Corona-Maßnahmen

Beiträge zum Thema Corona-Maßnahmen

LokalesSZ
Der neue Schuljahr steht bevor – Einbau und Einsatz flächendeckender Luftfilteranlagen stehen derzeit aber nicht auf dem Stundenplan.

Verbände hätten sich Einbau von Lüftungsanlagen in Schulen gewünscht
Mäßig vorbereitet auf den „Delta-Herbst“

js/sz Siegen. Das neue Schuljahr steht vor der Tür, und mit ihm die Sorge vor einer vierten Corona-Welle. Größtmögliche Normalität und Präsenzunterricht ruft NRW-Schulminsterin Yvonne Gebauer (FDP) als Maxime aus, ohne Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen aber wird auch im „Delta-Herbst“ nicht gehen. Wer nicht geimpft oder genesen ist, muss sich weiter testen lassen – Masken gehören zur vorgeschriebenen Garderobe – ganz unabhängig von den drei „Gs“. „Erneuter Distanzunterricht wäre nicht mehr...

  • Siegen
  • 10.08.21
Lokales
Die bislang kostenlosen Bürgertests, wie hier an der Siegerlandhalle, werden bis auf wenige Ausnahmen nicht länger bezuschusst. Darauf einigten sich Bund und Länder am Dienstag.
5 Bilder

+++ LIVE-TICKER ZUR MINISTERPRÄSIDENTENKONFERENZ +++
Ende der kostenlosen Corona-Tests ab 11. Oktober

Wie werden Bund und Länder dem näherrückenden Herbst angesichts der grassierenden Delta-Variante begegnen? Am Dienstag schalten sie sich zu einem Corona-Gipfel zusammen. Wir berichten über die aktuellen Entwicklungen in unserem Live-Ticker - dieser Artikel wird fortlaufend aktualisiert. +++ Update 17.42 Uhr +++ Corona-Gipfel: Hier alle Ergebnisse zur Testpflicht, Inzidenz und 3G-Regel im Überblick: Corona-Gipfel: Die Beschlüsse im Überblick +++ Update 15.37 Uhr +++ Auch die Testpflicht ab einer...

  • Siegen
  • 10.08.21
KulturSZ
In der Fritz-Busch-Musikschule der Universitätsstadt Siegen darf wieder unterrichtet werden. Die ursprünglichen Corona-Beschlüsse ("Musikschulen müssen schließen") wurden geändert.

Musikschulen wollen nach Wiederöffnung flexibel bleiben
Online, offline – alles geht

zel/pebe Siegen/Frohnhausen. Die Musikschulen in Nordrhein-Westfalen waren seit Montag geschlossen. Das hat die neue Coronaschutzverordnung des NRW-Gesundheitsministeriums so vorgesehen. Seit Donnerstag dürfen sie wieder öffnen (wir berichteten). Die SZ sprach stellvertretend für die öffentliche Musikschul-Branche mit Angelika Baumann, Leiterin der Fritz-Busch-Musikschule der Stadt Siegen, und mit Thomas Frevel, der im Netphener Stadtteil Frohnhausen eine private Musikschule betreibt, darüber,...

  • Siegen
  • 05.11.20
Kultur
„Verschränkte Reihen“ im Apollo: Gut 100 Leute passen unter Einhaltung der neuesten Corona-Vorschriften in das Theater.
2 Bilder

Kultur in Zeiten von verschärften Corona-Regeln
Apollo: „Wollen nicht einfach wegtauchen!“

gmz Siegen. Der derzeit steigenden Zahl der Corona-Infektionen wollen Kanzlerin und Länderchefs mit neuen „massiven Kontaktbeschränkungen“ begegnen, wie die Deutsche Presseagentur am Mittwochnachmittag meldet. Sie sollen ab 2. November gelten. Egal, wie diese Beschränkungen aussehen, auch der Kulturbetrieb ist jetzt schon stark betroffen von den seit dem Anstieg der Inzidenzzahlen stetig verschärften Regeln. Magnus Reitschuster, Intendant des Apollo-Theaters Siegen, im Telefonat mit der...

  • Siegen
  • 28.10.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.