Corona-Maßnahmen

Beiträge zum Thema Corona-Maßnahmen

KulturSZ
In der Fritz-Busch-Musikschule der Universitätsstadt Siegen darf wieder unterrichtet werden. Die ursprünglichen Corona-Beschlüsse ("Musikschulen müssen schließen") wurden geändert.

Musikschulen wollen nach Wiederöffnung flexibel bleiben
Online, offline – alles geht

zel/pebe Siegen/Frohnhausen. Die Musikschulen in Nordrhein-Westfalen waren seit Montag geschlossen. Das hat die neue Coronaschutzverordnung des NRW-Gesundheitsministeriums so vorgesehen. Seit Donnerstag dürfen sie wieder öffnen (wir berichteten). Die SZ sprach stellvertretend für die öffentliche Musikschul-Branche mit Angelika Baumann, Leiterin der Fritz-Busch-Musikschule der Stadt Siegen, und mit Thomas Frevel, der im Netphener Stadtteil Frohnhausen eine private Musikschule betreibt, darüber,...

  • Siegen
  • 05.11.20
Kultur
„Verschränkte Reihen“ im Apollo: Gut 100 Leute passen unter Einhaltung der neuesten Corona-Vorschriften in das Theater.
2 Bilder

Kultur in Zeiten von verschärften Corona-Regeln
Apollo: „Wollen nicht einfach wegtauchen!“

gmz Siegen. Der derzeit steigenden Zahl der Corona-Infektionen wollen Kanzlerin und Länderchefs mit neuen „massiven Kontaktbeschränkungen“ begegnen, wie die Deutsche Presseagentur am Mittwochnachmittag meldet. Sie sollen ab 2. November gelten. Egal, wie diese Beschränkungen aussehen, auch der Kulturbetrieb ist jetzt schon stark betroffen von den seit dem Anstieg der Inzidenzzahlen stetig verschärften Regeln. Magnus Reitschuster, Intendant des Apollo-Theaters Siegen, im Telefonat mit der...

  • Siegen
  • 28.10.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.