Corona

Beiträge zum Thema Corona

Lokales

Gesunkene Werte in allen drei Kreisen
Inzidenz rutscht in Siegen wieder unter Schwellenwert von 50

Die Sieben-Tage-Inzidenzen in den Kreisen Siegen-Wittgenstein, Olpe und Altenkirchen sind gesunken. In Olpe zwar nur leicht von 73,2 am Freitag auf 71,7 am Samstag. Deutlich zurückgegangen ist nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) der Wert in Altenkirchen. Er sank im Vergleich zum Donnerstag von 69,1 um 11,6  auf 57,5 (Stand Freitag, 14.30 Uhr). Damit ist exakt der Stand von Mittwoch wieder erreicht. Mit 48,7 Corona-Infektionen pro 100 000 Einwohner ist die Sieben-Tag-Inzidenz im Kreis...

  • Stadt Olpe
  • 20.02.21
  • 1.006× gelesen
Lokales

Inzidenzwerte sinken weiter
AK-Land kratzt an 50er-Marke

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Laut Homepage des Robert-Koch-Instituts (RKI) sinken die Inzidenzwerte weiterhin - bereits beim ersten Blick auf die Seite wird mit einem Hinweis aber weiterhin deutlich auf die trügerische Sicherheit dieser Zahlen hingewiesen. Demnach weist der Kreis Siegen-Wittgenstein am Dienstag (0 Uhr) einen Inzidenzwert von 100,4 aus, was erneut weniger Fälle sind als am Tag zuvor (108,7). Der kleinste Kreis im Land Nordrhein-Westfalen, der Kreis Olpe, hat in der Region mit 130,6...

  • Siegen
  • 29.12.20
  • 3.340× gelesen
Lokales
Im Kreis Altenkirchen liegt der Sieben-Tage-Inzidenzwert jetzt bei 88,5.

Inzidenzwerte des RKI
Deutlicher Anstieg im AK-Land

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Im Kreis Siegen-Wittgenstein liegt der Sieben-Tage-Inzidenzwert aktuell bei 138,3 - laut Angaben des RKI ein leichter Rückgang im Vergleich zum Vortag (144,4). Im Kreis Olpe liegt die Zahl der Corona-Infektionen auf 100.000 Einwohner auf sieben Tage gesehen jetzt bei 67,2 (tags zuvor bei 62,0). Den größten "Sprung" zu Beginn der neuen Woche gibt es für den Kreis Altenkirchen zu vermelden, wo die Inzidenz nun mit 88,5 angegeben wird - ein deutlicher Anstieg im Vergleich...

  • Siegen
  • 07.12.20
  • 3.652× gelesen
LokalesSZ
Wegen der Überschreitung der Grenze von 50 bei der Sieben-Tage-Inzidenz ist der Kreis Olpe in der Region ein Corona-Hotspot. Das hat spürbare Folgen.

Risikogebiet Olpe: Weniger Besucher in Krankenhäusern
Gastwirte rechnen mit strengen Kontrollen

sz/yve Olpe/Wenden. Die Überschreitung der Sieben-Tage-Inzidenz hat im Kreis Olpe Auswirkungen, die viele Bürgerinnen und Bürger zu spüren bekommen werden. So haben die beiden Krankenhäuser der katholischen Hospitalgesellschaft Südwestfalen in Olpe und Altenhundem auf die gestiegenen Zahlen der Covid-19-Neuinfektionen reagiert: „Anbetracht der aktuellen pandemischen Lage und der Einstufung des Kreises Olpe als Corona-Risikogebiet werden wir mit Beginn der kommenden Woche ab Montag, 19. Oktober,...

  • Stadt Olpe
  • 16.10.20
  • 1.588× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.