Corona-Pandemie

Beiträge zum Thema Corona-Pandemie

Lokales
Seit Beginn der Corona-Pandemie hält die Siegener Zeitung die User mit dem Live-Ticker über das Geschehen aus heimischer Sicht auf dem aktuellsten Stand der Dinge.
5 Bilder

Corona-Ticker
Inzidenz in SI-WI wieder unter 1000

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Das Thema Coronavirus bewegt seit 2020 die Menschen auf der gesamten Welt. So haben sich weltweit mehr als 500 Millionen Menschen mit Corona infiziert, mehr als 6 Millionen Menschen sind gestorben. In unserem News-Ticker gibt es Zahlen und Nachrichten aus den Kreisen Siegen-Wittgenstein, Olpe und Altenkirchen. Corona in der Region: die Nachrichten vom 29. April17.28 Uhr - Der Kreis Olpe meldet am heutigen Freitag 110 Neuinfizierungen mit dem Corona-Virus. Diese Fälle...

  • Siegen
  • 29.04.22
Lokales
Blick auf die aktuellen Corona-Zahlen am Mittwochmorgen.

Die aktuellen Corona-Zahlen
Inzidenz in Siegen-Wittgenstein steigt

sz/dpa Siegen/Olpe/Betzdorf. Ein deutlicher Anstieg der Sieben-Tage-Inzidenz ist zum Mittwoch im Kreis Siegen-Wittgenstein zu verzeichnen. Das Landeszentrum Gesundheit NRW (LZG) gibt den aktuellen Wert mit 1231,6 an - das ist ein Plus von 194,9 gegenüber dem Vortag (1036,7). Binnen 24 Stunden wurden 697 Neuinfektionen gemeldet. Für den Kreis Olpe wird keine Veränderung gemeldet: Die Inzidenz liegt hier, wie am Dienstag, bei 938,0. Laut LZG wurden 259 Neuinfektionen verzeichnet. Für den...

  • Siegen
  • 27.04.22
Lokales
Die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz ist im Vergleich zum Vortag leicht gestiegen.

Aktuelle Corona-Zahlen
Inzidenz in Siegen-Wittgenstein weiter rückläufig

sz/dpa Siegen/Olpe/Betzdorf. Die Inzidenz im Kreis Siegen-Wittgenstein ist den Zahlen des Robert-Koch-Instituts (RKI) zufolge von Dienstag (996,4) auf Mittwoch weiter gesunken: Der Wert für die Corona-Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner in sieben Tagen wird aktuell mit 792,8 angegeben. Auch im Kreis Olpe ist der Inzidenzwert zum Mittwoch hin leicht gesunken, von 793,3 am Dienstag auf nun 733,3. Nahezu unverändert ist der Wert im Kreis Altenkirchen. Nach 781,6 am Dienstag beträgt er jetzt nach...

  • Siegen
  • 20.04.22
Lokales
Die Corona-Datenlage über das Osterwochenende ist lückenhaft und daher nur bedingt aussagekräftig.

Die aktuellen Corona-Zahlen
Unsichere Datenlage

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Siegen-Wittgenstein ist am Ostermontag im Vergleich zum Vortag minimal gesunken. Nach Angaben des Landeszentrums Gesundheit NRW (LZG) liegt die Zahl der Corona-Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche aktuell bei 1127,4 (-8,7 gegenüber Ostersonntag). Am Karfreitag hatte die Inzidenz bei 1119,8 gelegen. Für den Kreis Olpe vermeldet das LZG eine aktuelle Inzidenz von 905,8 (+/-0 im Vergleich zum Ostersonntag). Am...

  • Siegen
  • 18.04.22
Lokales
Die Inzidenzen in den drei heimischen Kreisen sind zum Mittwoch hin gesunken (Symbolbild).

Die aktuellen Corona-Zahlen
Inzidenzen in der Region sinken

sz/RND Siegen/Olpe/Betzdorf. Nach einem kurzen Anstieg am Dienstag (1347,0) ist die Sieben-Tage-Inzidenz in Siegen-Wittgenstein nach Angaben des Landeszentrums Gesundheit NRW zum Mittwoch hin wieder auf 1264,3 (-82,7) gesunken. Sie pendelt sich damit in etwa auf dem Niveau vom Montag  (1279,2) ein. Auch im Kreis Olpe sinkt der Wert: auf nun 1111,3. Am Dienstag hatte er bei 1146,5 gelegen. Das entspricht einem Minus von 35,2. Deutlich nach unten geht die Inzidenz im Landkreis Altenkirchen: Das...

  • Siegen
  • 13.04.22
Lokales
Auch die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz ist rückläufig.

Aktuelle Corona-Zahlen
Inzidenz im Kreis Siegen-Wittgenstein sinkt weiter

sz/dpa Siegen/Olpe/Betzdorf. Die Inzidenz im Kreis Siegen-Wittgenstein ist den Zahlen des Robert-Koch-Instituts (RKI) zufolge von Dienstag (1552,5) auf Mittwoch weiter gesunken: Der Wert für die Corona-Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner in sieben Tagen wird aktuell mit 1513,3 angegeben (-39,2). Im Kreis Olpe ist der Inzidenzwert zum Mittwoch hin dagegen wieder gestiegen, von 1238,7 am Dienstag auf nun 1307,0 (+68,3). Ebenfalls nach oben geht der Wert im Kreis Altenkirchen. Nach 1487,4 am...

  • Siegen
  • 06.04.22
Lokales
Die Inzidenz ist im Kreis Siegen-Wittgenstein weiter gesunken.

Die aktuellen Corona-Zahlen
Sieben-Tage-Inzidenz sinkt weiter

sz/dpa Siegen/Olpe/Betzdorf. Die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz ist weiter gesunken. Das Robert Koch-Institut (RKI) gab den Wert der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner und Woche am Dienstagmorgen mit 1394,0 an. Zum Vergleich: Am Vortag hatte der Wert bei 1424,6 gelegen. Vor einer Woche lag die bundesweite Inzidenz bei 1703,3 (Vormonat: 1220,8). Der Blick auf die heimische Region Weiter abwärts geht es auch im Kreis Siegen-Wittgenstein: Die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt von 1655,6 (Montag) auf...

  • Siegen
  • 05.04.22
Lokales
Trotz hoher Infektionszahlen: Der Bundestag hat dem Gesetzentwurf zur Änderung des Infektionsschutzgesetzes der Ampelparteien zugestimmt.

Bundestag stimmt für neues Infektionsschutzgesetz
Fast alle Corona-Auflagen fallen

sz/dpa Berlin/Siegen. Ungeachtet hoher Infektionszahlen hat der Bundestag ein geändertes Infektionsschutzgesetz mit dem Wegfall der meisten bundesweiten Corona-Schutzregeln beschlossen. In namentlicher Abstimmung votierten am Freitag 388 Abgeordnete für die Pläne der Ampelkoalition, 277 lehnten sie ab, zwei enthielten sich. Nach einem heftigen Schlagabtausch hatten in zweiter Lesung SPD, FDP und Grüne dafür gestimmt – alle anderen dagegen. Mit den Neuregelungen sollte sich noch direkt am...

  • Siegen
  • 18.03.22
Lokales
Die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz hat erstmals die 1700er-Marke überstiegen.

Die aktuellen Corona-Zahlen
Bundesweite Inzidenz erstmals über 1700

sz/RND Siegen/Olpe/Betzdorf. Die Sieben-Tage-Inzidenz, mit der die Zahl der Neuinfizierungen mit dem Coronavirus je 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche angegeben wird, ist im Kreis Siegen-Wittgenstein erneut gesunken. Nach Angaben des Landeszentrums Gesundheit NRW (LZG) liegt sie am Freitag bei 1504,9 - nach 1607,3 am Donnerstag (- 102,4). 603 Neuinfizierungen wurden binnen 24 Stunden registriert.  Wie schon am Tag zuvor, steigt die Inzidenz dagegen im Kreis Olpe. Wurde sie am Donnerstag...

  • Siegen
  • 18.03.22
Lokales
Für den Kreis Siegen-Wittgenstein meldet das RKI am Dienstagmorgen eine Inzidenz von 1575,4.

Die aktuellen Corona-Zahlen
RKI registriert 198.888 Neuinfektionen

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Das Robert Koch-Institut (RKI) hat bei der bundesweiten Sieben-Tage-Inzidenz erneut einen Höchstwert gemeldet. Das RKI gab den Wert der Corona-Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner und Woche am Dienstagmorgen mit 1585,4 an. Am Vortag hatte der Wert bei 1543,0 gelegen. Die Gesundheitsämter in Deutschland meldeten dem RKI binnen eines Tages 198 888 Corona-Neuinfektionen. Im Vergleich zum Vortag waren das gut 100 000 Neuinfektionen mehr (Montag: 92 378 Neuinfektionen). Der...

  • Siegen
  • 15.03.22
Lokales
Das Robert Koch-Institut (RKI) hat bei der bundesweiten Sieben-Tage-Inzidenz erneut einen Höchstwert gemeldet. Das RKI gab den Wert der Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner und Woche am Montagmorgen mit 1543,0 an.

Die aktuellen Corona-Zahlen
Bundesweite Inzidenz steigt auf weiteren Höchstwert

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Das Robert Koch-Institut (RKI) hat bei der bundesweiten Sieben-Tage-Inzidenz erneut einen Höchstwert gemeldet. Das RKI gab den Wert der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner und Woche am Montagmorgen mit 1543,0 an. Zum Vergleich: Am Vortag hatte der Wert bei 1526,8 gelegen. Vor einer Woche lag die bundesweite Inzidenz bei 1259,2 (Vormonat: 1459,8). Auch im Kreis Siegen-Wittgenstein steigt die Sieben-Tage-Inzidenz weiter an - und liegt nun (Stand: 3.34 Uhr) bei 1508,9...

  • Siegen
  • 14.03.22
LokalesSZ
Die Zahl der Jungen und Mädchen sowie der Kita-Beschäftigten, bei denen eine Corona-Infektion gemeldet wurde, ging im Februar um rund 20 Prozent im Vergleich zum Vormonat nach oben.

Corona und kein Ende in Sicht
Omikron verschärft Kita-Lage

nja Siegen/Olpe. Das Coronavirus tobt sich weiter aus, die Infektionslage in der Kindertagesbetreuung in Nordrhein-Westfalen hat sich in Folge der Omikron-Welle erneut verschlechtert. Die Zahl der Jungen und Mädchen sowie der Kita-Beschäftigten, bei denen eine Corona-Infektion gemeldet wurde, ging im Februar um rund 20 Prozent im Vergleich zum Vormonat nach oben. Das geht aus aktuellen Daten des  Düsseldorfer Familienministeriums hervor. Demzufolge steigen die Infektionszahlen bei den Kindern...

  • Siegen
  • 11.03.22
Lokales
Das Robert Koch-Institut (RKI) hat den neunten Tag in Folge einen Anstieg der bundesweiten Sieben-Tage-Inzidenz gemeldet.

Die aktuellen Corona-Zahlen
Inzidenz steigt weiter an

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Das Robert Koch-Institut (RKI) hat den neunten Tag in Folge einen Anstieg der bundesweiten Sieben-Tage-Inzidenz gemeldet. Das RKI gab den Wert der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner und Woche am Freitagmorgen mit 1439,0 an. Zum Vergleich: Am Vortag hatte der Wert bei 1388,5 gelegen. Auch in Siegen-Wittgenstein steigt der Wert, der die Corona-Neuinfektionen der vergangenen sieben Tage pro 100.000 Einwohner angibt, weiter an - und liegt nun (Stand: 3.34 Uhr) bei 1155,8...

  • Siegen
  • 11.03.22
LokalesSZ
In der derzeitigen vierten Corona-Welle wäre die Kontaktverfolgung der ersten Stunde rein zahlenmäßig gar nicht mehr möglich.

Kein Anruf mehr nötig
Quarantäne-Info kommt per SMS

ihm Siegen/Bad Berleburg. Der immer wieder geforderte Digitalisierungsschub bei der Bewältigung der Corona-Pandemie durch die Gesundheitsämter hat offenbar inzwischen stattgefunden. Dr. Christoph Grabe, Chef des Gesundheitsamts Siegen-Wittgenstein, berichtete im Kreisgesundheitsausschuss von Abläufen, die so gar nichts mehr mit dem Papier- und Telefonaufwand der ersten Wellen zu tun haben.  Bis zu 6000 Telefonate an einem einzigen Tag In der derzeitigen vierten Corona-Welle wäre die...

  • Siegen
  • 10.03.22
Lokales
Bundesweit liegt der Inzidenzwert laut Robert-Koch-Institut nun bei 1388,5.

Die aktuellen Corona-Zahlen
Inzidenz im Kreis Olpe deutlich gestiegen

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Die Sieben-Tage-Inzidenz in Siegen-Wittgenstein ist nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) am Donnerstag (Stand: 3.33 Uhr) von 1031,6 auf 1085,0 leicht angestiegen (+53,4). Für den Kreis Olpe wird ein deutlicher Anstieg vermeldet - der Wert, der die Corona-Neuinfektionen der vergangenen sieben Tage pro 100.000 Einwohner angibt, liegt aktuell bei 1538,7 (Vortag 1388,0 / +150,7). Im Kreis Altenkirchen liegt die Inzidenz jetzt bei 1275,9. Zum Vergleich: Bundesweit...

  • Siegen
  • 10.03.22
Lokales
Bundesweit sind die Inzidenzen den sechsten Tag in Folge gestiegen (Symbolbild).

Die aktuellen Corona-Zahlen
Bundesweite Inzidenz steigt weiter

sz/RND Siegen/Olpe/Betzdorf. Die Inzidenz im Kreis Siegen-Wittgenstein ist den Zahlen des Landeszentrums Gesundheit NRW zufolge von Montag (1237,1) auf Dienstag gesunken: Der Wert für die Corona-Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner in sieben Tagen wird aktuell mit 1179,0 angegeben (-58,1). Im Kreis Olpe ist der Inzidenzwert zum Dienstag hin dagegen wieder gestiegen, von 1263,5 am Montag auf nun 1346,7 (+83,2). Ebenfalls nach oben geht der Wert im Kreis Altenkirchen, wo er zuletzt noch unter der...

  • Siegen
  • 08.03.22
Lokales
Die bundesweite Inzidenz ist den fünften Tag in Folge gestiegen.

Die aktuellen Corona-Zahlen
Bundesweite Inzidenz steigt weiter leicht

sz/RND Siegen/Olpe/Betzdorf. Die Inzidenz in Siegen-Wittgenstein ist im Vergleich zum Sonntag (1236,0) nahezu unverändert. Das Landeszentrum Gesundheit NRW gibt sie am Montag mit 1237,1 an. Für den Kreis Olpe wurden zum Wochenbeginn keine neuen Werte übermittelt. Die Zahl der Corona-Fälle pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen wird, wie am Sonntag, mit 1263,5 angegeben. Im Kreis Altenkirchen sinkt die Sieben-Tage-Inzidenz nach Angaben des Landesuntersuchungsamts Koblenz weiter,...

  • Siegen
  • 07.03.22
Lokales
Bei den Inzidenzen in den heimischen Kreisen wie auch in NRW, RLP und Bund tut sich wenig.

Die aktuellen Corona-Zahlen
Wenig Bewegung bei den Inzidenzen

sz/RND Siegen/Olpe/Betzdorf. Die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Siegen-Wittgenstein hat sich am Freitag im Vergleich zum Vortag kaum verändert: Sie stieg minimal auf 1349,2 (+ 4,0). Innerhalb eines Tages wurden den Angaben des Landeszentrums Gesundheit NRW (LZG) zufolge 798 Corona-Neuinfektionen sowie zwei weitere Todesfälle vermeldet. Die Gesamtzahl der Menschen, die im Zusammenhang mit dem Virus verstorben sind, liegt im Kreisgebiet nun bei 244. Im Kreis Olpe sinkt die Inzidenz erneut: auf nun...

  • Siegen
  • 25.02.22
Lokales
Die aktuellen Corona-Zahlen am Donnerstagmorgen (Symbolbild).

Inzidenz steigt in SI-WI und sinkt in OE und AK
Weiterer Todesfall im Kreis Olpe

sz/RND Siegen/Olpe/Betzdorf. Die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Siegen-Wittgenstein ist zum Donnerstag hin weiter leicht gestiegen. Der Wert für die Corona-Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen liegt nach Angaben des Landeszentrums Gesundheit NRW (LZG) aktuell bei 1776,1 - das ist ein Plus von 21,8 im Vergleich zum Vortag. Binnen 24 Stunden kamen 902 neu gemeldete Infektionen hinzu. Insgesamt haben sich seit Beginn der Pandemie 39.912 Menschen aus dem Kreisgebiet mit...

  • Siegen
  • 17.02.22
Lokales
Die aktuellen Corona-Werte am Donnerstagmorgen, zeichnen ein deutliches Bild: Sieben-Tage-Inzidenz, Zahl der Neuinfektionen, Hospitalisierungsrate - die Zahlen steigen überall.

Die aktuellen Corona-Zahlen
Inzidenz in SI-Wi über 1000 - weiterer Todesfall im Kreis Olpe

sz/dpa Siegen/Olpe/Betzdorf. Die aktuellen Corona-Zahlen: Die Inzidenzen in den Ländern und Kreisen steigen weiter, ebenso wie die Hospitalisierungsraten. Im Kreis Siegen-Wittgenstein wird die nächste Marke überschritten. Im Kreis Olpe gibt es einen weiteren Todesfall. So ist die Lage am Donnerstagmorgen. Im Kreis Siegen-Wittgenstein wurden laut Landeszentrum Gesundheit NRW (LZG) mehr als 1000 neue Corona-Neuinfektionen binnen 24 Stunden gemeldet (Stand: 27. Januar, 0 Uhr). Demnach gibt es dort...

  • Siegen
  • 27.01.22
LokalesSZ
Der Arzt nahm an der Demonstration teil und trug dabei ein Plakat mit sich, das sich gegen eine Impfpflicht richtete.
Video

Bei Corona-Demo in Siegen
Schwere Vorwürfe eines Mediziners - Klinik widerspricht

tip Siegen. Ein Arzt des St.-Marien-Krankenhauses Siegen hat sich am Montagabend im Rahmen einer Demonstration gegen Corona-Maßnahmen und die aktuell diskutierte Impfpflicht zu Wort gemeldet. Darin behauptet er, die Impfungen könnten “lebensgefährlich” sein, auch für gesunde und junge Menschen. Eine Impfpflicht sei “absurd und falsch”. Ein Video der Rede liegt der Siegener Zeitung vor. Sein Arbeitgeber distanzierte sich in einer ersten Stellungnahme von den Äußerungen des Mediziners. Der Mann...

  • Siegen
  • 26.01.22
Lokales
Die Inzidenzen steigen weiterhin rasant (Symbolbild).

Die aktuellen Corona-Zahlen
Rasanter Anstieg: Inzidenz in SI-WI bei 880,6

sz/dpa Siegen/Olpe/Betzdorf. Ein weiterhin starker Anstieg der Sieben-Tage-Inzidenz ist im Kreis Siegen-Wittgenstein zu verzeichnen. Den Wert für die Corona-Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner in einer Woche gibt das Landeszentrum Gesundheit NRW (LZG) am Dienstag mit 880,6 an. Das ist ein Plus von 135,0 im Vergleich zum Montag (745,6). Binnen 24 Stunden wurden 573 neue Fälle gemeldet, wie der Kreis mitteilt. Auch im Kreis Olpe schießt der Inzidenzwert laut LZG nach oben: Er überschreitet die...

  • Siegen
  • 25.01.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.