Corona

Beiträge zum Thema Corona

Lokales
Die aktuelle Entwicklung der Corona-Pandemie im AK-Kreis.

Inzidenz steht bei 12,4
Drei neue Corona-Fälle

sz Kreis Altenkirchen. Drei weitere Coronainfektionen im Kreis Altenkirchen meldet das Landesuntersuchungsamt am Mittwoch. Die Zahl der gesamten laborbestätigten Infektionen seit Pandemiebeginn steigt damit auf 4966. Als genesen gelten 4837 Menschen im Kreisgebiet, die Zahl der aktuellen Fälle liegt bei 28. Die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt wiederum leicht auf 12,4.

  • Betzdorf
  • 04.08.21
Lokales
Der Gemeinderat in Elkenroth verschiedet den Doppelhaushalt 2021/22: Corona spielt in die Finanzplanung hinein.

Etat Elkenroth
Ende des Jahres nur noch 752 Euro „auf dem Konto“

dach Elkenroth. Rosig sind die Aussichten nicht gerade. Aber: Der Ortsgemeinde Elkenroth geht es finanziell noch immer deutlich besser als den meisten Kommunen im AK-Land. Allerdings kippt es im kommenden Jahr auf dem Konto, vom Schwarzen ins Rote. Am Jahresende 2020 hatte man noch 304.000 Euro bei der Verbandsgemeinde „liegen“; am Ende dieses Jahres werden es laut Plan noch 752 Euro sein. Ab 2022 muss man dann von Verbindlichkeiten ausgehen. 2019 wurden in Elkenroth noch 1,96 Millionen Euro...

  • Betzdorf
  • 24.07.21
Lokales
Ein Foto wie aus einer anderen Zeit: Das Barbarafest mobilisiert die Massen. Die Chancen, dass es in diesem Herbst eine Neuauflage gibt, sind sehr, sehr gering – aber noch hat die Aktionsgemeinschaft die Tür nicht endgültig ins Schloss fallen lassen.

Barbarafest Betzdorf auch noch nicht abgehakt
Hoffnung für den Weihnachtsmarkt

damo Betzdorf. Für’s Barbarafest wird es ziemlich eng, aber für den Weihnachtsmarkt besteht noch ein bisschen Hoffnung: Die Aktionsgemeinschaft Betzdorf blickt nach dem Ende des Lockdowns wieder mit einem gewissen Optimismus in die Zukunft. Das wurde bei der Jahreshauptversammlung am Montag in der Stadthalle deutlich – obwohl der Verein und seine einzelnen Mitglieder, die Gewerbetreibenden, die Pandemie in voller Härte gespürt haben. Regionaler Handel soll gefördert werden „Wer vor der Pandemie...

  • Betzdorf
  • 06.07.21
Lokales
Knapp 20.000 Menschen erhielten bis 30. Juni ihre Zweitimpfung im Impfzentrum in Wissen.

Quote Erstimpfungen im AK-Kreis bei 58 Prozent
Fast 50.000 Impfungen in Wissen

sz Betzdorf. Zum 30. Juni hat die Impfdokumentation des Landes Rheinland-Pfalz erstmals eine statistische Auswertung des kompletten Impfgeschehens für die Landkreise vorgelegt. Demnach wurden zum Stichtag 30. Juni im Landesimpfzentrum für den Kreis Altenkirchen in Wissen insgesamt 49 995 Impfungen durchgeführt. 29.998 Personen erhielten bis zu diesem Zeitpunkt ihre Erstimpfung, 19 997 beide Impfungen. Über 50.000 Terminpaare vergebenInsgesamt wurden durch die Terminvergabe des Landes 52.130...

  • Betzdorf
  • 02.07.21
Lokales
Die Corona-Pause ist vorbei: Das Tafel-Team hat mehr als 150 Taschen gepackt, sodass die Lebensmittelausgabe beginnen kann.

Von null auf hundert
Die Corona-Pause der Tafel ist vorbei

damo Betzdorf. Theoretisch sollte in Deutschland niemand durchs soziale Netz fallen – aber die Praxis zeigt, dass die Maschen für viele Menschen einfach zu groß sind. Allein im Raum Betzdorf kommen gut 450 Menschen mit ihrer Grundsicherung nicht über die Runden. Für all die, die nicht nur jeden Cent zweimal rumdrehen müssen, sondern am Ende trotzdem nicht hinkommen, gibt es jetzt eine gute Nachricht: Die Tafel im ev. Gemeindezentrum an der Gontermannstraße nimmt am Mittwoch wieder ihren Betrieb...

  • Betzdorf
  • 30.06.21
Lokales
Stellten am Montag den Jahresbericht der Caritas Betzdorf vor: Jannis Ließfeld, Eberhard Köhler, Monika Lautwein, Christine Haubrich und Irene Fuhrländer (v. l.).

Caritas hat Angebote trotz Corona aufrechterhalten
Soziale Anker in der Pandemie

thor Betzdorf. Es ist ein Jahresbericht, keine Frage. Aber eigentlich wird ihm dieser Titel nicht so wirklich gerecht. Vielleicht zum allerersten Mal. Denn was Caritas-Direktor Eberhard Köhler da am Montag in Betzdorf präsentierte, war eine Bestandsaufnahme, das Zwischenergebnis einer Entwicklung, deren Ende nur schwer abzusehen ist – weil das Virus eben keine Jahreszahl kennt und seine „Arbeit“ nicht zum 31. Dezember 2020 eingestellt hat. Corona hat die Mitarbeiter der Caritas und natürlich...

  • Betzdorf
  • 29.06.21
Lokales
Kein prächtiger Umzug durch die Straßen, kein Rummel auf dem Festplatz: Auch das Betzdorfer Schützenfest fällt zum zweiten Mal in Folge aus.

Nächstes Volksfest abgesagt
Betzdorfer Schützenfest findet nicht statt

sz Betzdorf. Nach der Kirmes Mudersbach und der Kirmes Niederfischbach die nächste Absage eines beliebten Volksfestes in der Region: Das Betzdorfer Schützenfest findet Pandemie-bedingt zum zweiten Mal in Folge nicht statt. Sabina Kniep, 1. Vorsitzende des Betzdorfer Schützenvereins, verkündet dazu in einem Statement: „Wir können es gegenüber unseren Besuchern, Schaustellern sowie allen anderen Beteiligten nicht verantworten, eine solche Veranstaltung durchzuführen. Dazu gibt es noch zu viele...

  • Betzdorf
  • 18.06.21
Lokales
SZ-Redakteur Thorsten Stahl.

BIS AUF WEITERES
Ich will

Heute vergessen wir mal für einen kurzen Augenblick die gute Kinderstube und alle mahnenden Worte: Ich möchte nicht, nein, ich will … Ich will endlich wieder was anderes als tote Fichten vor einem bleigrauen Himmel sehen. Ich will wieder verständnislose Blicke der Nachbarn ernten, wenn die Karre mit Dachbox, drei Surfboards und drei Fahrrädern beladen wird. Ich will wieder im Ring um Antwerpen im Stau stehen und mich selbst verfluchen, warum ich nicht über Eindhoven gefahren bin (geht umgekehrt...

  • Betzdorf
  • 31.05.21
LokalesSZ
Zehn Mädchen und Jungen nehmen an dem Streetart-Projekt teil.
2 Bilder

Jugendliche machen Parkdeck-Wand zum Kunstwerk
Sprayen gegen den Corona-Frust

nb Betzdorf. Einfach zusammen mit den Freunden in den Bus und ab in die Corona-freie Freiheit. Was sich viele Kinder und Jugendliche derzeit erträumen, das wird derzeit mitten in Betzdorf künstlerisch umgesetzt. Bei einem Streetart-Projekt besprühen die Teilnehmer die Wand des Parkdecks an der Augustastraße gleich neben dem Jugendbüro. Geprägt sind die Motive, die da per Sprühdose an die Wand kommen, von der Pandemie – von Ängsten, Wut, aber eben auch Hoffnung. Zehn Mädchen und Jungen zwischen...

  • Betzdorf
  • 27.05.21
LokalesSZ
Auch die Herdorfer Mitglieder des MC Grünebach freuten sich, dass der Biergarten der Bürgerstube wieder geöffnet ist.
2 Bilder

Öffnung der Außengastronomie im AK-Kreis
„Lange genug Flaschenbier getrunken“

rai Grünebach. Charly Braun putzte über die Tische im Biergarten und verteilte Kissen auf den Sitzplätzen. Der Grünebacher Gastwirt und seine Ehefrau Bärbel waren am frühen Pfingstsonntag in betriebsamer Hektik. Schließlich erwarteten sie endlich wieder Gäste. Letztere wiederum warteten sehnlichst darauf,   endlich wieder im Biergarten Platz nehmen zu können – denn: „Es ist schön, mal wieder Leute zu sehen.“ Inzidenz stabil unter 100Nach einer gefühlten Ewigkeit ist es wieder soweit: Die...

  • Betzdorf
  • 23.05.21
LokalesSZ
Das Dach der Turnhalle stammt noch aus dem Baujahr 1961. Nun wird es erneuert. Bei der Generalsanierung der Halle sollen auch die sanitären Anlagen und die Umkleiden angepackt werden.

"Sind angezählt, aber nicht k.o."
Scheuerfelder Haushalt einstimmig verabschiedet

rai Scheuerfeld. „Wir sind angezählt, aber nicht k.o.“: Das sagte Ortsbürgermeister Harald Dohm in seiner Haushaltsrede. Coronabedingt zwinge der defizitäre Etat ein Stück in die Knie, aber man habe schon weitaus schlimmere Etats verabschiedet. Verhalten fielen die Haushaltsreden des bereits im Haupt- und Finanzausschuss vorberatenen Etats 2021 aus (die SZ berichtete). Scheuerfeld sei ein attraktiver Wohnort, was man gemeinsam mit den getätigten Investitionen in den vergangenen Jahre...

  • Betzdorf
  • 20.05.21
LokalesSZ
Halbleere Klassen und Distanzunterricht sollen in Rheinland-Pfalz bald der Vergangenheit angehören. Am 21. Juni sollen die Bildungseinrichtungen in den Normalbetrieb zurückkehren.

Volle Klassen in Rheinland-Pfalz ab 21. Juni
Ende des Homeschoolings in Sicht

damo Kreis Altenkirchen. Noch vor den Sommerferien soll in den Schulen in Rheinland-Pfalz wieder richtig Leben einkehren: Wenn die Sieben-Tage-Inzidenz unter 100 bleibt, sind die Tage des Wechselunterrichts bald gezählt. Ab Montag, 21. Juni, sollen dann erstmals seit einer gefühlten Ewigkeit wieder ganze Klassen in ihrer regulären Stärke unterrichtet werden – und das Homeschooling wird vorbei sein. Das hat am Montag das Mainzer Bildungsministerium mitgeteilt, und im AK-Land ist die Nachricht...

  • Betzdorf
  • 17.05.21
Lokales
Auch im AK-Land ist die Sieben-Tage-Inzidenz endlich unter die Marke von 100 gefallen.

Öffnungsschritte rücken auch im AK-Land näher
Inzidenz fällt endlich unter 100

damo Kreis Altenkirchen. Binnen weniger Tage ist im Kreis Altenkirchen die Sieben-Tage-Inzidenz drastisch gefallen - und damit rücken Lockerungsschritte in greifbare Nähe. Am vergangenen Montag, 10. Mai, ließ der Wert noch neuerliche Schulschließungen befürchten: Das Landesuntersuchungsamt hatte für den Kreis Altenkirchen eine Inzidenz von knapp 161 angegeben - und die lag nur haarscharf unter dem Wert von 165. Wäre diese Grenze drei Tage in Folge überschritten worden, wäre der...

  • Betzdorf
  • 16.05.21
LokalesSZ
Die ev. Pfarrerin Jutta Braun-Meinecke und die kath. Gemeindereferentin Bärbel Meinert haben den Segensgottesdienst gemeinsam organisiert – und sie haben mit jedem Wort Respekt und Wertschätzung für Pflegende zum Ausdruck gebracht.

Segensgottesdienst in Betzdorf
Wertschätzung und Respekt für Pflegekräfte

damo Betzdorf. „Alle versuchen, für die Patienten durchzuhalten“: Als Pflegedirektorin des Kirchener Krankenhauses sieht Michaela Meinhardt jeden Tag, dass die Schwestern und Pfleger nach gut einem Jahr Pandemie die Grenzen der Belastbarkeit längst erreicht haben. „Gerade deshalb sind im Moment kleine Gesten besonders wichtig.“ Der Segensgottesdienst, der am Freitagabend in der Betzdorfer Kreuzkirche gefeiert wurde, war eine solche Geste. Aber sicher keine kleine. Denn wenn in dem Gottesdienst...

  • Betzdorf
  • 15.05.21
LokalesSZ
Auch im Kreis Altenkirchen dürfen Schülerinnen und Schüler nur am Unterricht teilnehmen, wenn sie zwei Mal pro Woche einen Corona-Selbsttest absolvieren. Die SZ hat bei zwei Schulen nach den Erfahrungen der vergangenen Wochen gefragt.

Ob Gymnasium oder Grundschule
Corona-Tests sind ein "Erfolgsmodell"

nb Betzdorf/Weitefeld. Neben Englisch, Chemie oder Erdkunde steht am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium jeweils montags und mittwochs noch etwas auf dem Stundenplan: die Corona-Selbsttests. Denn seit einigen Wochen heißt es schließlich auch in den Schulen im AK-Land: Stäbchen raus, Test! Die SZ hat jetzt exemplarisch bei zwei Schulen nachgefragt, wie es denn so läuft mit der Zusatzaufgabe für Schüler und Pauker. Wie das Lernen von Vokabeln oder Formeln ist das Prozedere inzwischen zur schulischen...

  • Betzdorf
  • 10.05.21
Lokales
Auch die Außenanlage der Kita St. Elisabeth steht im Haushaltsplanentwurf 2021.

Corona sorgt für Umsatzsteuer-Einbruch
Scheuerfeld muss finanziell bluten

rai Scheuerfeld. Ein großes Gewerbegebiet hält die Ortsgemeinde Scheuerfeld im Siegtal vor. Sie schöpft hier aber nicht den größten Brocken bei den Steuereinnahmen. Den Löwenanteil spült die Einkommensteuer in das Gemeindesäckel. Deren Ansatz im Etat 2021 reduziert sich Corona-bedingt zwar um 28.000 Euro, kommt aber immer noch auf 862.000 Euro. Bei der Gewerbesteuer schmilzt der Vorjahresansatz von 350.000 Euro auf 250.000 zusammen. Um es vorwegzunehmen: Im Entwurf des defizitären Etats 2021...

  • Betzdorf
  • 03.05.21
Lokales
Eine komplette Sendung produzierte das Team des Wissener Kulturwerks für den hiesigen DGB-Kreisverband zum Tag der Arbeit.
2 Bilder

Digitale Mai-Veranstaltung des DGB
"Hart aber fair" aus dem Kulturwerk

dach Wissen. Keine Erbsensuppe, kein Publikum: Auch der DGB musste mit seiner traditionellen Mai-Veranstaltung ins Digitale umschwenken. „Herzlich willkommen draußen an den Endgeräten“: So begrüßte der Kreisvorsitzende Bernd Becker denn auch folgerichtig aus dem Wissener Kulturwerk die Zuschauer. Dabei stellte dessen Team eine wahrlich professionelle Sendung auf die Beine – samt perfektem Ton, diversen Kameraeinstellungen und immer wieder Einblendungen, die Auskunft darüber gaben, wer denn da...

  • Betzdorf
  • 01.05.21
Lokales
Die Zahl der Arbeitslosen ist im April im Bezirk der Arbeitsagentur Betzdorf weiter zurückgegangen.

Arbeitslosenquote in "AK" bei 5,5 Prozent
Stellenmarkt erholt sich nur langsam

sz Betzdorf. Die Zahl der Arbeitslosen ist im April im Bezirk der Arbeitsagentur Betzdorf weiter zurückgegangen. Zum Ende des Monats waren in den beiden Landkreisen Neuwied und Altenkirchen 9446 Menschen erwerbslos gemeldet, 233 Personen weniger als im März. Die Arbeitslosenquote sank um 0,1 Prozentpunkte auf 5,5 Prozent. Im Vorjahr lag sie um 0,1 Prozentpunkt niedriger und es wurden 9196 Menschen ohne Beschäftigung gezählt. Der Rückgang ist allerdings im Kreis Neuwied deutlich stärker...

  • Betzdorf
  • 29.04.21
Lokales
Freuten sich über die Eröffnung des Testzentrums in Nauroth (v. l.): Joachim Brenner, Gabi Heidrich, Steffen Nilius. Konrad Schwan hatte sich als „Test-Opfer“ zur Verfügung gestellt, das übernahmen Joachim Hüsch (l.) und Dominik Meyer vom DRK.

Neues Corona-Testzentrum im Bürgerhaus Nauroth
Ansturm am Eröffnungstag

gum Nauroth. Ein weiteres Corona-Testzentrum, das bereits am Tag der Eröffnung stark frequentiert wurde, gibt es seit Montag im Bürgerhaus in Nauroth. Im großen Saal können sich die Bürger zweimal wöchentlich kostenlos mittels eines Nasen-Rachen-Abstrichs (PoC-Schnelltest) auf Corona testen lassen, sofern sie keinerlei Krankheitssymptome zeigen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Getestet wird von geschulten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des DRK-Ortsvereines Gebhardshain....

  • Betzdorf
  • 27.04.21
LokalesSZ
Um 18 Uhr am Montag sind die ersten Tests in Katzwinkel durchgeführt worden – und keine Viertelstunde später lag das erste positive Ergebnis vor. Das Foto zeigt Marie-Theres Wagner an der Glück-Auf-Halle in Katzwinkel.
2 Bilder

Viel komfortabler geht’s nicht
Schnelltest-Drive-In ohne Anmeldung

damo Betzdorf/Katzwinkel. Es hat kaum eine Viertelstunde gedauert, da hat der Schnelltest-Drive-In in Katzwinkel zum ersten Mal genau das getan, was er soll: eine symptomfreie Covid-19-Infektion aufgespürt. Um 18 Uhr ist am Montag die neue Teststation des DRK in Betrieb gegangen, und noch während des Pressegesprächs zur Eröffnung haben die Helfer den ersten positiven Corona-Test gemeldet – nur wenige Augenblicke nachdem Danny Holschbach vom Roten Kreuz über Sinn und Zweck der Teststation...

  • Betzdorf
  • 19.04.21
Lokales
Am Freiherr-vom-Gymnasium Betzdorf-Kirchen können sich Schüler, Lehrkräfte und Mitarbeiter zwei Mal pro Woche auf das Coronavirus testen lassen.
2 Bilder

Freiherr-vom-Gymnasium Betzdorf-Kirchen
Nachhilfe im Umgang mit Corona-Selbsttests

nb Betzdorf. Wieder die Schulbank gedrückt haben am Montagnachmittag die Lehrerinnen und Lehrer des Freiherr-vom-Gymnasiums Betzdorf-Kirchen. Es stand aber keine Fortbildung in Englisch oder Chemie auf dem Programm, sondern der richtige Umgang mit Corona-Selbsttest-Kits. Denn wie z. B. in den Grundschulen im Daadetal (die SZ berichtete), können sich auch an der Betzdorfer Schule Schüler, Lehrkräfte und Mitarbeiter zwei Mal pro Woche testen. Ab nächster Woche wird getestet Eine komplett...

  • Betzdorf
  • 12.04.21
Lokales
Die Industrie musste durch die Corona-Pandemie die größten Ruckschläge wegstecken.

Um 4,5 Prozent geschrumpft
Rheinland-pfälzische Wirtschaft bricht ein

sz Bad Ems. Die Corona-Pandemie hat 2020 tiefe Spuren in der rheinland-pfälzischen Wirtschaft hinterlassen. „Preisbereinigt nahm das Bruttoinlandsprodukt um 4,5 Prozent ab“, berichtet Marcel Hürter, Präsident des Statistischen Landesamtes in Bad Ems. Die Pandemie und die Schutzmaßnahmen zu ihrer Eindämmung führten zu dem zweitgrößten Einbruch der Wirtschaftsleistung in der Nachkriegsgeschichte. Nur im Jahr 2009 – dem Höhepunkt der Finanz- und Weltwirtschaftskrise – sank das Bruttoinlandsprodukt...

  • Betzdorf
  • 06.04.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.