Corona

Beiträge zum Thema Corona

SportSZ
Der Rasenplatz in Elben wurde am vergangenen Wochenende nicht bespielt.

Gesamter Verein betroffen
Corona-Fälle bremsen GW Elben aus

sila Elben. Grün-Weiß Elben gehört zu den ersten Fußballvereinen im Olper Kreisgebiet, die in der aktuellen Saison von Corona-Infektionen ausgebremst werden. In der vergangenen Woche sind fünf Spieler der ersten und drei Spieler der zweiten Mannschaft positiv auf das Virus getestet worden. „Außerdem sind zwei Personen aus dem Vorstand betroffen“, berichtet Tobias Stevens, Trainer der ersten Mannschaft, gibt aber Entwarnung, was die Krankheitsverläufe angeht: „Zum Glück haben alle bislang nur...

  • Wenden
  • 26.10.21
Sport

Fußball-A-Kreisliga Olpe
Spiele von Grün-Weiß Elben am Sonntag fallen aus

sz Elben. Die für Sonntag angesetzten Spiele der beiden Seniorenmannschaften von Grün-Weiß Elben wurden Corona-bedingt abgesagt. Sowohl die A-Kreisliga-Partie zwischen Elben 1. und dem SSV Elspe als auch die D-Liga-Begegnung zwischen Elben 2. und dem FSV Helden 2. fallen aus. Das teilte Staffelleiter Hartmut Baßenhoff am Freitagabend mit.

  • Wenden
  • 22.10.21
LokalesSZ
Geschäftsführer Peter Bottenberg und Betriebsleiter Matthias Dickel (v. r.) im Gerlinger Standort der Firma Moss – vor der Pandemie Nähbetrieb, heute Produktionsstätte von zertifizierten Mund-Nasen-Masken.
2 Bilder

Für Firma Moss wird Arbeitsplatzsicherung zum zweiten Geschäftszweig
Die 100-millionste Maske fließt vom Band

yve Gerlingen. Die Pandemie trifft die Firma Moss mit Sitz in Altenhundem mit voller Wucht. 40 Prozent des regulären Geschäftsbetriebs brechen von heute auf morgen weg. Das Unternehmen zählt zu den größten Anbietern von Digitalbildlösungen in Europa, es gibt kaum eine Messe ohne einen Stoffdruck aus dem Sauerland, auch zig Ladenlokale tragen bei Werbeaktionen und saisonaler Neuausrichtung die Handschrift von Moss. Mit dem ersten Lockdown im Frühjahr 2020 leeren sich die Auftragsbücher rapide,...

  • Wenden
  • 20.10.21
LokalesSZ
Stellten Details der Traditionsveranstaltung vor, die in diesem Jahr in vielen Bereichen viele Veränderungen aufweist (v. l.): Egon Bröcher, Andreas Henne, Henning Grüne und Paul Sieler.

Große Tradition trifft auf große Veränderungen
Südsauerlandlauf findet an neuem Datum statt

hobö Wenden. Der Südsauerlandlauf der Sportgemeinschaft (SG) Wenden gehört seit 1976 zu den Veranstaltungen, die eigentlich unverrückbar sind und die eine Strahlkraft weit über die Gemeindegrenzen besitzt. Nationale wie internationale Spitzensportler reisten bereits ins „Wendsche“, um an dem Laufspektakel teilzunehmen und sich mit hiesigen Athleten zu messen. Der tragische Tod eines Schülers im Jahr 2018 in unmittelbarer Nähe zum Veranstaltungsort sowie die Corona-Pandemie 2020 haben in den 45...

  • Wenden
  • 30.09.21
LokalesSZ
Solche mobilen Raumlüftungsanlagen möchte die Gemeinde Wenden nicht anschaffen, vielmehr will sie Corona-gerechte stationäre raumlufttechnische Anlagen in die Grundschulen einbauen.

Gemeinde investiert kräftig
Stationäre Lüftungsanlagen für Schulen in Wenden

hobö Wenden. Die Gemeinde Wenden greift das seit Monaten heiß diskutierte Thema „Lüften in Klassenräumen“ auf und möchte mit Investitionen von rund 1,25 Millionen Euro an den Grundschulen in Gerlingen, Hünsborn und Rothemühle „Corona-gerechte stationäre raumlufttechnische (RLT-)Anlagen“ einbauen. In seiner Sitzung am Mittwochabend beauftragte der Wendener Gemeinderat den Bürgermeister, entsprechende Fördermittel zu beantragen. Die Grundschule in Wenden findet sich in dem Beschluss nicht wieder....

  • Wenden
  • 24.09.21
LokalesSZ
Martin Hetzel (l.) und Tobias Niklas (r.) vom Ressort Veranstaltungen ehrten die treuen Mitglieder des SV Ottfingen.
2 Bilder

JHV des SV Otttingen
"Kurioses Jahr für den Verein"

baka Ottfingen.  Mehr als 80 Mitglieder fanden am Freitagabend den Weg in die Sporthalle in Ottfingen, um an der Jahreshauptversammlung des Sportvereins „1931“ Ottfingen teilzunehmen, unter ihnen Ehrenvorsitzender Kunibert Kinkel und Ortsvorsteher Ralf Bröcher. Fabian Niklas, Ressortleiter Finanzen, begrüßte die Anwesenden. „Es war ein kurioses Jahr für den Verein und nicht die einfachste Zeit, aber wir haben das Beste daraus gemacht“, stellte er fest. Nach einem kurzen Totengedenken wies...

  • Wenden
  • 13.09.21
Lokales
Der aktuelle Vorstand des Männerchors (v. l.): Notenwart Manni Gudelius, 1.Schriftführer Guido Stamm, 1.Vorsitender Gunnar Hillebrecht, 2. Vorsitzender Wolfgang Stracke und 2. Kassierer Heiner Stettner.

Männerchor „1881“ nimmt Probenbetrieb auf
„Bitte haltet uns die Treue“

baka Gerlingen. Seit nunmehr 140 Jahren erfreuen die Sänger des Männerchores „1881“ Gerlingen, dem 25 Aktive und 250 passive Mitglieder angehören, mit ihrem Gesang viele Generationen. Am Freitagabend trafen sich die aktiven und passiven Mitglieder zu ihrer Jahreshauptversammlung im Vereinslokal „Zum Landmann“. Der 1. Vorsitzende Gunnar Hillebrecht begrüßte die Anwesenden, und nach dem Totengedenken verlas Schriftführer Guido Stamm den Jahresbericht von 2020. „Zwar hatten wir im Januar 2020 noch...

  • Wenden
  • 29.08.21
Lokales
Der Vorstand des TTC Wenden will neu durchstarten (v. l.): Michael Scheppe, Thomas Middel, Martin Voss, Marco Schröder, Christian Siepermann, Jan Buchsteiner, Frank Vogel und Jan Schmidt.
2 Bilder

TTC blickt auf das Corona-Jahr zurück
32 lange Wochen ohne Tischtennis

misch Wenden. Für Christian Siepermann war es „leider nur ein kurzes Vereinsjahr ohne die schönen Aktivitäten, die unseren Club sonst ausmachen“. Das sagte der Vorsitzende des Tischtennis-Clubs (TTC) Wenden in der Jahreshauptversammlung, die am Freitag im Vereinslokal „Berghof“ stattfand. Von den vergangenen 52 Wochen war die Sporthalle der Gesamtschule Wenden Pandemie-bedingt 32 Wochen lang „dicht“ – Tischtennisplatten und -bälle blieben eingeschlossen. Umso erfreuter war Siepermann, dass fast...

  • Wenden
  • 19.07.21
Lokales
Die Majestäten (v. l.) Leon Häner (Jungschützenkönig), Stefanie Dornseifer und Tim Häner (Königspaar) sowie Andrea und Peter Häner (Kaiserpaar) mit ihren Offizieren. 	Foto: adz

Gerlinger Schützen trotzen Regen
Corona-Kreuz für mehr Engagement

adz Gerlingen. Gedrückte Stimmung herrschte am Sonntagmorgen bei der St.-Antonius-Schützenbruderschaft in Gerlingen. Nachdem schon das eigentliche Schützenfest der Corona-Lage zum Opfer gefallen war, spielte nun das Wetter nicht mit. Die geplante Messe unter freiem Himmel auf dem Schützenplatz musste in die St.-Antonius-Kirche verlegt werden und der anschließende Frühschoppen fiel ersatzlos aus. „Wir hatten heute Morgen Tränen in den Augen“, fasste Vorstandsmitglied Bernd „Benno“ Avenarius die...

  • Wenden
  • 13.07.21
Lokales
Auch 2020 wurde das Hochamt festlich gefeiert.

Schützenfestwochenende Gerlingen
Hochamt wird auf dem Schützenplatz zelebriert

sz Gerlingen. Am 11. Juli wäre eigentlich der dritte Schützenfesttag in Gerlingen gewesen. Doch wie überall im Sauerland findet auch in Gerlingen in diesem Jahr Corona-bedingt kein Schützenfest statt. Im vergangenen Jahr konnten die Gerlinger Schützen jedoch ein Hochamt auf dem Schützenplatz zelebrieren. „Das fand so viel Anklang, dass wir uns entschlossen haben, es dieses Jahr zu wiederholen.“ so Holger Grebe, Oberleutnant der Kulturabteilung. Man wolle aber in diesem Jahr auch ein Zeichen...

  • Wenden
  • 05.07.21
LokalesSZ
Den Vereinen – hier der Musikverein „Lyra“ Altenhof bei der Eröffnung der Wendener Kirmes 2017 – fehlen Einnahmen infolge abgesagter Veranstaltungen.

Vorstoß von SPD und Grünen
Corona-Hilfsfonds für Vereine beantragt

hobö Wenden. Gleich vier Anträge für die nächste Sitzung des Wendener Gemeinderats (23. Juni) reichte die SPD-Fraktion im Rathaus ein. Zwei der Wünsche formulierten die Sozialdemokraten zusammen mit Bündnis 90/Die Grünen. Thematisch geht es um Vereinsförderung in Corona-Zeiten, das Hissen der Regenbogenfahne sowie die Beleuchtung eines Fuß- und Radwegs. Zusammen mit den Grünen wünscht die SPD, dass die Gemeinde Wenden „aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie einen Fonds für die sport- und...

  • Wenden
  • 09.06.21
Lokales
Mit der symbolischen Durchtrennung eines Absperrbands sowie dem Abfeuern von Konfettikanonen feierte das Familienzentrum St. Severinus Wenden die Rückkehr zum normalen Regelbetrieb.

Normalität im Familienzentrum St. Severinus
Alltag ohne Corona-Restriktionen

hobö Wenden. Glücksgefühle machen sich breit im Familienzentrum St. Severinus Wenden. Zum einen blieb die Kindertagesstätte am Freitag von dem Hochwasser verschont, das in direkter Nachbarschaft hingegen für große Schäden sorgte. Im Einmündungsbereich des Rummelbachs in den Wendebach gelegen, bestand durchaus die Gefahr, von den über die Ufer getretenen Fluten „erwischt“ zu werden. Das Wasser stand vor der Eingangstür, drang aber nicht ein wie in einige Häuser im Umfeld. Der erste Tag ohne...

  • Wenden
  • 07.06.21
KulturSZ
Für sein Album „Becoming“ erreichte Bernward Koch den zweiten Platz im Bereich „Best Piano with Instrumentation Album“.

Musiker Bernward Koch beim „One World Radio Award“ erfolgreich
Die Silbermedaille geht nach Brün

mari Brün. Toller Erfolg für den international bekannten Musiker Bernward Koch aus Wenden-Brün: Vor einen Jahr veröffentlichte das Label Myndstream/Real Music (Los Angeles) sein aktuelles Album mit dem Titel „Becoming“. Nun hat das Album einen beachtlichen Preis gewonnen: Die Einspielung landete auf dem zweiten Platz im Bereich „Best Piano with Instrumentation Album“. Zum Abstimmen rief der für Instrumental- und Weltmusik wichtigste Radiosender Europas, „One World Music Radio“, aus England auf....

  • Wenden
  • 01.06.21
Lokales
So voll wie beim Serenadenkonzert des Feuerwehr-Musikzugs wird es nicht werden, gleichwohl dürfte der Schützenfest-Biergarten viele Besucher auf den Marktplatz locken.

Schützenfest nur abgespeckt möglich
Biergarten auf dem Marktplatz Wenden

hobö Wenden. Traditionell würde am bevorstehenden Fronleichnamstag das Wendener Schützenfest gefeiert. Doch die St.-Severinus-Schützenbruderschaft musste die diesjährige Auflage, die am 3. Juni begonnen hätte, aus bekannten Gründen absagen. Auf dem Marktplatz im Ortskern wird aber ein Angebot geschaffen, um dennoch das Schützenfest-Wochenende ein wenig feiern zu können. Das dritte Jahr in RegentschaftFür das Königspaar, Detlef und Christine Breidebach, beginnt infolge der neuerlichen Absage und...

  • Wenden
  • 01.06.21
Lokales
Kinder leiden unter der Corona-Pandemie. Erzieherinnen und Erziehern kommt gerade in diesen Zeiten eine besondere Rolle zu.
2 Bilder

Daniel Duddek gibt Tipps
Kinder in Krisenzeiten stärken

sz Olpe/Wenden/Drolshagen. Struktur- und Kontrollverlust sowie der Verlust der Eigenverantwortung, das sind nur einige der Probleme, mit denen Kinder in ihrem Alltag seit Beginn der Pandemie zu kämpfen haben. Jedoch haben sie deutliche Spuren bei ihnen hinterlassen, denn die beunruhigenden Veränderungen von außen stellen nicht nur ihre Familien, sondern auch ihre Bezugspersonen in den Kindertagesstätten vor große Herausforderungen, wie die Sparkasse Olpe-Drolshagen-Wenden mitteilt. Ein innerer...

  • Wenden
  • 31.05.21
LokalesSZ
Der Zapfhahn wird bei Ekrem Özkan im Hotel „Zum Landmann“ am Samstag in Gang gesetzt. Er wartet nicht auf eine gute Wetterprognose.

Im Wendener Land hofft man auf besseres Wetter
Kein Öffnen „auf Biegen und Brechen“

yve Wenden/Gerlingen. Die Gastronomen aus dem Wendener Land zeigen sich bei der Umfrage der SZ zwiegespalten. „Noch in dieser Woche öffnen wir auf keinen Fall“, so Christoph Butzkamm vom Gasthof Scherer in Schönau. Eine Öffnung des Biergartens auf Biegen und Brechen sei für den Familienbetrieb keine Option. Ein konkretes Datum möchte der Juniorchef noch nicht nennen, er fasst das nächste oder das übernächste Wochenende ins Auge. Auf die Terrasse nur bei schönen WetterVon den Temperaturen...

  • Wenden
  • 27.05.21
Lokales
Kirmestrubel mitten im Ort: Darauf müssen die Niederfischbacher und Besucher aus dem Umland auch in diesem Jahr verzichten.

Niederfischbach und U.N.S. sagen Rummel ab
Auch 2021 keine „Föschber“ Kirmes

sz Niederfischbach. Die Ahnung schwebte schon lange über dem Asdorftal, jetzt ist es amtlich: Auch die Niederfischbacher Kirmes 2021 ist abgesagt. Zu diesem Schritt hat sich jetzt die Ortsgemeinde als Veranstalter in Absprache mit U.N.S. (Organisatoren) entschieden. „Es gibt viele Gründe, warum wir die Straßenkirmes in Niederfischbach auch 2021 leider nicht durchführen können“, wird Marktmeister Markus Walkenbach in einer Pressemitteilung zitiert. So untersagt die aktuell gültige...

  • Kirchen
  • 26.05.21
LokalesSZ
Der außergewöhnliche Andrang bei den Impfterminen in der Arztpraxis von Stefan Spieren und Kollegen in Hünsborn hat Vorwürfe laut werden lassen. Der Facharzt weist Anschuldigungen von sich, er missbrauche seine Stellung im Impfzentrum des Kreises.

„Wer viel impft, wird beschimpft“
Hünsborner Arzt wehrt sich gegen Vorwürfe

hobö Hünsborn. Spätestens seitdem die Freiwillige Feuerwehr vergangene Woche mehrmals vor der Arztpraxis von Stefan Spieren den Verkehr regelte, tauchen vermehrt Fragen hinsichtlich der Corona-Impfungen des Facharztes auf – oft verbunden mit Vorwürfen, dass dort nicht alles mit rechten Dingen zugehe. Auf Anfrage der SZ wehrt sich Spieren gegen derlei Anschuldigungen. Vorwürfe, er missbrauche seine Stellung als Ärztlicher Leiter des Impfzentrums des Kreises Olpe, weist er von sich. „Warum sollte...

  • Wenden
  • 20.05.21
Lokales
Pastor Michael Kleineidam (l.) und Pastor Martin Eckey bei der Segnung des neuen Bürgerbusses.

Nach fünf Monaten Coronapause
Wendener Bürgerbus rollt wieder los

sz Wenden. Nach fast fünfmonatiger Pause soll der Bürgerbus Wenden am kommenden Montag wieder seine planmäßigen Touren durch die Wendener Ortschaften fahren. Allerdings ist der Bürgerbus neu und hat ein etwas anderes Aussehen als das Vorgängermodell. Am Montag wurde der Bürgerbus von Pastor Michael Kleineidam von der katholischen und Pastor Martin Eckey von der evangelischen Kirchengemeinde in einer kleinen Feierstunde gesegnet. Mit Gebeten und Anrufung aller in irgendeiner Weise für den...

  • Wenden
  • 11.05.21
LokalesSZ
Die neue Vorzeige-Poollandschaft, die Bernfried Niklas in seinem Betrieb in Ottfingen plante. Bei traumhaft schönem Wetter am Sonntag wurde der großzügige Pool zum ersten Mal ausgiebig genutzt.
2 Bilder

Der Urlaub für zu Hause
Der Trend geht zum Pool im eigenen Garten

yve Ottfingen. Sommer, Sonne, Sonnenschein – was kann da schöner sein als Baden zu gehen? Wettergarantie verspricht der Süden. Ein Leben ohne Urlaub ist für die meisten unvorstellbar. Ebenso unvorstellbar vor der Pandemie, nicht in den Urlaub fahren zu dürfen. Unfreiwillig ist Garten statt Griechenland, Balkonien statt Berge angesagt. Das eigene Fleckchen Grün gerät immer mehr in den Fokus. Und wenn schon gegraben wird, warum nicht gleich etwas tiefer für einen eigenen Pool. Immer häufiger ist...

  • Wenden
  • 11.05.21
Lokales
Auch in diesem Jahr bleiben die Gondeln des Kettenkarussells leer. Die Hoffnung auf die „Wendsche Kärmetze“ im nächsten Jahr ist groß.

Wieder keine Feiertage im August
Corona-Krise: „Wendsche Kärmetze“ abgesagt

hobö Wenden. Die meisten Freunde der Wendener Kirmes haben insgeheim damit gerechnet, jetzt ist es amtlich: Auch in diesem Jahr wird es keine „Wendsche Kärmetze“ geben. Das größte Volksfest seiner Art in Südwestfalen, das in jüngerer Vergangenheit alljährlich bis zu 300 000 Menschen nach Wenden lockte, ist abgesagt. Das teilte die Gemeinde Wenden als Veranstalterin am Mittwoch mit. Die Kirmes wird seit 1752 im Südsauerland gefeiert und musste lediglich in Kriegszeiten abgesagt werden, nach dem...

  • Wenden
  • 28.04.21
Lokales
Der Wendener Bürgerbus bleibt vorerst stehen.

Keine Fahrten bis Mitte Mai
Wendener Bürgerbus bleibt in der Garage

sz Wenden. Aufgrund der weiterhin angespannten Pandemie-Situation bleibt der Bürgerbus Wenden weiterhin im Carport stehen. Der Fahrbetrieb ruht weiterhin bis voraussichtlich 15. Mai, teilt der Verein Bürgerbus Wenden mit. Dieses geschehe auch aus Fürsorge für die ehrenamtlich tätigen Bürgerbusfahrer, die fast ausnahmslos selbst zur Risikogruppe gehören.

  • Wenden
  • 15.04.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.