Corona-Krise

Beiträge zum Thema Corona-Krise

LokalesSZ
DRK-Mitarbeiterin Alexandra Klein legt die Testkassetten auf das Band, das die Tests in 15 Minuten unter eine hochauflösende Kamera bringt.
2 Bilder

Automatisches Auswertesystem
Fließband-Tests in Niederschelden

tin Siegen. Corona-Tests am laufenden Band? Das trifft voll auf das Schnelltestzentrum des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in Niederschelden zu. Die Teststation neben der Glückauf-Apotheke, die die Station in Kooperation mit dem DRK betreibt, setzt ein automatisches Auswertesystem ein, das es sonst in Deutschland nur an ganz wenigen weiteren Standorten gibt. Dadurch seien die Testungen "schnell und gründlich", versichert Jens der Vorsitzende des DRK Niederschelden, Jens Kreutz. Weltweit ist das...

  • Siegen
  • 01.02.22
LokalesSZ
Rund 30 Teilnehmer kamen am Montagabend zur Gegendemonstration der Linkspartei an die Poststraße, die von Grünen, SPD und DER PARTEI unterstützt wurde.
2 Bilder

Corona-Kritik
Demonstranten stehen sich in Bad Berleburg direkt gegenüber

200 Menschen demonstrierten am Montagabend in Bad Berleburg gegen die Corona-Politik. Ihnen gegenüber standen 30 Teilnehmer einer Gegenveranstaltung - nur wenige Meter voneinander entfernt. Diese griffen zum Megaphon, es fielen durchaus markige Worte. So lief die Demo in der Odebornstadt. vö Bad Berleburg. Die 200 Gegner der Corona-Maßnahmen von Bund und Land sowie 30 Teilnehmer der Gegenveranstaltung brachten ihre Ansichten am Montagabend in Bad Berleburg nur wenige Meter voneinander entfernt...

  • Bad Berleburg
  • 01.02.22
LokalesSZ
„Keine besonderen Vorkommnisse“: Auf diesen Nenner bringt die Polizei die dritte Betzdorfer Demonstration gegen die Corona-Politik. Das Foto ist während der Abschlusskundgebung am Rathaus entstanden.

Polizei zählt weniger Teilnehmer als gedacht
Ruhige Demo gegen die Corona-Politik in Betzdorf

In Betzdorf fand am Montagabend die dritte Demo gegen die Corona-Politik statt. Für die Polizei war es ein ruhiger Abend, es kamen deutlich weniger Menschen als erwartet. damo Betzdorf. „Keine besonderen Vorkommnisse“: Diese drei Worte werden im Protokoll der Betzdorfer Polizei auftauchen, und jedes einzelne davon stimmt. Auch die dritte Betzdorfer Demonstration gegen die Corona-Politik ist am Montagabend reibungslos über die Bühne gegangen. Die Teilnehmerzahl blieb im Dauerregen deutlich...

  • Betzdorf
  • 01.02.22
Lokales
Laut Robert Koch-Institut (RKI) liegt die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz am Dienstagmorgen erstmals höher als 1200. Die Gesundheitsämter melden dem RKI 162.613 Corona-Neuinfektionen an einem Tag.

Die aktuellen Corona-Werte
Inzidenz in Siegen-Wittgenstein jetzt bei 1666,5

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Die Sieben-Tage-Inzidenz in Siegen-Wittgenstein stagniert zum Start in den Februar, während der Wert in den Kreisen Olpe und Altenkirchen ansteigt. Das geht aus den Zahlen des Robert-Koch-Instituts (RKI) am Dienstagmorgen hervor. Der Wert der Corona-Neuinfektionen der vergangenen sieben Tage pro 100.000 Einwohner liegt in Siegerland und Wittgenstein jetzt bei 1666,5 - kaum eine Veränderung im Vergleich zum Montag (1694,8). Einen deutlichen Sprung nach oben verzeichnet...

  • Siegen
  • 01.02.22
LokalesSZ
500 Menschen zogen am Montagabend durch die Siegener Innenstadt, um gegen die Corona-Maßnahmen zu demonstrieren.
10 Bilder

Verkürzte Corona-Demo
500 Menschen ziehen durch Siegen

kay Siegen. Die Siegener Bevölkerung dürfte sich mittlerweile daran gewöhnt haben. Wie in den vergangenen Wochen gingen am Montagabend erneut mehrere hundert Demonstranten in der Siegener Innenstadt auf die Straße, um ihrer Kritik gegen die regierungsseitig beschlossenen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie Ausdruck zu verleihen. Die Teilnehmer forderten laut Einladungsplakat Freiheit, Selbstbestimmung, individuelle Impfentscheidung, das Ende aller Corona-Maßnahmen und die...

  • Siegen
  • 31.01.22
LokalesSZ
Schwester Tanja Schade-Girreser spritzt den Impstoff. Mit im Bild: Mediziner Steffen Sander.
2 Bilder

Impf-Container haben ihre Dienste getan
Rund 6700 Dosen am Parkdeck Lindenstraße verabreicht

rai Kirchen. Das war ein entspanntes Arbeiten für das Impfteam: Am Ende waren es immer noch 131 Menschen – davon neun Erstimpfungen – die sich ihren Piks an den Containern am Parkdeck Lindenstraße abholten. Allein in der letzten halben Stunde vor der endgültigen Schließung am Samstag kamen noch 15. Künftig wird dann am DRK-Krankenhaus geimpft. „Wir haben Tage erlebt, an denen haben wir in vier Impfstraßen stündlich 120 geimpft“, sagte Steffen Sander, Chefarzt der Allgemeinen und...

  • Kirchen
  • 31.01.22
Lokales
Die Corona-Werte liegen in der Region und bundesweit weiterhin auf sehr hohem Niveau.

Die aktuellen Corona-Werte
Inzidenz in Siegen-Wittgenstein jetzt bei 1694,8

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Die Sieben-Tage-Inzidenz in Siegen-Wittgenstein sinkt zum Start in die neue Woche, liegt aber weiterhin auf sehr hohem Niveau. Laut Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) von Montagmorgen liegt der Wert, der die Corona-Neuinfektionen der vergangenen sieben Tage pro 100.000 Einwohner angibt, jetzt bei 1694,8. Am Sonntag lag die Inzidenz bei 1729,6. Keine Veränderung dagegen im Kreis Olpe, hier liegt die Inzidenz weiterhin bei 1217,7. Für den Kreis Altenkirchen vermeldet...

  • Siegen
  • 31.01.22
LokalesSZ
Auf dem Rathausvorplatz sprach Andreas Ziegenrücker zu den Demonstranten.

Anti-Impf-Demo in Kirchen
Redner sieht „gekaufte Experten“ und „unqualifizierte Politiker“

rai Kirchen. 130 Menschen sind am Samstag durch Kirchen gezogen und haben friedlich gegen die Impfpolitik und die in Rede stehende Impfpflicht protestiert. Zum dritten Aufzug dieser Art waren etwas weniger erschienen als vor einer Woche – und ziemlich genau so viele, wie sich an diesem Tag an der Kirchener Impfstelle am Parkdeck hatten piksen lassen. „Ich lasse mir nicht den Mund verbieten, weil ich das frei entscheiden kann“, war vor Beginn am Rathaus aus einem Lautsprecher in einem Lied zu...

  • Kirchen
  • 30.01.22
LokalesSZ
Durchschnittlich 200 Menschen aus allen Schichten der Gesellschaft nehmen nach Angaben der Veranstalter an den Demonstrationen teil. So soll es auch am Montag, 31. Januar, sein, wenn um 18 Uhr in Bad Berleburg wieder Menschen gegen die Corona-Maßnahmen auf die Straße gehen. Gegen-Demonstrationen sind ebenfalls erneut angemeldet.

Corona real - Maßnahmen falsch
Organisatoren der Montags-Demos im SZ-Gespräch

vö Bad Berleburg. Seit in Bad Berleburg vor Weihnachten immer montags gegen die Corona-Maßnahmen von Bund und Ländern demonstriert wird, wird viel über die Teilnehmer gesprochen. Mit ihnen dagegen weniger. Und wenn, dann ist die Basis schwierig – zu groß scheinen mittlerweile die Gräben in der Gesellschaft, die sich in zwei Jahren Pandemie aufgetan haben. Organisator der Montags-Kundgebungen in der Odebornstadt ist Marcel Ebert aus Wemlighausen. Mit seinem Stellvertreter, Patrick Rose aus Bad...

  • Bad Berleburg
  • 30.01.22
LokalesSZ
Die Video-Plattform YouTube hat das Video eines Siegener Mediziners, der auf einer Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen gesprochen hat, gesperrt.

Verstoß gegen Richtlinien
Corona-Demo: YouTube sperrt Arzt-Video

Das Video eines Arztes des St.-Marien-Krankenhauses in Siegen, der auf einer Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen und die aktuell diskutierte Impfpflicht das Wort ergriffen hatte, ist von YouTube gesperrt worden. So begründet das Unternehmen den Schritt. tip Siegen. Youtube habe die Inhalte des Videos geprüft und festgestellt, dass sie "gegen die Richtlinien zu medizinischen Fehlinformationen verstoßen", heißt es in einer Mitteilung an die Siegener Zeitung. Im Video von der...

  • Siegen
  • 30.01.22
Lokales
Die Corona-Zahlen am Sonntag: In den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Altenkirchen sinkt die Sieben-Tage-Inzidenz, im Kreis Olpe sinkt sie. Die Hospitalisierungsrate in NRW und RLP sinkt ebenfalls.

Die aktuellen Corona-Zahlen
Hospitalisierungsrate sinkt - Inzidenz in Si-Wi steigt

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Die Hospitalisierungsrate in NRW und Rheinland-Pfalz sinkt. Die Sieben-Tage-Inzidenz in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Altenkirchen steigt, im Kreis Olpe sinkt der Wert, der die Anzahl der Corona-Neuinfektionen in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohnern angibt. So ist die Lage am Sonntag. Neuer Höchststand bei der Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Siegen-Wittgenstein: Das Landeszentrum Gesundheit NRW (LZG) meldet mit Stand 30. Januar, 0 Uhr, einen Wert...

  • Siegen
  • 30.01.22
LokalesSZ
Uschi Stemann (l.) nahm gemeinsam mit einigen Mitstreiterinnen an der Menschenkette, die vom Scheiner-Platz über die Bahnhofstraße reichte, teil.
4 Bilder

Corona: Bündnis bezieht Stellung
Menschenkette gegen Spaltung

tip Siegen. Rund 80 Menschen trafen sich am Samstagvormittag in Siegen, um ein Zeichen zu setzen. "Ungespalten - gemeinsam aus der Pandemie" lautete ihr Motto. Und eine Menschenkette, die vom Scheiner-Platz bis einmal durch die Bahnhofstraße reichte, war das Symbol der Einigkeit in Zeiten der Corona-Krise. Organisiert worden war die Kundgebung von einem Bündnis aus zivilgesellschaftlichen Organisationen und Parteien, die vor dem Apollo-Theater einige Info-Stände aufgebaut hatten. Organisator...

  • Siegen
  • 29.01.22
LokalesSZ
Die Schwimmvereinigung und die DLRG Betzdorf/Kirchen fühlen sich im Molzbergbad als „Nutzer 2. Klasse“, die Bürgermeister und die Geschäftsführung weisen die Kritik allerdings zurück.

Nach Schließung des Molzbergbades
Schwimmvereine gehen auf Badbetreiber und Politik los

Nach der erneuten Schließung des Molzbergbades üben die Schwimmvereinigung und die DLRG-Ortsgruppe scharfe Kritik an Geschäftsführung und Politik - man fühle sich im Stich gelassen. Dabei erheben die Protagonisten einen zentralen Vorwurf, der es in sich hat. Die Reaktion der so hart Kritisierten lässt nicht lange auf sich warten, und sie fällt sehr deutlich aus. thor Betzdorf/Kirchen. Es ist nicht ein Fass, sondern ein ganzes Becken, das übergelaufen ist: Ausgelöst durch die erneute Schließung...

  • Betzdorf
  • 28.01.22
LokalesSZ
Die Behandlung beim Physiotherapeuten sollte eigentlich erst der letzte Ausweg sein.
2 Bilder

Physiotherapeut Christian Bellebaum
So kann man einfach etwas für seine Gesundheit tun

Physiotherapeut Christian Bellebaum möchte Menschen bei der Gesundung helfen - und sieht eine ganz große Gefahr für unser aller Gesundheit. Der Therapeut und Coach gibt wertvolle Tipps, wie man sich und seinem Körper etwas Gutes tun kann. goeb Siegen. Die Gesellschaft war schon mal gesünder. Die Pandemie hat nicht nur ein neues Virus unter die Menschen gebracht, sie hat auch das Sitzen zur „Hauptaktivität“ menschlichen Daseins erklärt. „Das Sitzen macht Menschen auf allen Ebenen krank“,...

  • Siegen
  • 28.01.22
LokalesSZ
Sicherheit im Fokus: Die Kurse richten sich an Lehrkräfte und Aufsichtspersonen, die mit der Erteilung von Schwimmunterricht und der Leitung von Schwimmausflügen betraut sind und dafür als besondere Qualifikation die „Rettungsfähigkeit“ aufweisen müssen.

Sorge vor "Generation Nichtschwimmer"
So sollen Lehrer für den Schwimmunterricht fit gemacht werden

In Deutschland ertrinken an Flüssen und Seen immer wieder Menschen, die Zahlen zu den Todesfällen sind erschreckend. Da durch die Einschränkungen im Zuge der Corona-Pandemie viele Schwimmkurse nicht stattfinden konnten, zeigen sich Experten besorgt und befürchten eine „Generation Nichtschwimmer“. Umso wichtiger erscheint es vor dem Hintergrund, dass das geschulte Fachpersonal in Sachen Schwimmsicherheit auf der Höhe der Zeit ist. Genau hier will die DLRG-Ortsgruppe Bad Laasphe ansetzen. sz/ll...

  • Bad Laasphe
  • 27.01.22
LokalesSZ
Viele Menschen glauben, dass es nur noch eine Frage der Zeit ist, bis es sie  erwischt - und ihnen auch eine zehntägige Zeit in Isolation bevorsteht.

Ausnahmen gelten für Geboosterte
Die wichtigsten Fragen zur Quarantäne

sz Siegen. Angesichts rasant steigender Corona-Infektionen mit der Omikron-Variante häufen sich auch die Quarantäne-Aufenthalte. Viele Menschen glauben, dass es nur noch eine Frage der Zeit ist, bis es sie  erwischt - und ihnen auch eine zehntägige Zeit in Isolation bevorsteht. Kann man für einen solchen Fall Vorbereitungen treffen? Die SZ trägt alle wichtigen Informationen zum Thema Quarantäne zusammen. Wann muss ich in Quarantäne?Seit der jüngsten Änderung der Corona-Verordnung des Landes NRW...

  • Siegen
  • 27.01.22
Lokales
Aktuell kommt das Olper Gesundheitsamt nicht mehr mit der Übermittlung der Corona-Zahlen hinterher.

Wegen Omikron
Kreis Olpe vermeldet Rückstand bei Corona-Fallzahlen

sz Olpe. Die hohe Zahl an Corona-Neuinfektionen durch die Omikron-Variante führt derzeit zu Rückständen bei der Übermittlung der täglichen Fallzahlen an das Robert-Koch-Institut (RKI). Alle betroffenen Personen im Kreis Olpe können zeitnah mittels Infoschreiben über ihre Quarantäneverpflichtung und die Möglichkeiten zur Freitestung informiert werden. Zusätzlich ist das Infoschreiben unter www.kreis-olpe.de/corona zum Herunterladen verfügbar. Zahl der Neuinfektionen drastisch gestiegen - keine...

  • Stadt Olpe
  • 27.01.22
Lokales
Die Versammlung findet am Samstag unter dem Motto "Ungespalten - gemeinsam aus der Pandemie" auf dem Siegener Scheinerplatz vor dem Apollo-Theater statt.

Am Samstag auf dem Scheinerplatz
Mit einer Menschenkette gegen das Virus

sz Siegen. "Ungespalten - gemeinsam aus der Pandemie": Unter diesem Motto findet sich ein Bündnis aus zivilgesellschaftlichen Organisationen und Parteien am kommenden Samstag, 29. Januar , von 10.30 bis  14.30 Uhr zu einer Versammlung und Menschenkette am Siegener Scheinerplatz und auf der Siegbrücke zusammen. "Wir wollen deutlich machen, dass unsere Gesellschaft nicht gespalten ist, sondern dass sich ein kleiner, aber lauter Teil von Rechtsextremisten und Nazigruppen vereinnahmen lässt, welche...

  • Siegen
  • 27.01.22
Lokales
Die aktuellen Corona-Werte am Donnerstagmorgen, zeichnen ein deutliches Bild: Sieben-Tage-Inzidenz, Zahl der Neuinfektionen, Hospitalisierungsrate - die Zahlen steigen überall.

Die aktuellen Corona-Zahlen
Inzidenz in SI-Wi über 1000 - weiterer Todesfall im Kreis Olpe

sz/dpa Siegen/Olpe/Betzdorf. Die aktuellen Corona-Zahlen: Die Inzidenzen in den Ländern und Kreisen steigen weiter, ebenso wie die Hospitalisierungsraten. Im Kreis Siegen-Wittgenstein wird die nächste Marke überschritten. Im Kreis Olpe gibt es einen weiteren Todesfall. So ist die Lage am Donnerstagmorgen. Im Kreis Siegen-Wittgenstein wurden laut Landeszentrum Gesundheit NRW (LZG) mehr als 1000 neue Corona-Neuinfektionen binnen 24 Stunden gemeldet (Stand: 27. Januar, 0 Uhr). Demnach gibt es dort...

  • Siegen
  • 27.01.22
Lokales
Der Karnevalsverein aus Schönau-Altenwenden sagt seine Karnevalsveranstaltungen aufgrund der Corona-Pandemie ab.

Corona-Pandemie
Kein Karneval in Schönau

sz Schönau. Der Karnevalsverein aus Schönau-Altenwenden sagt seine Karnevalsveranstaltungen aufgrund der Corona-Pandemie ab. „Nachdem die meisten Vereine im Kreis Olpe und darüber hinaus schon offiziell die Veranstaltungen der Session abgesagt haben“, ziehe man nun nach, heißt es in einer Pressemitteilung. Lange habe die Hoffnung bestanden, wenigstens im kleinerem Rahmen eine Veranstaltung durchzuführen. Dass dies nicht möglich sein wird, sei bereits seit einigen Wochen abzusehen gewesen. Eine...

  • Wenden
  • 26.01.22
LokalesSZ
Der Arzt nahm an der Demonstration teil und trug dabei ein Plakat mit sich, das sich gegen eine Impfpflicht richtete.
Video

Bei Corona-Demo in Siegen
Schwere Vorwürfe eines Mediziners - Klinik widerspricht

tip Siegen. Ein Arzt des St.-Marien-Krankenhauses Siegen hat sich am Montagabend im Rahmen einer Demonstration gegen Corona-Maßnahmen und die aktuell diskutierte Impfpflicht zu Wort gemeldet. Darin behauptet er, die Impfungen könnten “lebensgefährlich” sein, auch für gesunde und junge Menschen. Eine Impfpflicht sei “absurd und falsch”. Ein Video der Rede liegt der Siegener Zeitung vor. Sein Arbeitgeber distanzierte sich in einer ersten Stellungnahme von den Äußerungen des Mediziners. Der Mann...

  • Siegen
  • 26.01.22
Lokales
Die Sieben-Tage-Inzidenz in Siegen-Wittgenstein liegt erstmals über 900.

Die aktuellen Corona-Zahlen
Inzidenz reißt die 900er-Marke

sz/dpa Siegen/Olpe/Betzdorf. Die aktuellen Corona-Werte: Die Hospitalisierungsrate in NRW steigt weiter, in Rheinland-Pfalz sinkt sie. Die landesweite Sieben-Tage-Inzidenz in NRW hat einen neuen Höchststand erreicht. Im Kreis Siegen-Wittgenstein und im Kreis Olpe steigt die Inzidenz weiter sprunghaft an, im Vergleich dazu steigt der Wert im Kreis Altenkirchen eher moderat. So ist die Lage am Mittwochmorgen. Die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Siegen-Wittgenstein ist erneut deutlich gestiegen. Den...

  • Siegen
  • 26.01.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.