Corona

Beiträge zum Thema Corona

Lokales
Mit dem regulären Konfirmations-Unterricht sieht es derzeit schlecht aus, deshalb machte sich Pfarrer Joachim Cierpka  mit Konfirmandinnen und Konfirmanden der Lukas-Kirchengemeinde auf eine Himmelfahrts-Radtour.

Trotz Corona flexibel
Konfirmanden begeben sich auf Radtour

sz Wittgenstein. Die Lockerungen machen es möglich: In Zeiten von Corona arbeiten die Kirchengemeinden im Evangelischen Kirchenkreis Wittgenstein noch längst nicht wieder im Normalbetrieb, doch Veranstaltungen und Aktivitäten sind wieder möglich – meist unter freiem Himmel und natürlich unter Berücksichtigung der geltenden Regeln. Einige Beispiele: In der Predigt beim Open-Air-Gottesdienst zu Himmelfahrt vor der evangelischen Kirche in Erndtebrück spielten Seifenblasen eine Rolle, die Pfarrer...

  • Bad Berleburg
  • 25.05.20
  • 137× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die Hitze treibt die Menschen in die Freibäder - in der Vergangenheit allzu oft auch ins Rothaarbad nach Bad Berleburg. In diesem Jahr allerdings ist alles anders: Es gelten Hygiene- und Abstandsregeln.

Kommunen arbeiten Konzepte aus
Frei- und Hallenbäder vor der Wiedereröffnung

tika/bw Wittgenstein. Längst herrschen sommerliche Temperaturen, wenngleich das Wetter an diesem Wochenende laut Vorhersage eher bedingt schön sein soll. Dennoch bereiten sich die Kommunen auf die Wiedereröffnung ihrer Frei- und Hallenbäder vor – unter Einhaltung aller in der Coronaschutzverordnung vorgeschriebenen Hygiene- und Abstandsregelungen. Die Altkreis-Kommunen Bad Berleburg, Bad Laasphe und Erndtebrück bereiten sich vor – indem sie Konzepte erarbeiten. Denn theoretisch hat die...

  • Erndtebrück
  • 20.05.20
  • 117× gelesen
Lokales SZ-Plus
Ein Bild aus einer scheinbar anderen Zeit – entstanden im Februar im Rahmen des bis dato letzten Konfi-Camps in „abstandslosen  Zeiten“. Es zeigt Konfirmanden aus der Kirchenkreis-Region III, also aus den Kirchengemeinden Birkelbach, Erndtebrück, Raumland und Wingeshausen. An derartige Veranstaltungen oder gar Konfirmationen ist derzeit (noch) nicht zu denken.

Konfirmationen in Wittgenstein
Kirchengemeinde bereiten Ersatz vor

tika Wittgenstein. Die letzten Feste und Familienfeiern liegen inzwischen einige Monate zurück – zumindest in größerem Rahmen. An Gruppenausflüge ist im Zeichen der Corona-Pandemie ohnehin nicht zu denken. Das öffentliche Leben liegt – trotz einiger Lockerungen – weiterhin weitgehend auf Eis. Nichts ist, wie es einmal war. Dass Konfirmationsfeiern im traditionellen Rahmen im April und Mai nicht stattgefunden haben, verstand sich nicht nur von selbst, sondern war schlichtweg nicht erlaubt. Das...

  • Bad Berleburg
  • 20.05.20
  • 72× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die Inhaber der „Reh-Bar“ in Bad Berleburg, Sandra Rozemalen und Jan-Willem van Kleef, haben wieder geöffnet. Doch wo sonst bis zu 45 Personen zeitgleich einen Sitzplatz finden, dürfen derzeit nur noch etwa die Hälfte an Gästen Platz nehmen. Foto: Alexander Kollek

Wiedereröffnung nach Zwangspause
Vom Normalbetrieb ist die Gastronomie weit entfernt

ako/bw/tika Wittgenstein. Durchatmen ist für die Gastronomie angesagt, endlich dürfen die Restaurants und Gaststätten wieder öffnen – aufatmen können die Wirte aber beileibe noch nicht. Die vorsichtige Bilanz nach einigen Tagen und dem ersten Wochenende nach dem Ende der Corona-Zwangspause fällt zurückhaltend aus, wie eine Umfrage unserer Zeitung zeigt. Soll heißen: In den Betrieben ist längst noch nicht so viel los wie vor der Pandemie. In der „Ratsschänke“ im Wittgensteiner Hof in Bad...

  • Bad Berleburg
  • 19.05.20
  • 870× gelesen
Lokales SZ-Plus
Nicht überall fliegen derzeit die Funken. Viele Unternehmen – auch in der Region – befinden sich in Kurzarbeit und haben KfW-Liquiditätshilfen beantragt.

Stundungen und Schnellkredite
Große Sorgen in der Wirtschaft

cs Siegen/Bad Berleburg/Olpe. Sinkende Infektionszahlen, spürbare Lockerungen der strengen Auflagen und ein nach und nach normaler werdender Alltag – und doch kann von einem Ende der Corona-Krise noch längst keine Rede sein. Am Freitag vermeldete das statistische Bundesamt einen Rückgang der deutschen Wirtschaftsleistung um 2,2 Prozent von Januar bis März im Vergleich zum Vorjahreszeitraum – ähnlich schlimm hatte es die Wirtschaft lediglich im Zuge der historischen Finanzkrise 2008 getroffen....

  • Siegen
  • 16.05.20
  • 314× gelesen
Lokales
Rund 40 Teilnehmer tauschten sich rund zwei Stunden lang konstruktiv über die aktuelle Situation aus – die Bad Berleburger Stadtverwaltung hatte zum zweiten Mal zur Videokonferenz eingeladen. Die Vereinsvertreter brachten Fragen mit.  Foto: Stadt

Videokonferenz mit Vereinen
Sportstätten werden nach und nach wieder geöffnet

sz Bad Berleburg. Die Stadt Bad Berleburg hatte in dieser Woche zur zweiten Videokonferenz mit Vertretern von Vereinen eingeladen und informierte laut Pressemitteilung darüber, was laut der aktuellen Verordnung angesichts der Corona-Pandemie möglich ist. Die Sportstätten sollen in enger Abstimmung mit den Vereinen nach und nach wieder geöffnet werden. Vertreter der Bad Berleburger Vereine, Bürgermeister Bernd Fuhrmann und die Mitarbeiter der Verwaltung sind digital schon ein eingespieltes...

  • Bad Berleburg
  • 16.05.20
  • 142× gelesen
Lokales SZ-Plus
Der Blick in ein Buch über den Kindergarten ist für viele Kinder ganz sicher nur ein schwacher Ersatz für die fehlenden Kontakte in der Kita. Foto: Björn Weyand

Zahlen für Wittgenstein
Nachfrage nach Betreuung in Kitas bleibt noch niedrig

bw Wittgenstein. Die Frage der Eröffnung nach der Corona-Zwangspause ist für die Schulen geklärt, zumindest bis zu den Sommerferien wird im „rollierenden System“ unterrichtet: ein Mix aus Homeschooling und Präsenzunterricht. Wie es dagegen mit der Betreuung in den Kindertagesstätten tatsächlich weitergeht, ist noch nicht ganz so klar. Zwar sollen alle angehenden Schulkinder noch einmal in ihre Kita gehen, für alle jüngeren Kinder bestehen nach wie vor die freilich bereits nach und nach...

  • Bad Berleburg
  • 16.05.20
  • 56× gelesen
Lokales SZ-Plus
Corona und seine Auswirkungen – das Leben war über Wochen regelrecht komplett lahm gelegt.  Foto: Archiv

Haupt- und Finanzausschuss tagte
Bad Berleburg hofft auf die Eigenverantwortung

vö Bad Berleburg. Jenes Thema, das das öffentliche Leben in den vergangenen acht Wochen regelrecht dominierte, nahm am Donnerstagabend in der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses der Stadt Bad Berleburg breiten Raum ein: Denn diese Corona-Pandemie sei eine Situation, sagte Bürgermeister Bernd Fuhrmann, wie sie Europa sicherlich seit Beendigung des Zweites Weltkrieges nicht erlebt habe. „Herausfordernd sondergleichen und mit Prognosen, die sich eigentlich stündlich gesteigert haben.“ Der...

  • Bad Berleburg
  • 15.05.20
  • 88× gelesen
Lokales SZ-Plus
Regina Linde, zuständige Fachbereichsleiterin im Bad Berleburger Rathaus, sagte in der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses im Bürgerhaus am Markt, dass sich der Reha-Sektor des Gesundheitsanbieters Vamed aktuell für die Zeit nach Corona rüste. Foto: Archiv

Infos im Haupt- und Finanzausschuss
Vamed: Reha-Sektor rüstet jetzt für Zeit nach Corona

vö Bad Berleburg. Das sind vorsichtige positive Signale, die sich aktuell für den Gesundheitsstandort Bad Berleburg mit seinen zahlreichen Arbeitsplätzen andeuten: Regina Linde, zuständige Fachbereichsleiterin im Bad Berleburger Rathaus, sagte am Donnerstagabend in der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses im Bürgerhaus am Markt, dass sich der Reha-Sektor des Gesundheitsanbieters Vamed aktuell für die Zeit nach Corona rüste. Denn: „Irgendwann müssen Operationen wieder stattfinden.“ Die...

  • Bad Berleburg
  • 15.05.20
  • 63× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die Corona-Krise wirkt sich massiv auf die Einnahmen der Wittgensteiner Kommunen aus.

Corona wirkt sich auf Einnahmen aus
Rathäuser brauchen Rettungsschirm

bw Wittgenstein. Auf Hiobsbotschaften sollten die Kommunen sich einstellen, denn die Corona-Krise wird sich finanziell auf die Haushalte der Städte und Gemeinden erheblich auswirken. Nicht umsonst fordert die Bürgermeister-Konferenz vom Land den Rettungsschirm für die Kommunen. Aber wie schlimm ist die Situation schon jetzt nach knapp zwei Monaten des Lockdown und in Zeiten von Kurzarbeit und schlechter Auftragslage in vielen Unternehmen? • Bad Berleburg: Kämmerer Gerd Schneider will noch...

  • Bad Berleburg
  • 13.05.20
  • 73× gelesen
Lokales
Mit Masken und Desinfektionsmitteln und freundlichen Worten wurden am vergangenen Sonntag die Gottesdienst-Besucher in der Birkelbacher Kirche begrüßt.

Lockerungen nach Lockdown
Kirchengemeinden starten mit Gottesdiensten

sz Wittgenstein. Noch nicht in allen, aber in vielen Gemeinden des Evangelischen Kirchenkreises Wittgenstein fanden am Sonntag wieder öffentliche Gottesdienste statt. Und viele Menschen ließen sich gerne dazu einladen, auch wenn in manchen Gemeinden eine Voranmeldung Pflicht ist, überall Namen und Kontaktdaten hinterlassen werden mussten, die neuen Hygiene-Vorschriften stets gelten und für alle Besucher in der Kirche Maskenpflicht herrscht. Die Pfarrerschaft freute sich darüber, endlich...

  • Bad Berleburg
  • 13.05.20
  • 130× gelesen
Lokales
Derzeit bereitet die Stadt Bad Berleburg die Öffnung der Sportstätten vor. Geplant ist die für kommenden Montag. Hier zu sehen ist der Sportplatz in Dotzlar. Foto: Timo Karl

Stadt Bad Berleburg führt Gespräche
Öffnung der Sportstätten in Vorbereitung

sz Bad Berleburg. Die neue Verordnung des Landes Nordrhein-Westfalen vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie war am Montag das Thema in der Videokonferenz des Stabs für außergewöhnliche Ereignisse (SAE). Das Dokument war in der Nacht von Freitag auf Samstag bei der Stadt Bad Berleburg eingegangen. Darin sind die seit Montag geltenden Regelungen festgehalten. Oberstes Gebot hat nach wie vor der Abstand von 1,5 Meter zu anderen Personen. Eine zentrale Änderung ist, dass gastronomische Betriebe...

  • Bad Berleburg
  • 11.05.20
  • 111× gelesen
Lokales
Michael und Marius Latt begegnen der Corona-Krise auf musikalische Art.

In der Müsse spielt die Musik
Eine Konstante durch Vater und Sohn

vö Müsse. Es gibt nicht wenige Menschen in der Müsse, die mit riesiger Vorfreude den Veranstaltungen zum 95. Geburtstag des Schieß- und Schützenvereins Müsse entgegengefiebert hatten: Leider fiel auch das Geburtstagskonzert am 25. April im Auer Bürgerhaus der Corona-Pandemie zum Opfer. Doch so ganz müssen die Menschen dort auf Live-Musik derzeit nicht verzichten. Seit Beginn der Corona-Krise spielen Michael Latt und Sohn Marius sonntags auf dem eigenen Balkon als Akkordeon-Duo. Und dies in den...

  • Bad Berleburg
  • 10.05.20
  • 153× gelesen
Lokales SZ-Plus
Ein Gottesdienst in Corona-Zeiten, wie hier in der Raumländer Kirche, ist für alle Beteiligten eine völlig neue Erfahrung.

Singesonntag ohne Gesang
Wieder Gottesdienste in Wittgensteiner Kirchen

vö Raumland. Was für eine merkwürdige Konstellation: Eigentlich sollte am gestrigen Sonntag in den Gottesdiensten der Gesang im Mittelpunkt stehen, denn der Sonntag Kantate ist im Kirchenjahr nichts anderes als der Singesonntag. Nur: Gesungen werden darf in diesen Tagen im Gottesdienst nicht, das schreiben die Corona-Regeln so vor. „Eigentlich hätten wir heute gerne Loblieder gesungen, statt dessen sitzen wir aber weit auseinander und singen nicht“, fasste es Pfarrerin Berit Nolting am...

  • Bad Berleburg
  • 10.05.20
  • 53× gelesen
Lokales SZ-Plus
Diese „Versammlungen“ sind nicht erlaubt. Darum macht es für Museums-Moderatorin Gabriele Rahrbach-Reinhold auch keinen Sinn, mit Mundschutz und nur paar Leuten, die meterweit auseinanderstehen, ihre Führungen anzubieten. Archivfoto: Holger Weber

Wittgensteiner Museen unter Corona
Mit Mundschutz ist eine Kostümführung witzlos

howe Wittgenstein. Dass die Museen in Nordrhein-Westfalen wieder für den „Besucherverkehr“ geöffnet werden dürfen, geschah ja vor dem Hintergrund, Familien im Freizeitbereich wieder etwas Luft zu verschaffen. Den Bürgern sollte ein Teil ihrer seit Wochen eingeschränkten Freiheiten zurückgegeben werden. Allerdings sieht die Realität etwas anders aus, denn die Auflagen bereiten reichlich Arbeit – besonders den kleinen Heimathäusern. „Wir bräuchten Plexiglasplatten, die geschnitten werden...

  • Bad Berleburg
  • 08.05.20
  • 109× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die Banfetalschule hat ein Gestell mit Plexiglas bauen lassen – für die intensive Hilfeleistung bei Fragen der Viertklässler. Foto: privat

Unterrichtsbeginn an Grundschulen
Kinder machen hinter den Masken „keinen Pieps“

howe/vö/bw Wittgenstein. Mehr als gemischt dürften die Grundschulen am Donnerstag in die „Nach-Corona-Zeit“ gestartet sein. Denn einerseits freuen sich die Kinder, nach mehreren Wochen „Homeschooling“ endlich wieder unter die Klassenkameraden zu gehen. Andererseits soll ja genau der Kontakt möglichst eingeschränkt werden. Und die Lehrer: Die haben vom Schulministerium nach der 20. E-Mail die rasche Anweisung bekommen, die Viertklässler zu beschulen. Da gilt es, für die kommenden Tage und Wochen...

  • Bad Berleburg
  • 08.05.20
  • 1.060× gelesen
Lokales SZ-Plus
Am Donnerstag werden insgesamt 42 Schüler den Unterricht in der Grundschule in Erndtebrück wieder aufnehmen. Die beiden Klassen werden halbiert und jede Gruppe wird in einem eigenen, extra dafür hergerichteten Klassenraum untergebracht. Foto: Björn Weyand

Ende der Corona-Zwangspause
Grundschulen sind für den Unterrichtsstart gewappnet

bw Wittgenstein. Nach den weiterführenden Schulen vor zwei Wochen startet am Donnerstag auch an den Grundschulen nach der Corona-Zwangspause wieder der Unterricht – freilich erstmal nur für die Viertklässler und natürlich unter strengsten Vorkehrungen und Hygienevorschriften. Die Frage ist: Sind die Wittgensteiner Grundschulen darauf vorbereitet? Die Schulämter der drei Rathäuser sehen die Grundschulen für den Neustart gewappnet – auch für die Rückkehr aller Grundschüler ab Montag. • Bad...

  • Bad Berleburg
  • 07.05.20
  • 81× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die Pforten des AWo-Seniorenzentrums in Erndtebrück sollen sich ab Sonntag für den Besucherverkehr öffnen – aber unter besonderen Auflagen. Derzeit bereiten die Verantwortlichen die Umsetzung vor.

Besuche sollen ab Sonntag möglich sein
Seniorenheime bereiten sich auf Öffnung vor

tika/howe Wittgenstein. Besuche in Pflegeheimen waren ob der Corona-Pandemie zuletzt eine rotes Tuch. Nun hat NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann angekündigt, diese Besuche ab Sonntag, 10. Mai, wieder zuzulassen – also passend zum Muttertag. Doch die Ankündigung sorgt für neue Unsicherheiten bei den Betreibern der Pflegeheime. Die Siegener Zeitung gibt einen Überblick über den Stand der Dinge – und wie sich die Seniorenzentren im Altkreis Wittgenstein auf eine mögliche Öffnung...

  • Bad Berleburg
  • 06.05.20
  • 114× gelesen
Lokales
Trotz Corona hat die Dorfjugend Rinthe einen Maibaum aufgestellt.

Tradition trotz Corona gepflegt
Maibaum in der Ortsmitte aufgestellt

sz Rinthe. Trotz Corona hat die Dorfjugend Rinthe einen Maibaum aufgestellt. Dieser fällt laut Pressemitteilung zwar etwas kleiner aus als in den Vorjahren, dennoch dürfen sich die Einwohner in der Ortsmitte an dem bunten Baum erfreuen. Das Aufstellen sei „natürlich unter Einhaltung der erforderlichen Schutzmaßnahmen und Einhaltung des Kontaktverbotes“ erfolgt, heißt es in der Mitteilung. Und weiter: „Die Dorfbevölkerung dankt der Dorfjugend, dass sie auch in diesen Zeiten bemüht ist, die...

  • Bad Berleburg
  • 04.05.20
  • 123× gelesen
Lokales
Die Wisent-Wildnis in Wingeshausen öffnet nach der Corona-Zwangspause wieder ihre Pforten. Alle notwendigen Vorkehrungen sind getroffen.

Nach Corona-Zwangspause
Wisent-Wildnis öffnet die Pforten

sz Wingeshausen. Die Zeit des Wartens ist vorbei: Die Wisent-Wildnis in Wingeshausen öffnet wieder ihre Pforten. Und zwar ab diesem Dienstag, 5. Mai. „Wir freuen uns sehr, dass wir den Naturliebhabern und Tierfreunden wieder die Gelegenheit geben dürfen, dieses attraktive Freizeitangebot zu nutzen“, wird Vereinsvorstand Johannes Röhl in einer Pressemitteilung zitiert. Wie andere Einrichtungen auch, hatte die Wisent-Wildnis im Zuge der Corona-Virus-Krise schließen müssen. Das ist nun vorbei. Die...

  • Bad Berleburg
  • 03.05.20
  • 390× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die Tür der Erndtebrücker Kirche ist zwar derzeit auch tagsüber für einzelne Besucher geöffnet, ein Gottesdienst wird hier aber erst – wie in allen Wittgensteiner Gemeinden – am 10. Mai gefeiert, und zwar unter strengen Vorgaben. Fotos: Björn Weyand
2 Bilder

Kirchenkreis Wittgenstein
Ohne Maske kein Zutritt zum Gottesdienst

bw Wittgenstein. Theoretisch dürften ab Freitag in NRW nach der Corona-Zwangspause wieder Gottesdienste stattfinden. Der Evangelische Kirchenkreis Wittgenstein wird sich aber mehr Zeit nehmen, um den Start vorzubereiten. Die Pfarrkonferenz hat am Dienstag entschieden, dass am Sonntag noch keine Gottesdienste in den Gemeinden stattfinden sollen, sondern erst eine Woche später am 10. Mai. Dies gibt den Gemeinden die notwendige Zeit, um die Vorgaben für die Schutzmaßnahmen zu erfüllen. Eine echte...

  • Bad Berleburg
  • 28.04.20
  • 246× gelesen
Lokales
Dicht an dicht verfolgen die Zuschauer alle Jahre wieder das Vogelschießen in Bad Berleburg. Das ist in Corona-Zeiten allerdings nicht möglich, nun erfolgte die Absage des Schützenfestes. Foto: Archiv

Auch das Jugendschützenfest fällt aus
Berleburger Schützen sagen ihr Hochfest ab

sz Bad Berleburg. Auch der Schützenverein Berleburg wird angesichts der Situation um das Coronavirus alle seine Vereinsaktivitäten bis einschließlich 31. August aussetzen, wie die drei Hauptleute Christian Hainbach, Michel Hildebrandt und Günther Strack mitteilten. Das Schützenfest am ersten Juli-Wochenende und das Jungschützenfest am 23. Mai sowie alle weiteren Vereinsveranstaltungen sind somit bis Ende August abgesagt. Für die beiden Schützenfeste werde es in diesem Jahr, unabhängig davon,...

  • Bad Berleburg
  • 28.04.20
  • 367× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.