Corona-Pandemie

Beiträge zum Thema Corona-Pandemie

Lokales
Kein prächtiger Umzug durch die Straßen, kein Rummel auf dem Festplatz: Auch das Betzdorfer Schützenfest fällt zum zweiten Mal in Folge aus.

Nächstes Volksfest abgesagt
Betzdorfer Schützenfest findet nicht statt

sz Betzdorf. Nach der Kirmes Mudersbach und der Kirmes Niederfischbach die nächste Absage eines beliebten Volksfestes in der Region: Das Betzdorfer Schützenfest findet Pandemie-bedingt zum zweiten Mal in Folge nicht statt. Sabina Kniep, 1. Vorsitzende des Betzdorfer Schützenvereins, verkündet dazu in einem Statement: „Wir können es gegenüber unseren Besuchern, Schaustellern sowie allen anderen Beteiligten nicht verantworten, eine solche Veranstaltung durchzuführen. Dazu gibt es noch zu viele...

  • Betzdorf
  • 18.06.21
  • 56× gelesen
Lokales
Seit mehr als einem Jahr halten wir die User mit unserem Corona-Liveticker rund um das aktuelle Geschehen aus heimischer Sicht auf dem Laufenden.
2 Bilder

Corona-Ticker
In sechs SI-Gemeinden und gesamtem Kreis Olpe keine Neuinfektionen

Die neuesten Entwicklungen zur Corona-Krise aus heimischer Sicht im Live-Ticker:18. Juni 14 Uhr - Einen Tag ohne Neuinfektionen meldet das Kreisgesundheitsamt Olpe. Ein bislang Infizierter ist genesen, sodass die Zahl der akut mit Corona angesteckten Bürgerinnen und Bürger auf 40 sinkt. Sechs Corona-Anordnungen weniger lassen diese Zahl auf 102 sinken. Wie schon gestern, ist auch weiterhin kein einziger Corona-Patient mehr im Krankenhaus. Insgesamt wurden im Kreis Olpe bislang 5837 Infektionen...

  • Siegerland
  • 18.06.21
  • 22.998× gelesen
Lokales
Carolina Boller (10c), Kevin Micheev (10a) und Joana Heinz (10b, v.l.) haben die Kapsel stellvertretend für ihren Jahrgang im Atrium der Realschule vergraben.
5 Bilder

Persönliche Erinnerungen an Corona-Pandemie
Zeugen einer ganz besonderen Zeit

tip Niederdielfen. „Endlich frei sein, chillen“ – das war Lilans erste Reaktion, als es ins Home-Schooling ging. Doch schon kurze Zeit später kam die Ernüchterung: „Die ganze Corona-Situation hat mich echt getroffen. Vor allem bezüglich meiner Mentalität und Psyche.“ 80 Abschluss-Schüler der Realschule Wilnsdorf haben ihre ganz persönlichen Gedanken rund um die Pandemie zu Papier gebracht – und sie anschließend vergraben. Die Dokumente sind Teil eines spannenden Projekts aus dem...

  • Wilnsdorf
  • 18.06.21
  • 268× gelesen
LokalesSZ
Ein seltenes Bild: Trotz der Möglichkeit, sich auch in jungen Jahren gegen das Virus impfen zu lassen, nehmen noch nicht viele das Angebot in Anspruch, wie zwei hiesige Kinder- und Jugendmediziner erzählen.
3 Bilder

Streitpunkt Corona-Impfung?
Macht Piks für Jugendliche Sinn?

ap Siegen/Olpe. Seit dem 7. Juni können sich Kinder ab zwölf Jahren gegen das Coronavirus impfen lassen. Doch unter Medizinern und Eltern herrscht noch immer große Unsicherheit, wie sinnvoll es ist, Jugendlichen das dafür zugelassene Biontech-Vakzin zu verabreichen. Und auch die angekündigten Lieferschwierigkeiten des Impfstoffes könnten die Kampagne weiter ins Stocken bringen. „Die Impfung von Kindern und Jugendlichen ist bei uns definitiv ein Thema“, nimmt Mediziner Philipp Wolf vorweg – auch...

  • Siegen
  • 17.06.21
  • 381× gelesen
LokalesSZ
Bei der chinesischen Medizin werden durch kleine Nadelstiche bestimmte Punkte auf unseren Körper-Energiebahnen stimuliert, wodurch verschiedene Beschwerden und Schwachstellen gleichzeitig behandelt bzw. beseitigt werden (können).

Verlorene "Corona"-Sinne zurückholen:
Dünne Nadeln gegen Geschmacksverlust

ap Netphen/Wilnsdorf. Das scharfe Curry vom Asiaten um die Ecke brennt kaum auf der Zunge, der sonst so intensive Kokos- und Zitronengrasduft lässt sich nicht einmal erahnen, und auch der süße Glückskeks danach schmeckt einfach nach gar nichts. Eine Erfahrung im Zusammenspiel mit Corona, von der viele Erkrankte und Genesene berichten. Um die angegriffenen Geruchs- und Geschmackszellen wieder anzuregen, werden viele Menschen erfinderisch und probieren es mit Ölen, Heilmittel und Co. Aber es gibt...

  • Netphen
  • 17.06.21
  • 298× gelesen
LokalesSZ
Das Coronavirus ist nicht nur bekannt für potenziell lebensbedrohliche Lungenschädigungen, immer wieder ist auch die Rede von Geruchs- und Geschmacksproblemen.
2 Bilder

Wie das Coronavirus die Sinnesorgane angreift
"Eine deutliche Einschränkung der Lebensqualität"

ap Siegen. Das Coronavirus ist nicht nur bekannt für potenziell lebensbedrohliche Lungenschädigungen – es ist auch immer wieder die Rede von Geruchs- und Geschmacksproblemen. Während manche Patienten nach ein paar Tagen wieder ganz normal schmecken und riechen konnten, kehren die essentiellen Sinne bei anderen für mehrere Monate nicht zurück. Wieso ist das eigentlich so und inwieweit kann mit Hilfe von Akupunktur-Nadeln dagegen gesteuert werden? Die Antworten darauf hat Chefarzt Prof. Dr....

  • Siegen
  • 17.06.21
  • 154× gelesen
Lokales
Mehrere Krankenhäuser meldeten Ende des vergangenen Jahres weniger Intensivbetten als eigentlich vorhanden, um mehr Unterstützungsgelder vom Staat zu erhalten. Dabei habe man Auffälligkeiten im Meldeverhalten eines Krankenhauses in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe entdeckt.

Krankenhaus-Betrug
Spur führt in die Region

juka Siegen/Olpe. Der Verdacht wiegt schwer. Meldeten Krankenhäuser Ende des vergangenen Jahres weniger Intensivbetten als eigentlich vorhanden, um mehr Unterstützungsgelder vom Staat zu erhalten? Man gehe jedem Hinweis auf eventuelle Fehlmeldungen von Krankenhäusern im Zusammenhang mit den Ausgleichszahlungen für Intensivkapazitäten nach, betont das Gesundheitsministerium. Dabei habe man Auffälligkeiten im Meldeverhalten eines Krankenhauses in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe entdeckt,...

  • Siegen
  • 17.06.21
  • 6.484× gelesen
LokalesSZ
SZ-Redakteur Tim Plachner.

KOMMENTAR
Falsche Prioritäten

Es ist ziemlich genau ein Jahr her, da schnürte die Bundesregierung ein dickes Rettungspaket für den Lufthansa-Konzern. Neun Milliarden Euro. zackzack. Mehr als 15 Monate nach Beginn der Pandemie sind nun die Schulen – besser gesagt: unsere Kinder – dran. Bildungseinrichtungen können nun Förderungen für Luftfilteranlagen beantragen. Es zeigt wieder mal deutlich, wo die Prioritäten liegen. Wenn die Wirtschaft jammert, sind die Milliarden schnell parat. Geht es ums Wohl von Schutzbedürftigen,...

  • Siegen
  • 17.06.21
  • 164× gelesen
LokalesSZ
Die Diskussionen um die Maskenpflicht in den Schulen werden lauter. In den Klassen sollen die Schulkinder zum Schutz vor Corona dennoch weiterhin die Masken tragen.

Keine Maskenplicht auf Schulhöfen mehr
Schüler atmen kräftig durch

gro Siegen. Sie sind so etwas wie das Symbol dieser Pandemie: die Masken. Seit über einem Jahr gehören sie zu unserem Alltag dazu. Was anfänglich ungewohnt und befremdlich erschien, ist für viele mittlerweile zur Normalität geworden. Denn im Kampf gegen das Virus haben sie sich in der Vergangenheit als besonders wirksames Instrument herausgestellt. Nun, da die Infektionszahlen sinken und die Temperaturen steigen, werden auch die Forderungen lauter, die Maskenpflicht zu lockern. Besonders im...

  • Siegen
  • 16.06.21
  • 559× gelesen
Lokales
In Kreuztal und Buschhütten stehen 1200 Dosen Johnson & Johnson bereit.

1200 Dosen Johnson & Johnson
Nächstes Impfwochenende in Kreuztal

sz Kreuztal/Buschhütten. Auch am kommenden Wochenende setzt sich die Hausärztliche Kooperationsgemeinschaft Oberes Ferndorftal-Dahlbruch in Zusammenarbeit mit der Stadt Kreuztal wieder für einen schnellen Impffortschritt ein. Die Aktion ist für jeden zugänglich, der/die mindestens 18 Jahre alt ist. Damit kann nun bereits in der vierten Woche in Folge ein breit aufgestelltes Angebot gemacht werden. Am Samstag, 19. Juni, und Sonntag, 20. Juni, steht das Team um Jan Khalil in der Otto-Flick-Halle...

  • Kreuztal
  • 16.06.21
  • 4.296× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Ansteckendere Mutation nachgewiesen
Delta-Variante in "SI-WI" angekommen

sz Siegen. Erstmals wurden im Kreisgesundheitsamt Infektionen mit der Delta-Variante des Coronavirus festgestellt. Dieser Coronatyp B 1.617 wurde zuerst in Indien nachgewiesen. Bei insgesamt sieben Infektionen von Personen aus Siegen-Wittgenstein wurde diese Variante jetzt gefunden. Da die Analyse auf Mutationen immer einige Tage dauert, bezieht sich dieser Nachweis nicht auf die jüngsten Neuinfektionen, sondern auf Fälle, die bereits vor einigen Tagen gemeldet wurden. Das Kreisgesundheitsamt...

  • Siegen
  • 16.06.21
  • 1.732× gelesen
Lokales
SZ-Redakteur Andreas Goebel.

BIS AUF WEITERES
Schlussrechnung

Sechs Jahre habe ich den Studienfreund nicht gesehen. Jetzt steht er lässig gegen den Türrahmen gelehnt neben seiner neuen Freundin, der er erzählt hat, dass sein alter WG-Kumpel ungefähr auf halber Strecke zwischen Freiburg und der Nordsee wohne. Prima Gelegenheit für einen Kurzbesuch. Das Haar immer noch dicht und schwarz, eleganter Cashmere-Pullover über die Schultern gelegt, dazu eine karierte Hose, und, was mir natürlich sofort auffällt: gertenschlank. Wir mustern einander: „Mensch, Andy,...

  • Siegen
  • 16.06.21
  • 153× gelesen
Lokales
Symbolfoto.

"Epidemische Lage" endet
"Grundrechtseingriffe" werden schrittweise zurückgenommen

sz Siegen/Düsseldorf. Die Regierungsfraktionen von CDU und FDP sowie die oppositionelle SPD haben sich am Dienstag darauf verständigt, dass der nordrhein-westfälische Landtag die "epidemische Lage von landesweiter Tragweite" nicht noch einmal verlängern soll. Damit entfallen ab dem 19. Juni besondere Befugnisse der Regierung. Der Bundestag dagegen hatte die "epidemische Lage von nationaler Tragweite" erst am Freitag um weitere drei Monate verlängert. Sie wäre sonst Ende Juni ausgelaufen. Nur in...

  • Siegen
  • 15.06.21
  • 1.655× gelesen
Lokales
Die Maskenpflicht im Freien könnte in der Krönchenstadt bald aufgehoben werden.

Stadt Siegen macht Hoffnung
Maskenpflicht im Freien vor Ende?

tip Siegen. Dänemark hat die Maskenpflicht am Montag so gut wie aufgehoben, und auch in Deutschland mehren sich die Forderungen nach einem Ende: Unter anderem sagte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, die Maskenpflicht könne bei sinkenden Corona-Inzidenzen draußen entfallen. Für die Stadt Siegen gibt es aktuell keine Pläne, an den bestehenden Regeln etwas zu ändern. Und doch scheint ein Ende absehbar. Auf Anfrage der SZ teilt man mit: „Die Stadt Siegen kann ihre eigene Allgemeinverfügung...

  • Siegen
  • 14.06.21
  • 955× gelesen
Lokales
SZ-Redakteur Andreas Goebel.

BIS AUF WEITERES
Unerwünschte Wörter

Aus gegebenem Anlass möchte ich Sie freundlichst bitten, mir ab dem 1. Oktober 2021 folgende Wörter, Wendungen und Namen sowie alle artverwandten Formulierungen weder in schriftlicher Form zukommen zu lassen noch diese in meiner Gegenwart zu erwähnen: AstraZeneca Bundesnotbremse Click & Meet Drosten Einreiseverbot FFP-2-Maske Geisterspiel Homeschooling Inzidenz Johnson & Johnson Karl Lauterbach Mutante Neuinfektion Online-Shopping Priorisierung Querdenker Risikogruppe SARS-CoV-2 Testung...

  • Siegen
  • 14.06.21
  • 189× gelesen
LokalesSZ
Urlaub mit dem Wohnmobil, hier ein Exemplar auf einem Stellplatz für Wohnmobile beim Café del Sol, boom weiterhin.
3 Bilder

Hohe Nachfrage nach Stellplätzen
Camping auch in diesem Sommer der absolute Renner

tip Siegen/Olpe. Es ist der Drang nach Freiheit und Unabhängigkeit, es ist aber auch die Flucht vor der Corona-Pandemie: Urlauber haben das Camping für sich entdeckt. Touristiker sprechen von einem ungebrochenen Megatrend – selbst jetzt, da auch Flugreisen dank Lockerungen wieder möglich werden. Und: Der Boom zieht eine Menge Urlauber in die Region. „Es ist auch in diesem Sommer unser absoluter Renner”, sagt Rouven Soyka, Pressesprecher bei Sauerland-Tourismus. „Die Nachfrage ist enorm.” „Wir...

  • Siegen
  • 14.06.21
  • 288× gelesen
LokalesSZ
An der Nikolaikirche in Siegen geriet in der Nacht zum Samstag eine Feier aus den Fugen.
2 Bilder

Neue Freiheiten in Inzidenzstufe 1
50 Platzverweise an der Nikolaikirche Siegen

mir Siegen. „Endlich wieder Leben in der Stadt“, sagt erstaunt die Siegenerin vom Giersberg, die dank Homeoffice an vier von fünf Tagen nicht in die City fahren muss. Es ist kurz vor 18 Uhr am Samstag, beim Bummel fallen die vielen Menschen am Kölner Tor auf, das nahe Siegufer ist gut belegt, in Gruppen sitzen die meist jungen Leute beisammen, schlecken ein Frozen Joghurt oder ein simples Eis. Trotz mittelmäßiger Wärme sind die Menschen nicht zu bremsen. Gefühlt jeder Stuhl am „Extrablatt“ ist...

  • Siegen
  • 13.06.21
  • 5.665× gelesen
Lokales
In den Bussen der VWS reichen ab Dienstag medizinische Masken aus.

Ab dem 14. Juni (Update)
Im Bus reichen wieder medizinische Masken

sz Siegen/Bad Berleburg. Die Menschen in der Region freuen sich über die umfangreichen Corona-Lockerungen, jetzt wird auch die Maskenpflicht im ÖPNV angepasst. Allerdings hat sich das Datum geändert. Das teilte die VWS am Montagmorgen mit. Gemäß einer Onlinemitteilung des Verkehrsministeriums des Landes NRW gilt die Änderung sofort.   In den Bussen der VWS, einem Unternehmen der Wern-Group, genügen ab Montag, 14. Juni,  medizinische Mund- Nase Masken. Lange war hier das Tragen von FFP2-Masken...

  • Siegen
  • 13.06.21
  • 783× gelesen
Lokales
Ist der Reisepass noch gültig? Aktuell verzeichnen Bürgerämter eine vermehrte Nachfrage nach Terminen zur Ausstellung neuer Dokumente.

Bürgerbüros in der Region
Großer Andrang auf neue Reisepässe und Personalausweise

ap Siegen/Bad Berleburg. Endlich mal wieder in den Urlaub fahren – am besten ganz weit weg. Die Reiselust und die weltweit sinkenden Inzidenzwerte treiben derweil viele Menschen in die Siegener Reisebüros (die SZ berichtete). Doch für viele Wunschziele benötigt man nicht nur einen gültigen Personalausweis, sondern auch einen Reisepass. Und weil viele Urlaubshungrige gerade ganz kurzfristig eine Reise planen, haben die hiesigen Bürgerämter allerhand zu tun. Viele beantragen kurz vor dem Urlaub...

  • Siegen
  • 13.06.21
  • 981× gelesen
Lokales
Bundesweit fällt die Sieben-Tage-Inzidenz auf 17,3.

Zahlen des RKI
Sieben-Tage-Inzidenz in Siegen-Wittgenstein bei 20,9

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Sommer, Sonne und Corona-Lockerungen - die Gefühlslage in der Region könnte aktuell wohl kaum besser sein. Passend dazu "liefert" das Robert-Koch-Institut (RKI) am Sonntag erfreuliche Nachrichten hinsichtlich der Sieben-Tage-Inzidenzwerte. Die Kennziffer, die die Corona-Neuinfektionen der vergangenen sieben Tage pro 100.000 Einwohner angibt, liegt in Siegen-Wittgenstein demnach bei 20,9 - ein recht deutlicher Rückgang im Vergleich zum Samstag (26,8). Für den Kreis Olpe...

  • Siegen
  • 13.06.21
  • 2.473× gelesen
Lokales
Das hat geschmeckt: Mesut Yagci (rechts), Tayfun Durakh (links) und Veli Kilic (vorne) gönnen sich während der Pause das ausgedehnte Frühstücksbuffet im Extrablatt.
2 Bilder

Kontrollen in der Gastro fallen weg
Kellnern statt testen

sabe Siegen. Lockerungen und Leckereien – dieses Duo verschafft den heimischen Gastronomen Hochbetrieb. Endlich! Den niedrigen Inzidenzen sei Dank darf nämlich jetzt auch im Restaurant gegessen werden – und zwar ganz ohne Schnelltest, so, wie es für die Außengastronomie schon seit über einer Woche gilt. Und obwohl wie bei Janik Kiesewetter vom Picknicker ein Platz auf der Terrasse bei Sommer, Sonne und Sonnenschein für viele Siegener die erste Wahl blieb – „die Gäste wollen heute draußen...

  • Siegen
  • 11.06.21
  • 1.540× gelesen
LokalesSZ
Beim autoimmunerkrankten Tobias F. blieb die m-RNA-Corona-Impfung ohne Antikörper,
2 Bilder

Nach Biontech nun Johnson & Johnson
Zwei Impfungen, keine Wirkung

goeb Siegen. Es ist vermutlich nicht nur die Autoimmunerkrankung an sich, die den Impferfolg gegen die Corona-Erkrankung mit einem Messenger-RNA-Impfstoff schmälert, es sind möglicherweise die Medikamente, die die Betreffenden einnehmen, die sogenannten Immunsuppressiva, also die „Unterdrücker“ einer Immunreaktion, welche die Wirkung einschränken. Die Antwort des Organismus ist nämlich notwendig, damit der Impfling Antikörper ausbildet. Deshalb hüten viele frisch Geimpfte ein oder zwei Tage...

  • Siegen
  • 11.06.21
  • 18.333× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.