Corona

Beiträge zum Thema Corona

Lokales
Im Kreis Altenkirchen liegt der Sieben-Tage-Inzidenzwert jetzt bei 88,5.

Inzidenzwerte des RKI
Deutlicher Anstieg im AK-Land

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Im Kreis Siegen-Wittgenstein liegt der Sieben-Tage-Inzidenzwert aktuell bei 138,3 - laut Angaben des RKI ein leichter Rückgang im Vergleich zum Vortag (144,4). Im Kreis Olpe liegt die Zahl der Corona-Infektionen auf 100.000 Einwohner auf sieben Tage gesehen jetzt bei 67,2 (tags zuvor bei 62,0). Den größten "Sprung" zu Beginn der neuen Woche gibt es für den Kreis Altenkirchen zu vermelden, wo die Inzidenz nun mit 88,5 angegeben wird - ein deutlicher Anstieg im Vergleich...

  • Siegen
  • 07.12.20
  • 3.653× gelesen
Lokales
Bei den Inzidenzwerten in der Region ist derzeit nur wenig in Bewegung.

Die aktuellen RKI-Inzidenzwerte
Wenig Bewegung

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. So gut wie keine Veränderung im Kreis Siegen-Wittgenstein: Der Inzidenzwert liegt nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) Stand Sonntag, 6. Dezember, 0 Uhr, bei 144,4. Am Samstag wurde die Zahl der Corona-Infektionen auf 100.000 Einwohner in sieben Tagen gesehen auf 144,1 beziffert (+0,3). Im Kreis Olpe liegt der Sonntagswert bei 62,0 - ein Minus von 5,2 im Vergleich zum Samstag (67,2). Für den Landkreis Altenkirchen vermeldet das RKI am Sonntag einen Wert von...

  • Siegen
  • 06.12.20
  • 2.571× gelesen
Lokales
Die Zahlen sinken in allen drei Kreisen weiter.

Robert-Koch-Institut mit neuen Zahlen
Werte sinken weiter

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Um weitere 11,5 ist der Inzidenz-Wert in Siegen-Wittgenstein gesunken: Lag er am Donnerstag noch bei 167,5, zeigt das Robert-Koch-Institut nun 156 für den Kreis an (Stand Freitag, 4. Dezember, 0 Uhr). Im leichten Sinkflug sind auch die Zahlen im Kreis Olpe, wo das RKI 64,2 Covid-19-Fälle pro 100.000 Einwohnern in den vergangenen sieben Tagen feststellt (-3). Ähnlich geht es im Kreis Altenkirchen voran; hier liegt die Sieben-Tage-Inzidenz bei 75,3 (-3,9).

  • Siegen
  • 04.12.20
  • 1.690× gelesen
Lokales
Im Kreis Olpe nähert sich der Wert langsam wieder der 50er-Marke an.

Inzidenz laut Robert-Koch-Institut
Werte sinken in allen drei Kreisen

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Der Inzidenz-Wert im Kreis Siegen-Wittgenstein ist im Vergleich zum Vortag von 171,5 um 4 auf 167,5 gesunken (Stand Donnerstag, 3. Dezember, 0 Uhr). Auch für den Kreis Olpe zeigt das Robert-Koch-Institut weniger Covid-19-Fälle pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen. Am Mittwoch lag der Wert bei 73,2, einen Tag später bei 67,2 (-6). Eine Verbesserung zeigt sich ebenso im Kreis Altenkirchen: Der Wert sinkt von 82,3 auf 79,2 (-3,1).

  • Siegen
  • 03.12.20
  • 2.196× gelesen
Lokales
An diesem Morgen ist im Vergleich zum Tag davor kaum eine Veränderung der Sieben-Tage-Inzidenz festzustellen.

Robert-Koch-Institut mit neuen Zahlen
Inzidenz-Werte ändern sich kaum

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Wenig Bewegung ist in Sachen Inzidenz in den drei Kreisen festzustellen. In Siegen-Wittgenstein ist der Wert wieder leicht gestiegen, und zwar von 170,4 auf 171,5 (Stand 2. Dezember, 0 Uhr). Währenddessen sinkt die Zahl der Covid-19-Fälle pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen von 75,4 auf 73,2. Für den Kreis Altenkirchen gibt das Robert-Koch-Institut einen Wert von 82,3 an, tags zuvor lag er bei 83,8.

  • Siegen
  • 02.12.20
  • 4.849× gelesen
Lokales
Insbesondere im Kreis Siegen-Wittgenstein ist der Inzidenz-Wert noch sehr hoch. Die Kreise Olpe und Altenkirchen bewegen sich immerhin unter der 100er-Marke.

Inzidenz laut Robert-Koch-Institut
Wert in Siegen-Wittgenstein sinkt leicht

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. In Siegen-Wittgenstein ist endlich noch einmal ein geringerer Inzidenz-Wert festzustellen als noch am Tag zuvor. Laut Robert-Koch-Institut gab es in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner 170,4 Covid-19-Fälle im Kreis (Stand Dienstag, 1. Dezember, 0 Uhr); am Montag waren es noch 179,1 (-8,7). Dennoch ist der Wert noch immer sehr hoch. Das RKI vermeldet für den Kreis Olpe eine Inzidenz von 75,4, das entsprecht der Zahl vom Vortag. Einen deutlichen Anstieg...

  • Siegen
  • 01.12.20
  • 2.580× gelesen
Lokales
Kaum Bewegung bei den Inzidenzwerten gibt es zum Wochenbeginn in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe.

Weiter hoher Wert in Siegen-Wittgenstein
Die aktuellen Inzidenzzahlen

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Der Inzidenzwert bei den Corona-Infizierungen ist im Kreis Siegen-Wittgenstein von Sonntag auf Montag leicht gestiegen und bleibt somit auf einem hohen Niveau: Das Robert-Koch-Institut (RKI) meldet aktuell 179,1 Fälle auf 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen. Tags zuvor waren es 173,7 (ein Plus von 5,4). Kaum Bewegung gibt es auch bei den Zahlen des Kreises Olpe. Nach zuletzt 73,9 liegt der Wert nun bei 75,4, das ergibt ein leichtes Plus von 1,5. Der vom...

  • Siegen
  • 30.11.20
  • 3.514× gelesen
Lokales
Die Inzidenzen: In Siegen-Wittgenstein gibt es wenig Bewegung, der Kreis Olpe sinkt vom drei- in den zweistelligen Bereich, und im Landkreis Altenkirchen sind die Zahlen aktuell widersprüchlich.

Die aktuellen Inzidenzwerte in der Region
Widersprüchliche Zahlen in AK

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Erneut fast keine Bewegung beim Inzidenzwert des Kreises Siegen-Wittgenstein: Das Robert-Koch-Institut (RKI) vermeldet am Freitag, 27. November (Stand 0 Uhr), 173,3 Fälle von Corona-Infizierungen je 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen. Tags zuvor waren es 175,1. Das ergibt ein leichtes Minus von 1,8. Der Kreis Olpe ist nun wieder zweistellig und damit nicht mehr im dunkelroten Bereich: Das RKI beziffert die Inzidenz dort kreisweit auf 95,6. Am Donnerstag...

  • Siegen
  • 27.11.20
  • 2.993× gelesen
Lokales
Fast unverändert sind am Donnerstag die Inzidenzwerte in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe. Der Landkreis Altenkirchen verzeichnet ein zweistelliges Minus.

Inzidenzen: Kreise Siegen-Wittgenstein und Olpe nahezu unverändert
Zweistelliges Minus in Altenkirchen

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Nahezu unverändert im Vergleich zum Vortag zeigen sich die Werte bei den Sieben-Tage-Inzidenzen, die das Robert-Koch-Institut (RKI) Stand Donnerstag, 26. November, 0 Uhr, für die Kreise Siegen-Wittgenstein und Olpe veröffentlicht hat. Lag die Zahl der Corona-Infizierungen in Siegen-Wittgenstein am Mittwoch bei 174,8 Fällen pro 100.000 Einwohner in den sieben Tagen zuvor, so sind es nun 175,1 (+0,3) – ein weiterhin hohes Niveau. Für den Kreis Olpe gibt das RKI an diesem...

  • Siegen
  • 26.11.20
  • 1.808× gelesen
Lokales
Während der Inzidenzwert in Siegen-Wittgenstein gesunken ist, bleibt er in den Kreisen Olpe und Altenkirchen auf nahezu unverändertem Niveau.

SI-WI, OE und AK weiter im dreistelligen Bereich
Inzidenzwert in Siegen-Wittgenstein sinkt leicht

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Einen Rückgang des Inzidenzwertes bei den Corona-Infektionen verzeichnet der Kreis Siegen-Wittgenstein an diesem Mittwoch. 174,8 Fälle je 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen gibt das Robert-Koch-Institut (RKI) Stand 25. November, 0 Uhr, bekannt. Am Dienstag lagen sie noch bei 185,2. Damit ist der Wert um 10,4 gesunken, bleibt aber weiterhin auf hohem Niveau. Nahezu unverändert zeigt sich der Wert im Kreis Olpe. Er sinkt von 106,0 am Dienstag auf nun 105,3...

  • Siegen
  • 25.11.20
  • 1.988× gelesen
Lokales
Die Inzidenzwerte bleiben laut RKI in allen drei heimischen Kreisen Siegen-Wittgenstein, Olpe und Altenkirchen dreistellig.

Werte bewegen sich in der Region in unterschiedliche Richtungen
Auf, ab, unverändert: die Inzidenzen

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Auf, ab, unverändert: Dieses Bild zeichnen die Bewegungen der Inzidenzwerte in den drei heimischen Kreisen beim Vergleich von Montag und Dienstag. Für alle gilt: Es bleibt dreistellig. Für den Kreis Siegen-Wittgenstein meldet das Robert-Koch-Institut (RKI) Stand 24. November, 0 Uhr, 185,2 Corona-Infektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen. Das ist ein Plus von 9,7 gegenüber dem Vortag, als der Wert bei 175,5 lag. Erneut sinkende Zahlen verzeichnet...

  • Siegen
  • 24.11.20
  • 1.428× gelesen
Lokales
Dunkelrot heißt es bei den Sieben-Tage-Inzidenzen der drei heimischen Kreise Siegen-Wittgenstein, Olpe und Altenkirchen.

Die aktuellen Zahlen des Robert-Koch-Instituts
Dunkelrot in SI-WI, OE und AK

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Nach einem starken Anstieg am Wochenende ist der Inzidenzwert im Kreis Siegen-Wittgenstein nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) zum Wochenstart wieder leicht zurückgegangen, verbleibt aber weiter im dunkelroten Bereich. Stand 23. November, 0 Uhr, vermeldet das RKI 175,5 Corona-Infektionen je 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen. Das sind 4,7 weniger als tags zuvor, als der Wert bei 180,2 lag.  Im Kreis Olpe ist der Rückgang deutlicher, hier sinkt...

  • Siegen
  • 23.11.20
  • 3.716× gelesen
Lokales
In allen drei Kreisen steigen die Inzidenz-Werte.

RKI mit aktuellen Werten
Höchstwert im Kreis Siegen-Wittgenstein

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Einen starken Anstieg der Inzidenz-Werte verzeichnet der Kreis Siegen-Wittgenstein: Mit 180,2 hat der Kreis einen Höchstwert erreicht (Stand 22. November, 0 Uhr), im Vergleich zum Samstag sind das 11,9 mehr. Für den Kreis Olpe nennt das Robert-Koch-Institut 134,4 Covid-19-Fälle pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen, plus 1,5 im Vergleich zum Freitag. Auch im Kreis Olpe ist noch keine Tendenz festzustellen, dass die Inzidenzen wieder sinken. Der Wert...

  • Siegen
  • 22.11.20
  • 7.995× gelesen
Lokales
Für die Kreise Siegen-Wittgenstein, Olpe und Altenkirchen ist gibt das RKI einen Anstieg der Inzidenz-Werte bekannt.

RKI gibt aktuelle Zahlen bekannt
Inzidenz-Werte steigen in allen drei Kreisen

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. In allen drei Kreisen ist ein höherer Inzidenz-Wert als am Tag zuvor festzustellen. Der Kreis Siegen-Wittgenstein verzeichnet 162,8 Covid-19-Fälle pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen (Stand 20. November, 0 Uhr), das sind 5,7 mehr als am Donnerstag. Nachdem der Wert im Kreis Olpe zuletzt stagniert hatte, ist auch hier nun wieder ein leichtes Plus zu erkennen, die Zahl steigt von 130,6 auf 132,9 (+2,3). Den stärksten Anstieg gibt das Robert-Koch-Institut...

  • Siegen
  • 20.11.20
  • 8.505× gelesen
Lokales
Leichter Anstieg in Siegen-Wittgenstein, Rückgang im Kreis Altenkirchen und Stagnation im Kreis Olpe - der Trend der Sieben-Tage-Inzidenzwerte setzt sich am Donnerstag fort.

Aktuelle Zahlen des RKI
Inzidenzwert im Kreis Olpe stagniert

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. In der Nacht zu Donnerstag hat das Robert-Koch-Institut (RKI) die Zahlen zum Verlauf des Coronavirus aktualisiert. Der Sieben-Tage-Inzidenzwert im Kreis Siegen-Wittgenstein liegt jetzt bei 157,1 - ein Anstieg im Vergleich zum Vortag, hier lag der Wert bei 149,1. Im Kreis Olpe stagniert die Inzidenz im dritten Tag in Folge und liegt unverändert bei 130,6. Und der Kreis Altenkirchen verzeichnet erneut einen Rückgang, auf jetzt 58,2 (Vortag: 63,7). Der...

  • Siegen
  • 19.11.20
  • 1.848× gelesen
Lokales
Im Kreis Olpe bleibt der Sieben-Tage-Inzidenzwert stabil, der Kreis Altenkirchen verzeichnet einen Rückgang.

Zahlen des RKI
Nur in Siegen-Wittgenstein steigt der Inzidenzwert

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. In der Nacht zu Mittwoch hat das Robert-Koch-Institut (RKI) die Zahlen zur Corona-Pandemie angepasst. Der Sieben-Tage-Inzidenzwert im Kreis Siegen-Wittgenstein steigt demnach auf 149,1, tags zuvor lag er bei 141,2. Im Kreis Olpe liegt der Wert, der die Covid-19-Fälle der vergangenen sieben Tage pro 100.000 Einwohner angibt, weiterhin bei 130,6. Und der Kreis Altenkirchen verzeichnete einen Rückgang: Von 71,4 auf jetzt 63,7.

  • Siegen
  • 18.11.20
  • 8.129× gelesen
Lokales

Neue Zahlen des RKI
Inzidenz-Wert steigt leicht

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Der Inzidenz-Wert im Kreis Siegen-Wittgenstein ist laut aktuellen Zahlen des Robert-Koch-Instituts leicht gestiegen- von 136,1 am Montag auf 141,2 am Dienstag (Stand 17. November, 0 Uhr), das sind knapp 5 mehr als am vorherigen Tag. Auch im Kreis Olpe klettert der Wert ein Stückchen weiter nach oben: 130,6 Covid-19-Fälle gab es in den vergangenen sieben Tage pro 100.000 Einwohner, der vorherige Wert lag bei 123,2 (+7,4). Auch im Kreis Altenkirchen ist ein Plus zu...

  • Siegerland
  • 17.11.20
  • 1.330× gelesen
Lokales
Ein deutliches Plus ist im Kreis Olpe zu verzeichnen.

Robert-Koch-Institut mit neuen Zahlen
Inzidenz-Wert im Kreis Olpe steigt deutlich

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Im Kreis Siegen-Wittgenstein ist der Inzidenz-Wert übers Wochenende deutlich gesunken. Laut Robert-Koch-Institut liegt dieser nun bei 136,1 (Stand 16. November, 0 Uhr), das sind 8 weniger als am vorherigen Tag. Ein deutliches Plus ist hingegen im Kreis Olpe festzustellen. 123,2 Covid-19-Fälle gab es in den vergangenen sieben Tage pro 100.000 Einwohner, der vorherige Wert lag bei 111,2 (+12). Im Kreis Altenkirchen ist ein leichtes Minus zu verzeichnen. Das RKI vermeldet...

  • Siegen
  • 16.11.20
  • 3.368× gelesen
Lokales
Aktuelle Zahlen des Robert-Koch-Institus geben an, dass der Sieben-Tage-Inzidenzwert in den drei heimischen Kreisgebieten angestiegen ist.

Zahlen des RKI
Inzidenzwert in allen drei Kreisen gestiegen

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Die Sieben-Tage-Inzidenz ist in allen drei heimischen Kreisgebieten angestiegen. Das geht aus den aktuellen Zahlen hervor, die das Robert-Koch-Institut in der Nacht auf seiner Webseite veröffentlicht hat. Demnach liegt der Wert in Siegen-Wittgenstein jetzt bei 144,1, tags zuvor wurde er noch auf 130 beziffert. Der Kreis Olpe hat eine Inzidenz von 111,2 (tags zuvor 100). Und auch im Kreis Altenkirchen (aktuell 59,8 / Vortag: 57,5)  lässt sich ein wieder ein leichter...

  • Siegen
  • 15.11.20
  • 9.047× gelesen
Lokales
In den Kreisen Olpe und Altenkirchen sinkt der Inzidenz-Wert.

Robert-Koch-Institut
Nur in Si-Wi steigender Inzidenz-Wert

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Der Inzidenz-Wert in Siegen-Wittgenstein steigt weiter. Wie das Robert-Koch-Institut (RKI) bekanntgibt, liegt die Zahl der Covif-19-Fälle pro 100.000 Einwohner der vergangenen sieben Tage bei 124,6 (Stand 13. November, 0 Uhr), das sind 6,9 mehr als am Tag zuvor. Anders im Kreis Olpe. Hier ist der Wert um 6 gesunken, von 109 auf 103 (-6). Noch etwas größer ist der Sprung im Kreis Altenkirchen, wo das RKI eine Inzidenz von 62,9 feststellt, zuvor lag der Wert bei 72,2...

  • Siegen
  • 13.11.20
  • 15.951× gelesen
Lokales
Die niedrigen Inzidenz-Werte im Kreis Altenkirchen in den vergangenen Tagen sind offenbar auf einen Software-Fehler zurückzuführen.

Softwarefehler Grund für niedrige Zahlen in AK
Inzidenz-Werte in OE und Si-Wi über 100

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Im Kreis Siegen-Wittgenstein ist die Sieben-Tage-Inzidenz im Vergleich zum Vortag von 109,0 auf 117,7 gestiegen (+8,7). Das gibt das Robert-Koch-Institut auf seiner Corona-Karte bekannt, Stand 12. November, 0 Uhr. In eine andere Richtung geht der Wert im Kreis Olpe: Hier gab es 109,0 Covid-19-Fälle pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen. Das sind 11,2 weniger als tags zuvor. Der Inzidenz-Wert des Kreises Altenkirchen macht einen deutlichen Sprung nach...

  • Siegen
  • 12.11.20
  • 7.215× gelesen
Lokales
Die Inzidenz-Werte im Kreis Altenkirchen sinken weiter. In den beiden anderen Kreisen ist wieder eine leichte Tendenz nach oben erkennbar.

RKI gibt aktuelle Inzidenz-Werte bekannt
Werte in Si-Wi und Oe steigen wieder leicht

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Während die vom Robert-Koch-Institut vermeldeten Inzidenz-Werte im Kreis Altenkirchen weiter sinken - von 43,5 auf 40,4 (Stand 11. November 0 Uhr) -, ist im Kreis Siegen-Wittgenstein wieder ein Anstieg zu erkennen. Die am Dienstag genannte Zahl der Covid-19-Fälle der vergangenen sieben Tage pro 100.000 Einwohner lag bei 103,3, inzwischen ist auf der Karte des RKI der Wert 109,0 abzulesen (+5,7). Auch im Kreis Olpe ist ein leichter Anstieg zu erkennen: von 118,0 auf...

  • Siegen
  • 11.11.20
  • 1.840× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.