Corona

Beiträge zum Thema Corona

Lokales
Die Stadtverwaltung Bad Berleburg (hier zu sehen ist das Rathaus in der Odebornstadt) hat in den vergangenen Tagen mit Hochdruck daran gearbeitet, ihre Leistungen dauerhaft sicherzustellen. Foto: Archiv

Stadt versucht Risiken zu minimieren
Härtere Einschnitte denkbar in der Corona-Krise

sz Bad Berleburg. Die Stadtverwaltung Bad Berleburg hat in den vergangenen Tagen mit Hochdruck daran gearbeitet, ihre Leistungen dauerhaft sicherzustellen. „Wir müssen davon ausgehen, dass sich das Corona-Virus auch bei uns mehr und mehr ausbreitet“, wird Bad Berleburgs Bürgermeister Bernd Fuhrmann in einer Pressemitteilung zitiert. Und weiter: „Deshalb bereiten wir uns bestmöglich vor und stellen unsere Arbeit so um, dass wir Risiken vermeiden und gleichzeitig als Verwaltung handlungsfähig...

  • Bad Berleburg
  • 21.03.20
LokalesSZ
Tobias Beitzel (l.) und Tim Limper starteten mit dem Einkaufsservice der Burschenschaft Arfeld.  Foto: Martin Völkel

Hilfe in der Corona-Krise
Arfelder Burschenschaft startet den Einkaufsservice

vö Arfeld. Dies ist der Auftakt für ein tolles Projekt – und nach dem Willen der Initiatoren soll es längst nicht das Ende der Fahnenstange gewesen sein: Die Burschenschaft Arfeld startete am Freitag ihren Einkaufsservice für Menschen, die im Zuge der Corona-Krise nicht selbst einkaufen können. „Unsere älteren Mitbürger oder auch Menschen mit Vorerkrankungen. Niemand sollte sich scheuen, bei uns nachzufragen. Wir haben 40 Helfer, die bereit sind, mit anzupacken“, erklärte Tobias Beitzel im...

  • Bad Berleburg
  • 21.03.20
LokalesSZ
Wer auf Corona getestet wird, entscheidet das Gesundheitsamt. Damit sind viele Menschen, die sich krank fühlen, nicht einverstanden. Aber die Vorgaben des Robert-Koch-Instituts lassen keine andere Wahl – auch weil Tests und Laborkapazitäten in Deutschland und ganz Europa Mangelware sind.

Derzeit dauert es vier Tage, bis ein Ergebnis vorliegt
Coronatests sind ein knappes Gut

ihm Siegen/Bad Berleburg. „Ich fühle mich wirklich schlecht. Ich habe Fieber, Kratzen im Hals und trockenen Husten. Warum werde ich nicht getestet? Ich stecke doch vielleicht andere Leute an!“ Solche Hilferufe erreichen die SZ derzeit am laufenden Band. Für das Gesundheitsamt des Kreises ist die Sache eindeutig: Es werden nur Menschen getestet, die Symptome haben und entweder mit einem positiv Getesteten engen Kontakt hatten oder sich in einem Risikogebiet aufgehalten haben. Kreispressesprecher...

  • Siegen
  • 21.03.20
LokalesSZ
Die schulischen Einrichtungen, hier im Bild das Bad Berleburger Johannes-Althusius-Gymnasium, bleiben geschlossen. Der Lernbetrieb geht – meist digital – trotzdem weiter.  Foto: Alexander Kollek

Lernen in Zeiten der Corona-Krise
Auch die Schulen befinden sich mitten im Notstand

sabe Wittgenstein. Auch die heimischen Schulen befinden sich derzeit mitten im Notstand. Corona hat den Schulbetrieb außer Kraft gesetzt – der Lernbetrieb allerdings läuft weiter. Das Schema ist simpel wie effektiv: Klarheit in der Krise. Auf vorhandene (digitale) Netzwerke aufbauen, Kommunikationskanäle schaffen, die Lage akzeptieren, organisieren, effektive kurze Wege nutzen, handeln, zusammenhalten. Ein Stimmungsbild. Die organisatorischen Strukturen, um Schülerinnen und Schüler zu Hause mit...

  • Bad Berleburg
  • 20.03.20
Lokales
Wer ein dringendes Anliegen hat, muss sich zunächst telefonisch oder per E-Mail im Berleburger Rathaus melden und einen Termin vereinbaren. Foto: Archiv

Fuhrmann schwört auf Einschränkungen ein
„Für Corona-Partys oder ähnliches ist nicht die Zeit“

sz Bad Berleburg. Die Ausbreitung des Corona-Virus wirkt sich nach und nach auf alle Lebensbereiche aus. Der Berleburger Bürgermeister Bernd Fuhrmann appelliert an alle Bürger, die Einschränkungen zu akzeptieren: „Wir alle müssen unsere persönlichen Interessen zumindest eine Zeitlang zurückstellen – im Interesse aller, gerade aber für die ältere Bevölkerung, für Menschen mit Vorerkrankungen und für das Gesundheitssystem, das wir nicht überlasten dürfen.“ Für eine „Jetzt-erst-Recht“-Haltung hat...

  • Bad Berleburg
  • 19.03.20
LokalesSZ
Das Amtsgericht in Bad Berleburg befindet sich ab sofort im Corona-Modus. Nach den Verhandlungen vor dem Strafgericht am Dienstag sollen die Termine nun deutlich heruntergefahren werden. Archivfoto: Holger Weber

Amtsgericht Bad Berleburg
Kirchenaustritt? Ja, aber später!

howe Bad Berleburg. Amtsgerichtsdirektor Olaf Wunderlich bat am Dienstag beim kurzfristig anberaumten Pressegespräch die Bevölkerung um Verständnis: „Der Öffentlichkeitsgrundsatz hat bei uns einen hohen Stellenwert.“ Dennoch bleibe auch der Justiz in diesen Tagen nicht anderes übrig, als in den „sehr eingeschränkten“ Modus zu wechseln. Aktuell schon gibt es in Bad Berleburg im Gerichtsgebäude erhebliche Einschränkungen im Dienstbetrieb. Nach dem Treffen des Justizministeriums mit allen...

  • Bad Berleburg
  • 18.03.20
LokalesSZ
Dunkle Wolken über dem Jubiläum in Girkhausen? Zumindest muss die Dorfgemeinschaft in den nächsten Wochen eine Antwort darauf geben, wie man mit den 800-Jahr-Feierlichkeiten auf das Thema Corona-Pandemie reagieren wird.  Archivfoto: Martin Völkel

Dorfjubiläum in Girkhausen
„Denkbar ist zunächst einmal alles“

vö Girkhausen. Es sollte das Jahr der Girkhäuser werden: Nach einem fulminanten Turmfest im Jahr 2019 startete die Dorfgemeinschaft mit viel Elan ins Jahr 2020 und stellte jüngst bei einer Bürgerversammlung in der Schützenhalle (die Siegener Zeitung berichtete ausführlich) die Weichen für ein rauschendes Jubiläum. Die Helfer waren eingeteilt, der Vorverkauf sollte starten, es ging zuletzt nur noch um die Feinjustierung. Die Corona-Pandemie stellt derzeit alle Planungen auf den Prüfstand. Die...

  • Bad Berleburg
  • 17.03.20
LokalesSZ
Viele hiesige Schulen versorgen ihre Schülerinnen und Schüler auf digitalem Wege mit Materialien und Aufgaben - da wird das heimische Wohnzimmer praktisch zum Klassenzimmer umfunktioniert.
2 Bilder

Coronavirus: Schüler sollen zuhause mit Unterrichtsstoff versorgt werden
Schulen schalten in den Not-Betrieb

sz Siegen/Bad Berleburg/Olpe/Betzdorf. Diese Phase dürfte in die Geschichte eingehen. Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus steht das öffentliche Leben praktisch still; als eine der (bislang) einschneidendsten Maßnahmen kann man getrost die Schließung der Schulen bezeichnen. Für Montag und Dienstag (16. und 17. März greift an den Einrichtungen in NRW und Rheinland-Pfalz eine Übergangsregelung, ab Mittwoch gehen die Schulen in ein Not-Betreuungsangebot für Eltern, die in unverzichtbaren...

  • Siegen
  • 16.03.20
Lokales
Das Rothaarbad in Bad Berleburg wird wegen der Corona-Krise vorerst geschlossen.

Veranstaltungen gestoppt
Bad Berleburg verschärft Corona-Regeln

sz Bad Berleburg.  Die Einschnitte im öffentlichen Leben stehen bevor, entsprechende Empfehlungen an die Kommunen hat die Kreisverwaltung Siegen-Wittgenstein am Samstagabend an die Kommunen ausgegeben. Die Stadt Bad Berleburg hat als erste Nägel mit Köpfen gemacht. Schon am Wochenende  hat die Odebornkommune einen Landeserlass umgesetzt. Das Rathaus bleibt grundsätzlich geöffnet, soll aber nur in dringenden Fällen aufgesucht werden.Alle öffentlichen Veranstaltungen – unabhängig von der Zahl der...

  • Bad Berleburg
  • 15.03.20
Lokales
Ein Arzt der Vamed-Klinik hat sich mit dem Coronavirus infiziert.

Vamed-Akutkllinik Bad Berleburg
Coronavirus bei Arzt bestätigt

vö Bad Berleburg. Schwierige Situation für die Vamed-Akutklinik in Bad Berleburg: Ein leitender Arzt des Krankenhauses ist mit dem Corona-Virus infiziert, wurde positiv getestet und befindet sich nach SZ-Informationen in Quarantäne. Der Fall war am Freitag bekannt geworden. Das Vamed-Haus in der Odebornstadt ist erste Anlaufstelle für Corona-Patienten aus dem Raum Wittgenstein. Sandra Rothhardt, Leiterin der Unternehmenskommunikation bei Vamed Deutschland, bestätigte auf Anfrage "einen...

  • Bad Berleburg
  • 14.03.20
LokalesSZ
Nicht nur in der Siegerlandhalle könnten die Stühle bald leer bleiben – die Angst vor einer weiteren Ausbreitung des Coronavirus greift immer weiter um sich.

Erste Absagen in der Region
Veranstaltungen fallen Coronavirus zum Opfer

cs/dach/sabe/soph Siegen/Bad Berleburg/Olpe/Betzdorf. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) empfiehlt, wegen der zunehmenden Ausbreitung des Coronavirus Veranstaltungen mit mehr als 1000 Menschen in geschlossenen Räumen abzusagen. Regionale Behörden haben die Befugnis, endgültige Entscheidungen zu treffen. Am Montagnachmittag schloss sich das hiesige Kreisgesundheitsamt an, nachdem zuvor Ministerpräsident Armin Laschet und NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (beide CDU) ihre klare...

  • Siegen
  • 09.03.20
LokalesSZ
Ausgesprochen ernst wird die Problematik des Coronavirus bei der SMS group mit Stammsitz in Dahlbruch genommen.

Coronavirus-Epidemie: Heimische Wirtschaft hat enge Verbindungen nach China
Die Sorge treibt die Unternehmen um

cs/hobö/ihm/js/sos/tile/vö Siegen/Olpe. Ganz erhebliche Auswirkungen hat die Coronavirus-Epidemie in China auf die Geschäfte der Heinrich Georg Maschinenfabrik GmbH mit Sitz in Buschhütten. Bernd Josef Leistenschneider, der General Manager von Georg in China, berichtete der SZ von drei Projekten, die man in der Nähe von Wuhan vorantreibe. Die Anlagen liegen in den Städten Zhengzhou, Xi’an und Nanyang, am Rande des Sperrgebiets rund um Wuhan, aber nicht im Sperrgebiet selbst. In Zhengzhou hat...

  • Siegen
  • 30.01.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.