Corona-Virus

Beiträge zum Thema Corona-Virus

LokalesSZ
Das Licht in den Kinos – hier das Viktoria in Dahlbruch – bleibt an. Überall im Gebäude, auch auf den Sitzplätzen besteht aber derzeit 2 G und Maskenpflicht.

Zwischen 2 G und 2-G-Plus
Diese Corona-Regeln gelten in den heimischen Kinos

Kinobetreiber der Region wähnen sich schon seit Beginn der Corona-Pandemie im falschen Film. Die neuerlichen Regeln machen es den Filmtheatern wieder einmal schwer. Allgemein gilt die 2-G-Regel, in bestimmten Fällen muss sogar ein "Plus" nachgewiesen werden. Wann das der Fall ist und in welchen Kinos der Region welche Regel gilt - die Siegener Zeitung hat den Überblick. js Siegen/Olpe/Bad Laasphe/Dahlbruch. Im falschen Film wähnt sich so mancher Kinobetreiber – und das schon seit Beginn der...

  • Siegen
  • 14.01.22
Lokales
Positiv auf das Coronavirus getestete Menschen im Kreis Olpe werden aktuell erst mit Verzögerung kontaktiert.

Viele Corona-Fälle
Kreis Olpe: Das Gesundheitsamt kommt nicht mehr hinterher

sz Kreisgebiet. Aufgrund der derzeit hohen Zahl an Corona-Neuinfektionen können positiv getestete Personen erst mit zeitlicher Verzögerung vom Gesundheitsamt des Kreises Olpe telefonisch kontaktiert werden. Darauf weist die Kreisverwaltung hin. Die Verzögerung beträgt derzeit rund einen Tag ab dem Eingang des positiven Testergebnisses beim Gesundheitsamt. Positiv getestete Personen und solche, bei denen der Verdacht einer Corona-Infektion besteht, sind verpflichtet, sich unmittelbar und...

  • Kreis Olpe
  • 14.01.22
Lokales
Kreis Olpe nutzt Erlass des Landes umgehend: „Für viele Betroffene mit Erleichterungen verbunden“.

Update Keine Quarantäne für Geboosterte
Neue Quarantäneregeln gelten ab sofort

+++ Update, 13. Januar, 11.44 Uhr +++ sz Olpe. Das Land Nordrhein-Westfalen wird in Kürze neue Quarantäneregeln auf Basis der jüngsten Bund-Länder-Beschlüsse einführen. Das Land hat allerdings per Erlass den Kreisen und kreisfreien Städten ermöglicht, die künftigen Regeln bereits sofort anzuwenden, bevor eine neue Verordnung offiziell in Kraft tritt. Der Kreis Olpe nutzt diese Möglichkeit, wie die Verwaltung am Mittwochabend per Presseinformation mitteilt. Damit gelten die neuen...

  • Kreis Olpe
  • 12.01.22
Lokales
Das Impfzentrum des Kreises Olpe in Attendorn öffnet für Erwachsene und Kinder ab zwölf Jahren im neuen Jahr erstmals am Sonntag, 2. Januar.

Termine online buchen
Corona-Impfzentrum in Attendorn öffnet am Sonntag

sz Attendorn. Das Impfzentrum des Kreises Olpe in Attendorn öffnet für Erwachsene und Kinder ab zwölf Jahren im neuen Jahr erstmals am Sonntag, 2. Januar, von 10 bis 18 Uhr. Termine können ab sofort über www.kreis-olpe.de/impfung gebucht werden. Das teilt die Kreisverwaltung mit. Die beiden folgenden Sonntage, 9. und 16. Januar, jeweils 10 bis 18 Uhr, sind als Impftage für Kinder von fünf bis elf Jahren vorgesehen. Ältere Personen können an diesen Tagen nicht geimpft werden. Für Erwachsene und...

  • Attendorn
  • 30.12.21
Lokales
Die Sieben-Tage-Inzidenz ist laut den gemeldeten Zahlen, die dem Robert Koch-Institut (RKI) vorliegen, am Donnerstag bundesweit leicht gestiegen. In Siegen-Wittgenstein und Olpe sinkt der Wert, im AK-Land ist ein deutlicher Anstieg zu verzeichnen.

Aktuelle Corona-Zahlen
Inzidenz in Siegen-Wittgenstein und Olpe sinkt

sz/RND Siegen/Olpe/Betzdorf. Die Sieben-Tage-Inzidenz in Siegen-Wittgenstein sinkt am Donnerstag leicht auf 127,4. Das geht aus den aktuellen Corona-Zahlen des Robert-Koch-Instituts (RKI) hervor. Am Mittwoch hatte der Wert, der die Neuinfektionen der vergangenen sieben Tage pro 100.000 Einwohner angibt, bei 131,0 gelegen. Für den Kreis Olpe wird ein Wert von 74,2 vermeldet - ebenfalls ein leichter Rückgang im Vergleich zum Vortag (79,5). Ein deutlicher Anstieg ist dagegen im Kreis Altenkirchen...

  • Siegen
  • 30.12.21
Lokales
Während die Sieben-Tage-Inzidenz in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe laut RKI gesunken ist, wird für den Nachbarkreis Altenkirchen ein leichter Anstieg vermeldet.

Die aktuelle Corona-Lage
Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Altenkirchen steigt

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Die Corona-Lage am Samstagmorgen: Die Sieben-Tage-Inzidenz in Siegen-Wittgenstein ist nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) am Samstag (Stand: 3.23 Uhr) von 191,3 auf 178,2 gesunken (-13,1). Für den Kreis Olpe wird der Wert, der die Corona-Neuinfektionen der vergangenen sieben Tage pro 100.000 Einwohner angibt, mit 138,0 angegeben (Vortag: 152,2 / -14,2). Im Kreis Altenkirchen ist die Inzidenz wieder gestiegen - und liegt jetzt bei 172,8 (Vortag: 164,2 / +8,6)....

  • Siegen
  • 18.12.21
Lokales
Der Pastoralverbund Wendener Land verlegt die Christmette auf den Hit-Partkplatz.

Pastoralverbund Wendener Land
Christmette auf dem Hit-Parkplatz in Wenden

sz Wenden. Der Pastoralverbund Wendener Land verlegt die Christmette an Heiligabend (ab 18 Uhr) auf den Parkplatz des Hit-Marktes in Wenden. "Die frohe Botschaft der Geburt unseres Herrn Jesus Christus soll möglichst viele Menschen erreichen. Da jedoch durch die Corona-Schutzordnung und auch wegen der Bedenken der Menschen unsere Kirchen nicht voll besetzt werden können, möchten wir für den Heiligen Abend  auch eine Christmette im Freien anbieten", heißt es in einer Pressemitteilung des...

  • Wenden
  • 15.12.21
LokalesSZ
Sorgenkind der Einkaufsstadt Olpe ist die Westfälische Straße. Dort stehen fünf Ladenlokale leer. Die ehemalige Filiale von Weltbild an der Kölner Straße wurde von Georg Spielmann von der Bücherei dreimann übernommen, der nun drei Buchhandlungen in Olpe betreibt.
3 Bilder

Westfälische Straße als Sorgenkind
Leerstände von Ladenlokalen nehmen in Olpe deutlich zu

mari Olpe. Keine oder nur wenige Leerstände von Ladenlokalen – damit hat die Kreisstadt Olpe als Einkaufsstadt in der Vergangenheit stets gepunktet. „Wenn früher ein Licht in einem Ladenlokal ausging, ging es zwei Wochen später wieder an“, so Peter Enders, Vorsitzender des Stadtmarketingvereins Olpe aktiv. „Das ist heute ein bisschen anders, auch aufgrund von Corona. Momentan werden Entscheidungen nicht so schnell getroffen. Mögliche Interessenten sichern sich im Vorfeld länger mit Analysen...

  • Stadt Olpe
  • 09.12.21
Lokales
Auch I-Männchen der Grundschule Freudenberg lutschen beim „Lolli-Test“ Wattebäusche. Die CDU Olpe will die Tests nun auch in Kindergärten.

Kindergärten im Kreis Olpe
CDU will Corona-„Lollitests“ auch für die Kleinsten

sz Olpe. Auch ohne zu impfen, ist es möglich, die Corona-Infektion bei Kindern im Griff zu halten. Die Schulen machen es vor: Grund- und Förderschüler werden einmal wöchentlich mit einem „Lollitest“ auf eine Infektion geprüft. Dabei ist der von vielen als unangenehm empfundene Nasenabstrich nicht nötig, stattdessen müssen die Kinder nur 30 Sekunden lang an einem Wattestäbchen lutschen. Die Tests mehrerer Kinder werden zu „Pools“ zusammengefasst und auf das Coronavirus untersucht. Taucht in...

  • Kreis Olpe
  • 09.12.21
Lokales
In Deutschland steigt die Sieben-Tage-Inzidenz wieder an – auf über 442.

Die aktuellen Corona-Werte
Inzidenz in Siegen-Wittgenstein sinkt erneut

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Die Corona-Lage am 3. Dezember: Die landesweite Sieben-Tage-Inzidenz ist leicht gestiegen, auch bei den bundesweiten Zahlen geht es am Freitag nach oben. In Siegen-Wittgenstein fällt der Wert, im Kreis Olpe steigt er leicht an. Ein Überblick über die aktuelle Lage. In NRW ist die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Anzahl der Corona-Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche, von 282,7 auf 288,1 gestiegen. Die Hospitalisierungsrate in Nordrhein-Westfalen...

  • Siegen
  • 03.12.21
LokalesSZ
In der Impfstelle im Kreis Olpe können aktuell keine Termine für die Booster-Impfung gebucht werden.

Booster-Impfung im Kreis Olpe
Vorerst alle Termine in Impfstelle vergeben

hobö Attendorn/Olpe. Wer momentan versucht, online einen Booster-Impftermin in der Impfstelle des Kreises Olpe in Attendorn zu buchen, der kommt nicht weit. Bereits nach der Eingabe des Geburtsdatums und dem Anklicken für einen Booster-Termin erscheint sofort die Nachricht „Es konnte kein freier Termin gefunden werden. Diese Terminart kann zur Zeit nicht gebucht werden“. Auf Anfrage der SZ beteuert Stefanie Gerlach, Pressesprecherin des Kreises Olpe, dass hier kein technischer Defekt vorliege....

  • Kreis Olpe
  • 19.11.21
Lokales
Seit Beginn der Corona-Pandemie hält die Siegener Zeitung die User mit dem Live-Ticker über das Geschehen aus heimischer Sicht auf dem aktuellsten Stand der Dinge.
2 Bilder

Corona-Ticker
195 Neuinfektionen in Siegen-Wittgenstein

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Seit 2020 ist das Coronavirus weltweit das Thema, das die Menschen am meisten bewegt. So haben sich weltweit mehr als 200 Millionen Menschen mit dem Coronavirus infiziert, mehr als vier Millionen Menschen sind gestorben. In unserem News-Ticker gibt es Zahlen und Nachrichten aus den Kreisen Siegen-Wittgenstein, Olpe und Altenkirchen. Corona in der Region: die Nachrichten vom 22. November17.50 Uhr - Im Kreis Olpe gab es seit Freitag 72 Neuinfektionen mit dem Corona-Virus,...

  • Siegerland
  • 18.11.21
Lokales
Die Impfstelle des Kreises Olpe öffnet am Sonntag - wir haben die wichtigsten Infos für Impfwillige.

Impfstelle des Kreises Olpe öffnet am Sonntag
Auffrischungsimpfungen nur mit Termin

sz Kreis Olpe. Um die niedergelassenen Ärzte bei der hohen Nachfrage nach Corona-Auffrischungsimpfungen zu unterstützen, bietet der Kreis Olpe laut Pressemitteilung ab Sonntag, 21. November, eine stationäre Impfstelle an. Die Impfstelle wird im ehemaligen Impfzentrum in Attendorn, Heggener Weg 34, eingerichtet. Sie öffnet erstmals am Sonntag, 21. November, von 14 bis 18 Uhr und danach ab dem 26. November freitags von 14 bis 18 Uhr sowie samstags und sonntags von 10 bis 18 Uhr. Die wichtigsten...

  • Kreis Olpe
  • 18.11.21
Lokales
Bundesarbeitsminister Hubertus Heil will wieder eine Homeoffice­pflicht in Deutschland einführen. Medienberichten zufolge hat sein Ministerium den Ampelparteien einen entsprechenden Gesetzentwurf vorgelegt. Auch die 3G-Pflicht am Arbeitsplatz soll darin verankert sein.

Corona-Pandemie
Bundes­arbeitsminister Heil will Homeoffice­­pflicht wieder einführen

RND Siegen/Berlin/Hannover. Angesichts der sich immer weiter verschärfenden Corona-Lage in Deutschland will Bundesarbeitsminister Hubertus Heil wieder eine Homeoffice­pflicht einführen. Das berichtet eine sonntags erscheinende Boulevardzeitung, die auf einen ihr vorliegenden Gesetzentwurf verweist, den das Bundesarbeits­ministerium den Ampelparteien SPD, Grüne und FDP vorgelegt haben soll. Auch die 3G-Pflicht am Arbeitsplatz ist demnach vorgesehen. „Der Arbeitgeber hat den Beschäftigten im Fall...

  • Siegen
  • 14.11.21
Lokales
Die Gesamtzahl der nachgewiesenen Corona-Infektionen in Deutschland hat die Fünf-Millionen-Marke überschritten. In den drei heimischen Kreisen steigt die Sieben-Tage-Inzidenz weiter an.

Aktuelle Corona-Zahlen des RKI
Inzidenz steigt in allen drei heimischen Kreisen an

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Siegen-Wittgenstein liegt laut Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) am Sonntag bei 149,2. Am Samstag wurde der Wert, der die Corona-Neuinfektionen der vergangenen sieben Tage pro 100.000 Einwohner angibt, mit 144,8 angegeben. Im Kreis Olpe liegt die Inzidenz bei 114,7 (Vortag 102). Auf den höchsten Wert der drei heimischen Kreise kommt der Kreis Altenkirchen mit einer Inzidenz von jetzt 161,9 (Vortag 160,4).  Die Gesamtzahl der...

  • Siegen
  • 14.11.21
Lokales
Die Zahl der Corona-Neuinfektionen steigt weiter an: Am Freitagmorgen meldet das Robert Koch-Institut mehr als 37.000 neue Fälle. Auch die Sieben-Tage-Inzidenz und die Zahl der Corona-Patienten nimmt zu. Unklar ist, inwiefern Nachmeldungen wegen des Feiertags Allerheiligen eine Rolle spielen.

RKI meldet neuen Höchststand
Mehr als 37.000 Corona-Neuinfektionen

RND Siegen/Berlin. Berlin. Die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz der aktuellen Infektionswelle hat den Höchststand der dritten Corona-Welle im Frühjahr übertroffen. Am 26. April hatte sie bei 169,3 gelegen, für Donnerstag meldete das Robert Koch-Institut (RKI) eine Inzidenz von 169,9. Den Höchstwert der Inzidenz in der gesamten Pandemie gab es in der zweiten Welle am 22.12.2020 mit 197,6. Zum Vergleich: Am Vortag hatte der Wert bei 154,5 gelegen, vor einer Woche bei 139,2. Die Gesundheitsämter...

  • Siegen
  • 05.11.21
Lokales
Das Robert Koch-Institut (RKI) meldet am Donnerstagmorgen einen neuen Höchststand der Corona-Neuinfektionen innerhalb eines Tages. 33.949 Personen haben sich laut RKI mit dem Virus infiziert. Offen blieb allerdings, ob die hohe Zahl mit Nachmeldungen im Zuge des Feiertags Allerheiligen zusammenhängt.

Auswirkung des Feiertags unklar
Neuer Höchststand: RKI meldet knapp 34.000 Corona-Infektionen

RND Siegen/Berlin. Die Zahl täglich gemeldeter Neuinfektionen in Deutschland hat einen Höchststand erreicht. Die Gesundheitsämter in Deutschland meldeten dem Robert Koch-Institut (RKI) binnen eines Tages 33.949 Corona-Neuinfektionen und damit 172 mehr als am 18. Dezember. Das geht aus Zahlen hervor, die den Stand des RKI-Dashboards von Donnerstag 3.50 Uhr wiedergeben. Inzidenz in Siegen-Wittgenstein über 100 Vor einer Woche hatte der Wert bei 28.037 Ansteckungen gelegen. Die bundesweite...

  • Siegen
  • 04.11.21
Lokales
Bundeskanzlerin Angela Merkel hat laut übereinstimmenden Medienberichten starke Einschränkungen für Ungeimpfte angekündigt.

Kanzlerin will Reißleine ziehen (Update)
Angela Merkel kündigt starke Einschränkungen für Ungeimpfte an

RND Siegen/Berlin. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) schaut mit großer Sorge auf das exponentielle Wachstum der Corona-Infektionen in Deutschland. Laut übereinstimmenden Medienberichten will sie nun die Reißleine ziehen und kündigt starke Einschränkungen für Ungeimpfte an. Tägliche Tests für Ungeimpfte am Arbeitsplatz und Maßnahmen über das 2G-Modell hinaus seien möglich. Das berichten die Nachrichtensender. Eine Bestätigung aus dem CDU-Vorstand liegt dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND)...

  • Siegen
  • 02.11.21
Lokales
Die Corona-Infektionszahlen steigen, deshalb sollte es bald wieder eine Ministerpräsidentenkonferenz zum Umgang mit der Pandemie geben. Das hat NRW-Regierungschef Hendrik Wüst, aktueller MPK-Vorsitzender, gefordert.

Steigende Corona-Zahlen
Hendrik Wüst fordert Bund-Länder-Runde schon nächste Woche

RND Siegen/Berlin. NRW-Regierungschef Hendrik Wüst (CDU) hat sich als Vorsitzender der Ministerpräsidentenkonferenz angesichts steigender Corona-Zahlen für eine rasche Bund-Länder-Runde ausgesprochen. „Ein Treffen in der kommenden Woche erscheint sachgerecht was Tempo und Gründlichkeit der Vorbereitung betrifft“, sagte er der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. „Der starke Anstieg der Infektionen erfordert konzentrierte Wachsamkeit und entschlossenes Handeln aller bei der Impf-Strategie“,...

  • Siegen
  • 02.11.21
Lokales
Die Sieben-Tage-Inzidenz geht derzeit rauf und runter, liegt aber weiter über der 100er-Marke.

Die aktuellen Inzidenz-Werte
Inzidenz in der Region weiter über 100

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Die Sieben-Tage-Inzidenz in der Region verharrt weiter über der 100er-Marke. Für den Kreis Siegen-Wittgenstein meldet das Robert-Koch-Institut  (RKI) am frühen Montagmorgen eine Inzidenz von 108,9 - ein Rückgang von 6,2 Punkten im Vergleich zum Sonntag. Im Kreis Olpe schießt der Wert dagegen wieder von 102,7 auf 125,2 nach oben. Für den Kreis Altenkirchen hatte das Landesuntersuchungsamt am Sonntagnachmittag eine Inzidenz von 106,9  übermittelt. In NRW liegt die...

  • Siegen
  • 02.11.21
Lokales
Vor dem Schmuddelwetter in Deutschland in andere Gefilde zu fliehen, war zuletzt oft nicht möglich. Doch nun öffnen beliebte Reiseziele außerhalb Europas wieder ihre Grenzen, darunter Thailand und die USA.

Reiseziele öffnen die Grenzen
In welche Länder wir jetzt wieder reisen können

RND Siegen/Olpe/Betzdorf/Berlin. Die Deutschen haben Fernweh – auch viele Menschen aus Siegerland, Wittgenstein oder den Kreisen Olpe und Altenkirchen sehnen sich nach Sonne und Wärme und wollen dem dunklen Spätherbst in Deutschland entfliehen. Lange war das kaum oder nur schwer möglich: Viele Länder hielten ihre Grenzen für Touristinnen und Touristen geschlossen oder sorgten durch strenge Quarantäneregeln dafür, dass ein Urlaub im höchsten Maße unattraktiv war. Inzwischen aber öffnen sich...

  • Siegen
  • 01.11.21
LokalesSZ
Ab heute darf der Unterricht wieder ohne Maske stattfinden. In den Fluren und anderen Bereichen bleibt die Maskenpflicht allerdings noch bestehen.

Eltern, Schüler und Mediziner
Streit um wegfallende Maskenpflicht in Schulen

gro Siegen. Es ist entschieden. Wer im Klassenraum sitzt, muss ab heute keine Maske mehr tragen. Wie kommt das bei denen an, die direkt von dieser Entscheidung betroffen sind? Die SZ hat sich bei Eltern, der Bezirksschülervertretung Siegen-Wittgenstein und Medizinern umgehört. So viel vorweg: Unterschiedlicher könnten die Meinungen nicht sein. Wegfallende Maskenpflicht in Schulen: Geteilte Meinung unter Eltern Bereits unter den Eltern gibt es keine klare Haltung. „Ich freue mich für die Kinder....

  • Siegen
  • 01.11.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.