Corona

Beiträge zum Thema Corona

LokalesSZ
Wer es bis hierher geschafft hat, ist von seiner Impfung nur noch Minuten entfernt: die Eingangskontrolle des Impfzentrums des Kreises Olpe.
2 Bilder

Weniger Impfstoff als zugesagt
Vollbremsung im Impfzentrum

win Olpe/Attendorn. Sowohl Landrat Theo Melcher wie Fachbereichsleiter Michael Färber, der Leiter des Krisenstabs, Andreas Sprenger, und Fachdienstleiter Frank Japes konnten am Mittwochabend ihren Unmut kaum verbergen: Der Kreis Olpe hat in Attendorn ein Impfzentrum aus dem Boden gestampft, das wie die sprichwörtliche Nähmaschine schnurren könnte – indes fehlt es im übertragenen Sinn am Garn, sprich: dem Impfstoff. Sprenger berichtete im Arbeitskreis Gesundheit/Corona des Kreistags, inzwischen...

  • Stadt Olpe
  • 06.05.21
  • 1.215× gelesen
Lokales
Nachdem das Infektionszelt der „Schwanenpraxis“ von Sturm „Eugen“ zerstört worden war, bauten Gaspare Simonte, Bastian Dröge und Silvia Volpert (v. l.) den Ersatzpavillon in einer freiwilligen Hilfsaktion wieder auf.

"Eugen" zerlegt Infektionszelt
Hilfsbereite Patienten halten Betrieb aufrecht

mari Olpe. Seit Oktober vergangenen Jahres steht auf dem Parkplatz der „Schwanenpraxis“ an der Westfälischen Straße in Olpe ein Infektions- und Abstrichzelt, das direkt an das Gebäude anschließt, in dem sich die Arztpraxis befindet. Im Infektionszelt nimmt Dr. Gerd Reichenbach mit Unterstützung einer Helferin täglich Abstriche vor. „Es kommen Patienten vor, die aktuell Erkältungsbeschwerden oder sonstige Corona-typische Beschwerden haben. Ebenso Patienten, die über die Corona-App als...

  • Stadt Olpe
  • 05.05.21
  • 139× gelesen
Lokales
Ortstermin an der Olper Hütte: Martin Burghaus (l.), Malteser-Stadtbeauftragter, und Bürgermeister Peter Weber vor dem neuen Standort.

Neue Räumlichkeiten
Malteser Olpe suchen „Möglich-Macher“

sz Olpe. Erste-Hilfe-Ausbildung für Firmen, Erzieher und Fahrschüler, „Abenteuer Helfen“ für Kindergartenkinder, Sanitätsdienste bei Veranstaltungen und in Schulen, Notfallvorsorge und Katastrophenschutz, Krankentransport, Fahrdienst und die „leckerste Erbsensuppe der Welt“: Die Malteser in Olpe sind in vielen Diensten aktiv und haben noch so einiges vor. Davon überzeugte sich Bürgermeister Peter Weber jetzt bei einem Ortstermin am künftigen neuen Malteser-Standort an der Olper Hütte 5 F....

  • Stadt Olpe
  • 05.05.21
  • 48× gelesen
Lokales
Die brasilianische Variante des Coronavirus ist in Siegen-Wittgenstein angekommen.

Eine Person von Corona-Mutation P.1. betroffen
Brasilianische Variante erstmals in Siegen-Wittgenstein nachgewiesen

juka Siegen. In Siegen-Wittgenstein ist erstmals die brasilianische Variante des Coronavirus nachgewiesen worden. Das gab der Kreis am Samstagmorgen bekannt. Bei einer Person wurde demnach die Mutation P.1. festgestellt. Laut Robert-Koch-Institut (RKI) deuten experimentelle Daten darauf hin, dass bei dieser Variante die Antikörper bei genesenen und geimpften Personen weniger wirksam sind. Auch eine erhöhte Übertragbarkeit ist denkbar. Erstmals war diese Mutation im brasilianischen Staat...

  • Siegerland
  • 01.05.21
  • 5.662× gelesen
Lokales
Die Zentrale Unterbringungseinrichtung steht derzeit unter vollständiger Quarantäne. Alle Bewohnerinnen und Bewohner dürfen das Gelände nicht verlassen

Bezirksregierung nimmt Stellung zur ZUE
Mutation sorgte für strenge Quarantäne

sz Olpe. Durch einen Ausbruch von Covid-19-Fällen in der Zentralen Unterbringungseinrichtung (ZUE) Olpe in der ehemaligen Familienferienstätte „Regenbogenland“ ist dort eine vollständige Quarantäne angeordnet worden. Alle Bewohnerinnen und Bewohner, allesamt Flüchtlinge, deren Aufenthaltsstatus geklärt wird, dürfen die Einrichtung nicht verlassen, weil acht Bewohnerinnen und Bewohner positive Testergebnisse gezeigt hatten. Die Bezirksregierung nahm am Donnerstag Stellung zur derzeitigen...

  • Stadt Olpe
  • 30.04.21
  • 237× gelesen
Lokales
Im St.-Martinus-Hospital Olpe sollten Besuch die Ausnahme sein.

Wegen pandemischer Situation
Krankenhausbesuch nur als Ausnahme

sz Olpe/Altenhundem. Die Katholische Hospitalgesellschaft Südwestfalen hat auf die aktuelle pandemische Situation reagiert und das Konzept für Besuche im St.-Martinus-Hospital Olpe sowie im St.-Josefs-Hospital Lennestadt überarbeitet. Die Besuchsregelungen dienen dem Schutz der Patienten sowie der Mitarbeiter. Bei der Erstellung des Konzepts wurde auch berücksichtigt, dass soziale Kontakte bei bestimmten Patientengruppen sehr wichtig sind und den Heilungsprozess begünstigen. Grundsätzlich gilt...

  • Stadt Olpe
  • 27.04.21
  • 109× gelesen
Lokales
Tobias Neumann, Leiter des Tierheims Siegen, mit Rottweiler Hugo. Er wurde abgegeben, weil seine Besitzer kein Geld mehr für ihn hatten. Für Neumann sind das die ersten Signale, dass sich die finanzielle Situation vieler Menschen aufgrund der Pandemie zuspitzt.

7500 Euro vom Umweltministerium
Kleine Finanzspritze für die Tierheime

sp Siegen/Olpe/Weitefeld. Bei jährlichen Kosten von rund einer halben Million Euro sind die 7500 Euro, die das Tierheim Siegen bekommen könnte, nur ein Tropfen auf den heißen Stein. „Jeder Cent hilft uns weiter, aber das hat nichts damit zu tun, dass der Haushalt gesichert ist“, kommentiert Leiter Tobias Neumann die Corona-Hilfe, die er beim Bundesumweltministerium ab Ende der Woche beantragen kann. Einmalig können alle Tierschutzvereine, die Träger von Tierheimen sind, einen...

  • Siegen
  • 22.04.21
  • 144× gelesen
Lokales
Der Kreis musste sogar bereits zugesagte Termine zurücknehmen: Es ist nicht genug Impfstoff da.

Kreis Olpe: Zu wenig Impfstoff
Impfung von Sondergruppen gestoppt

win Olpe/Attendorn. Viel Licht und ein wenig Schatten gab es am Mittwochnachmittag, als der Arbeitskreis Gesundheit/Corona des Ausschusses für Umwelt und Kreisentwicklung zu einer Sitzung zusammenkam. Für Licht sorgten die Zahlen, die beweisen, dass der Betrieb im Impfzentrum des Kreises rundläuft. Andreas Sprenger, organisatorischer Leiter des Impfzentrums des Kreises Olpe in Attendorn, berichtete, dank der guten Arbeit der im Impfzentrum arbeitenden Apothekerinnen und Apotheker und ihrer...

  • Stadt Olpe
  • 14.04.21
  • 1.176× gelesen
LokalesSZ
Nach mehreren negativen Testergebnissen hatte die Olperin die Kur mit ihren Kindern angetreten. Dann kam das jähe Aus.

Kein Verständnis für Quarantäne-Anordnung
Familie aus Olpe muss aus Kur heimkehren

win Olpe. Eine Olperin versteht die Welt nicht mehr. Die Lehrerin ist als zweifache Mutter gleich mehrfach von den Auflagen zur Bewältigung der Corona-Pandemie betroffen, privat wie beruflich, und sie hat volles Verständnis für die Einschränkungen. Ihr sind sämtliche Risiken und Gefahren durch die Pandemie bewusst, sie hält sich an alle Empfehlungen, um sich und ihre Familie zu schützen – aber das, was ihr jüngst widerfuhr, ist für sie mit logischem Verstand nicht zu erklären. Gesundheitsamt...

  • Stadt Olpe
  • 12.04.21
  • 2.563× gelesen
Lokales
Ramona Olberts, Inhaberin des Olper Modegeschäfts
„Stilsicher“, beriet am Dienstag Beate Wendt vor dem Ladeneingang. Der Negativtest, den die Kundin am Montag um 9 Uhr gemacht hatte, war abgelaufen.

Corona-Tests vor dem Einkauf stoßen auf wenig Gegenliebe
Händler und Kunden sind genervt

mari Olpe. „Olpe ist meine Stadt. Hierhin fahre ich immer zum Shoppen. Wir waren heute im Raiffeisenmarkt, dort konnte man ohne Termin reingehen. Doch ich sehe nicht ein, mich testen zu lassen, nur um in ein Modegeschäft zu gehen. Das ist mir zu doof, zumal der Einzelhandel die Hygienekonzepte hervorragend umgesetzt habt“, sagte am Dienstag Heidi Grube aus Bergneustadt, die mit ihrem Mann durch die Kreisstadt spazierte. So wie sie denken momentan viele Bürgerinnen und Bürger. „400 Leute halten...

  • Stadt Olpe
  • 31.03.21
  • 734× gelesen
Lokales
Auch im Bürger-Testzentrum in der Gemeinde Kirchhundem sorgen viele freiwillige Helfer für ein Gelingen, worüber sich Bürgermeister Björn Jarosz (l.) freut.

Corona-Tests
Landrat erwartet im Kreis Olpe Anstieg der Inzidenz

sz Olpe. Nachdem die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Olpe am Sonntag mit 60,5 auf den niedrigsten Wert seit Monaten gesunken ist, sind inzwischen wieder steigende Fallzahlen zu verzeichnen. Am Sonntag wurden 25 durch PCR-Tests bestätigte Neuinfektionen gemeldet, sodass der Inzidenzwert am Montag laut Angaben des Robert-Koch-Instituts bereits wieder bei 73,9 lag und am Dienstag auf 78,4 anstieg. Corona-Zahlen im "AK-Land" gehen steil nach oben „Am Wochenende sind beim Gesundheitsamt auch viele...

  • Stadt Olpe
  • 23.03.21
  • 291× gelesen
Lokales
Eine Kühlung für die Impfstoffe für die Hausärzte in Olpe - das fordert Allgemeinmediziner Henning Stracke..

Mediziner Henning Stracke
Forderung nach Impfstoff-Kühlung für Hausärzte in Olpe

mari Olpe. Der Olper Allgemeinmediziner Henning Stracke unterstützt die Bestrebungen des Bundes und des Landes, dass ab 19. April auch die Hausärzte die Impfungen gegen das Coronavirus vornehmen können. Mit einer Mail hat er sich an das Gesundheitsamt des Kreises Olpe, den Landrat des Kreises Olpe und Olpe Bürgermeister Peter Weber mit der Bitte gewandt, eine Kühlung für die Impfstoffe für die Olper Ärzte bereitzustellen. „Dies ist aus rechtlichen Gründen derzeit nicht möglich“, erklärte...

  • Stadt Olpe
  • 21.03.21
  • 213× gelesen
Lokales
Das beliebte Olper Stadtfest, das Jahr für Jahr viele Menschen in die Kreisstadt lockt, fällt auch in diesem Jahr wegen der Pandemie aus.

Pandemie macht erneut Strich durch die Rechnung
Olper Stadtfest abgesagt

sz Olpe. Der Stadtmarketingverein Olpe Aktiv muss zum zweiten Mal in Folge das Stadtfest „Olpe feiert unter den Linden“, das für den 15. und 16. Mai geplant war, absagen. Das teilt die Stadt mit. „Es war im vergangenen Jahr schon sehr bitter, als wir das Stadtfest wegen der Covid-19-Pandemie absagen mussten. Zu diesem Zeitpunkt konnten wir nicht ahnen, dass wir diese traditionelle Veranstaltung nun zum wiederholten Male wegen der anhaltenden Auswirkungen der Pandemie absagen müssen. Es gilt...

  • Stadt Olpe
  • 19.03.21
  • 111× gelesen
LokalesSZ
Der Stopp der Impfungen mit Astra-Zeneca stellt die
Impfbereiten und Impfzentren vor eine neue Gedulds-
probe: Vorerst leert sich der Wartebereich der Zentren
wie hier in Eiserfeld.

Nach Stopp von AstraZeneca
Kalender der Impfzentren aus dem Tritt

js Eiserfeld/Attendorn/Wissen. AstraZeneca steht wahrlich unter keinem guten Stern. Der Corona-Impfstoff des schwedisch-britischen Pharmakonzerns hatte als zweiter die Zulassung im Kampf gegen die Pandemie erhalten – und schon schnell haftete ihm ein Imageproblem an, da er zunächst noch nicht an Senioren verabreicht werden sollte. Schon bevor sich das Vakzin von seinem Holperstart erholen konnte, geriet es nun erst recht ins Straucheln. Am Montagnachmittag zog Gesundheitsminister Jens Spahn...

  • Siegen
  • 16.03.21
  • 828× gelesen
Lokales
Auf dem Gelände des Strandbades „Sonderner Kopf“ soll jetzt im Juni 2022 das Biggesee Open Air stattfinden.

Corona-Pandemie
"Biggesee Open Air" ins Jahr 2022 verschoben

sz Sondern. Das "Biggesee Open Air 2021" muss in das Jahr 2022 verschoben werden. Das teilen die Veranstalter in einer Pressemeldung mit. "Wir hatten uns sehr darauf gefreut, nach langem Warten gemeinsam mit unseren Fans und international renommierten Künstlerinnen und Künstlern ausgelassen am Rande des Biggesees feiern können. Allerdings lässt die aktuelle Pandemielage dies – bei allem Optimismus – nicht zu", heißt es. Man bedanke sich bei allen Fans und den Käufern von Tickets für die...

  • Stadt Olpe
  • 16.03.21
  • 135× gelesen
LokalesSZ
„Call & Meet“: Die Einzelhandelsgeschäfte in der Kreisstadt durften sich am ersten Tag der Öffnung mit Terminvergabe über die Rückkehr von Kunden freuen.
2 Bilder

Freude über Rückkehr der Kunden
Einzelhandel in Olpe atmet vorsichtig auf

mari Olpe. „Die Einzelhändler sehen wieder Licht am Ende des Tunnels. Die Geschäfte dürfen nach Terminvergabe wieder öffnen. Viele Kunden haben vorher schon die Chance genutzt, Auswahlware zum Abholen zu ordern. Durch die neuen Möglichkeiten des Einkaufens nach Termin ist das Interesse stark angestiegen. Die Leute brennen darauf, Frühlingsware zu schnuppern“, zieht Peter Enders, Vorsitzender des Stadtmarketingvereins „Olpe Aktiv“, positive Kritik zur aktuellen Lage in der Corona-Pandemie. In...

  • Stadt Olpe
  • 09.03.21
  • 114× gelesen
Lokales
Das Impfzentrum des Kreises läuft nun auf zwei von vier Impfstraßen im Vollbetrieb.

Lennestadt: Zehn Mitglieder einer Familie infiziert
Quarantäne für alle 14 statt zehn Tage

win Olpe. Genaue Informationen zum Pandemie-Geschehen im Kreis Olpe werden bei den turnusmäßigen Sitzungen des Arbeitskreises Gesundheit/Corona öffentlich gemacht. Am Donnerstag tagte das Gremium erneut, und die Mitglieder der vom Kreistag entsandten Vertreter erfuhren im Kreishaus viel Neues. Zehn Familienmitglieder infiziertSo teilte Fachbereichsleiter Michael Färber mit, dass im Kreis weiter ein „diffuses Infektionsgeschehen“ vorherrsche, es also derzeit keine spezifischen Schwerpunkte gebe....

  • Stadt Olpe
  • 04.03.21
  • 9.781× gelesen
LokalesSZ
Die Pandemie hat auch den Alltag in den Wohnstätten für Menschen mit Beeinträchtigungen durcheinandergebracht. Strukturen brachen weg – nicht nur während der Quarantäne. Elvira Grieb, Matthias Wagner, Pflegerin Renate Schreiber und Andreas Schürmann freuen sich auf die Zeit, wenn das Virus nicht mehr das Leben mitbestimmt.

Beschäftigte der Behindertenhilfe
Forderung nach Corona-Bonus

nja Siegen/Olpe. Applaus ist eine nette Geste. Eine Sonderzahlung als Anerkennung für das Corona-bedingt deutlich stärker belastende Engagement aber wäre nicht nur willkommen, sondern im Zuge der Gleichgehandlung auch angebracht: Das meinen nicht nur Beschäftigte in der heimischen Behindertenhilfe, die sich an die SZ gewandt haben, sondern viele Tausend Unterzeichner einer Onlinepetition unter der Überschrift „1500 Euro auch für die Behindertenhilfe“. Dass Bund und das Land NRW Beschäftigten in...

  • Siegen
  • 23.02.21
  • 843× gelesen
Lokales
Betrüger haben versucht, einem Olper Geld für eine angebliche Impfung abzuknöpfen.

Betrug mit Corona
30-Jähriger soll Geld für angebliche Impfung zahlen

sz Olpe. Bereits am 14. Februar wurde ein 30-Jähriger Opfer eines versuchten Trickbetrugs. Nach seinen Angaben haben zwei unbekannte Personen an der Haustür geschellt und ihm eine Corona-Impfung angeboten. Sie erklärten ihm, dass er aufgrund einer vorhandenen Behinderung die Impfung zu Hause erhalten würde, die Kosten in Höhe von 175 Euro müsse er aber selbst tragen. Der Geschädigte bat die Täter, sich auszuweisen. Daraufhin erklärten die Unbekannten, dass sie keine Zeit mehr hätten und fuhren...

  • Stadt Olpe
  • 22.02.21
  • 109× gelesen
LokalesSZ
Laiki Stavrou (oben) mit Thomas Rullich (l.) und seinem Sohn Christos Stavrou: Die Olper Gaststätte „Samos“ ist derzeit fest in der Hand von Handwerkern. Die Wirtsleute nutzen die Schließung und ziehen ohnehin geplante Sanierungsarbeiten zusammen.

Familie Stavrou nutzt den Lockdown für Sanierung
Frischer Glanz für den „Samos“

win Olpe. Samos – fast überall steht dieser Name für Sonne, Strand und Urlaub. Nur nicht in Olpe. Hier denkt ein Großteil der Bevölkerung in erster Linie an griechische Gastfreundschaft, frisch gezapftes Pils und eine Theke, an der gefachsimpelt, gescherzt und erzählt wird. An knallende Würfelbecher und das Johlen von Fußballfans beim Siegtor ihrer Mannschaft. Seit 42 Jahren führt die Familie Stavrou die Gastwirtschaft einen Steinwurf vom Marktplatz entfernt, und kurz nachdem „Papa Samos“...

  • Stadt Olpe
  • 21.02.21
  • 227× gelesen
Lokales

Gesunkene Werte in allen drei Kreisen
Inzidenz rutscht in Siegen wieder unter Schwellenwert von 50

Die Sieben-Tage-Inzidenzen in den Kreisen Siegen-Wittgenstein, Olpe und Altenkirchen sind gesunken. In Olpe zwar nur leicht von 73,2 am Freitag auf 71,7 am Samstag. Deutlich zurückgegangen ist nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) der Wert in Altenkirchen. Er sank im Vergleich zum Donnerstag von 69,1 um 11,6  auf 57,5 (Stand Freitag, 14.30 Uhr). Damit ist exakt der Stand von Mittwoch wieder erreicht. Mit 48,7 Corona-Infektionen pro 100 000 Einwohner ist die Sieben-Tag-Inzidenz im Kreis...

  • Stadt Olpe
  • 20.02.21
  • 1.006× gelesen
Lokales
Am Samstag um 20 Uhr spielt die Band „Kaufhaus Dahl“ ein 30-minütiges Konzert.

„Willkommen in Olpe“: Stammtisch mit Live-Musik
Es rockt in der virtuellen Kneipe

sz Olpe. In diesen Tagen, Wochen und Monaten stellt Corona viele Menschen auf eine harte Probe. Was sicherlich mitunter am schwierigsten ist: der Verzicht auf soziale Kontakte, auf Kultur, auf soziales Miteinander. Um dem etwas entgegenzusetzen startet der Verein „Willkommen in Olpe“ nun unter dem Motto „Olpe rockt Zusammenhalt“ ein neues digitales Format, das Live-Musik aus der Region eine Bühne bietet und in die heimischen Wohnzimmer bringt. Online-Treff hat sich bewährtDie Vereinsmitglieder...

  • Stadt Olpe
  • 17.02.21
  • 34× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.