker Chöre „Einigkeit“ – hier exemplarisch Karin und Kim-Marie Klein sowie Gabi und Melanie Gördemann (v. l.).
2 Bilder

Möllmicker Chöre „Einigkeit“
Mit Weihnachtsaktion positives Zeichen setzen

jj Möllmicke. In Anlehnung an einen berühmt gewordenen Werbeslogan antworten die Aktiven der Möllmicker Chöre „Einigkeit“ in diesen Tagen auf die Fragen „Ja, ist denn heut´ schon Weihnachten?“ ganz kla mit „Ja!“. In aller Stille und mit viel Engagement wurde in den Küchen und Kellern der Vorstandsmitglieder Karin und Kim-Marie Klein, Gabi und Melanie Gördemann, Lisanne Mennekes und Sophia-Marie Jung gekocht, probiert, geklebt und gewerkelt. Ein Mut machendes Grußwort des Vereinsvorsitzenden...

  • Wenden
  • 21.12.20
  • 57× gelesen
LokalesSZ
In Volkholz stellte der Gemischte Chor zum Nikolaustag am Sonntag Tüten für die Kinder bereit – alles mit der Pandemie konform, versteht sich.

Gemischter Chor Volkholz
Gelungene Nikolaustag-Aktion

howe Volkholz. Also eins muss man der Pandemie ja lassen: Sie fördert die Kreativität – wenn auch die ganzen Umstände weniger erfreulich sind. Besonders für die hiesigen Vereine. Die leiden darunter, dass ihre gemeinschaftlichen Aktivitäten gegen Null gefahren sind. Die Sänger dürfen gar nicht mehr zusammen proben oder auftreten. Singen ist tabu, Konzerte oder Veranstaltungen Fehlanzeige. Den Gemischten Chor Volkholz trifft die Corona-Krise sehr hart. Die Frauen und Männer sind es nämlich, die...

  • Bad Laasphe
  • 07.12.20
  • 108× gelesen
LokalesSZ
Besonders junge Leute sollen vom Online-Format des Chorverbands NRW nicht nur bei Laune gehalten, sondern möglichst begeistert werden.

Virtuelles Chor-Projekt
„Zusammen singen zur Weihnacht“

howe Bad Berleburg. Dieses Jahr bekommt „Stille Nacht“ eine ganz neue Bedeutung. Denn im wahrsten Sinne des Wortes ist es still um das Chorsingen geworden. Bekanntlich mussten die heimischen Chöre ihre Aktivitäten wegen der Corona-Pandemie zurückfahren. Im Oktober berichtete die Siegener Zeitung von der kompletten Stilllegung des Übungsbetriebs. Nach der ersten Welle hatten sich manche Chöre und Gesangvereine wieder aufgerappelt, in zumeist großen Hallen und Sälen zum Singen in kleineren...

  • Bad Berleburg
  • 20.11.20
  • 424× gelesen
LokalesSZ
Mit entsprechendem Abstand probten viele heimische Chöre in den vergangenen Monaten (hier „LahnVokal“ in der Volkshalle). Damit ist es jetzt vorerst wieder vorbei. Die Chöre verzichten freiwillig auf ihren Probenbetrieb.

Gesangvereine in Wittgenstein
Chöre stellen ihre Proben wegen Corona wieder ein

bw Wittgenstein. Einem Probenverbot, wie es im Frühjahr schon einmal galt, sind zahlreiche Wittgensteiner Chöre in dieser Woche zuvorgekommen. Die ansteigenden Infektions- und Inzidenzzahlen ließen ihnen keine andere Wahl, obwohl sie eigentlich noch hätten proben dürfen, unter den bisherigen Bedingungen natürlich, die indes schon alles andere als einfach für die Sängerinnen und Sänger waren. Jetzt aber fahren die Chöre ihren regelmäßigen Probenbetrieb wieder quasi auf Null. Dass die...

  • Wittgenstein
  • 28.10.20
  • 563× gelesen
Kultur
Im großen Chor kann der Bach-Chor Siegen augenblicklich nicht auftreten, präsentiert jedoch eine Reihe von Konzerten in kleinerem, Corona-tauglichen Rahmen.
2 Bilder

Bach-Chor Siegen: Quartal beginnt mit Orgelkonzert
Echo-Preisträgerin zu Gast

sz Siegen. Die gegenwärtige Situation setzt vielerorts Kreativität frei – trotz oder gerade wegen ihrer Bedrohlichkeit für die Kulturbranche. Auch der Siegener Bach-Chor hat sich in den vergangenen Wochen und Monaten mutig und erfindungsreich auf die Reise begeben: Nach anfänglichen Online-Proben und seinem ersten „Virtual Choir“ hat das etwa 100-köpfige Ensemble zunächst in acht verschiedenen Gruppen geprobt. Im Vordergrund stand dabei individuelle Stimmbildung, was in dieser Form in...

  • Siegen
  • 19.09.20
  • 277× gelesen
LokalesSZ
Von diesem Blickwinkel erweckt die Industriebrache in Rothemühle einen geradezu idyllischen Eindruck. Insbesondere die prägenden Backsteinbauten verleihen dem Areal ein besonderes Flair. In zwei der zahlreichen Hallen sollen fortan Musik- und Gesangvereine proben dürfen.

Chorprobe trotz Corona
Industriebrache in Rothemühle wird Probenraum

hobö Wenden. In den Sommermonaten erklang in mancherlei Orten Festmusik, obwohl überhaupt kein Fest anstand. Dieser akustische Genuss fußt auf dem Umstand, dass Musikvereine und Spielmannszüge außerhalb ihrer normalen Probenräume üben. Im Innern geht dies wegen der Corona-Abstandsregeln nicht. Nun aber steht die kalte Jahreszeit vor der Tür, ein Proben für die Musiker und auch für die Chöre unter freiem Himmel dürfte zusehends schwerer bis unmöglich werden. Proben in der TurnhalleAngeregt durch...

  • Wenden
  • 02.09.20
  • 277× gelesen
KulturSZ
Das Konzert mit dem gemischten Chor Pop Generation war der perfekte Start in die neue Woche.

Merzhäuser-Chor Pop Generation bei "Sonntagnachmittag um 4"
Schwungvoll in die neue Woche

juch Siegen. Freudige Stimmung herrschte am Sonntagnachmittag im Pavillon des Siegener Schlossgartens. Der gemischte Chor Pop Generation unter der Leitung von Matthias Merzhäuser präsentierte an diesem Nachmittag bei seinem Konzert im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Sonntagnachmittag um 4“ eine bunte Mischung aus den verschiedensten Musikrichtungen: Von Rock und Pop über Jazz bis hin zu Gospelsongs war alles vertreten, und so wurde der Nachmittag zu einem kurzweiligen Hörvergnügen. Von...

  • Siegen
  • 24.08.20
  • 113× gelesen
Kultur

Gospel Community probte auf Parkplatz der AWo
Singen mit Abstand

jon Achenbach. Die Siegener Gospel Community erhielt am Samstagnachmittag ein Geschenk: Endlich mal wieder Gelegenheit zu einer nicht-virtuellen Probe! Die Wetterbedingungen waren zwar etwas unsicher, aber Petrus hatte ein Einsehen. So war dank einer Genehmigung seitens der Arbeiterwohlfahrt (AWo) auf dem Gelände der AWo-Werkstätten im Gewerbegebiet auf dem Heidenberg eine Open-Air-Probe möglich. Infolge der Corona-Einschränkungen ist bis auf Weiteres nicht mit Probenarbeit in geschlossenen...

  • Siegen
  • 17.08.20
  • 314× gelesen
KulturSZ
Michaela Zwinscher hat für die Liedertafel Freudenberg ein Hygiene- und Infektionsschutzkonzept erstellt. Auf dieser Basis kann das Sängerheim auch für Chorproben geöffnet werden.
2 Bilder

Liedertafel Freudenberg probt im Sängerheim
Auf Corona-Verordnung schnell reagiert

ciu Freudenberg/Siegen/Dortmund. Wer gerne singt, will singen. Zumal im Chor. Das ist seit dem 20. Mai nach der Corona-Schutzverordnung in Nordrhein-Westfalen unter bestimmten Bedingungen möglich. Seit das bekannt ist, haben die Verantwortlichen der Freudenberger Liedertafel 1842 alles dafür getan, möglichst schnell mit den Proben wieder beginnen zu können. Der Verein legte ein Hygiene- und Infektionsschutzkonzept beim Ordnungsamt der Stadt Freudenberg vor, feilte an selbigem im Gespräch mit...

  • Freudenberg
  • 26.05.20
  • 292× gelesen
KulturSZ
Die musikalische Doppelspitze der Gospel Community Siegen, Pianist Stephan Hild und Chorleiter Roland Nöh, leitet die virtuelle Probe. Der Chor kann sie hören, die beiden bekommen jedoch von den Sängerinnen und Sängern nichts mit. Aus gutem Grund …
6 Bilder

Virtuelle Proben: Gospel Community Siegen pflegt Gemeinschaft in Krisenzeiten
Gospel vs. Corona-Blues

aww Siegen. „Help Is On The Way“ – frei übersetzt: Hilfe naht – heißt der emotionale Song von Michael W. Smith, den die Gospel Community Siegen am Dienstag probt. Nicht als physisch vorhandener Chor auf einem Haufen, das versteht sich in Corona-Zeiten (gegenwärtig noch) von selbst. Dann wieder aber irgendwie doch, denn die Sängerinnen und Sänger finden sich seit einigen Wochen zur virtuellen Proben-Konferenz im Netz zusammen. Im angestammten Proberaum, dem Saal der Freien ev. Gemeinde (FeG)...

  • Siegen
  • 13.05.20
  • 663× gelesen
KulturSZ
„750 Jahre Irmgarteichen“ begann mit einem festlichen Konzert.

Musikkapelle, Frauenchor und MGV mit Konzert in Pfarrkirche
Irmgarteichen feiert 750. Geburtstag

juch Irmgarteichen. Ein Dorfjubiläum muss ordentlich gefeiert werden. Und so kam es, dass am Samstagabend ausgesprochen viele Besucher der Einladung zum Eröffnungskonzert anlässlich „750 Jahre Irmgarteichen“ in die kath. Pfarrkirche St. Cäcilia folgten. Der MGV 1862 Cäcilia Irmgarteichen (Leitung: Kai Uwe Schöler), der Frauenchor Johannland (Leitung: Natalie Schmidt) sowie die Musikkapelle Irmgarteichen (Leitung: Volker Ermert) präsentierten an diesem Abend ein abwechslungsreiches Programm. Von...

  • Netphen
  • 02.03.20
  • 296× gelesen
Kultur
Seine 50-jährige Chorleitertätigkeit beim MGV Harmonie Wendershagen würdigte NRW-Landeschorleiterin Claudia Rübben-Laux mit einer Laudatio.

Clemens Bröcher aus Ottfingen seit 50 Jahren Chorleiter
Psychologe, Animateur und Seelsorger

sz/ciu Ottfingen/Wendershagen. Er sei Psychologe, Animateur und Seelsorger – und, natürlich: ein hervorragender Dirigent. Mit einer Laudatio ehrte Claudia Rübben-Laux, Landeschorleiterin des Chorverbands Nordrhein-Westfalen, jetzt das 50-jährige Schaffen des Ottfingers Clemens Bröcher beim MGV Harmonie Wendershagen. Das wurde feierlich und unter Mitwirkung zahlreicher Chöre in der Kulturstätte Morsbach begangen – und machte sowohl dem Jubilar als auch seinen Gästen große Freude. Trikot vom 1....

  • Wenden
  • 03.01.20
  • 375× gelesen
Kultur
Seit 1965 leitete Jürgen Schumann den Gemischten Chor des CVJM Eiserfeld. Nun gestalteten die Sängerinnen und Sänger unter seinem Dirigat zum letzten Mal eine Gemeinschaftsstunde mit.
2 Bilder

Gemischter Chor des CVJM Eiserfeld stellte Tätigkeit ein
Gottes Wort im Lied

sz/ciu Eiserfeld. Im Eiserfelder CVJM ist jetzt eine Ära zu Ende gegangen: Der Gemischte Chor, 1961 aus einem Projektchor entstanden und zu mitgliederstärksten Zeiten mit fast 100 Sängerinnen und Sängern gelegentlich sogar doppelchörig unterwegs, hat seine Arbeit eingestellt. „Aus Altersgründen“, wie Chorleiter Jürgen Schumann der SZ sagte. Dankbar, aber auch mit realistischem Blick auf die Begrenzungen, die zuletzt zu spüren gewesen seien.Es habe ihm, der sein Können als Dirigent...

  • Siegen
  • 02.01.20
  • 888× gelesen
KulturSZ
Pro Musica Sacra und die Capella Cantabilis gaben sich am Wochenende rundum festlich bei den beiden Jubiläumskonzerten in Deuz (im Bild) und Siegen.
2 Bilder

Pro Musica Sacra: Jubiläumskonzerte mit Capella Cantabilis in Deuz und Siegen
„Fröhliche Weihnacht überall“

ne Deuz/Siegen. Gleich zweimal hatten am Wochenende an Klangkunst Interessierte die Gelegenheit, das letzte der drei geplanten Jubiläumskonzerte (die SZ berichtete) der seit 40 Jahren bestehenden Blechblasformation Pro Musica Sacra (PMS) wahrzunehmen: Am Samstag spielte das zehnköpfige Ensemble in der ev. Kirche Deuz, am Sonntag wurde das feine Zusammenspiel von Chor und Instrumentalisten noch einmal in Siegens Nikolaikirche aufgeführt (der Rezensent besuchte das Deuzer Konzert). Köstliche...

  • Netphen
  • 16.12.19
  • 118× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.