City Galerie

Beiträge zum Thema City Galerie

LokalesSZ
Matthias Kirschey, Inhaber des Juweliergeschäfts Müller in Weidenau, formuliert es treffend: „Das sind Ideen, die am besten dahin verschwinden, wo sie hergekommen sind.“

Gut gemeint, schlecht durchdacht
Kein Interesse an verkaufsoffenen Sonntagen

sp Siegen/Weidenau. Einkaufen gehen rund um die Uhr, egal wann, egal wie lange. Stationäre Einzelhändler sollen ihre Türen jederzeit öffnen können und bis Ende des Jahres auch an Sonntagen die Möglichkeit bekommen: Das hatten laut Medienberichten das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung und der Handelsverband Deutschland (HDE) vorgeschlagen, um dem von Corona stark gebeutelten stationären Einzelhandel unter die Arme zu greifen und um in Teilen mit dem Online-Handel mithalten zu können....

  • Siegen
  • 22.06.21
  • 449× gelesen
LokalesSZ
Bei C&A in Siegen bildeten sich kurz vor der Öffnung Schlangen – zahlreiche Kunden konnten die neue Einkaufsfreiheit kaum abwarten.
6 Bilder

Einzelhandel atmet etwas auf
Endlich wieder shoppen ohne Corona-Test

js Siegen. Ab jetzt wird wieder durchgezählt. Zwei, vier, acht, zwölf Kunden in den kleineren Ladenlokalen, bei den mittleren sind es mehrere Dutzend, bei den ganz großen können es auch schon mal einige Hundert sein – meist steht das Maximum am Eingang, oft geben Chips, Einkaufsbeutel oder -körbe einen Überblick darüber, wie voll es werden darf. Der Einzelhandel in Siegen und Umgebung kehrt zurück zu lang vermissten Freiheiten. Der Neustart unter gelockerten Corona-Auflagen lässt die Kunden mit...

  • Siegen
  • 28.05.21
  • 4.394× gelesen
LokalesSZ
Schon nach wenigen Tagen war das Interesse an „Click & Meet“ verflogen. In der Regel sind es Stammkunden, die Anne Becker (l.) bei Engbers begrüßt. Für Samstag hatten sich Birgit und Erich Bruch aus Rudersdorf angemeldet.
8 Bilder

City-Galerie-Händler ziehen ernüchterndes Fazit
„Click & Meet“ ein echter Reinfall

tile Siegen. „Es macht keinen Spaß im Moment.“ Anne Becker, Filialleiterin der Modeboutique Engbers in der City-Galerie, spricht aus, was viele ihrer Kollegen im Handel denken. Zwar freut man sich nach den Lockerungen über den Kontakt zu Kunden, aber die Gesamtsituation ist weiterhin schwierig. „Die Terminvergabe ist nicht so prickelnd und hat in der zweiten Woche nochmal stark nachgelassen“, sagt sie mit Blick auf das „Click & Meet“-Angebot. Die Kunden pro Tag lassen sich an einer Hand...

  • Siegen
  • 22.03.21
  • 6.486× gelesen
Lokales
Ähnlich wie viele Geschäfte, Schaufenster und Einkaufszentren in Deutschland leuchtete am Montagabend auch die City-Galerie in Siegen rot.

Aktion der Initiative „Das Leben gehört ins Zentrum“
Mahnendes Zeichen für Wiedereröffnung

kay/sz Siegen. Zahlreiche Geschäfte, Schaufenster und Einkaufszentren in Deutschland leuchteten am Montagabend rot – so auch die City-Galerie Siegen bei einer Aktion der Initiative „Das Leben gehört ins Zentrum“. Im Vorfeld des am Mittwoch stattfindenden Corona-Gipfels von Kanzlerin Angela Merkel und den Ministerpräsidenten machten Händler bundesweit auf die existenzbedrohende Lage vieler Geschäfte und Handelsunternehmen infolge des anhaltenden Lockdowns aufmerksam und setzten ein mahnendes...

  • Siegen
  • 01.03.21
  • 551× gelesen
KulturSZ
Das „öffentliche“ Gemälde von Lena Hugger (l.), das sie mit Henrik Jansen u. a. in der Bahnhofstraße präsentierte, war vielem ausgesetzt: Wind, Wasser, Tritten …

Lena Hugger mit „Experiment“ in Siegener Innenstadt unterwegs
Wenn die Kunst abfährt …

pebe Siegen. Nein, sie bauscht ihre Kunst nicht auf, das erledigt der Wind für Lena Hugger, als sie am Donnerstagnachmittag eine große bemalte und teils beklebte Leinwand auf der Siegener Bahnhofstraße entfaltet und den Blicken der Passanten aussetzt. Aber die blicken eher angestrengt in die nicht erleuchteten Geschäfte oder aufs Handy. Andy Warhol oder die ins Flüchtige verstrichenen Porträts eines Unbekannten nehmen sie nicht wahr.Die 23-Jährige, die in Siegen Kunst studiert, und ihr Kollege...

  • Siegen
  • 22.01.21
  • 148× gelesen
LokalesSZ
Lange Schlange vor der Mall. Bis zu 20 Minuten warteten die Besucher der City-Galerie auf Einlass.
5 Bilder

Hunderte warten geduldig vor der City-Galerie
Letzter Bummel vor dem Lockdown?

tile Siegen. Hochbetrieb herrschte am dritten Advents-Samstag in bzw. vor allem vor der City-Galerie in Siegen. Am Nachmittag warteten hunderte Kunden in einer langen Schlange vor dem Einkaufszentrum auf Einlass. Die Security die Wartenden immer schubweise ein, sobald drinnen wieder genug Kapazität frei war, um unter der Corona-bedingt zulässigen Besucherzahl zu bleiben. 20 Minuten Wartezeit Bis zu 20 Minuten Wartezeit nahmen die Shopping-Ausflügler und Bummler in Kauf, um in die Mall zu...

  • Siegen
  • 12.12.20
  • 34.536× gelesen
LokalesSZ
Am Samstag öffnete die City-Galerie wie gewohnt, aber mit weiteren Maßnahmen, um die Personenzahlen besser zu kontrollieren.

City-Galerie ließ keine Kunden mehr rein
Zu viel Andrang am Black Friday

kay/sp Siegen. Nicht nur in den zahllosen Internet-Shops ließ der Black Friday mit seinen Sonderangeboten die Umsätze in die Höhe schnellen, auch der stationäre Einzelhandel konnte hohe Besucherzahlen verbuchen. Zum Teil waren die Ströme an Menschen sogar zu massiv – zumindest für Zeiten der Corona-Pandemie und der damit einhergehenden Beschränkungen und Hygiene-Vorschriften. Zu spüren bekamen das am Freitag die Betreiber der in der City-Galerie befindlichen gut 100 Fachgeschäfte. Die...

  • Siegen
  • 28.11.20
  • 14.365× gelesen
Lokales
Polizisten fassten am Mittwoch gleich drei mutmaßliche Diebe.

Polizei erwischt drei mutmaßliche Diebe
Preisschild ragt aus Kragen

sz Siegen. Bundes- und Landespolizei haben am Mittwochabend in Siegen gleich drei mutmaßliche Ladendiebe gefasst. Eine Streife der Polizeiwache in Siegen wurde gegen 19 Uhr in ein Bekleidungsgeschäft in der City Galerie gerufen, weil dort ein 39-Jähriger sowie eine 36-Jährige eines Ladendiebstahls verdächtigt wurden. Beute konnten die Beamten bei der Durchsuchung der beiden Tatverdächtigen zunächst nicht finden. Nach Rücksprache mit der dort zuständigen Sicherheitsfirma wurde jedoch bekannt,...

  • Siegen
  • 19.11.20
  • 1.314× gelesen
Lokales
Eine 55-jährige Pkw-Fahrerin sah die vor ihr stehenden Autos zu spät.

Unfall unterhalb der HTS-Abfahrt City Galerie
55-Jährige sieht haltende Autos zu spät

kay Siegen. Ein Verkehrsunfall ereignete sich am Mittwochabend gegen 21.30 Uhr in Siegen. Eine 46-jährige Pkw-Fahrerin war von der HTS-Abfahrt an der City-Galerie abgefahren und vor einer roten Ampel zum Stehen gekommen. Hinter ihr hielt ein 30-jähriger Mann an. Eine 55-Jährige sah die stehenden Autos zu spät und fuhr auf den Mercedes vor ihr auf, der wiederum gegen den Pkw der 46-Jährigen stieß. Unfallverursacherin im KrankenhausAlle drei Fahrer wurden verletzt, die Unfallverursacherin schwer....

  • Siegen
  • 15.07.20
  • 778× gelesen
LokalesSZ
Geht es nach dem Land NRW, soll es 2020 noch vier verkaufsoffene Sonntage geben.

Verdi droht mit Klagen
Land NRW will 2020 vier verkaufsoffene Sonntage

juka/dpa Siegen. Eigentlich sind verkaufsoffene Sonntage seit Beginn der Corona-Pandemie nur noch ausnahmsweise erlaubt. Eigentlich. Denn nun sollen im verbleibenden Jahr doch noch vier Termine geschaffen werden, an denen die Geschäfte ihre Türen zusätzlich öffnen dürfen. Das erklärte NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart (FDP) am Mittwoch in Düsseldorf. Das Landeskabinett habe beschlossen, eine entsprechende Verwaltungsvorschrift zu erlassen. Mit den Kirchen und Gewerkschaften habe man die...

  • Siegen
  • 01.07.20
  • 272× gelesen
Lokales
Bei Karstadt an der Kölner Straße ist seit Montag der Zugang am Dicken Turm geöffnet.
2 Bilder

Auch viele große Geschäfte haben wieder offen
Ohne Mundschutz bleibt man vor der Tür

kalle Siegen.  Seit heute dürfen auch die großen „Player“ im deutschen Einzelhandel wieder an der Einkaufsfront mitspielen. Allerdings hat man ihnen in Zeiten von Corona echte Handschellen angelegt. Jedes Geschäft, das mehr als 800 Quadratmeter Fläche besitzt, muss sich schrumpfen und Teilflächen absperren. Die SZ war bei drei Einzelhandelsunternehmen, um die aktuelle Situation zu beschreiben. Für Uwe Kraatz, Geschäftsführer von „Schulze“ und „S1“, sind mit dem heutigen Montag die ersten Karten...

  • Siegen
  • 27.04.20
  • 9.470× gelesen
Lokales
Christina Heller von Street-One in der City-Galerie hält für die Kunden Desinfektionsmittel bereit. Dass sie eine Schutzmaske trägt, ist selbstverständlich.
2 Bilder

Neustart mit Ecken und Kanten (Update)
Die Stadt ist gut besucht

kalle Siegen. Es war  heute Morgen ein Start mit Ecken und Kanten für den Einzelhandel in der Krönchenstadt. Allein in der City-Galerie mit ihren fast 100 Geschäften und Stores gibt es bei weitem noch keine klare Linie. Die einen öffnen um 9.30 Uhr, die anderen präsentieren sich erst ab 11 Uhr. Dazu kommen Geschäfte, die es einfach in der Kürze der Zeit nicht geschafft haben, ihren Laden auf Vordermann zu bringen und zu öffnen. Center Manager Wladimir Senkewitsch: "Wir wussten, was heute auf...

  • Siegen
  • 20.04.20
  • 22.926× gelesen
LokalesSZ
Auch Geschäfte unter einer Verkaufsfläche von 800 Quadratmetern in Einkaufszentren dürfen ab kommender Woche öffnen. Die City-Galerie in Siegen wartet auf genaue Vorgaben und will dann durchstarten.

Der Knaller von NRW-Minister Laumann
Fast alle Stores in der City-Galerie dürfen nächste Woche öffnen

kalle Siegen. Den Knaller am Nachmittag zündete NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann. Seine überraschende Nachricht teilte er auf Nachfrage von Journalisten mit und erklärte, das alle Geschäfte, die unter 800 Quadratmeter Fläche liegen sowie einige weitere Ausnahmen, auch die Geschäfte und Stores ins Shoppingmalls oder Einkaufszentren, ihre Türen wieder öffnen können, solange sie unter der Flächenangabe bleiben. Die Betreiber der Center, so Laumann weiter, hätten darauf zu achten, dass...

  • Siegen
  • 16.04.20
  • 29.727× gelesen
LokalesSZ
In der fast leeren City-Galerie sind Mitarbeiter des städtischen Ordnungsamtes unterwegs und prüfen, ob die offenen Geschäfte über eine Sondergenehmigung verfügen.  Foto: kalle

Geschäfte ohne Sondergenehmigung bleiben geschlossen
Alle halten sich dran

kalle Siegen. Ob in Geisweid, Weidenau, Eiserfeld oder Niederschelden: Die Geschäftsleute und Gastronomen sind treue und gehorsame Bürger der Krönchenstadt. Die Auflagen des Ordnungsamtes, die Geschäfte bis auf die bekannten Ausnahmen in Zeiten des immer schneller um sich greifenden Coronavirus zu schließen, werden fast zu 100 Prozent eingehalten.   In der City-Galerie zum Beispiel sind ein Mitarbeiter und eine Mitarbeiterin der Stadtverwaltung unterwegs. Sie kontrollieren, ob alle Geschäfte...

  • Siegen
  • 20.03.20
  • 890× gelesen
LokalesSZ
Fast alle Geschäfte in der City-Galerie haben seit gestern geschlossen. Der Besucherstrom ist abgerissen, nur noch wenige Menschen sind in dem Einkaufszentrum am Bahnhof unterwegs.  Center Manager Wladimir Senkewitsch (Bild) hat seine Pflicht erfüllt.

Gastronomie muss am Nachmittag schließen
Die Stadt verliert langsam ihren Puls

kalle Siegen. Irgendwie lässt sich die Stimmung in der Siegener Innenstadt gestern Vormittag nur schlecht in Worte fassen. Der Weg führt vorbei an geschlossenen Modegeschäften wie Zara oder Schulze im Sieg-Carré, allerdings hat C&A auf der Bahnhofstraße noch alle Türen geöffnet. Auch bei H&M am Kölner Tor kann man durch die Glasfront den einen oder anderen Besucher sehen. Es drängt sich der Eindruck auf, jeder macht es gerade so, wie er eben will. Menschen huschen vorbei, die Köpfe nach unten...

  • Siegen
  • 17.03.20
  • 24.877× gelesen
Lokales
Schon am Montagnachmittag war deutlich weniger Betrieb als sonst in der City-Galerie. Morgen  werden die meisten Geschäfte geschlossen bleiben.

City-Galerie schließt etliche Shops
Virus legt Flaggschiff lahm

kalle Siegen. Nun hat es auch das Flaggschiff des Siegener Einzelhandels, die City-Galerie am Bahnhof, erwischt. Ab Dienstag früh bleiben die meisten Shops geschlossen. Grund, wie sollte es anders sein, das grassierende Coronavirus, das nicht nur die Region, sondern die Welt in Atem hält. Landesregierung ordnete anDie Landesregierung in Düsseldorf hatte bereits am Sonntag diese Maßnahmen bei Einkaufszentren ins Spiel gebracht. Jetzt liegen Details vor. Danach sollen Einkaufscenter weitgehend...

  • Siegen
  • 16.03.20
  • 50.968× gelesen
LokalesSZ
Die Stadt Siegen hat den Döner in der City-Galerie amtlich versiegelt.
2 Bilder

Stadt legt Dönerladen still
Erhebliche Brandgefahr

kalle Siegen. Das hat die City-Galerie in Siegen bisher noch nicht erlebt. Mitten im Tagesgeschäft wurde heute der Dönerladen "Mer Can" im Gastrobereich nahe des Haupteingangs stillgelegt. Die Lichter sind aus. Der Raum ist amtlich versiegelt. Und wer sich wagt, das Ladengeschäft zu öffnen, den erwartet Ungemach. Nach Paragraf 136 des Strafgesetzbuches wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft, wer ein dienstliches Siegel beschädigt. ablöst oder unkenntlich macht,...

  • Siegen
  • 26.02.20
  • 32.287× gelesen
LokalesSZ
In den letzten Tagen wurde das kleine "Kinderparadies" fertig gestellt.

Fast nur Nachts arbeiten lassen
City-Galerie investiert 3,5 Mill. Euro

sz/kalle Siegen. Das ist schon eine ordentliche Leistung. 3,5 Millionen Euro sind in den letzten 30 Monaten in die Modernisierung der City-Galerie geflossen und das bei vollem Betrieb. Es gab nur wenige Tage, an denen die Bauarbeiten zu sehen waren. Die meistern Arbeiten sind in den Nachtstunden passiert. Center manager Wladimir Senkewitsch: „Es war für uns von höchster Bedeutung, den normales Tagesablauf in unserem Center nicht zu stören. Das ist weitgehend gelungen.“ Zum Abschluss der...

  • Siegen
  • 19.02.20
  • 711× gelesen
Lokales
Ein erster Walk auf dem Laufsteg gehört dazu.

Models gesucht
Casting in der City-Galerie startet

sp Siegen. Die vergangenen Staffeln waren bereits ein voller Erfolg, jetzt soll sich die dritte anschließen: In der City-Galerie Siegen startete in diesen Tagen das große Model-Casting. Alexander Strauß von der Fashion-Event-Agentur Escolett aus Hamburg sucht wieder Jungen und Mädchen, Personen mittleren Alters und Senioren, die gerne vor der Kamera stehen und sich auf dem Laufsteg präsentieren wollen. Dabei ist dem Leiter der Agentur wichtig: „Wir suchen das beste Gesamtpaket. Das ist kein...

  • Siegen
  • 09.02.20
  • 2.308× gelesen
Sport
Volle Konzentration: Pool-Billard-Ass Ina Kaplan vom BC Siegtal.

Pool-Billard-Turnier in der City-Galerie
Kaplan-Coup beim Conze Cup

roh Siegen. Nach 2014, 2015 und 2017 hat die Siegener Pool-Billard-Spitzenspielerin Ina Kaplan zum 4. Mal einen Top-Billard-Event in der Krönchenstadt organisiert. Beim Conze Cup im Untergeschoss der City-Galerie Siegen kämpf(t)en seit Freitag die acht besten deutschen Billardspielerinnen im 9-Ball-Wettbewerb um Preisgelder von insgesamt 2500 Euro. Damit ist das Turnier das höchstdotierte in Deutschland. Die Spieldauer ist auf 45 Minuten begrenzt. Wer als Erstes fünfmal die „9“ als letzte Kugel...

  • Siegen
  • 24.01.20
  • 588× gelesen
SportSZ
Die „Väter“ und die „Mutter“ des Frauen-Billard-Turniers um den Conze-Cup nach der gestrigen Pressekonferenz. Zu erkennen sind (von links): Dennis Conze, CEO des Hauptsponsors, Ina Kaplan und City-Galerie-Center Manager Wladimir Senkewitsch.

In der City-Galerie Siegen
Pool-Billard-Turnier der besten Frauen

geo Siegen. Nach einer zweijährigen Pause geht das im Siegerländer Sport-Kalender eigentlich schon etablierte Pool-Billard-Frauenturnier in der City-Galerie vom 23. bis 25. Januar in die nächste Runde. Nach 2014, 2016 und 2017 kämpfen damit wieder Deutschlands acht beste Spielerinnen im Untergeschoss der City-Galerie um Turniersieg und Preisgelder, diesmal in Höhe von 2500 Euro, womit das Siegener Turnier das höchstdotierte im Frauen-Billard in Deutschland sein wird. Conze GmbH neuer...

  • Siegen
  • 17.01.20
  • 565× gelesen
Lokales
Tüten schleppen. Beliebt bei Jung und Alt. Da ist am Freitag  mancher Gutschein eingelöst worden.
2 Bilder

Ruhiger Start in den Umtauschtag
Wenn die signalgelbe Jacke nicht passt

kalle Siegen.  Die Jacke von Oma Annelie war farblich in diesem signalgelb schon gewöhnungsbedürftig. Doch zum Glück für Enkeltochter Sabine passte das Teil vorne und hinten nicht. Die Arme waren viel zu kurz, und auch die Schulterpartie sorgte für eine komische Optik. Kurz um, das Weihnachtsgeschenk unter dem Baum machte Sabine nicht so richtig Freude. Doch zum Glück gibt es den Tag nach Weihnachten. Urlaubssperre für viele Mitarbeiter im Einzelhandel. Hinzu kommt, das die vielen tausend...

  • Siegen
  • 27.12.19
  • 944× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.