Christian Wallhäuser

Beiträge zum Thema Christian Wallhäuser

KulturSZ
Die Premiere  des Erwachsenentheaters auf der Freilichtbühne Freudenberg (hier Frank Kölsch, Kersten Schaab, Susanne Fischbach, Christina Schaab und Kim Ermert im Szenenfoto) war ein Erfolg auf der ganzen Linie.
4 Bilder

"Sind denn alle verrückt geworden?"
Freilichtbühne: Premiere mit viel Witz

jon Freudenberg. Der Hunger nach kulturellen Veranstaltungen ist in der Bevölkerung groß, die Tribünenplätze in der Freilichtbühne Freudenberg waren daher am Samstagabend voll besetzt, soweit die Corona-Abstandsregeln dies zuließen. Fans aus nah und fern waren gespannt auf die außergewöhnliche 67. Spielzeit der Theatergruppe. Christian Wallhäuser vom Bühnenteam gab dem Publikum zunächst einen Rückblick auf die vergangenen Monate. Die Beleuchtung unterm Tribünendach war erst kurz vor der...

  • Siegen
  • 11.07.21
Kultur
Solche vollen Szenen werden in diesem Jahr auf der Freilichtbühne Freudenberg nicht zu sehen sein, aber es wird Theater geben! Die Schauspieler proben derzeit via Zoom. Wenn die Texte sitzen, geht es auf die Bühne.

Auf der Freilichtbühne Freudenberg geht es wieder los
Kurze Saison, große Spielfreude

gmz Freudenberg. Auf der Freilichtbühne Freudenberg tut sich was! Die Lockerungen der Corona-Auflagen wegen der sinkenden Inzidenzen ermöglichen es, an eine wenn auch kurze Spielsaison ab der ersten Augustwoche zu denken, ist auf der Facebook-Seite der Südwestfälischen Freilichtbühne zu lesen. Christian Wallhäuser, Pressesprecher der Bühne, erläutert im Gespräch mit der SZ, dass sich das Team schon beim ersten Lockdown im vergangenen Frühjahr überlegt habe, was man statt der „großen Stücke“...

  • Freudenberg
  • 20.05.21
KulturSZ
Fast 80 Scheinwerfer tauchen das Geschehen auf der Bühne ins rechte Licht. Gesteuert werden sie aus der Regiekabine, wie der Ton. Fast fünf Jahre wurde umgerüstet, um die Freilichtbühnen-Inszenierungen auf einen aktuellen technischen Stand zu bringen.
4 Bilder

Freilichtbühne Freudenberg hat in neue Bühnentechnik investiert
Aber: Wann geht es endlich wieder los?

la - Rückblick auf die Anfänge der Bühnenausstattung  und Ausblick in die Zukunft. Friedhelm Geldsetzer erinnert sich: „Selbst der Stromanschluss fehlte für die erste Inszenierung.“ la Freudenberg.  Wie eine Ruine steht das Holzskelett von „Schloss Löwenau“ aus der Inszenierung „Ein toller Einfall“ auf der Drehbühne der Freilichtbühne in Freudenberg. Das schmuddelige Winterwetter verstärkt die Tristesse, die über dem Areal liegt. Denn wie es weitergeht, steht in den Corona-„Sternen“....

  • Freudenberg
  • 21.02.21
KulturSZ
„Peterchens Mondfahrt“: Das Kinderstück der Saison 2019 war ein riesiger Erfolg. Das Foto zeigt aber auch, mit welchen Schwierigkeiten die Freilichtbühnen-Inszenierungen in Zeiten von Corona zu kämpfen haben, denn die Akteure stehen dicht nebeneinander auf der Bühne und können keinen Abstand halten. Und auch keine Masken tragen …
4 Bilder

Corona hat das Theater im Griff
Harte Zeiten für die Freilichtbühne Freudenberg

la Freudenberg. Schloss Löwenau hat auch schon mal bessere Zeiten erlebt. Der Dreh- und Angelpunkt in der turbulenten Verwechslungskomödie „Ein toller Einfall“ steht nur noch als Holzgerippe auf der Bühne der Freudenberger Freilichtbühne. Und auch der Eisbär aus „Peterchens Mondfahrt“, der im Zuschauerraum liegt, inmitten zusammengerückter Zuschauerbänke und dem ersten Herbstlaub, schaut melancholisch drein. In die Gegenwart und in die Zukunft. Denn was wird werden, das fragt sich die...

  • Freudenberg
  • 25.08.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.