Cinestar Siegen

Beiträge zum Thema Cinestar Siegen

LokalesSZ
Das Licht in den Kinos – hier das Viktoria in Dahlbruch – bleibt an. Überall im Gebäude, auch auf den Sitzplätzen besteht aber derzeit 2 G und Maskenpflicht.

Zwischen 2 G und 2-G-Plus
Diese Corona-Regeln gelten in den heimischen Kinos

Kinobetreiber der Region wähnen sich schon seit Beginn der Corona-Pandemie im falschen Film. Die neuerlichen Regeln machen es den Filmtheatern wieder einmal schwer. Allgemein gilt die 2-G-Regel, in bestimmten Fällen muss sogar ein "Plus" nachgewiesen werden. Wann das der Fall ist und in welchen Kinos der Region welche Regel gilt - die Siegener Zeitung hat den Überblick. js Siegen/Olpe/Bad Laasphe/Dahlbruch. Im falschen Film wähnt sich so mancher Kinobetreiber – und das schon seit Beginn der...

  • Siegen
  • 14.01.22
Lokales
Im Cinestar findet am Donnerstag  von 10 bis 18 Uhr eine große Impfaktion statt.

Donnerstag zwischen 10 und 18 Uhr
Große Impfaktion im Cinestar-Gebäude

juka Siegen. Eine große Impfaktion veranstaltet das Immobiliencenter „Freiraum“ zusammen mit dem Betriebsarztzentrum West am Donnerstag zwischen 10 und 18 Uhr in den ehemaligen Kellershohn-Räumlichkeiten im Cinestar-Gebäude an Reichwalds Ecke. Es können bis zu 3500 Impfdosen verabreicht werden, verimpft werden die Vakzine von Moderna und in begrenzten Mengen auch von Biontech. Dafür stehen laut Frank Klein, Geschäftsführer von „Freiraum“, vier bis fünf Impfärzte zur Verfügung. Kinderimpfungen...

  • Siegen
  • 05.01.22
KulturSZ
Wie andere Kinobetreiber aus der Region setzt auch Cinestar-Theaterleiter Michael Schreiber aus Siegen  auf die Zugkraft von „Keine Zeit zu sterben“ – dem fünften und letzten Bond-Film mit Daniel Craig als Hauptdarsteller.

Kinos setzen auf 007
James Bond als Türöffner

gmz / ph Siegen/Olpe/Dahlbruch. „Keine Zeit zu sterben“ – bringt der letzte Bond-Blockbuster mit Daniel Craig in der Hauptrolle neues Leben in die heimischen Lichtspielhäuser? Lange haben sie Pandemie-bedingt ausharren müssen, bis sie diesen Sommer endlich wieder öffnen durften. „Auf ,Keine Zeit zu sterben’ ruhen die Hoffnungen der gesamten Kinobranche“, sagt Jochen Manderbach, Betreiber des Viktoria-Filmtheaters auf dem Bernhard-Weiss-Platz in Dahlbruch. Denn: „Die Besucherzahlen seit der...

  • Siegen
  • 30.09.21
LokalesSZ
"Keine Zeit zu sterben". Der neue Bond-Film feierte in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag auch in Siegen Premiere.

Premiere des neuen James-Bond-Films
Mitternachtsvergnügen für echte Fans

juka Siegen. Mittwochabend, 23:45 Uhr. Während sich weite Teile der Bevölkerung, wenn sie vielleicht nicht gerade eine Nachtschicht verrichten müssen, wohl schon in Richtung Bett begeben haben oder vielleicht auf der Couch noch ein paar Minuten Fernsehen schauen, erwacht das Foyer des Cinestar in Siegen nochmal ein wenig zum Leben. Vereinzelt kommen Menschen an die Abendkasse, holen sich danach noch ein paar Snacks. Wenige Minuten sind es nur noch, bis um exakt 0:07 Uhr der neue James-Bond-Film...

  • Siegen
  • 30.09.21
KulturSZ
Noch öffnet sich im Viktoria-Filmtheater Dahlbruch der Vorhang nicht für Blockbuster und Komödien, Kinderfilme und Specials.
4 Bilder

Kinos in Dahlbruch und Siegen noch geschlossen
Land NRW forciert Öffnungen

pebe Dahlbruch/Siegen/Düsseldorf. Seit Anfang Mai konnten die Kinobetreiber landauf, landab in Nordrhein-Westfalen vorsichtig für den 30. des Monats planen, denn ab diesem Tag, so verkündete seinerzeit NRW-Ministerpräsident Armin Laschet, sollten die Kinos unter strengen Auflagen wieder öffnen können. Kino im „Schmalspurbetrieb“? Blockbuster vor gelichteten Rängen? Der Griff in die Popcorntüte als wehmütige Erinnerung? Oder neues Kinovergnügen in wenig vergnüglichen Zeiten? Die SZ fragte in der...

  • Siegen
  • 25.05.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.