Corona-Virus

Beiträge zum Thema Corona-Virus

LokalesSZ
Bauplätze sind begehrt in Wittgenstein: Selbst Baugebiete, deren Vermarktung viele Jahre nur schleppend lief, sind seit einigen Jahren gefragt. Die niedrigen Zinsen machen die Investition in die eigenen vier Wände attraktiv. Aber auch auf dem Markt der Gebrauchtimmobilien gibt es immer Bewegung.

Keine Krise am Grundstücks- und Immobilienmarkt
Eigentum bleibt sehr gefragt

bw Wittgenstein. Kauf oder Bau der eigenen vier Wände sind in Wittgenstein nach wie vor gefragt – daran hat auch die Corona-Pandemie zumindest mal im vergangenen Jahr nichts verändert, wie die Zahlen des aktuellen Grundstücksmarktberichts des Kreises für die drei Kommunen des Altkreises zeigen. Kreisweit (in diesem Fall ohne Siegen) stieg die Zahl der verkauften Grundstücke für den Wohnungsbau auf 275 nach 249 im Jahr zuvor. Auch die Zahl der Ein- und Zweifamilienhäuser, die einen neuen...

  • Bad Berleburg
  • 23.04.21
  • 147× gelesen
Lokales
Zahlreiche Mitarbeiter reisen täglich aus dem gesamten Kreisgebiet und dem nahen Westerwald an, um in Erndtebrück zu arbeiten. Am Dienstag sollen im Grünewald 200 Mitarbeiter getestet werden.

Infektionen im privaten Umfeld
EEW meldet sieben neue Corona-Fälle

sz Erndtebrück. Die Geschäftsführung des Erndtebrücker Eisenwerks (EEW) geht auf Nummer sicher. Nachdem in der Belegschaft sieben Corona-Fälle aufgetreten sind, findet am Dienstag eine Reihentestung von 200 Mitarbeitern in Erndtebrück statt – ähnlich wie bereits im Vorjahr. Dies sei „eine Vorsichtsmaßnahme“, heißt es in einer Pressemitteilung von EEW. „Im Zusammenhang mit den steigenden Corona-Fallzahlen in Siegen-Wittgenstein sind leider auch innerhalb der EEW-Belegschaft neue Corona-Fälle zu...

  • Erndtebrück
  • 13.04.21
  • 2.298× gelesen
Lokales
Verschieben viele Paare den Termin beim Standesamt, weil sie hinterher nicht groß feiern können? Offenbar nicht, wobei es in Bad Berleburg auch Absagen für Trauungen in der Orangerie beim Schloss gab.
2 Bilder

Eheschließungen in Wittgenstein
Viele trauen sich auch ohne große Feier

bw Wittgenstein. Feste feiern ist seit einem Jahr nur noch schwer möglich. Das trifft nicht nur Vereine, sondern insbesondere natürlich Privatleute. Die Party zum runden Geburtstag muss nach wie vor leider ausfallen. Meistens gilt dabei: Aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Wie aber haben Paare reagiert, die in den vergangenen zwölf Monaten eigentlich heiraten wollten? Haben sie ihre Pläne durchgezogen oder ihre Trauungen vor dem Standesamt doch liebet verschoben, weil die schöne Feier im...

  • Wittgenstein
  • 15.03.21
  • 108× gelesen
LokalesSZ
Im Schützenkreis Wittgenstein geht man momentan nicht davon aus, dass im Altkreis in diesem Jahr ein Schützenfest – wie hier in Erndtebrück – gefeiert wird.

Schützenkreis Wittgenstein
Corona-Pandemie: Kaum Hoffnung für die Schützenfeste

vc Wittgenstein. Am vergangenen Freitag hätten die Schützenvereine im Schützenkreis Wittgenstein eigentlich getagt. Doch der Kreisdelegiertentag fiel in diesem Jahr Corona-bedingt aus. Ein Schicksal, das wohl noch einige Feste und Veranstaltungen in diesem Jahr ereilen wird. Eine Momentaufnahme des Wittgensteiner Schützenwesens. Thorsten Bätzel, Vorsitzender des Schützenkreises Wittgenstein, sieht schwarz, wenn es um die nahende Schützenfestsaison geht. „Aktuell gehe ich davon aus, dass wir vor...

  • Wittgenstein
  • 10.02.21
  • 180× gelesen
LokalesSZ
Auf dem Arbeitsmarkt hat die sogenannte Kurzarbeit in Betrieben wohl eine Entlassungswelle verhindert. Aufgrund des harten Lockdowns müssen jedoch erneut vermehrt heimische Unternehmen auf das Instrument zurückgreifen.

Unternehmen in Wittgenstein
Harter Corona-Lockdown führt zu mehr Kurzarbeit

ako Wittgenstein.  Dass die Zahl der Arbeitslosen in Siegen-Wittgenstein zum Beginn des neuen Jahres weniger gestiegen ist als erwartet, ist in Zeiten, in denen die Pandemie weitreichende Folgen für die Wirtschaft hat, eine vergleichsweise gute Neuigkeit. Einer der Hauptgründe dafür ist, dass viele Unternehmen weiterhin verstärkt das Instrument der Kurzarbeit nutzen (die SZ berichtete). Die verkürzte Arbeitszeit, die bei einer entsprechenden Kürzung des Lohnes von Betrieben wegen Auftragsmangel...

  • Wittgenstein
  • 01.02.21
  • 288× gelesen
LokalesSZ
Der Städte- und Gemeindebund fordert von der Politik eine „Exit-Strategie“ aus der Pandemie. Konkret könnten Sonntagsöffnungen der Händlerschaft Impulse setzen. Die SZ hörte sich mal um.

Diskussion neu entfacht
So denkt der heimische Handel über Sonntagsöffnungen

howe/ap/sabe Siegen/Bad Berleburg. Die Zwickmühle ist unverkennbar: Einerseits sind die Infektionszahlen im Sinken begriffen, andererseits befindet sich das Land immer noch im Lockdown. Der Einzelhandel hat weiterhin für die Kundschaft geschlossen, dagegen boomt förmlich der Online-Handel. Da stellt sich die Frage, welche Inzidenzwerte nun vorherrschen müssen, damit wenigstens die Geschäfte wieder Umsätze generieren können. Einen Vorstoß unternahm dieser Tage Gerd Landsberg,...

  • Siegen
  • 01.02.21
  • 264× gelesen
Lokales
Landrat Andreas Müller setzt sich weiterhin für ein Impfzentrum in Wittgenstein ein.

Im Landkreistag
Landrat Andreas Müller kämpft für Impfzentrum in Wittgenstein

sz Siegen/Bad Berleburg. Landrat Andreas Müller verstärkt seine Bemühungen, dezentrale Impfmöglichkeiten gegen das Coronavirus zu ermöglichen – in dem Fall speziell für den Wittgensteiner Raum. Seit geraumer Zeit vertritt er als Vizepräsident des Landkreistages NRW die Forderung von inzwischen 22 nordrhein-westfälischen Kreisen, mehr als nur ein Impfzentrum pro Kreis zuzulassen. Hoffen auf zweites Impfzentrum „Leider hat es auf dieses absolut berechtigte Ansinnen von Seiten der Landesregierung...

  • Siegen
  • 21.01.21
  • 389× gelesen
LokalesSZ
Auch für die Schulen ist Corona eine absolute Ausnahmesituation. Trotzdem hinkt der normale Unterricht aktuell nicht hinter dem Lehrplan hinterher.

Heimische Pädagogen winken ab
Zusätzliches Corona-Schuljahr nicht nötig

bw Siegen/Bad Laasphe/Erndtebrück. Ein zusätzliches Schuljahr durch die Probleme in der Corona-Pandemie? Diesen Vorschlag äußerte nicht irgendwer, sondern mit Heinz-Peter Meidinger immerhin der Präsident des Deutschen Lehrerverbands. Für viele Eltern und Schüler werde diese Möglichkeit, das Schuljahr auf freiwilliger Basis zu wiederholen, enormen Druck aus dieser schwierigen Situation herausnehmen. Die Corona-Pandemie lasse auch das laufende Schuljahr kein normales werden, betonte der ehemalige...

  • Siegen
  • 10.12.20
  • 448× gelesen
LokalesSZ
Markus Killer von der CDU fragte beim TuS Erndtebrück an, ob die Pulverwaldhalle für Ratssitzungen in Corona-Zeiten zur Verfügung stünde. Der Vorstand des Vereins hat dafür grünes Licht gegeben.

CDU Erndtebrück bringt Räumlichkeit ins Spiel
Ratssitzungen bald in der Pulverwaldhalle?

bw Erndtebrück. Kurzen Prozess machte der Gemeinderat in Erndtebrück in seiner letzten Sitzung in diesem Jahr mit der Tagesordnung. Die Gebühren für Abfallentsorgung, Straßenreinigung und Winterdienst, Wasser, Abwasser und Friedhofswesen gingen am Mittwochabend einstimmig und ohne Diskussionen durch. Gleiches galt für den Jahresabschluss 2019, in dem ein erhebliches Defizit von knapp 1,4 Millionen Euro unterm Strich stand. Damit schritt auch im vergangenen Jahr der Verzehr des Eigenkapitals...

  • Erndtebrück
  • 10.12.20
  • 159× gelesen
LokalesSZ
Das Coronavirus hält die ganze Welt in Atem. Wie im Frühjahr (hier zu sehen ist die damalige Sperrung einer Schutzhütte mit Bänken am Weidelbacher Weiher) müssen alle im November ihre Kontakte reduzieren und Treffen vermeiden.

Wittgenstein
Kommunen lehnen lokale Corona-Regeln ab

ihm/bw Bad Berleburg/Bad Laasphe/Erndtebrück. Eine Überraschung hält die neue Corona-Schutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen bereit. Paragraf 17 ist überschrieben mit „Festlegung und Aufgaben der zuständigen Behörden“. Zuständige Behörden für die lokalen Bestimmungen nach dem Infektionsschutzgesetz sind nun nicht mehr die Kreisverwaltungen, sondern die „örtlichen Ordnungsbehörden“. Für den Kreis Siegen-Wittgenstein bedeutet das: Jede der elf Städte und Gemeinden kann und muss im...

  • Wittgenstein
  • 06.11.20
  • 561× gelesen
LokalesSZ
Diana Hundte (Bild) und Stephan Frettlöh vom Westfälischen Hof in Erndtebrück begegnen der Ungewissheit mit Kreativität und Flexibilität. Ein durchaus kräftezehrendes Unterfangen, das bislang aber Erfolg mit sich bringt.

Gastronomie in Wittgenstein (mit Kommentar)
Erneuerter Corona-Lockdown als Genickbruch

tika Wittgenstein. Aufgeben kommt nicht infrage – die Gastronomen in Wittgenstein wollen kämpfen. Ob der Tatsache, dass sie auf die Auswirkungen der Corona-Pandemie allerdings durch Präventionsmaßnahmen nur bedingt Einfluss haben, herrscht ein gewisser Zweckoptimismus – begleitet von einer latenten Angst vor einem zweiten Lockdown. Tatsache ist, dass die Fallzahlen steigen, der Kreis Siegen-Wittgenstein weiterhin mindestens am Status eines Risikogebietes kratzt – und damit auch an weiteren...

  • Wittgenstein
  • 23.10.20
  • 1.142× gelesen
LokalesSZ
Ein Wiedereröffnungstermin für das Erndtebrücker Hallenbad steht weiterhin in den Sternen. Ursprünglich sollte es – pünktlich zum Beginn des Herbstes – Mitte Oktober nach der Corona-bedingten Zwangspause und umfassender Sanierung wieder öffnen.

Sanierung läuft weiterhin
Hallenbad Erndtebrück bleibt geschlossen

tika Erndtebrück. Zunächst hatte die Gemeinde Erndtebrück aus einer Not gewissermaßen eine Tugend gemacht: Den Corona-bedingten Lockdown nutzte die Edergemeinde, um das Hallenbad an der Erndtebrücker Mozartstraße zu sanieren – deutlich umfassender als zunächst geplant. Neue Fensterfront, neue Sitzbänke, neuer Anstrich, neue Fliesen im Beckenbereich. Nicht weniger als eine Grundsanierung hatte das Hallenbad erfahren – und sollte pünktlich zum Herbstbeginn öffnen. „Wenn alles weiter so gut läuft,...

  • Erndtebrück
  • 21.10.20
  • 230× gelesen
LokalesSZ
Die Tanzgarden des Erndtebrücker Karnevalsvereins (EKV) haben trotz der Corona-Einschränkungen wieder ihr Training aufgenommen. Wann und wo sie auftreten können, ist derzeit aber unklar.

Karneval in Zeiten von Corona
Narren in Wittgenstein müssen umplanen

ako Erndtebrück. Keine feuchtfröhlichen Sitzungen und keine Rosenmontagszüge: Den Karneval, wie wir ihn kennen, wird es in Corona-Zeiten nicht geben – darauf hatten sich die großen Karnevalsverbände von Köln, Düsseldorf, Aachen und Bonn mit der nordrhein-westfälischen Landesregierung am vergangenen Freitag geeinigt. Doch die Pandemie trifft nicht nur die Hochburgen, sondern auch das karnevalistische Treiben in der heimischen Region. Nach der Absage von klassischen Karnevalszügen und -sitzungen...

  • Erndtebrück
  • 23.09.20
  • 274× gelesen
LokalesSZ
Erndtebrück blieb bislang von einem positiven Corona-Test verschont. Dies könnte durch eine vergleichsweise geringe Bevölkerungsdichte bedingt sein.

Keine bestätigte Infektion
Corona bleibt der Edergemeinde bislang fern

tika Erndtebrück. Die Welt kämpft mit dem Corona-Virus – von der Pandemie ist keine Region auf dem Globus ausgeschlossen. Das öffentliche Leben in Deutschland ist nahezu zum Erliegen gekommen, für Lockerungen ist es noch zu früh, sagen sowohl der Deutsche Ethikrat als auch Bundes- und Landesregierung – wenngleich der Ethikrat angemahnt hat, dass zumindest eine Diskussion über Lockerungen erlaubt sein muss, um nicht in einen Obrigkeitsstaat abzurutschen. Dennoch, die Anzahl der Infizierten und...

  • Erndtebrück
  • 09.04.20
  • 1.552× gelesen
Lokales
Am Dienstag startete die Packaktion im Hotel Edermühle in Erndtebrück.
2 Bilder

Bad Berleburg-Erndtebrücker Tafel
Die Not in der Krise schnell lindern

tika Erndtebrück/Bad Berleburg. Unter normalen Umständen brauchen Aktionen wie diese einen langen Vorlauf. Normal ist allerdings dieser Tage nichts – und deshalb brauchten Jörg Schorge und die Bad Berleburg-Erndtebrücker Tafel gerade einmal eine Woche, um die Soforthilfe für Bedürftige in der Edergemeinde sowie der Kurstadt auf die Beine zu stellen. Denn im Zuge der Corona-Pandemie musste bundesweit das Gros der Tafeln schließen – auch in Bad Berleburg und Erndtebrück. Für die Kunden eine...

  • Erndtebrück
  • 07.04.20
  • 3.494× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.