CJZ

Beiträge zum Thema CJZ

Lokales
Rund 70 Menschen waren am Freitagnachmittag zur Kundgebung vor das Siegener Kreishaus gekommen, um Solidarität mit Israel zu bekunden und Flagge gegen Antisemitismus zu zeigen.

Kundgebung gegen Antisemitismus
Solidarität leben - nicht nur plakativ

tip Siegen. „Freunde reden Tacheles“ - unter diesem Motto hatte ein breites Bündnis am Freitag zu einer Kundgebung am Kreishaus eingeladen. Anlass waren antisemitische Vorfälle und Ausschreitungen am Rande von Demonstrationen rund um die Geschehnisse im Nahen Osten. Auch in Siegen habe es, so die Veranstalter (Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit CJZ Siegerland, Aktives Museum Südwestfalen, Kreisjugendring Siegen-Wittgenstein und Tacheles – Netzwerk gegen Antisemitismus Siegen),...

  • Siegen
  • 11.06.21
LokalesSZ
In Hagen wurde eine israelische Flagge abgehangen - um zu deeskalieren, hieß es.
2 Bilder

Vorsitzender der CJZ Siegen bezieht Stellung
Antisemitismus wird aktueller

mir Siegen. Die kriegerischen Auseinandersetzungen zwischen der Hamas im Gaza-Streifen und Israel haben sofort den Pegel antisemitischer Aktionen in Westfalen steigen lassen. Die Polizei rückte wegen 180 Demonstranten zur Gelsenkirchener Synagoge aus, in Hagen hängte die Stadt eine Israel-Flagge ab, um zu „deeskalieren“. Für Alon Sander, den jüdischen Vorsitzenden der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Siegerland, Grund genug, in diesen Tagen vorsichtig zu sein, wie er der SZ...

  • Siegen
  • 21.05.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.