Corona

Beiträge zum Thema Corona

Lokales
Seit Monaten halten wir die User mit unserem Live-Ticker zur Corona-Krise auf dem aktuellen Stand der Dinge.
13 Bilder

Corona-Ticker
Inzidenz in Siegen-Wittgenstein fällt weiter

Die neuesten Entwicklungen zur Corona-Krise aus heimischer Sicht im Live-Ticker: 12. Mai 50 neue Corona-Fälle / 114 Personen genesen 7-Tages-Inzidenz laut RKI bei 80,5 Gestern sind dem Kreisgesundheitsamt 50 neue Corona-Fälle gemeldet worden. Außerdem konnten 114 Personen als genesen aus der Quarantäne entlassen werden. Die neu Infizierten und Genesenen verteilen sich wie folgt auf die elf Städte und Gemeinden des Kreises: neuinfiziert/genesen · Bad Berleburg 1/5 · Bad Laasphe 3/1 · Burbach 2/4...

  • Siegerland
  • 12.05.21
  • 1.381.176× gelesen
Lokales
Pastor Michael Kleineidam (l.) und Pastor Martin Eckey bei der Segnung des neuen Bürgerbusses.

Nach fünf Monaten Coronapause
Wendener Bürgerbus rollt wieder los

sz Wenden. Nach fast fünfmonatiger Pause soll der Bürgerbus Wenden am kommenden Montag wieder seine planmäßigen Touren durch die Wendener Ortschaften fahren. Allerdings ist der Bürgerbus neu und hat ein etwas anderes Aussehen als das Vorgängermodell. Am Montag wurde der Bürgerbus von Pastor Michael Kleineidam von der katholischen und Pastor Martin Eckey von der evangelischen Kirchengemeinde in einer kleinen Feierstunde gesegnet. Mit Gebeten und Anrufung aller in irgendeiner Weise für den...

  • Wenden
  • 11.05.21
  • 36× gelesen
LokalesSZ
Die neue Vorzeige-Poollandschaft, die Bernfried Niklas in seinem Betrieb in Ottfingen plante. Bei traumhaft schönem Wetter am Sonntag wurde der großzügige Pool zum ersten Mal ausgiebig genutzt.
2 Bilder

Der Urlaub für zu Hause
Der Trend geht zum Pool im eigenen Garten

yve Ottfingen. Sommer, Sonne, Sonnenschein – was kann da schöner sein als Baden zu gehen? Wettergarantie verspricht der Süden. Ein Leben ohne Urlaub ist für die meisten unvorstellbar. Ebenso unvorstellbar vor der Pandemie, nicht in den Urlaub fahren zu dürfen. Unfreiwillig ist Garten statt Griechenland, Balkonien statt Berge angesagt. Das eigene Fleckchen Grün gerät immer mehr in den Fokus. Und wenn schon gegraben wird, warum nicht gleich etwas tiefer für einen eigenen Pool. Immer häufiger ist...

  • Wenden
  • 11.05.21
  • 219× gelesen
Lokales
Der insgesamt positive Trend des Sieben-Tage-Inzidenzwerts setzt sich am Freitag in Siegen-Wittgenstein fort. Keine guten Nachrichten kommen dagegen aus den Kreisen Olpe und Altenkirchen.

Aktuelle Corona-Zahlen des RKI
Inzidenzwert in Siegen-Wittgenstein sinkt wieder

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Der positive Trend hinsichtlich der Sieben-Tage-Inzidenz setzt sich im Kreis Siegen-Wittgenstein fort. Insgesamt ist der Wert seit Montag auf Talfahrt, stieg lediglich am Donnerstag leicht auf 123,1. Am Freitag meldet das Robert-Koch-Institut (RKI) nun eine Inzidenz von 115,9. Keine guten Nachrichten dagegen aus dem Kreis Olpe: Hier riss die Kennziffer, die die Corona-Neuinfektionen der vergangenen sieben Tage pro 100.000 Einwohner angibt, am Donnerstag die Marke von...

  • Siegen
  • 07.05.21
  • 7.843× gelesen
LokalesSZ
Drainage-Rohre werden üblicherweise aus PVC hergestellt und gehören damit derzeit zur Mangelware auf Baustellen. Im Gegenzug steigen die Preise ins Unermessliche.
2 Bilder

Bauleute warten auf Material
Nicht nur Holz wird immer knapper

win Olpe. Die Lage ist ernst auf dem Bau. Zunächst trifft es die Bauhandwerker und -unternehmer, danach unausweichlich die Bauherrinnen und -herren: Das Material wird knapp. Gemeint ist diesmal ausnahmsweise nicht das Holz, das trotz augenscheinlichem Überangebot in Folge der Borkenkäferkalamität in großer Menge nach China und die USA exportiert wird (die SZ berichtete mehrfach). Diesmal geht es um fast alle anderen Baustoffe, die industriell hergestellt werden. Akute Probleme gibt es bereits...

  • Kreis Olpe
  • 06.05.21
  • 267× gelesen
Lokales
Der Kreis Olpe reißt hinsichtlich der Sieben-Tage-Inzidenz die Marke von 200.

Inzidenzwerte des RKI
Deutlicher Anstieg: Kreis Olpe reißt die 200er-Marke

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Seit Tagen war der Sieben-Tage-Inzidenzwert im Kreis Siegen-Wittgenstein auf Talfahrt, am Donnerstag steigt die Zahl erstmals wieder an - wenn auch nur leicht. Am Mittwoch gab das Robert-Koch-Institut (RKI) die Kennziffer, die die Corona-Neuinfektionen der vergangenen sieben Tage pro 100.000 Einwohner angibt, mit 121,0 an. Am Donnerstag steigt der Wert auf 123,1. Einen deutlichen Sprung nach oben verzeichnet dagegen der Kreis Olpe: Mit einer Inzidenz von jetzt 202,3...

  • Siegen
  • 06.05.21
  • 6.146× gelesen
LokalesSZ
Wer es bis hierher geschafft hat, ist von seiner Impfung nur noch Minuten entfernt: die Eingangskontrolle des Impfzentrums des Kreises Olpe.
2 Bilder

Weniger Impfstoff als zugesagt
Vollbremsung im Impfzentrum

win Olpe/Attendorn. Sowohl Landrat Theo Melcher wie Fachbereichsleiter Michael Färber, der Leiter des Krisenstabs, Andreas Sprenger, und Fachdienstleiter Frank Japes konnten am Mittwochabend ihren Unmut kaum verbergen: Der Kreis Olpe hat in Attendorn ein Impfzentrum aus dem Boden gestampft, das wie die sprichwörtliche Nähmaschine schnurren könnte – indes fehlt es im übertragenen Sinn am Garn, sprich: dem Impfstoff. Sprenger berichtete im Arbeitskreis Gesundheit/Corona des Kreistags, inzwischen...

  • Stadt Olpe
  • 06.05.21
  • 1.381× gelesen
Lokales
Nachdem das Infektionszelt der „Schwanenpraxis“ von Sturm „Eugen“ zerstört worden war, bauten Gaspare Simonte, Bastian Dröge und Silvia Volpert (v. l.) den Ersatzpavillon in einer freiwilligen Hilfsaktion wieder auf.

"Eugen" zerlegt Infektionszelt
Hilfsbereite Patienten halten Betrieb aufrecht

mari Olpe. Seit Oktober vergangenen Jahres steht auf dem Parkplatz der „Schwanenpraxis“ an der Westfälischen Straße in Olpe ein Infektions- und Abstrichzelt, das direkt an das Gebäude anschließt, in dem sich die Arztpraxis befindet. Im Infektionszelt nimmt Dr. Gerd Reichenbach mit Unterstützung einer Helferin täglich Abstriche vor. „Es kommen Patienten vor, die aktuell Erkältungsbeschwerden oder sonstige Corona-typische Beschwerden haben. Ebenso Patienten, die über die Corona-App als...

  • Stadt Olpe
  • 05.05.21
  • 141× gelesen
Lokales
Ortstermin an der Olper Hütte: Martin Burghaus (l.), Malteser-Stadtbeauftragter, und Bürgermeister Peter Weber vor dem neuen Standort.

Neue Räumlichkeiten
Malteser Olpe suchen „Möglich-Macher“

sz Olpe. Erste-Hilfe-Ausbildung für Firmen, Erzieher und Fahrschüler, „Abenteuer Helfen“ für Kindergartenkinder, Sanitätsdienste bei Veranstaltungen und in Schulen, Notfallvorsorge und Katastrophenschutz, Krankentransport, Fahrdienst und die „leckerste Erbsensuppe der Welt“: Die Malteser in Olpe sind in vielen Diensten aktiv und haben noch so einiges vor. Davon überzeugte sich Bürgermeister Peter Weber jetzt bei einem Ortstermin am künftigen neuen Malteser-Standort an der Olper Hütte 5 F....

  • Stadt Olpe
  • 05.05.21
  • 48× gelesen
LokalesSZ
Massiver Lohn-Betrug: Der Zoll kassiert drei Sportwagen von dem Chef einer Siegener Montagefirma ein.

Schwarzarbeit in der Pandemie
Zoll kassiert drei Sportwagen von Chef einer Siegener Montagefirma

ch/sz Siegen/Bad Berleburg/Olpe. In der Corona-Krise floriert die Schwarzarbeit. Die Umsätze der Schattenwirtschaft sind 2020 um 11 Prozent auf mehr als 380 Milliarden Euro gestiegen. Deutschlandweit, das haben die Wirtschaftsforschungsinstitute ermittelt. Der Zoll hält dagegen. Zumindest in Westfalen bzw. Südwestfalen: Mit seinem Team „Finanzkontrolle Schwarzarbeit” (FKS) – rund 300 Köpfe an den Standorten Dortmund, Gelsenkirchen, Hagen und Siegen (IHW-Park) – hat der Zoll im vergangenen Jahr...

  • Siegen
  • 04.05.21
  • 2.211× gelesen
LokalesSZ
Viele wichtige Tätigkeiten der Jagd müssen nachts oder in der Dämmerung ausgeübt werden. Die Ausgangssperre gilt für Jäger im Revier deshalb nicht.

Corona-Ausgangssperre darf umgangen werden
Die Jagd ist systemrelevant

goeb Dortmund/Siegen/Olpe. Die deutsche Jagd gilt als systemrelevant. Insofern sind die Revierpächter und Jäger mit Begehungsscheinen berechtigt, die Jagd auszuüben und alle Arbeiten vorzunehmen, die mit der Jagd zu tun haben. Das stellte Andreas Schneider, Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit beim Landesjagdverband NRW, auf Nachfrage der Siegener Zeitung klar. Erhöhten Informationsbedarf bei vielen Jägern gab es zuletzt wegen der geltenden Ausgangssperre nach 22 Uhr bis 5 Uhr. Naturgemäß...

  • Siegen
  • 04.05.21
  • 475× gelesen
Lokales
Bundesweit sinkt die Sieben-Tage-Inzidenz weiter.

Zahl in Siegen-Wittgenstein stabil
Inzidenzwert in Deutschland sinkt weiter

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Leichter Anstieg am Sonntag: Das Robert-Koch-Insitut (RKI) meldet für Siegen-Wittgestein eine Sieben-Tage-Inzidenz von 147,7. Am Maifeiertag hatte der Wert, der die Corona-Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner der vergangenen sieben Tage angibt, bei 141,1 gelegen. Im Kreis Olpe liegt der Inzidenzwert bei 171,0 (Vortag 168). Einen deutlichen Rückgang verzeichnet der Kreis Altenkirchen: Von 144,4 am Samstag auf jetzt 122,7. Sieben-Tage-Inzidenz in Deutschland sinkt weiter...

  • Siegen
  • 02.05.21
  • 5.084× gelesen
Lokales
Die brasilianische Variante des Coronavirus ist in Siegen-Wittgenstein angekommen.

Eine Person von Corona-Mutation P.1. betroffen
Brasilianische Variante erstmals in Siegen-Wittgenstein nachgewiesen

juka Siegen. In Siegen-Wittgenstein ist erstmals die brasilianische Variante des Coronavirus nachgewiesen worden. Das gab der Kreis am Samstagmorgen bekannt. Bei einer Person wurde demnach die Mutation P.1. festgestellt. Laut Robert-Koch-Institut (RKI) deuten experimentelle Daten darauf hin, dass bei dieser Variante die Antikörper bei genesenen und geimpften Personen weniger wirksam sind. Auch eine erhöhte Übertragbarkeit ist denkbar. Erstmals war diese Mutation im brasilianischen Staat...

  • Siegerland
  • 01.05.21
  • 5.671× gelesen
Lokales
Die Zentrale Unterbringungseinrichtung steht derzeit unter vollständiger Quarantäne. Alle Bewohnerinnen und Bewohner dürfen das Gelände nicht verlassen

Bezirksregierung nimmt Stellung zur ZUE
Mutation sorgte für strenge Quarantäne

sz Olpe. Durch einen Ausbruch von Covid-19-Fällen in der Zentralen Unterbringungseinrichtung (ZUE) Olpe in der ehemaligen Familienferienstätte „Regenbogenland“ ist dort eine vollständige Quarantäne angeordnet worden. Alle Bewohnerinnen und Bewohner, allesamt Flüchtlinge, deren Aufenthaltsstatus geklärt wird, dürfen die Einrichtung nicht verlassen, weil acht Bewohnerinnen und Bewohner positive Testergebnisse gezeigt hatten. Die Bezirksregierung nahm am Donnerstag Stellung zur derzeitigen...

  • Stadt Olpe
  • 30.04.21
  • 240× gelesen
Lokales
Im Kreis Siegen-Wittgenstein steigt der Sieben-Tage-Inzidenzwert am Freitag wieder an.

Inzidenzwerte des RKI
Deutlicher Anstieg in Siegen-Wittgenstein

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Der Sieben-Tage-Inzidenzwert liegt laut Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) am Freitag (Stand 0 Uhr) bei 141,2 - ein deutlicher Anstieg im Vergleich zum Vortag (120,6). Einen leichten Rückgang hinsichtlich der Kennziffer, die die Corona-Neuinfektionen der vergangenen sieben Tage pro 100.000 Einwohner angibt, verzeichnet der Kreis Olpe. Hier liegt die Inzidenz jetzt bei 176,9 (Vortag 179,2). Für den Kreis Altenkirchen meldet das RKI einen Sieben-Tage-Inzidenzwert...

  • Siegen
  • 30.04.21
  • 11.521× gelesen
LokalesSZ
Touren mit Bollerwagen sind zwar erlaubt, allerdings maximal mit einer Person aus einem anderen Hausstand.

Ordnungsämter appellieren an Vernunft
Das müssen Wanderer am 1. Mai beachten

juka Siegen/Olpe/Betzdorf. In großen Gruppen mit dem Bollerwagen durch die Wälder der Region ziehen: Am 1. Mai sind Wanderungen solcher Art Tradition. Doch Corona macht auch diesem Brauch einen Strich durch die Rechnung. In großen Teilen jedenfalls. Wenn Sie auf einen kleinen Ausflug dennoch nicht verzichten wollen, gibt es einige Punkte zu beachten. Kontaktbeschränkungen Da derzeit alle Kreise im SZ-Gebiet eine Inzidenz von über 100 aufweisen, darf sich ein Hausstand, sowohl im privaten, als...

  • Siegen
  • 28.04.21
  • 14.252× gelesen
Lokales
Auch in diesem Jahr bleiben die Gondeln des Kettenkarussells leer. Die Hoffnung auf die „Wendsche Kärmetze“ im nächsten Jahr ist groß.

Wieder keine Feiertage im August
Corona-Krise: „Wendsche Kärmetze“ abgesagt

hobö Wenden. Die meisten Freunde der Wendener Kirmes haben insgeheim damit gerechnet, jetzt ist es amtlich: Auch in diesem Jahr wird es keine „Wendsche Kärmetze“ geben. Das größte Volksfest seiner Art in Südwestfalen, das in jüngerer Vergangenheit alljährlich bis zu 300 000 Menschen nach Wenden lockte, ist abgesagt. Das teilte die Gemeinde Wenden als Veranstalterin am Mittwoch mit. Die Kirmes wird seit 1752 im Südsauerland gefeiert und musste lediglich in Kriegszeiten abgesagt werden, nach dem...

  • Wenden
  • 28.04.21
  • 559× gelesen
Lokales
Im St.-Martinus-Hospital Olpe sollten Besuch die Ausnahme sein.

Wegen pandemischer Situation
Krankenhausbesuch nur als Ausnahme

sz Olpe/Altenhundem. Die Katholische Hospitalgesellschaft Südwestfalen hat auf die aktuelle pandemische Situation reagiert und das Konzept für Besuche im St.-Martinus-Hospital Olpe sowie im St.-Josefs-Hospital Lennestadt überarbeitet. Die Besuchsregelungen dienen dem Schutz der Patienten sowie der Mitarbeiter. Bei der Erstellung des Konzepts wurde auch berücksichtigt, dass soziale Kontakte bei bestimmten Patientengruppen sehr wichtig sind und den Heilungsprozess begünstigen. Grundsätzlich gilt...

  • Stadt Olpe
  • 27.04.21
  • 110× gelesen
Lokales
FFP2-Masken sind im Bus jetzt Pflicht.

Verkehrsbetriebe Westfalen-Süd
FFP2-Maske in Bus Bahn verpflichtend

sz Siegen/Olpe. Die Verkehrsbetriebe Westfalen-Süd bitten ihre Kunden bei der Nutzung ihrer Busse ab sofort, die im Bundesinfektionsgesetz geforderte FFP2-Maske zu nutzen. „Um unseren Kunden eine Eingewöhnungszeit der erst seit vergangenem Freitag erlassenen Verfügung zu geben, werden in Abstimmung mit dem Aufgabenträger ZWS in unseren Bussen bis einschließlich Dienstag, 27. April, auch noch medizinische Masken akzeptiert“, so VWS-Betriebsleiter Gerhard Bettermann. Kinder unter 6 Jahren sind...

  • Siegen
  • 26.04.21
  • 893× gelesen
Lokales
Die IG BAU Westfalen Mitte-Süd fordert einen besseren Schutz von Erntehelfern.

Hygiene in der Landwirtschaft
IG BAU fordert Schutz von Erntehelfern

sz Siegen/Olpe. Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) Westfalen Mitte-Süd hat die Einhaltung der Arbeitsschutz- und Hygienevorschriften in der Landwirtschaft angemahnt. „Saisonbeschäftigte in der Region, die in der Ernte und Aussaat arbeiten, tragen ein besonders hohes Risiko, an Covid-19 zu erkranken. Ein Großteil der Erntehelfer ist nach wie vor in Gemeinschaftsunterkünften untergebracht. Genauso gefährlich ist es, wenn Beschäftigte in Sammeltransporten zu den Feldern gefahren...

  • Siegen
  • 26.04.21
  • 43× gelesen
Lokales
Die Gesundheitsämter haben 27.543 Corona-Neuinfektionen gemeldet – weitaus mehr neue Fälle als in der Vorwoche. Auch die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz ist wieder gestiegen.

Sieben-Tage-Inzidenz
Wert in Siegen-Wittgenstein sinkt laut RKI deutlich

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Der Sieben-Tage-Inzidenzwert in Siegen-Wittgenstein sinkt laut Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) am Freitag auf 147,0. Am Donnerstag lag die Kennziffer, die die Corona-Neuinfektionen der vergangenen sieben Tage pro 100.000 Einwohner angibt, bei 165,7. Auch in Olpe sinkt die Inzidenz deutlich: Von 192,6 auf jetzt 170,2. Für den Kreis Altenkirchen vermeldet das RKI einen Sieben-Tage-Inzidenzwert von 106,4  ein leichter Rückgang im Vergleich zum Vortag (117,2)....

  • Siegen
  • 23.04.21
  • 5.787× gelesen
Lokales
Das Coronavirus grassiert weiter, eine Grippewelle ist ist Deutschland dagegen ausgeblieben.

Sieben-Tage-Inzidenz
RKI meldet für Siegen-Wittgenstein Wert von 165,7

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Die Probleme bei der Datenübertragung der Corona-Fallzahlen an das Robert-Koch-Institut (RKI) sind offenbar behoben. Weder das RKI selbst noch das  Landeszentrum Gesundheit NRW (LZG) melden am Donnerstagmorgen Störungen oder technische Pannen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, die bekanntlich die Corona-Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner der vergangenen sieben Tage angibt, liegt in Siegen-Wittgenstein demnach bei 165,7. Nach den erheblichen Problemen der vergangenen Tage sind...

  • Siegen
  • 22.04.21
  • 4.020× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.