Corona-Krise

Beiträge zum Thema Corona-Krise

LokalesSZ
Die Stadt Offenburg macht es vor: Bei jeder Schule, die sie saniert, wird ein dezentrales Lüftungssystem eingebaut. Das, was gegen überhitzte Klassenräume und stickige Luft hilft, dürfte auch beim Kampf gegen unliebsame Aerosole helfen.
3 Bilder

Offenburg als Vorbild
Siegen setzt in Schulen erstmals auf dezentrale Belüftung

js Siegen. Die Schulen füllen sich wieder. Nach und nach soll der Lockdown gelockert werden, aus dem Digitalunterricht geht es irgendwann zurück in die Präsenz. Egal um welche Jahrgangsstufe es sich handelt, alle Stundenpläne haben dabei eines gemeinsam: das regelmäßige Lüften. Bei Wind und Wetter, ob frühlingsmild oder bitterkalt, müssen unliebsame Aerosole raus aus dem Klassenraum. Wird das stete Aufreißen der Fenster nun auf alle Zeit zum neuen Alltag gehören? Möglich. Dezentrale Belüftung...

  • Siegen
  • 21.02.21
  • 271× gelesen
Lokales
Zumindest die Grundschüler in Rheinland-Pfalz werden bald in die Schulen zurückkehren: Am 22. Februar soll der verbindliche Wechselunterricht beginnen.

Die Veränderung der Corona-Schutzverordnung in Rheinland-Pfalz
Rückkehr in die Schule in Sicht

damo Mainz/Kreis Altenkirchen. Viele Grundschüler im AK-Land haben seit Monaten ihre Mitschüler und ihre Lehrer nur im Videochat gesehen – aber die Zeiten sind bald vorbei: Am 22. Februar sollen die Grundschulen in Rheinland-Pfalz mit dem Wechselunterricht beginnen. Und das soll nicht nur ein freiwilliges Angebot sein: Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat am Donnerstagmorgen in einer Pressekonferenz klargestellt, dass am Montag übernächster Woche wieder die reguläre Schulpflicht greift. Dreyer...

  • Siegen
  • 11.02.21
  • 568× gelesen
LokalesSZ
Auch 2021: alles anders beim Abi. Nicht nur auf das Lernen in Lerngruppen müssen die Abiturienten verzichten.
4 Bilder

SZ-Gespräch mit drei Schülerinnen
Welche Glaubwürdigkeit hat das Corona-Abi?

sabe Siegen. Deutsch gut, Mathe befriedigend, Durchhaltevermögen sehr gut? Inwieweit konsequentes Abstandhalten, das Tragen von FFP2-Masken während Prüfungssituationen, Wissenslücken durch Schulausfall und psychische Belastung die Noten durcheinanderwerfen, ist nicht erst seit 2021 ein Thema. Allerdings: Während es bei der Debatte um das Abi 2020 eher um die Umstände der Prüfungen – den zu gewährleistenden Infektionsschutz etwa – ging, haben sich die Diskurse in diesem Jahr um den Inhalt...

  • Siegen
  • 10.02.21
  • 174× gelesen
LokalesSZ
Prof. Dr. Ingo Witzke ist Geschäftsführender Direktor Mathematikdidaktik. Er will beispielsweise mit dem Projekt „DigiMath4Edu“ im Matheunterricht den Umgang mit digitalen Medien erlebbar machen.
2 Bilder

Prof. Dr. Schuhen und Prof. Dr. Witzke im Gespräch
Deutschland verschläft die Digitalisierung

Es gibt Zeugnisse – und zwar nicht nur für die Schüler. Die SZ hat pünktlich zum Beginn des 2. Halbjahrs auf das letzte zurückgeschaut und mit Experten, Lehrern und Eltern übers Homeschooling gesprochen. Was war gut, was schlecht? Wie verändert die Corona-Krise Lernen und Leben? Und was wird von diesem Schuljahr ernsthaft übrigbleiben? sabe Siegen. „Alle mal die Mikros aus!“ Das ist das erste, was Grundschullehrerin Jessica Merugu ihren Schülern aus der 3b eintrichtern musste. „Und erst dann...

  • Siegen
  • 01.02.21
  • 135× gelesen
LokalesSZ
Jessica Merugu ist Lehrerin an der Jung-Stilling-Grundschule in Kredenbach.

Grundschullehrerin Jessica Merugu über Homeschooling
"Das Beste, was wir aus der Situation machen können"

Es gibt Zeugnisse – und zwar nicht nur für die Schüler. Die SZ hat pünktlich zum Beginn des 2. Halbjahrs auf das letzte zurückgeschaut und mit Experten, Lehrern und Eltern übers Homeschooling gesprochen. Was war gut, was schlecht? Wie verändert die Corona-Krise Lernen und Leben? Und was wird von diesem Schuljahr ernsthaft übrigbleiben? sabe Kredenbach. Jessica Merugu ist Grundschullehrerin an der Jung-Stilling-Grundschule in Kredenbach und Klassenlehrerin der 3b. Mit ihren Schülern hält sie...

  • Kreuztal
  • 01.02.21
  • 144× gelesen
LokalesSZ
So oder so ähnlich sah es in den vergangenen Wochen wohl in einigen Haushalten Haus: Wenn Homeoffice und Homeschooling zusammenkommen, ist Planung gefragt.

Monja Stein und Marie Shoepper
Mama im Homeoffice, Tochter im Homeschooling

Es gibt Zeugnisse – und zwar nicht nur für die Schüler. Die SZ hat pünktlich zum Beginn des 2. Halbjahrs auf das letzte zurückgeschaut und mit Experten, Lehrern und Eltern übers Homeschooling gesprochen. Was war gut, was schlecht? Wie verändert die Corona-Krise Lernen und Leben? Und was wird von diesem Schuljahr ernsthaft übrigbleiben? sabe Siegen. Früher mochte sie die Schule nicht so gerne, sagt Marie durch die Videoschalte am Handy. Aber „seit Corona da ist“, da wünscht sie sich wieder in...

  • Siegen
  • 01.02.21
  • 182× gelesen
LokalesSZ
Schulleiterin Lidia Lipke hat zusammen mit ihrem Kollegium versucht, das Beste aus der Situation zu machen. Die technisch Versierten schulten die Kollegen, Kinder und deren Eltern.

Montessorischule Siegen
Hier läuft das digitale Lernen ohne Probleme

goeb Siegen. Die Botschaft eines Wirtschaftsberaters, die besondere Herausforderung der Digitalisierung liege darin, dass man sich nicht mehr auf seine alten Kernkompetenzen zurückziehen und verlassen kann, habe sie hellhörig werden lassen, verrät die Leiterin der Montessorischule in Siegen, Lidia Lipke. Der erste Lockdown im März 2020 kam auch für die Montessori-Pädagogen so überraschend wie für die anderen Schulen. Wie und womit sollte man jetzt untereinander und vor allem mit den 180...

  • Siegen
  • 31.01.21
  • 247× gelesen
LokalesSZ
Grundschullehrerin Annette Woldering im Distanzunterricht. Von ihrem Laptop zu Hause am Schreibtisch aus unterrichtet sie die Kinder digital. Kinder, Eltern und Kollegium haben sich auf die neue Situation optimal eingestellt.
2 Bilder

SZ schaut beim Distanzunterricht zu
Montessorischule Siegen setzt auf Rituale und klare Regeln

goeb Siegen. „Distanzunterricht bedeutet, dass die Kinder richtigen Unterricht bekommen, der auch bewertbar sein muss.“ Grundschullehrerin Annette Woldering blickt an ihrem PC am Schreibtisch des Homeoffice auf eine ruhige, leicht verschneite Wohnstraße am Siegener Häusling. „Das Lernklima ist sehr wertschätzend und positiv“, sagt sie über die Montessorischule, an der sie beschäftigt ist. „Das ist uns allen im Kollegium sehr wichtig.“ Auch ein Montessori-Prinzip: In ihrer „bunten Klasse“ sitzen...

  • Siegen
  • 31.01.21
  • 771× gelesen
LokalesSZ
Gute Laune herrscht bei den wenigen Grundschülern in der Notbetreuung der Siegener Diesterwegschule.

Probleme an den Schulen
Stotterstart in den Distanzunterricht

pm Siegen. Bügelperlen in allen Farben stehen hoch im Kurs, Ausmalbilder und Puzzles sind auch gefragt. Bei den wenigen Grundschülern in der Notbetreuung der Siegener Diesterwegschule herrscht am Montagvormittag gute Laune, „weil wir noch keine Schulaufgaben zu machen haben“, heißt es von einem hinter dem Mundschutz grinsenden Grundschüler. Die Einrichtung am Rosterberg startet am Dienstag mit Distanzunterricht ins Jahr 2021, spätestens Mittwoch müssen landesweit und formübergreifend alle...

  • Siegen
  • 11.01.21
  • 496× gelesen
LokalesSZ
Diese Hausschuhe werden in den nächsten Wochen nicht gebraucht, die Kitas gehen in den „Pandemiebetrieb“.

NRW-Kabinett beschließt Einschränkungen bei Schulen und Kitas
Das trifft die Familien hart

ch/sz Siegen/Olpe. Das war zu erwarten: Alle Schüler in Nordrhein-Westfalen gehen nach den Weihnachtsferien am kommenden Montag in den Distanzunterricht. Das kündigte Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) am Mittwoch nach einer Sondersitzung des Kabinetts an. Der Präsenzunterricht werde wegen der Pandemie bzw. im Lockdown bis zum 31. Januar ausgesetzt. Das gelte auch für Abschlussklassen. Klassenarbeiten bzw. Klausuren werden in dieser Zeit nicht geschrieben. Ausnahmen sollen nur für noch...

  • Siegen
  • 07.01.21
  • 718× gelesen
Lokales
Im Idealfall wird es ab dem 11. Januar landesweit Präsenzunterricht geben. Ministerin Yvonne Gebauer (FDP) stellte jetzt drei verschiedene Szenarien vor.

Drei Szenarien für den Schulstart
Ministerin lehnt Verlängerung der Ferien ab

ch/sz Siegen/Olpe/Düsseldorf. NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) hat Schüler und Lehrer auf drei verschiedene Szenarien beim Schulbeginn im neuen Jahr vorbereitet. Abhängig von den Infektionszahlen könne es Einschränkungen geben, die aber erst am 5. Januar bei der Sitzung der Ministerpräsidenten mit der Bundeskanzlerin getroffen werden, so Gebauer am Montag in Düsseldorf. Bis zum Ende der Ferien werde dies dann für den Schulbetrieb konkretisiert. Der Unterricht soll nach Ende der...

  • Siegen
  • 21.12.20
  • 1.367× gelesen
LokalesSZ
Prinzipiell sollen Abschlussprüfungen - wie hier im Mai am Gymnasiums auf der Morgenröthe - trotz der Corona-Pandemie stattfinden.

Vorgaben aus Düsseldorf
Klausurtermine für Abi-Jahrgänge bleiben

tile Siegen/Wilnsdorf/Bad Berleburg. Die Aussetzung der Schulpflicht hat bei Schülern, Eltern und Lehrern zunächst zu Unsicherheit und einigen Fragen geführt. Insbesondere die Fragen nach den angesetzten Klassenarbeiten und Klausuren stehen im Raum. Mittlerweile gibt es hierzu Details aus der Staatskanzlei und von der Bezirksregierung Arnsberg. In der Oberstufe (Sekundarstufe II) muss der Abiturjahrgang (Q 2) die terminierten Klausuren schreiben, weil die Halbjahresnoten bis 22. Dezember...

  • Siegen
  • 14.12.20
  • 289× gelesen
Lokales
Ab Montag sind die Klassenräume überwiegend leer, dann gibt es keine Präsenzpflicht mehr an den NRW-Schulen.

Heimische Einrichtungen überrascht
Ab Montag keine Präsenzpflicht mehr an Schulen

tile/sz Siegen/Olpe/Düsseldorf. Wegen der steigenden Corona-Infektionszahlen müssen Schüler in Nordrhein-Westfalen vor Weihnachten nicht mehr am Präsenzunterricht im Klassenraum teilnehmen. Schüler der unteren Stufen können und sollen ab Montag von zu Hause aus am Unterricht teilnehmen, sagte Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) am Freitag. Ältere Schüler ab Klasse acht würden grundsätzlich auf Distanz unterrichtet. Die Weihnachtsferien will NRW im Januar um weitere zwei Tage verlängern. Der...

  • Siegen
  • 11.12.20
  • 9.582× gelesen
LokalesSZ
Auch für die Schulen ist Corona eine absolute Ausnahmesituation. Trotzdem hinkt der normale Unterricht aktuell nicht hinter dem Lehrplan hinterher.

Heimische Pädagogen winken ab
Zusätzliches Corona-Schuljahr nicht nötig

bw Siegen/Bad Laasphe/Erndtebrück. Ein zusätzliches Schuljahr durch die Probleme in der Corona-Pandemie? Diesen Vorschlag äußerte nicht irgendwer, sondern mit Heinz-Peter Meidinger immerhin der Präsident des Deutschen Lehrerverbands. Für viele Eltern und Schüler werde diese Möglichkeit, das Schuljahr auf freiwilliger Basis zu wiederholen, enormen Druck aus dieser schwierigen Situation herausnehmen. Die Corona-Pandemie lasse auch das laufende Schuljahr kein normales werden, betonte der ehemalige...

  • Siegen
  • 10.12.20
  • 436× gelesen
LokalesSZ
Sind Schulschließungen sinnvoll oder unverantwortlich? Die SZ sprach mit Sozialpädagoge Prof. Dr. Matthias Trautmann.
2 Bilder

SZ-Interview über Schulschließungen mit Prof. Trautmann
"Distanzunterricht birgt Probleme"

ap Siegen. Die Schotten sind dicht. In Gastronomie, Kosmetikstudios und Freizeiteinrichtungen tummeln sich zu viele Menschen auf zu kleinem Raum. Doch Bildungseinrichtungen mit mehreren Hundert Schülern sollen weitestgehend geöffnet bleiben – auch wenn einige Schulen bereits wegen einzelner (Verdachts-)Fälle klassenweise oder gesamtheitlich geschlossen werden. Kann das noch lange so gut gehen?Darüber hat die SZ mit Erziehungswissenschaftler Prof. Dr. Matthias Trautmann von der Universität...

  • Siegen
  • 15.11.20
  • 555× gelesen
Lokales
Das Coronavirus breitet sich derzeit unkontrolliert aus, im November sollen deshalb erneut harte Einschnitte im öffentlichen Leben folgen.

Bars dicht, Schulen bleiben offen
Harte Corona-Einschnitte im November

sz Siegen/Bad Berleburg/Olpe/Betzdorf. Die Inzidenzwerte in der heimischen Region stagnieren auf hohem Niveau - immerhin, möchte man meinen. Inzwischen aber steht wohl fest: Im November greifen laut übereinstimmenden Medienberichten erneut drastische Corona-Maßnahmen mit teils heftigen Einschnitten des öffentlichen Lebens, bis in den privaten Bereich jedes Einzelnen hinein. Die Regeln, die Bundeskanzlerin Angela Merkel mit den Ministerpräsidenten der Länder im Rahmen einer Videokonferenz (ab 13...

  • Siegen
  • 28.10.20
  • 17.923× gelesen
Lokales
Nach dem Ende der Herbstferien wird an den Schulen in NRW wieder eine verschärfte Maskenpflicht eingeführt.

Corona-Herbst in NRW
Ab Montag Maskenpflicht in Schulen

sz Düsseldorf. Schüler ab der 5. Klasse müssen in NRW nach den Herbstferien auch an ihrem Sitzplatz im Unterricht wieder Maske tragen. Die Regelung soll bis zu den Weihnachtsferien gelten, teilte das Schulministerium am Mittwoch mit. Eine entsprechende E-Mail an die Einrichtungen wurde versandt. Zudem kündigte das Land ein Sonderprogramm an, um die Belüftung an Schulen zu verbessern. Das Land wird dafür laut NRW-Bauministerin Ina Scharrenbach (CDU) 50 Millionen Euro für mobile Lüftungsanlagen...

  • Siegen
  • 21.10.20
  • 3.115× gelesen
LokalesSZ
Die Möglichkeit der freiwilligen Corona-Tests wird von Lehrern und Erziehern sehr gut angenommen.

Heimische Pädagogen halten Konzept für sinnvoll
Kostenlose Tests an Kitas und Schulen

ap Siegen/Bad Berleburg. Die NRW-Landesregierung bietet Lehrern, Erziehern und Beschäftigten in Schulen und Kindertagesbetreuungen zwischen den Herbst- und Weihnachtsferien die Möglichkeit, sich bis zu dreimal kostenlos auf Corona testen zu lassen. Damit wird die bisherige Teststrategie im Schul- und Kitabereich fortgesetzt. Sie soll für mehr Sicherheit im Arbeitsalltag sorgen. „Insgesamt haben sich bisher 241 326 Personen freiwillig auf das Coronavirus testen lassen, davon 153 771 Beschäftigte...

  • Siegen
  • 14.10.20
  • 343× gelesen
LokalesSZ
Städte und Gemeinden dürfen sich über Unterstützung bei der Beschaffung digitaler Endgeräte freuen. Allein in der Stadt Siegen sind es gut 2400 Exemplare.

1,2 Millionen Euro vom Land
2400 mobile Endgeräte für Schüler in Siegen

juka Siegen/Kreuztal. Um das digitale Lernen auch von zuhause aus zu ermöglichen und im Falle einer erneuten Schließung vieler Schulen den Betrieb aus der Distanz aufrecht zu erhalten, unterstützt die NRW-Landesregierung die Schulen umfänglich bei der Ausstattung ihrer Schüler mit digitalen Endgeräten. Profitieren sollen davon insbesondere Kinder und Jugendliche, die aufgrund der finanziellen Verhältnisse des Elternhauses bislang nicht auf solche zugreifen können. Insgesamt 178 Millionen Euro...

  • Siegen
  • 03.09.20
  • 186× gelesen
LokalesSZ
Wie groß sind die Defizite der Schüler durch das Lernen ohne Präsenzunterricht?

Das Lernen auf Distanz und die Folgen an den Schulen
„Kein Grund zur Panik“

sp/bw Siegen/Daaden/Wenden/Erndtebrück. Das neue Schuljahr ist angelaufen. Wie befürchtet, ist der Alltag aufgrund der Corona-Pandemie aber längst nicht zurückgekehrt. Einige Klassen und Lehrer müssen bereits wieder zu Hause bleiben. Wie groß die Defizite der Schüler durch das Lernen ohne Präsenzunterricht sind und wie sie jetzt wieder aufgearbeitet werden sollen, darüber sprachen einige Schulleiter mit der SZ. „Kein Grund zur Panik“, findet Sven Berghäuser, Schulleiter des Gymnasiums auf der...

  • Siegen
  • 20.08.20
  • 410× gelesen
LokalesSZ
Endlich Schulkind! In Corona-Zeiten eben vorerst mit Maske...

Ohne Maske geht nichts
Stoffreicher Start für i-Männchen

jak Niederdielfen.  „Jetzt dürft ihr die Masken abnehmen!“ Das werden 2325 Erstklässler im Kreis Siegen-Wittgenstein und derer 1268 im Kreis Olpe in den kommenden Wochen ganz sicher noch sehr oft hören. Am Donnerstag feierte der Satz in der1. Klasse der Grundschule Niederdielfen Premiere. Schulleiterin Anke C. Höfer erleichterte die 24 Kinder der Klasse 1b sowie deren Eltern von dem modischen Accessoire, nachdem die Kinder der 2. Klasse ein ABC-Gedicht vorgetragen hatten. Zuvor waren bereits 23...

  • Wilnsdorf
  • 13.08.20
  • 796× gelesen
LokalesSZ
Hoch mit den Stühlen und endlich Sommerferien - aber verändert sich durch Corona das Feeling?
5 Bilder

Die Gefühlslage von Lehrern, Schülern und Eltern
Endlich Sommerferien?

cs Siegen. Bei dem einen oder anderen mag die eigene Schulzeit bereits viele Jahre oder Jahrzehnte zurückliegen, an dieses ganz besondere Gefühl wird sich aber jeder erinnern. Wenn der Gong der Schulglocke das letzte Mal für das Schuljahr ertönt und man nicht nur das Zeugnis in den Händen hält, sondern auch die freudige Aussicht auf sechs Wochen Unbeschwertheit die ganze Last der vergangenen Wochen abfallen lässt – dann sind sie da, die großen Ferien. Endlich keine Hausaufgaben und kein Lernen...

  • Siegen
  • 27.06.20
  • 406× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.