Corona-Pandemie

Beiträge zum Thema Corona-Pandemie

LokalesSZ
Die Band spielt, es wird getanzt: Da ist die Corona-Pandemie weit weg und das Gefühl der guten alten Zeit wieder da.
3 Bilder

389. Ausgabe des Volksfestes
1000 Gäste feiern Kirmes in Arfeld

lh Arfeld. Die Burschenschaft Arfeld hat die Herausforderung, eine Kirmes in der Corona-Pandemie sicher zu gestalten, mit Bravour bewältigt. Bei Einbruch der Dunkelheit setzte sich der Fackelzug der Burschenschaft Arfeld in Bewegung und marschierte durch den feierlich geschmückten Ortskern. Das Ziel: Nach langem Warten endlich wieder das Festzelt neben dem Sportplatz. Nachdem im vergangenen Jahr die Kirmes durch strenge Corona-Regeln, Abstand und mobile Angebote eingeschränkt wurde, konnte die...

  • Bad Berleburg
  • 05.09.21
Lokales
Die Kirmes in Arfeld steigt am Wochenende - unter Einhaltung der 3G-Regeln.

Heimatfest steigt am Wochenende
Kirmes in Arfeld soll mit 3G funktionieren

sz/bw Arfeld. Zahlreiche Großveranstaltungen in Wittgenstein wurden auch in diesem Jahr abgesagt – nicht so allerdings die Arfelder Kirmes, die am Samstag, 4. September, und am Sonntag, 5. September, beinahe in gewohnter Weise stattfindet. Es ist die 389. Auflage, bereits im Jahre 1632 wurde das erste Kirchweihfest in Arfeld gefeiert. Die Tradition soll auch in Corona-Zeiten weitergehen. Am Freitag, so will es der Brauch, ziehen zwei Burschen mit Marschverpflegung in den Wald, um die...

  • Bad Berleburg
  • 31.08.21
Lokales
Eine große Händlermeile und Tausende Gäste in Bad Berleburg im Rahmen des Brotmarktes - das wird es in diesem Jahr nicht geben. Die Veranstalter lassen sich von Corona jedoch nicht unterkriegen und streichen den Markt nicht komplett.

Corona-Pandemie
Brotmarkt in Bad Berleburg nur in abgespeckter Version

sz Bad Berleburg. Ganz überraschend kommt die Entscheidung nicht: Der Bad Berleburger Brotmarkt mit Erntedankfest in seiner altbekannten Form wird abgesagt. Darauf hat sich die Veranstaltergemeinschaft aus Heimatverein „Landwirtschaft und Brauchtum“, Landjugend Wittgenstein, Jugendförderverein und BLB-Tourismus GmbH verständigt. Der Traditionsmarkt am Sonntag, 3. Oktober, wird allerdings nicht komplett aus dem Veranstaltungskalender gestrichen. Die Organisatoren erarbeiten laut Pressemitteilung...

  • Bad Berleburg
  • 30.07.21
LokalesSZ
So viel Programm muss sein – die Jubilare wurden in würdigem Rahmen ausgezeichnet: (v. l.) Günther Strack (2. Vorsitzender), Anette Langenbach und Thorsten Rothenpieler (Königspaar 1996), Peter Ehling, Helga Ehling (Schützenkönigin 1971), Michel Hildebrandt (3. Vorsitzender), Tina Grebe (amtierende Königin), Christian Hainbach (1. Vorsitzender) und Markus Hassler (amtierender König).
2 Bilder

Jubilare würdig geehrt
Schützenfest "light" in Bad Berleburg

vö Bad Berleburg. Günther Strack, der 2. Vorsitzende des Schützenvereins Berleburg, brachte es am Wochenende treffend auf den Punkt: „Natürlich hätten wir gern anders Schützenfest gefeiert. Ich kann mir niemanden vorstellen, dem das nicht so geht. Jetzt haben wir das gemacht, was wir können und dürfen.“ Wie aktuell berichtet, gingen die Schützen in der Odebornstadt mit einem Rumpfprogramm in das erste Juli-Wochenende. Am Freitagabend ertönte der Große Zapfenstreich aus den Lautsprechern von der...

  • Bad Berleburg
  • 04.07.21
LokalesSZ
Ein nicht unerheblicher Anteil von Corona-Patienten klagt über Erschöpfung und Müdigkeit, an Sport ist lange Zeit nicht zu denken. Die Vamed-Rehaklinik Bad Berleburg wird sich verstärkt mit ihnen beschäftigen und sammelt Erfahrungswerte.
2 Bilder

Dr. Dietmar Schäfer im SZ-Gespräch
Long-Covid-Patienten: Corona-Folgen werden brutal unterschätzt

vö Bad Berleburg/Siegen. Die Corona-Pandemie hat nicht nur das gesellschaftliche Leben komplett auf den Kopf gestellt, sondern auch zu Veränderungen in Krankenhäusern und Reha-Kliniken geführt. Die Vamed-Rehaklinik in Bad Berleburg kündigte aktuell an, verstärkt Long-Covid-Patienten am Standort zu behandeln (die Siegener Zeitung berichtete). Über die bislang gesammelten Erfahrungen, die Zielsetzungen und den Umgang mit der Pandemie generell spricht die Siegener Zeitung mit Dr. Dietmar Schäfer,...

  • Bad Berleburg
  • 28.05.21
LokalesSZ
Zapfenstreich in Berghausen: Sicher ist nur, dass nicht so gefeiert wird wie 2019 oder früher. Noch hoffen die Berghäuser darauf, dass man in kleinem Rahmen feiern kann.

Vereine in Bad Berleburg
Trotz Corona: Schützen hoffen auf ihre Feste

ako/vc Bad Berleburg. Im vergangenen Jahr sind die Schützenfeste der Bad Berleburger Vereine allesamt der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen – und auch in diesem Jahr sind die Hoffnungen der verantwortlichen Vorstände, den Höhepunkt des Vereinslebens mit einer feuchtfröhlichen Massenveranstaltung gebührend zelebrieren zu können, mittlerweile mehr oder weniger geplatzt. Der Schieß- und Schützenverein Schüllar-Wemlighausen hat sich dazu entschieden, sein im Juni geplantes Event abzusagen – was...

  • Bad Berleburg
  • 20.04.21
LokalesSZ
Die Impfung ist für Anke Fuchs-Dreisbach der Schlüssel, um den Weg aus der Pandemie zu finden.
2 Bilder

SZ-Interview mit Anke Fuchs-Dreisbach
Corona: Appell für Sanktionen bei Verstößen

vö Sassenhausen. In „normalen“ Zeiten erreicht man Anke Fuchs-Dreisbach oft über das Mobiltelefon oder die Nummer ihres Düsseldorfer Büros. Aktuell ist es so, dass das Interview mit der heimischen Landtagsabgeordneten auch bestens über den Anschluss mit der Bad Berleburger Vorwahl funktioniert. Ganz klar, in diesen Wochen und Monaten wird der Plenarsaal des Landtages ganz oft vom Bildschirm im Homeoffice abgelöst. Im SZ-Interview macht die Sassenhäuser Ortsvorsteherin deutlich, dass alle...

  • Bad Berleburg
  • 13.04.21
LokalesSZ
Wohin die Richtung der Stadt Bad Berleburg in den kommenden Tagen und Wochen zeigen wird, dürfte vor allem daran liegen, wie die Corona-Auflagen des Kreises greifen – aber in erster Linie an der Disziplin jedes einzelnen Bürgers.

Trotz explodierender Zahlen
Bad Berleburg lehnt weitere Corona-Verbote ab

vö Bad Berleburg. Die Stadt Bad Berleburg wird trotz zuletzt explodierender Corona-Zahlen (die Siegener Zeitung berichtete) keine Maßnahmen einleiten, die über das hinausgehen, was der Kreis Siegen-Wittgenstein bereits angeordnet hat. Die Begründung lieferte Bürgermeister Bernd Fuhrmann nach SZ-Informationen am Freitagabend in einem kurzfristig angesetzten Online-Austausch mit Ortsvorstehern und dem Ältestenrat der Stadtverordnetenversammlung – und die klang schlüssig. In Zeiten, in denen die...

  • Bad Berleburg
  • 11.04.21
LokalesSZ
In Bad Berleburg wird darüber gerätselt, wie die hohen Corona-Zahlen zustande kommen können. Allein am Donnerstag meldete das Gesundheitsamt 32 neue Infizierte.

32 neue Fälle allein am Donnerstag
Inzidenz 405,9! Bad Berleburg als Corona-Hotspot

vö Bad Berleburg. Panik ist ganz sicher der falsche Ansatz, aber es ist höchste Achtsamkeit geboten: Der Kreis Siegen-Wittgenstein meldete am Donnerstag für Bad Berleburg 32 neue Corona-Infizierte – an nur einem Tag. 13 Genesene können diese Zahl auf der anderen Seite nicht auffangen. Damit klettert Bad Berleburg in der Statistik auf derzeit 117 Infizierte und einen Inzidenzwert von 405,9 – Zahlen, die nachdenklich stimmen. Und die sich im Gesundheitssystem vor Ort bemerkbar macht: „Die hohen...

  • Bad Berleburg
  • 08.04.21
Lokales
Seit Ende März bietet Ejot an den Standorten in Wittgenstein für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die nicht im Homeoffice arbeiten, Corona-Selbsttests an.

Standort Herrenwiese Bad Berleburg
Ejot setzt auf Corona-Selbsttests

sz Bad Berleburg. Bevor die ersten 14 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Kantine am Ejot-Standort Herrenwiese in Bad Berleburg betreten, werden Tische gereinigt, desinfiziert und mit Abstand im Raum verteilt. Anschließend werden jeweils zwei Testpakete an jedem Tisch vorbereitet. Es ist der Start der Corona-Selbsttests. Knapp drei Stunden lang wird an diesem Tag getestet, freiwillig, erläutert Heiko Stötzel, der die Corona-Schutzmaßnahmen bei Ejot koordiniert. Fachlich betreut werden die...

  • Bad Berleburg
  • 07.04.21
Lokales
Die Freiwillige Feuerwehr Bad Berleburg hat in Corona-Zeiten zum ersten Mal einen Lehrgang via Internet durchgeführt.

Bad Berleburg
Feuerwehr-Lehrgang erstmals via Internet

bw Bad Berleburg. Die Freiwillige Feuerwehr Bad Berleburg hat in Corona-Zeiten zum ersten Mal einen Lehrgang via Internet durchgeführt und abgeschlossen. Feuerwehrleiter Klaus Langenberg erläutert: „Im Spätherbst haben wir nach einer Lösung gesucht, die zum einen die Pandemie-bedingten Restriktionen berücksichtigt, zum anderen aber auch für die Zukunft eine andere Form der Ausbildung möglich macht.“ Die Ausbildungsbeauftragten erarbeiteten ein Konzept zur Wiederaufnahme des Lehrgangsbetriebes...

  • Bad Berleburg
  • 22.03.21
Lokales
Besonders die Schafschur, präsentiert von Oliver Junker-Matthes auf dem Marktplatz, ist immer ein Besuchermagnet des Wollmarkts in Bad Berleburg. Die Veranstaltung fällt auch in diesem Jahr der Corona-Pandemie zum Opfer.

Corona-Pandemie
Wollmarkt in Bad Berleburg fällt erneut aus

sz Bad Berleburg. Auch in diesem Jahr wird es keinen Wollmarkt in Bad Berleburg geben. Der Traditionsmarkt am ersten Mai-Wochenende fällt aufgrund der weiterhin andauernden Corona-Pandemie erneut aus. Diese Entscheidung hat die Veranstaltergemeinschaft nach Abstimmung mit allen Beteiligten getroffen. „Unter den aktuellen Vorzeichen können wir einen Markt dieser Größenordnung auf keinen Fall planen, organisieren und durchführen“, so die einstimmige Meinung der Veranstalter. Veranstalter des...

  • Bad Berleburg
  • 16.03.21
LokalesSZ
Trotz Insolvenz geht es im Bad Berleburger Goetheplatz-Café weiter: Zunächst setzt Andrea Heuer mit ihrem Team auf einen Außer-Haus-Verkauf, schnellstmöglich soll das Café aber wieder komplett öffnen.

Goetheplatz-Café Bad Berleburg
Team gibt trotz Insolvenz nicht auf

vö Bad Berleburg. Die Bundesregierung spricht vom „Lockdown light“, Betreiber von Hotels, Gaststätten und Cafés haben aus ihrer Sicht längst einen „Lockdown Gastro“ ausgemacht. Es besteht kein Zweifel daran, dass eine ganze Branche ums Überleben kämpft. Weil von einem Tag auf den anderen die Einnahmen weggebrochen sind. Mit der Schließung der Betriebe im November droht ein Totalausfall eines der umsatzstärksten Monate – und es deutet einiges darauf hin, dass auch im Dezember nicht mit Besserung...

  • Bad Berleburg
  • 19.11.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.