Corona

Beiträge zum Thema Corona

Lokales
In den Kreisen Olpe und Altenkirchen steigt die Sieben-Tage-Inzidenz, für Siegen-Wittgenstein gibt es am Donnerstag keine Änderung zu vermelden.

Aktuelle Corona-Zahlen des RKI
Inzidenz in Siegen-Wittgenstein bleibt konstant

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Keine Veränderung in Siegen-Wittgenstein: Auch am Donnerstag meldet das Robert-Koch-Institut (RKI) für das Kreisgebiet eine Sieben-Tage-Inzidenz von 7,6. Weiter nach oben geht es dagegen im Kreis Olpe. Hier liegt die Kennziffer, die die Corona-Neuinfektionen der vergangenen sieben Tage pro 100.000 Einwohner angibt, jetzt bei 9,0 (Vortag: 6,7). Einen deutlichen Anstieg, wenn auch weiterhin auf niedrigem Niveau, gibt es für den Kreis Altenkirchen zu vermelden: Hier liegt...

  • Siegen
  • 15.07.21
Lokales
In Siegen-Wittgenstein sinkt die Sieben-Tage-Inzidenz weiter, im Kreis Olpe geht es in die umgekehrte Richtung und im Kreis Altenkirchen bleibt der Wert unter 1.

Aktuelle Corona-Zahlen des RKI
Inzidenz in Siegen-Wittgenstein wieder auf Talfahrt

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Im Kreis Siegen-Wittgenstein sinkt die Sieben-Tage-Inzidenz erneut. Nach den aktuellen Daten des Robert-Koch-Instituts (RKI) von Mittwochmorgen liegt der Wert jetzt bei 7,6. Am Dienstag wurde noch eine Inzidenz von 8,3 angegeben. In die umgekehrte Richtung geht es dagegen im Kreis Olpe, wenn auch weiterhin auf niedrigem Niveau. Hier steigt die Kennziffer, die die Corona-Neuinfektionen der vergangenen sieben Tage pro 100.000 Einwohner angibt, von 5,2 auf 6,7. Im Kreis...

  • Siegen
  • 14.07.21
Lokales
Bundesweit steigt die Sieben-Tage-Inzidenz weiter leicht an, im Kreis Siegen-Wittgenstein ist dagegen ein Rückgang zu verzeichnen.

Corona-Zahlen des RKI
Inzidenz in Siegen-Wittgenstein sinkt wieder

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Im Kreis Siegen-Wittgenstein sinkt die Sieben-Tage-Inzidenz wieder. Das Robert-Koch-Institut vermeldet am Dienstagmorgen einen Wert von 8,3 (Vortag:  9,7). Einen leichten Anstieg verzeichnet derweil der Kreis Olpe, der jetzt auf eine Inzidenz von 5,2 (Vortag: 4,5) kommt. Und im Kreis Altenkirchen liegt die Kennziffer, die bekanntlich die Corona-Neuinfektionen der vergangenen sieben Tage pro 100.000 Einwohner angibt, jetzt bei 0,8 - in den Tagen zuvor stand hier die...

  • Siegen
  • 13.07.21
Lokales
Humangenetiker Wolfram Henn vom Deutschen Ethikrat hat eine Corona-Impfpflicht für Beschäftigte in Schulen und Kitas gefordert.

Kinder unter zwölf Jahren schützen
Ethikratmitglied fordert Impfpflicht für Lehrer und Erzieher

sz Siegen/Berlin. Der Humangenetiker Wolfram Henn vom Deutschen Ethikrat hat eine Corona-Impfpflicht für Beschäftigte in Schulen und Kitas gefordert. "Wer sich aus freier Berufswahl in eine Gruppe vulnerabler Personen hineinbegibt, trägt eben besondere berufsbezogene Verantwortung", sagte Henn gegenüber einer Tageszeitung. "Wir brauchen eine Impfpflicht für das Personal in Kitas und Schulen." Lehrkräfte, Erzieher und Erzieherinnen sollten vor allem Kinder unter zwölf Jahren schützen, die keine...

  • Siegen
  • 12.07.21
Lokales
Die Sieben-Tage-Inzidenz in Deutschland steigt weiter an.

Hospitalisierung als Corona-Leitindikator
RKI rückt vom Inzidenzwert ab

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Nach dem Wochenende sind die aktuellen Zahlen, die das Robert-Koch-Institut (RKI) meldet, stets mit einer gewissen Vorsicht zu interpretieren. Am Montagmorgen wird für den Kreis Siegen-Wittgenstein eine Sieben-Tage-Inzidenz von 9,7 vermeldet - ein leichter Rückgang im Vergleich zum Sonntag (10,5). Im Kreis Olpe liegt die Kennziffer, die die Corona-Neuinfektionen der vergangenen sieben Tage pro 100.000 Einwohner angibt, weiterhin bei 4,5. Der Kreis Altenkirchen liegt...

  • Siegen
  • 12.07.21
LokalesSZ
Gerade Kindern wird in Zeiten der Pandemie viel abverlangt. Der Kinderschutzdienst nimmt ihre Interessen besonders in den Blick und möchte dazu anregen, ihre Erfahrungen mit dem Lockdown mehr zu würdigen.

Kinderschutzdienst nimmt Interessen der Kinder besonders in den Fokus
Homeschooling und Lockdown hallen nach

damo Kirchen. „Die Kinderrechte sind in der Pandemie oft vergessen worden“: Das Fazit von Melanie Jung nach anderthalb Jahren ständigem Hin und Her zwischen Lockdown und Lockerung fällt ernüchternd aus. Abgeriegelte Spielplätze, kaum Kontakte, Lernen auf Distanz: All das hat die Kinder vor neue Herausforderungen gestellt, und „all das war bei den Strategien für den Umgang mit der Pandemie nicht in den Köpfen“, sagt die Sozialpädagogin. Grund genug für den DRK-Kinderschutzdienst, die Frage...

  • Kirchen
  • 12.07.21
Lokales
Im Kreis Olpe steigt die Sieben-Tage-Inzidenz deutlich an.

Corona-Zahlen des RKI
Inzidenz in Siegen-Wittgenstein weiter bei 5,8

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Keine Veränderung in Siegen-Wittgenstein: Laut Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) vom Mittwoch liegt die Sieben-Tage-Inzidenz weiterhin bei 5,8. Die Kennziffer gibt bekanntlich die Corona-Neuinfektionen der vergangenen sieben Tage pro 100.000 Einwohner an. Einen deutlichen Anstieg verzeichnet dagegen der Kreis Olpe: Zwar liegt die Inzidenz mit 3,0 immer noch deutlich unter dem Siegen-Wittgensteiner Wert, am Dienstag war der Kreis Olpe allerdings unter die Marke von...

  • Siegen
  • 07.07.21
Lokales
Im Kreis Olpe sinkt die Sieben-Tage-Inzidenz auf 0,7.

Corona-Zahlen des RKI
Inzidenz in Siegen-Wittgenstein jetzt bei 5,8

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Hinsichtlich der Sieben-Tage-Inzidenz verzeichnet der Kreis Siegen-Wittgenstein erneut einen leichten Anstieg. Am Montag hatte der Wert, der die Corona-Neuinfektionen der vergangenen sieben Tage pro 100.000 Einwohner angibt bei 5,1 gelegen. Am Dienstag meldet das Robert-Koch-Institut (RKI) eine Inzidenz von 5,8. Unter 1 dagegen liegt die Kennziffer jetzt im Kreis Olpe und sinkt von 1,5 auf jetzt 0,7. Keine Bewegung dagegen im Kreis Altenkirchen: Hier meldet das RKI...

  • Siegen
  • 06.07.21
Lokales
Die Sieben-Tage-Inzidenzwerte bleiben in der Region auf niedrigem Niveau.

Corona-Zahlen des RKI
Inzidenz in Siegen-Wittgenstein steigt auf 5,1

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Zum Start in die neue Woche sind die Corona-Zahlen, die das Robert-Koch-Institut (RKI) am Montagmorgen veröffentlicht hat, stets mit einer gewissen Skepsis zu betrachten. Für den Kreis Siegen-Wittgenstein meldet das RKI eine Sieben-Tage-Inzidenz von 5,1. Am Sonntag hatte der Wert, der die Corona-Neuinfektionen der vergangenen sieben Tage pro 100.000 Einwohner angibt, bei 4,3 gelegen. Im Kreis Olpe liegt die Inzidenz weiterhin bei 1,5. Keine Veränderung auch im Kreis...

  • Siegen
  • 05.07.21
Lokales
Sonderlieferungen von Corona-Impfstoff können im Impfzentrum Wissen nicht verimpft werden.

Hoffen auf Hausärzte
Plötzlich „zu viel“ AstraZeneca im Impfzentrum Wissen

sz Mainz/Kreis Altenkirchen. Aktuell stellt Rheinland-Pfalz seinen Impfzentren 40.000 Dosen zusätzlichen Impfstoff von AstraZeneca zur Verfügung. Dem Zentrum für den Kreis Altenkirchen in Wissen werden dabei zunächst 500 Dosen zusätzlich zugeteilt, bei Bedarf soll es mehr geben, schreibt die Kreisverwaltung. Landrat Dr. Peter Enders: "Jede Impfung zählt" Das Problem allerorten: Diese Sonderlieferung könne in den Impfzentren in der Regel nicht umfänglich verimpft werden, da der Terminpool des...

  • Wissen
  • 30.06.21
Lokales
Veranstaltungen wie das Feuerwehrfest in Niederfischbach sollen künftig in Rheinland-Pfalz unter bestimmten Voraussetzungen wieder möglich sein.

Grünes Licht für Partys, Feiern und Feste
Rheinland-Pfalz beschließt weitere Lockerungen

thor Mainz/Kreis Altenkirchen. Mehr Möglichkeiten beim Sport und der Musik, bei privaten Treffen, Partys und Feiern: Mit weiteren Lockerungen geht die rheinland-pfälzische Landesregierung in den Sommer. Möglich werde dies durch die sehr niedrigen Inzidenzen und die fortschreitende Impfquote, teilte Ministerpräsidentin Malu Dreyer am Dienstagmittag in Mainz mit. „Es ist uns ein Bedürfnis, ein deutliches Signal an die Kinder und Jugendlichen zu geben“, sagte die Regierungschefin. Diese hätten...

  • Altenkirchen
  • 29.06.21
Lokales
Stellten am Montag den Jahresbericht der Caritas Betzdorf vor: Jannis Ließfeld, Eberhard Köhler, Monika Lautwein, Christine Haubrich und Irene Fuhrländer (v. l.).

Caritas hat Angebote trotz Corona aufrechterhalten
Soziale Anker in der Pandemie

thor Betzdorf. Es ist ein Jahresbericht, keine Frage. Aber eigentlich wird ihm dieser Titel nicht so wirklich gerecht. Vielleicht zum allerersten Mal. Denn was Caritas-Direktor Eberhard Köhler da am Montag in Betzdorf präsentierte, war eine Bestandsaufnahme, das Zwischenergebnis einer Entwicklung, deren Ende nur schwer abzusehen ist – weil das Virus eben keine Jahreszahl kennt und seine „Arbeit“ nicht zum 31. Dezember 2020 eingestellt hat. Corona hat die Mitarbeiter der Caritas und natürlich...

  • Betzdorf
  • 29.06.21
Lokales
Insgesamt 33 Soldaten und Soldatinnen waren im Kirchener Testzentrum im Einsatz. Stabsgefreite Maria Klassen sowie die Obergefreiten Mike Ermecke und Anna-Sophie Gebhardt (vorne, v. r.) wurden am Freitag stellvertretend verabschiedet. Das übernahmen (stehend, v. l.): Oberstleutnant Hans-Jürgen Merten, Nicki Billig, Michael Vitocco (Qualitätsbeauftragter Krankenhaus), Andreas Hundhausen und Dr. Peter Enders.

Landrat verabschiedet Soldaten
Einsatz im Testzentrum beendet

dach Kirchen. Am Ende fehlte nur ein zackiges: „Weggetreten!“ Landrat Dr. Peter Enders verabschiedete am Freitag drei Bundeswehrangehörige. Mit der Stabsgefreiten Maria Klassen sowie den Obergefreiten Anna-Sophie Gebhardt und Mike Ermecke verlässt das Militär das Kirchener Corona-Testzentrum wieder. Dabei traf Enders den richtigen Ton, ist er doch selbst eigentlich noch immer Soldat. Von 1978 bis 1998 gehörte er zur Truppe, am Ende im Range eines Oberfeldarztes. Seit seinem Ausscheiden –...

  • Kirchen
  • 26.06.21
LokalesSZ
Der Circus Rondel besuchte die Michael-Grundschule jetzt mal ganz anders: Zwei Tage waren auf dem Schulhof Hüpfburgen aufgebaut und Workshops gaben einen Einblick in die bunte Welt des Zirkus.
2 Bilder

Circus Rondel lädt zum Mitmachen ein
Zirkusflair auch ohne Manege

rai Kirchen. „Manege frei“: Darauf müssen die Kinder der Michael-Grundschule Kirchen noch etwas warten. Aber: Auch wenn das bunte Kuppelzelt des Circus Rondel jetzt noch nicht wieder aufgebaut war, so bescherte das Familienunternehmen den Schülern viel Spaß. Hüpfburgen, Zirkusworkshop und Popcorn sorgten für etwas Zirkusflair und schöne Stunden nach einer entbehrungsreichen Zeit. „Die Kinder sind begeistert, die Eltern auch“, sagte Schulleiter Lars Lamowski am Donnerstag erfreut auf dem...

  • Kirchen
  • 24.06.21
Lokales
Die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz der Corona-Fälle ist am Sonntag weiter unter zehn gesunken.

Corona-Zahlen des RKI
Inzidenz in Siegen-Wittgenstein bei 16,2

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Auch wenn der Sieben-Tage-Inzidenzwert im Kreis Siegen-Wittgenstein am Sonntag laut Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) leicht auf 16,2 (Vortag 14,1) ansteigt, geht die Entwicklung in der Corona-Pandemie weiterhin in die richtige Richtung. Im Kreis Olpe bleibt die Kennziffer, die die Neuinfektionen der vergangenen sieben Tage pro 100.000 Einwohner angibt, unverändert bei 13,4. Für den Kreis Altenkirchen vermeldet das RKI eine Inzidenz von 15,5.  Sieben-Tage-Inzidenz...

  • Siegen
  • 20.06.21
Lokales
Kein prächtiger Umzug durch die Straßen, kein Rummel auf dem Festplatz: Auch das Betzdorfer Schützenfest fällt zum zweiten Mal in Folge aus.

Nächstes Volksfest abgesagt
Betzdorfer Schützenfest findet nicht statt

sz Betzdorf. Nach der Kirmes Mudersbach und der Kirmes Niederfischbach die nächste Absage eines beliebten Volksfestes in der Region: Das Betzdorfer Schützenfest findet Pandemie-bedingt zum zweiten Mal in Folge nicht statt. Sabina Kniep, 1. Vorsitzende des Betzdorfer Schützenvereins, verkündet dazu in einem Statement: „Wir können es gegenüber unseren Besuchern, Schaustellern sowie allen anderen Beteiligten nicht verantworten, eine solche Veranstaltung durchzuführen. Dazu gibt es noch zu viele...

  • Betzdorf
  • 18.06.21
Lokales
Im Schulunterricht gilt ab Montag keine Maskenpflicht mehr.

Weitere Lockerungen auch bei privaten Feiern
Neue Corona-Verordnung tritt in Kraft

sz Mainz/Kreis Altenkirchen. Keine Maskenpflicht mehr im Schulunterricht – das gilt, die SZ berichtete, ab Montag. Doch auch schon ab dem heutigen Freitag bringt die 23. Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz einige Neuerungen mit sich. Hier die ab Freitag, 18. Juni, gültigen Lockerungen: ►Bei der Personenbegrenzung wird unabhängig von der Gesamtfläche eine Person pro zehn Quadratmeter zugelassen. ►Private Feiern werden mit maximal 25 Gästen im Innenbereich und mit Test...

  • Altenkirchen
  • 18.06.21
Lokales
Flüssiges Gold: Impfdosen gegen das Coronavirus sind weiterhin ein seltenes Gut.

Lieferungen verzögern sich
Weniger Impfstoff für Rheinland-Pfalz

sz Mainz. Auch in Rheinland-Pfalz wird es laut Landesregierung im Juli spürbar weniger Corona-Impfstoff geben als im Juni. Nach den aktuell vorliegenden Informationen sei zu befürchten, dass wegen der verringerten Liefermenge im nächsten Monat für die Impfzentren des Bundeslandes rund 20 Prozent weniger Vakzine zur Verfügung stünden als im Juni, teilte das Gesundheitsministerium am Donnerstag mit. Eine Verringerung der Liefermenge berge die Gefahr, dass die Erwartungen, die der Bund durch seine...

  • Altenkirchen
  • 17.06.21
Lokales
Endlich wieder üben! Die Aktiven des Löschzugs Freusburg haben nach langer Corona-Pause dieser Tage wieder die Bergung von Verletzten simuliert,
2 Bilder

Zahl der Aktiven steigt im Pandemie-Jahr
Feuerwehren "immun" gegen Corona

thor Kirchen. Ralf Rötter schaut auf den Zettel mit Zahlen und schüttelt den Kopf: „Wir können uns das auch nicht so richtig erklären.“ Was da vor dem Wehrleiter der Verbandsgemeinde Kirchen auf dem Tisch liegt, sind die Anmeldestatistiken der einzelnen Löschzüge. Ausgerechnet im Corona-Jahr 2020 ist die Zahl der Aktiven gegenüber 2019 nochmals um 20 gestiegen, auch bei der Jugend gibt es ein leichtes Plus. Dabei waren die Feuerwehren wie die Vereine seit dem Beginn des ersten Lockdowns...

  • Kirchen
  • 16.06.21
Lokales
So sehen zufriedene Gesichter aus. Die Schützen von Birken-Honigsessen wollen im September Schützenfest feiern.
2 Bilder

Dreitägiges Schützenfest im September
Birken-Honigsessen will es wagen

sz Birken-Honigsessen. Die Beschlusslage war einstimmig: Am Freitagabend votierte der Vorstand der St.-Hubertus-Schützenbruderschaft für den Vorschlag des Festausschusses, das traditionelle Schützenfest auf der Birkener Höhe vom 1. Augustwochenende auf das zweite Septemberwochenende 2021 zu verlegen. Wichtigste Botschaft: Es findet dieses Jahr also statt. Einzelheiten zum Festablauf müssen noch geklärt werden. Eines sei allerdings klar: „Rückkehr zur Normalität bedeutet, dass Schützen Feste...

  • Wissen
  • 14.06.21
Lokales
Bundesweit fällt die Sieben-Tage-Inzidenz auf 17,3.

Zahlen des RKI
Sieben-Tage-Inzidenz in Siegen-Wittgenstein bei 20,9

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Sommer, Sonne und Corona-Lockerungen - die Gefühlslage in der Region könnte aktuell wohl kaum besser sein. Passend dazu "liefert" das Robert-Koch-Institut (RKI) am Sonntag erfreuliche Nachrichten hinsichtlich der Sieben-Tage-Inzidenzwerte. Die Kennziffer, die die Corona-Neuinfektionen der vergangenen sieben Tage pro 100.000 Einwohner angibt, liegt in Siegen-Wittgenstein demnach bei 20,9 - ein recht deutlicher Rückgang im Vergleich zum Samstag (26,8). Für den Kreis Olpe...

  • Siegen
  • 13.06.21
Lokales
Nicht nur dem Bürgerverein, sondern vielen Volksfest-Fans aus der Region dürfte das Herz bluten: Auch in diesem Jahr werden auf dem Kirmesplatz in Mudersbach keine Fahrgeschäfte stehen.
2 Bilder

Zu viele Pandemie-Unwägbarkeiten
„Moräschbijer“ Kirmes fällt wieder aus

sz Mudersbach. Es sind einfach zu viele Unsicherheiten: Nachdem vor rund anderthalb Wochen bereits die Niederfischbacher ihre Kirmes abgesagt haben, ist es nun auch in Mudersbach offiziell: Das Volksfest fällt zum zweiten Mal in Folge der Coronapandemie zum Opfer. Wie der Bürgerverein Mudersbach in einem Schreiben an die Redaktion mitteilt, habe man lange mit der Entscheidung gewartet. Und der Schritt zur Absage war für die Vorstandsmitglieder einmal mehr kein einfacher. Aber auch in Mudersbach...

  • Kirchen
  • 06.06.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.