Corona-Krise

Beiträge zum Thema Corona-Krise

LokalesSZ-Plus
„Volkshochschule“ lohnt sich – nicht nur beim Scrabble …: Die Erwachsenenbildung ist ein hohes Gut in unserer Gesellschaft.

Kurse in der Corona-Warteschleife
Unsicherheit bei Angebot der Volkshochschulen

nja Siegen. Man lernt nie aus. Nur wenige Tage vor dem November-Lockdown hatte sich die SZ in Siegen erkundigt: Wie sind die Volkshochschulen des Kreises und der Stadt im Corona-Zeitalter ins Semester gestartet? In den Antworten schwang vorsichtiger Optimismus und durchaus Zufriedenheit mit. Nun aber dominiert bis auf Weiteres wieder die Unsicherheit. Integrationskurse und Prüfungen finden flächendeckend noch statt, in Siegen auch Angebote der Grundbildung. Alles andere befindet sich in der...

  • Siegen
  • 05.11.20
  • 150× gelesen
LokalesSZ-Plus
In den Kreisen Olpe und Altenkirchen sollen die Soldaten die Gesundheitsbehörden bei der Kontaktnachverfolgung von Neuinfizierten unterstützen.

Kontaktverfolgung in der Corona-Krise
Soldaten helfen in Kreishäusern aus

ch/nb/win Siegen/Olpe/Altenkirchen.  In mehr als einem Dutzend Städten und Kreisen in Nordrhein-Westfalen helfen inzwischen mehr als 150 Bundeswehrsoldaten bei der Bewältigung der Corona-Krise. Auch in Rheinland-Pfalz heißt es: Antreten zur Unterstützung. Und es werden immer mehr Soldaten, die angefordert werden. So werden die Kameraden ab kommender Woche auch in den Gesundheitsämtern der Kreise Olpe und Altenkirchen aktiv. Sie sollen die Behörden bei der Kontaktnachverfolgung von...

  • Siegen
  • 23.10.20
  • 463× gelesen
Lokales
Nach dem Ende der Herbstferien wird an den Schulen in NRW wieder eine verschärfte Maskenpflicht eingeführt.

Corona-Herbst in NRW
Ab Montag Maskenpflicht in Schulen

sz Düsseldorf. Schüler ab der 5. Klasse müssen in NRW nach den Herbstferien auch an ihrem Sitzplatz im Unterricht wieder Maske tragen. Die Regelung soll bis zu den Weihnachtsferien gelten, teilte das Schulministerium am Mittwoch mit. Eine entsprechende E-Mail an die Einrichtungen wurde versandt. Zudem kündigte das Land ein Sonderprogramm an, um die Belüftung an Schulen zu verbessern. Das Land wird dafür laut NRW-Bauministerin Ina Scharrenbach (CDU) 50 Millionen Euro für mobile Lüftungsanlagen...

  • Siegen
  • 21.10.20
  • 3.110× gelesen
Lokales
Trafen sich zum „Olper Stammtisch“ der IHK (v. l.): Walter Viegener, Theo Melcher, Jost Schneider, Klaus Gräbener, Daniela Tomczak, Christian F. Kocherscheidt, Axel E. Barten und Felix G. Hensel.

"Olper Stammtisch" in Oberveischede
IHK erwartet neue Belastungen

sz Oberveischede. „Corona hat uns mit der Dynamik eines Tsunami überrollt. Mit der Pandemie schnellten die Arbeitslosenzahlen in die Höhe. Von einem Moment auf den anderen sah unsere Arbeit anders aus.“ So schilderte Daniela Tomczak beim „Olper Stammtisch“ der Industrie- und Handelskammer, wie die von ihr geleitete Agentur für Arbeit Siegen mit der Krise seit März umgegangen ist. Knapp 40 Unternehmensvertreter waren der Einladung der IHK ins Landhotel Sangermann in Oberveischede gefolgt, um...

  • Stadt Olpe
  • 20.10.20
  • 221× gelesen
LokalesSZ-Plus
Der Verkauf über die Theke, etwa bei uns im ländlichen Raum, läuft glücklicherweise fast wieder normal. Die Rudersdorfer Bäckermeisterin Simone Hellmann, hier in der Backstube, freut es.

Welttag des Brotes
Bäckereien müssen Corona-Einbußen verkraften

kay Siegen/Olpe. Der heutige Tag (Freitag) wird für die meisten Menschen ein Tag wie jeder andere sein, für den Weltverband der Bäcker und Konditoren hingegen ist es ein ganz besonderes Datum. Die Organisation mit Sitz in Madrid feiert immer am 16. Oktober den „Welttag des Brotes“. Dabei gibt es derzeit gar keinen Grund zum Feiern. Trotz hoher Wertschätzung leiden auch die Bäcker unter der Corona-Pandemie. Auf Grund behördlicher Schließung von Bäckereicafés ist besonders in den Anfangsmonaten...

  • Siegen
  • 16.10.20
  • 752× gelesen
Lokales
Der Kreis Olpe ist jetzt offiziell Corona-Risikogebiet.

Einschnitte des öffentlichen Lebens
Kreis Olpe jetzt Corona-Risikogebiet

ako Olpe. Ein Prozess, der sich bereits angebahnt hat: Seit der Nacht zu Mittwoch gilt der Kreis Olpe nun offiziell als Corona-Risikogebiet. Die ausschlaggebende Sieben-Tage-Inzidenz, die die Zahl der Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner in einer Woche aufzeigt, lag laut den Daten des Robert-Koch-Instituts (RKI) bei 53,7. Der kritische Grenzwert von 50 wurde somit überschritten – ab dann gelten Landkreise und kreisfreie Städte in Deutschland als Corona-Risikogebiet. Bereits am Dienstag hatte...

  • Kreis Olpe
  • 14.10.20
  • 13.042× gelesen
LokalesSZ-Plus
Für Kreise und Städte mit vielen Neuinfektionen in NRW gelten nun einheitliche Corona-Regeln. Der Kreis Olpe ist bereits betroffen.

Kreis Olpe ist bereits betroffen
Ab sofort strengere Corona-Vorgaben

juka Siegen/Olpe. Die einheitlichen Regeln für Kreise und Städte mit vielen Neuinfektionen in Nordrhein-Westfalen, die Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) am Sonntag angekündigt hat, treten ab sofort in Kraft. Generell dürfen bei Familienfeiern oder Hochzeiten außerhalb der eigenen vier Wände so nur noch 50 Gäste anwesend sein. Strengere und einheitliche Vorgaben gibt es nun zudem insbesondere für Regionen, in denen die Neuinfektions-Kennzahl über 35 oder sogar 50 steigt. Zum Beispiel besteht...

  • Siegen
  • 13.10.20
  • 24.352× gelesen
Lokales
Das St.-Martinus- und St.-Josefs-Hospital erweitern ihre Corona-Test-Strategie.
2 Bilder

In Olpe und Altenhundem
Corona-Antigenschnelltest liefert sofortiges Ergebnis

sz Olpe/Altenhundem. Gute Nachrichten für Patienten und pflegerisches Personal: Das St.-Martinus-Hospital in Olpe und das St.-Josefs-Hospital Altenhundem nutzen ab sofort neben dem PCR-Test über ein externes Labor sowie dem Schnelltest, der hausintern im eigenen Labor des St.-Martinus-Hospitals durchgeführt wird, einen weiteren Test zum Nachweis einer Covid-19-Infektion. In beiden Häusern kommt nun zusätzlich ein Antigentest zum Einsatz. Das Handling des Tests ist denkbar einfach: Es wird ein...

  • Stadt Olpe
  • 13.10.20
  • 1.763× gelesen
Lokales
Der Kreiskarnevalsverbund Olpe sagt nach dem Kreiskarneval auch alle weiteren Karnevalsveranstaltungen der Session 2021 ab.

Corona-Pandemie
Karneval im Kreis Olpe fällt komplett aus

sz Olpe. Nachdem Anfang September 2020 17 Karnevalsvereine und –gesellschaften des Kreiskarnevalsverbundes Olpe einheitlich den Kreiskarneval 2021 abgesagt haben, folgt nun der nächste weitreichende, aber folgerichtige und logische Entschluss: Die Karnevalssession 2021 kann unter den Umständen, die momentan aufgrund der anhaltenden und wieder ausbreitenden Covid-19 Pandemie vorherrschen, nicht stattfinden und wird im Namen aller dem Kreiskarnevalsverbund Olpe angehörigen Vereinen und...

  • Kreis Olpe
  • 09.10.20
  • 351× gelesen
LokalesSZ-Plus
Freuen sich darüber, trotz Corona-Pandemie einen Weg gefunden zu haben, das Schuljubiläum zu feiern (v. l.): Christoph Scheppe, Manuel Cordes, Johannes Ledwig, Björn Donadell und Annalena Jung.

Alternativprogramm für Fahrt nach Rom
St.-Franziskus-Schule Olpe trotzt Corona

win Olpe. Eigentlich kämen am Freitag die Busse. Eine ganze Armada an Reisebussen hätte einen Großteil der Schulgemeinschaft der Olper St.-Franziskus-Schule gen nach Rom gebracht, wo Schülerinnen und Schüler von der 6. bis zur 12. Klasse eine Woche verbracht hätten und jeweils einen Tag nach Assisi gefahren wären, dem Ort, in dem der Namensgeber ihrer Bildungseinrichtung gelebt hat. Zum 150-jährigen Bestehen der Schule war diese Jubiläumsfahrt seit Jahren geplant und komplett durchorganisiert –...

  • Stadt Olpe
  • 02.10.20
  • 247× gelesen
Lokales
Ein Mann verstieß in Wenden gegen die ihm auferlegte Corona-Quarantäne.

Einsatz der Polizei in Wenden
Mann ignoriert Corona-Quarantäne

sz Wenden. Am Donnerstag meldete ein Zeuge der Polizei, dass ein ihm bekannter Mann gegen die ihm auferlegte Corona-Quarantäne verstoßen würde. Als die Polizei den Ort aufsuchte, traf sie den Beschuldigten mit vier weiteren Personen an. Auf Nachfrage gab er an, dass er sich zwar in behördlicher Quarantäne befinde, er aber geglaubt habe, dass diese erst in Kraft trete, wenn er eine schriftliche Verfügung erhalte. Diese habe er aber noch nicht erhalten. Außerdem könne er einen negativen Test...

  • Wenden
  • 25.09.20
  • 6.429× gelesen
LokalesSZ-Plus
Die Zahlen sprechen für sich: Campingplätze in Nordrhein-Westfalen melden ein Plus von 13,3 Prozent seit dem Lockdown im März. Besonders das Olper Land – hier im Bild ein Campingplatz am Biggesee – profitiert, in Siegen-Wittgenstein sind lediglich 27 touristische Stellplätze gemeldet.

Siegen-Wittgenstein hinkt hinterher
Camping-Boom im Kreis Olpe

howe Siegen/Olpe. Die nackten Zahlen klingen gut, die Tatsachen sehen wohl etwas anders aus. Dass mit dem Corona-Lockdown das gesellschaftliche Leben komplett zum Erliegen gekommen war, ist bekannt. Darum sind die Rückgänge im Tourismus auch einleuchtend. Siegen-Wittgenstein verzeichnete im Juli dieses Jahres 12 597 Ankünfte – 42,2 Prozent weniger als im Vorjahresmonat. Die Zahl hat jetzt ganz frisch Information und Technik NRW (IT NRW) als statistisches Landesamt geliefert. Was die Erhebungen...

  • Siegen
  • 21.09.20
  • 456× gelesen
LokalesSZ-Plus
Zum Wohle, auf gute Erholung: Camping-Urlaub liegt im Trend, vor allem der Biggesse erfreut sich großer Beliebtheit.

Camping-Urlaub
Biggesee Ziel für Wohnmobil-Enthusiasten

howe Olpe/Bad Laasphe. Ein paar Stimmen aus Olpe und aus Siegen-Wittgenstein holte die Siegener Zeitung ein und erfuhr: Im Olper Land läuft es zurzeit prima, ebenso auf dem einzigen Wittgensteiner Campingplatz in Bad Laasphe. Vier Jahreszeiten Camping Biggesee: „Es ist angezogen“, bewertet Sigrid Remberg die Entwicklung auf dem Olper Camping-Areal. „Vor Corona schon, bereits im vorigen Jahr war Camping im Trend.“ Aktuell, bei dem schönen Wetter, laufe das Geschäft gut.Camping- und...

  • Stadt Olpe
  • 21.09.20
  • 352× gelesen
LokalesSZ-Plus
Zahlreiche kleine und große Gläubige nahmen gestern auf dem Olper Marktplatz am Open-Air-Gottesdienst teil, den das Leitungsteam der Muggelkirmes als kleinen Ersatz für das ausgefallene Kirchweihfest organsiert hatte.
4 Bilder

In Zeiten von Corona
"Muggelkirmes" in Olpe mal anders

mari Olpe. Dritter Sonntag im September, 14 Uhr: Auf dem Olper Marktplatz erklingt pünktlich mit dem Glockenschlag zum Auftakt der Muggelkirmes der Hit „Sugar Baby Love“ der Band „Rubettes“. Die Muggelkinder stürmen in bunten Kostümen zur Bühne und Sprecher Martin Immekus begrüßt die zahlreichen Gäste. Die Muggelkinder eilen zu ihren Spielständen, um bis zum Abend den zahlreichen kleinen Besuchern Spiel, Spaß und Spannung zu bieten. Zeitgleich öffnen die Losbude, der große Trödelmarkt, der...

  • Stadt Olpe
  • 21.09.20
  • 678× gelesen
LokalesSZ-Plus
Um 10.40 Uhr liegt der CO2-Wert bei 1320 ppm. Alarm lösen die neuen CO2-Raumluftampeln an der Gallenberg-Grundschule erst ab einem Wert von 1500 ppm aus – dann sollten die Fenster geöffnet und für eine Frischluftzufuhr gesorgt werden. Doch solange wartet die stellv. Schulleiterin Kerstin Quast nicht. Generell sei regelmäßiges Lüften wichtig für die Denkleistung.

Gallenberg-Grundschule Olpe
Raumluftampeln warnen vor zuviel CO2 im Klassenzimmer

yve Olpe. „Wer bist du denn?“ Mit großen Augen blickt ein Zweitklässler der Olper Gallenbergschule auf die „Frau von der Zeitung“, die plötzlich im Klassenzimmer steht. Stellv. Schulleiterin Kerstin Quast erinnert ihren Schützling an die Begrüßungregeln – und im Chor rufen die Kinder der Gallenberg-Grundschule „Guten Morgen Siegener Zeitung“. Denn die möchte sich an diesem Morgen in den Klassen 4 b und 2 b von den Mädchen und Jungen die neuen CO2-Raumluftampeln vorstellen lassen. „Die zeigen...

  • Stadt Olpe
  • 09.09.20
  • 493× gelesen
LokalesSZ-Plus
Am Gymnasium Wilnsdorf sind wohl 121 Schülerinnen und Schüler in Quarantäne geschickt worden.

Positive Corona-Tests
145 Schüler in Quarantäne

sz/kay/ap Siegen/Olpe/Kirchen. Nachdem sich das Infektionsgeschehen in der vergangenen Zeit in der Region eher ruhig entwickelt hat, sind seit Mittwoch gleich zwei Schulen und eine Verwaltung von positiven Testergebnissen und dadurch Quarantänemaßnahmen betroffen: Wie die SZ am Nachmittag erfuhr, wurde eine Lehrerin am Gymnasium Wilnsdorf positiv auf das Coronavirus getestet. Als Folge wurden am Mittwoch 121 Schüler aus sechs Stufen sowie die betroffene Lehrkraft vom Kreisgesundheitsamt in...

  • Siegen
  • 09.09.20
  • 2.096× gelesen
Lokales
Ein paar Funken der Hoffnung werden aktuell hinsichtlich der Situation auf dem Arbeitsmarkt verzeichnet - die Corona-Krise aber hat deutliche Spuren hinterlassen.

Arbeitslosigkeit steigt nur leicht
Corona sorgt für Rekordwerte bei Kurzarbeit

sz Siegen/Bad Berleburg/Olpe/Betzdorf. Nun ist es amtlich: In Sachen Kurzarbeit hat der Lockdown infolge der Pandemie Rekordwerte verursacht. Das erklärte Daniela Tomczak, Chefin der Arbeitsagentur Siegen, am Dienstag mit Blick auf den Monat April – nur für diesen Monat gibt es gesicherte Erkenntnisse. Und die stimmen nachdenklich: In den beiden Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe haben im April insgesamt 2763 Betriebe Kurzarbeit umgesetzt. Die Anzahl der Unternehmen liegt merkbar über dem...

  • Siegen
  • 01.09.20
  • 507× gelesen
LokalesSZ-Plus
Masken helfen natürlich gegen die Ausbreitung des Virus - vielleicht auch deswegen mussten bislang nur wenige Bürger aus der heimischen Region in Quarantäne geschickt werden.

Coronabedingte Isolation
Quarantäne-Quote überschaubar

js Siegen/Olpe. Quarantäne hat Karriere gemacht in diesem Jahr – die Bezeichnung für eine behördlich angeordnete Isolierung von Menschen, die vor Ausbruch der Corona-Pandemie nicht gerade zum Standardwortschatz zählte, ist inzwischen hinlänglich bekannt. Wirklich Bekanntschaft gemacht mit dieser Form der Ansonderung haben bislang aber die wenigsten in diesen turbulenten Monaten – gerade einmal2,28 Prozent der Einwohner des Kreises Olpe und sogar nur 0,79 Prozent der Siegerländer und...

  • Siegen
  • 29.08.20
  • 1.191× gelesen
LokalesSZ-Plus
Die Corona-Krise hat das digitale Lernen mit einem raketenartigen Schub versehen. Die SPD ist nun im Rat der Stadt Olpe mit einem Antrag gescheitert, der ein kurzfristig umsetzbares Handlungskonzept beinhaltete.

Antrag findet keine Mehrheit
SPD Olpe fordert Laptop für jeden Schüler

win Olpe. Die Corona-Krise hat das digitale Lernen mit einem raketenartigen Schub versehen, denn durch die dem Lockdown geschuldete Heimbeschulung war es auch an Schulen, die das Thema Digitalisierung bislang eher unter „ferner liefen“ behandelt haben, plötzlich angesagt. Die SPD im Rat der Stadt Olpe hatte einen Antrag vorgelegt, um „zur Gewährleistung einer optimierten Fortsetzung und Umsetzung des Digitalen Lernens an allen Schulen der Kreisstadt Olpe bis zum ersten Sitzungsblock in der...

  • Stadt Olpe
  • 27.08.20
  • 279× gelesen
LokalesSZ-Plus
Trotz schlechter werdender Zahlen möchte die Stadt Olpe einen Nachtragshaushalt oder eine Haushaltssperre umgehen.

Olpe will Nachtragshaushalt umgehen
"Zahlen werden schlechter"

win Olpe. Dass die Corona-Pandemie Auswirkungen auch auf den Haushalt der Stadt Olpe haben wird, ist klar. Der Umfang indes kann derzeit nur geschätzt werden. Am Montag gab Erster Beigeordneter und Kämmerer Thomas Bär den Mitgliedern des Hauptausschusses einen aktualisierten Überblick über die derzeitige Lage.Er machte deutlich, dass die Mehraufwendungen durch Covid-19, also Schutzkleidung in Schulen oder Arbeiten des Bauhofs, zwar auch insgesamt sechsstellig ausfallen dürften, aber nicht das...

  • Stadt Olpe
  • 25.08.20
  • 187× gelesen
LokalesSZ-Plus
Corona kann jeden treffen. Die einzelnen Balken zeigen die gesamten Fallzahlen der Altersgruppen (anteilig der betroffenen Frauen und Männer) in den Kreisen Siegen-Wittgenstein, Altenkirchen und Olpe. Zu beachten ist, dass es sich hier um die absoluten Fallzahlen handelt.

Infizierung mit dem Coronavirus
Tendenz: Mehr junge Leute betroffen

sp Siegen/Olpe/Betzdorf. Ein Blick auf die Zahlen aus den Kreisen Siegen-Wittgenstein (rund 277 000 Einwohner), Olpe (ca. 135 000 Einwohner) und Altenkirchen (rund 130 000 Einwohner) zeigt: Corona kann jeden treffen, Männer wie Frauen und Personen aus unterschiedlichen Altersgruppen. Auffällig ist aber, dass sich viele Personen im Alter zwischen 35 und 59 Jahren nachweislich mit dem Coronavirus infiziert haben. Dr. med. Andreas Farnschläder, leitender hygienebeauftragter Arzt im...

  • Siegen
  • 24.08.20
  • 4.960× gelesen
Lokales
Im Rahmen einer Routinetestung für das Personal in Kindertagesstätten ist bei einer symptomfreien Mitarbeiterin des Familienzentrums "Arche Noah" in Hünsborn eine Infektion nachgewiesen worden.

Mehr als 60 Kinder und sämtliche Beschäftigte in Quarantäne
Erzieherin in "Arche Noah" ohne Symptome positiv getestet

sz Hünsborn. Im Rahmen einer Routinetestung für das Personal in Kindertagesstätten ist bei einer symptomfreien Mitarbeiterin des Familienzentrums "Arche Noah" in Hünsborn eine Infektion nachgewiesen worden. Das Kreisgesundheitsamt hat deshalb mehr als 60 Kinder und sämtliche Beschäftigten des Familienzentrums in Quarantäne geschickt. Das Betreuungskonzept der Einrichtung sieht keine geschlossenen Gruppen vor. Somit haben alle Kinder offenen Zugang zu allen Räumen. Daher konnte das...

  • Wenden
  • 21.08.20
  • 5.046× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.