Corona

Beiträge zum Thema Corona

LokalesSZ
Insgesamt verlief der "Spaziergang" durch Wilnsdorf am Sonntagabend friedlich.
14 Bilder

Versammlungsleiter hüllt sich in Schweigen
125 Impfkritiker "spazieren" mit Anmeldung durch Wilnsdorf

kay Wilnsdorf. Die "Spaziergänger" werden nicht müde, ihre sonntäglichen Versammlungen in Wilnsdorf durchzuführen, um auf ihre Kritik bezüglich der geltenden Corona-Maßnahmen, die von einem deutlichen Gros der Bevölkerung mitgetragen werden, hinzuweisen. Traf man sich an den ersten vier Sonntagen jeweils um 18 Uhr noch zu illegalen Versammlungen, so wurden die letzten beiden "Spaziergänge" bei den Ordnungsbehörden offiziell angemeldet. Via Telegram zum "Spaziergang" in Wilnsdorf verabredet Wie...

  • Wilnsdorf
  • 16.01.22
LokalesSZ
Tierarzt Jörg Schwenke verpasste Timo Sayn den vor Corona schützenden Piks dort, wo sonst Hund, Katze und Maus behandelt werden.
2 Bilder

Jörg Schwenke in Wilnsdorf
Für die Corona-Impfung zum Tierarzt - das sagen die Impfwilligen

kay Wilnsdorf. Wo sonst Hund, Katz und andere Kleintiere untersucht und behandelt werden, bot sich am Samstag ein gänzlich anderes Bild. Nicht die treuen Vierbeiner landeten auf dem Untersuchungstisch, sondern Herrchen und Frauchen standen an diesem Tag im Vordergrund. Die Tierarztpraxis Schwenke hatte in Kooperation mit Humanmediziner Dr. med. Sören Kötz zu einer Impfaktion gegen das vermaledeite Coronavirus aufgerufen. Bereits zu Beginn der Aktion bildete sich ab 11 Uhr eine Menschenschlange...

  • Wilnsdorf
  • 16.01.22
LokalesSZ
Ein Beispiel für einen „Spaziergang“:_Mit Grablichtern in der Hand ziehen kleinere Grüppchen von Impfkritikern durch Wilnsdorf. Die Veranstaltung ist nicht angemeldet, die Polizei schreitet dennoch nicht ein.

Polizei beobachtet nicht angemeldete Versammlungen
Spaziergänge ein Fall für den Staatsschutz

ihm Wilnsdorf/Hagen. In kleinen Gruppen zogen die Menschen am vergangenen Sonntagabend durch Wilnsdorf. In der Hand trugen viele rote Grablichter. Ein „Spaziergang“ sollte es sein, so hieß in der Gruppe des Online- Netzwerks „Telegram“, wo nicht zum ersten Mal zu einer solchen Aktion aufgerufen wurde. Ein harmloser Spaziergang? Die Polizei sieht das anders. Sie sieht darin eine nicht angemeldete Versammlung und erstattete Strafanzeige gegen unbekannt. Die Ermittlungen hat der Staatsschutz in...

  • Wilnsdorf
  • 28.12.21
Lokales
Mit Grablichtern in der Hand zogen kleinere Grüppchen von Impfkritikern am Sonntagabend durch Wilnsdorf.

Mit Grablichtern ausgerüstet
"Spaziergang" der Impfkritiker

kay Wilnsdorf. Etwa 60 Impfkritiker und Verharmloser der Corona-Pandemie trafen sich am Sonntagabend zum dritten Mal zu ihrem "Spaziergang" durch Wilnsdorf, um ihrem Unmut bezüglich der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie Ausdruck zu verleihen. Ausgerüstet mit Grablichtern liefen kleineren Grüppchen vom Rathaus an der ev. Kirche vorbei und zurück zum Ausgangsort. Corona-Schutzmasken wurden von den Teilnehmern offensichtlich nicht als notwendig erachtet, obwohl die Abstände zueinander...

  • Wilnsdorf
  • 26.12.21
Lokales
300 Kameraden aus Wilnsdorf und Neunkirchen bekommen den Booster-Piks.
6 Bilder

Über 300 Booster-Impfungen
Feuerwehr legt den Turbo ein

kay Wilnsdorf. Im Feuerwehrgerätehaus stand für 200 Wilnsdorfer und 100 Neunkirchener Einsatzkräfte eine Booster-Impfung mit dem Vakzin von Biontech an. Es lief wie am Schnürchen: Zum Seiteneingang rein, anmelden, Aufklärungsgespräch und Impfung, Abholung des Zertifikates - Fertig! Nach gut 10 Minuten war alles erledigt. "Es lief wirklich reibungslos. Ich bin sehr zufrieden mit der Organisation des Impftages durch die Feuerwehr", erklärte Christine Domnick, die das Impfzentrum in Eiserfeld bis...

  • Wilnsdorf
  • 19.12.21
Lokales
Am Dienstag, 14. Dezember öffnet das neue Corona-Testzentrum in Wilnsdorf.

Drive-in auch für Fußgänger
Neues Corona-Testzentrum Wilnsdorf

sz Wilnsdorf. Das neue Corona-Testzentrum Wilnsdorf öffnet am Dienstag, 14. Dezember. Die Teststelle bietet ab sofort täglich kostenlose Schnelltests auf dem Parkplatz des Modehauses Bruno Kleine an. So können täglich bis zu 450 Testungen durchgeführt werden. Nach vorheriger Terminvereinbarung über testzentrum-wilnsdorf.de werden die Abstriche vor Ort bequem aus dem Auto heraus vorgenommen. Das Testergebnis wird innerhalb von 15 Minuten verschlüsselt per Mail zugestellt. Eine kurzfristige...

  • Wilnsdorf
  • 13.12.21
LokalesSZ
Das Wilnsdorfer Ordnungsamt hat am Donnerstagabend in Turnhallen die Einhaltung der Corona-Regelns kontrolliert. Am Wochenende will man die Gastronomie in Augenschein nehmen.

Corona-Kontrollen in Wilnsdorf
Ordnungsamt greift weiter durch - Sport und Gastro im Fokus

tip Wilnsdorf. Bei den Corona-Kontrollen greift die Gemeinde Wilnsdorf weiter durch. Mitte der Woche hatte das Ordnungsamt einen Friseursalon zwischenzeitlich dicht gemacht und versiegelt – zu viele Verstöße gegen die Hygienevorschriften. Am Donnerstagabend die nächste Maßnahme: Teams des Ordnungsamtes waren in allen Turnhallen der Gemeinde unterwegs, um Sportvereine zu überprüfen. Für dieses Wochenende sind die nächsten Kontrollen bereits angekündigt: Dann steht die Gastronomie im Fokus. Im...

  • Wilnsdorf
  • 03.12.21
LokalesSZ
Für den durchschnittlichen Haushalt könnten ab 2022 Mehrkosten bei der Abfallentsorgung in Höhe von rund 19 Euro pro Jahr zukommen.

Mehr Abfall durch Corona
Müll soll für Wilnsdorfer teurer werden

tip Wilnsdorf. Die Müllentsorgung in Wilnsdorf wird voraussichtlich teurer. Einem Verwaltungsvorschlag zur Erhöhung der Abfallentsorgungsgebühren im Rahmen einer Nachtragssatzung hat der Haupt- und Finanzausschuss am Donnerstagabend zugestimmt. Mehrkosten in Höhe von 19 Euro Ab 2022 könnte bei einem Folgebeschluss des Rates in der nächsten Woche im Durchschnitt auf Einwohner eine Mehrbelastung in Höhe von rund 19 Euro (6,43 Prozent) pro Jahr zukommen. Dieses Rechenbeispiel zeigte eine Vorlage...

  • Wilnsdorf
  • 03.12.21
LokalesSZ
Ein Öffnen der Tür, also ein Beschädigen der Siegelmarke, zieht strafrechtliche Konsequenzen nach sich.

Friseurladen wegen Corona-Verstößen versiegelt
Gemeinde Wilnsdorf greift hart durch

kay Wilnsdorf. Das Ordnungsamt Wilnsdorf hat einen Friseurladen behördlich versiegelt. Es reagiert damit nach eigenen Angaben auf wiederholte Verstöße gegen die Corona-Schutzverordnung. In Nordrhein-Westfalen schreibt die Schutzverordnung seit vergangenem Mittwoch schärfere Regelungen vor. Das zieht sich durch die unterschiedlichsten Branchen. Anlass für die Ordnungsämter der Städte und Gemeinden, noch intensivere Überprüfungen im gewerblichen Bereich durchzuführen, als es bislang der Fall war....

  • Wilnsdorf
  • 29.11.21
KulturSZ
Ganz unterschiedliche Perlen-Post hat Petra Georg-Achenbach schon bekommen. Für ihr Kunstwerk sucht sie weiterhin Gleichgesinnte, die sich durch eine Perlenspende beteiligen, um dem Flüchtlingsdrama weitere Aufmerksamkeit zu verschaffen.

Petra Georg-Achenbach will auf Flüchtlingskrise aufmerksam machen
"Jeder Mensch ist eine Perle"

zel Obersdorf. 2019 war in ihr eine Diskrepanz aufgetaucht: Die Menschen holen mit viel Mühe, Zeit und Geld Perlen aus dem Meer. Die Designerin Petra Georg-Achenbach verarbeitet sie mit Akribie und Aufwand zu schönstem Schmuck. „Das ist meine Perle“, sagt man über Menschen, die man schätzt. Und in diesem Meer ertrinken Tausende von Menschen auf der Flucht. Das empfand Georg-Achenbach als beschämend und empörend. Da wollte sie dran an das Thema, künstlerisch. Aber nicht allein. „Nicht-Handeln...

  • Wilnsdorf
  • 03.08.21
Lokales
80 Schülerinnen und Schüler der Realschule Wilnsdorf wurden feierlich in der Adolf-Saenger-Halle verabschiedet.

Die Absolventen der Realschule Wilnsdorf
Bürgermeister beglückwünscht die Schüler

sz Wilnsdorf. An der Realschule Wilnsdorf wurden unlängst in einer jeweils nach Klassen getrennten Feierstunde in der Adolf-Saenger-Halle die 80 Schülerinnen und Schüler des Abschlussjahrgangs verabschiedet. Schulleiter Uwe Rinsdorf, die Klassenleitungen sowie Bürgermeister Hannes Gieseler gaben den Schülerinnen und Schülern, die mit besonders vielen Einschränkungen durch das Coronavirus zurechtkommen mussten, viele gute Wünsche für ihre Zukunft mit auf den Weg. Alle Schülerinnen und Schüler...

  • Wilnsdorf
  • 05.07.21
LokalesSZ
In Gemeinschaft die Natur erkunden – das ist es, was die vielen Mitglieder des Sauerländischen Gebirgsvereins verbindet. Diese Foto entstand vor über einem Jahrhundert. Es zeigt Aktive der SGV-Abteilung Weidenau anno 1911 während einer Wanderung von Kaan nach Volnsberg.
4 Bilder

Erstmals gibt es eine Chronik
SGV-Bezirk Siegerland wird 125

nja Siegen. „Der Sauerländische Gebirgsverein SGV ist der Wegbereiter des Tourismus“, sagt Udo Reik-Riedesel und meint dies nicht nur mit Blick auf die Kennzeichnung der vielen Wanderwege, für die SGV-Aktive verantwortlich zeichnen, sondern damit einhergehend auch im übertragenen Sinn. Der Deuzer ist Vorsitzender des SGV-Bezirks Siegerland und froh über das Engagement der ehrenamtlichen Mitstreiter in den heute 18 Abteilungen, die in diesem Jahr allen Grund zum Feiern hätten: Fand die Gründung...

  • Siegen
  • 04.07.21
LokalesSZ
Sören Leopold ist sich sicher, dass sich durch die Pandemie auch neue Möglichkeiten aufgetan haben. Der gebürtige Freudenberger ist mittlerweile seit fünf Jahren Schulleiter am Gymnasium in Wilnsdorf.

Schulleiter Sören Leopold im SZ-Gespräch
"Sind gut durch die Pandemie gekommen"

gro Wilnsdorf. Mit dem Beginn der Sommerferien in wenigen Wochen endet ein weiteres ungewöhnliches und kräftezehrendes Schuljahr. Viele Schüler und Lehrer saßen monatelang nicht wie gewohnt in der Schule, denn der Unterricht musste aufgrund der Pandemie größtenteils online in den eigenen vier Wänden stattfinden. Während des gesamten Lockdowns hatten die Schulen, neben den Schülern und Eltern, sicherlich die kniffligste Aufgabe zu bewältigen. Denn trotz dem ständigen Hin und Her zwischen...

  • Wilnsdorf
  • 20.06.21
Lokales
Carolina Boller (10c), Kevin Micheev (10a) und Joana Heinz (10b, v.l.) haben die Kapsel stellvertretend für ihren Jahrgang im Atrium der Realschule vergraben.
5 Bilder

Persönliche Erinnerungen an Corona-Pandemie
Zeugen einer ganz besonderen Zeit

tip Niederdielfen. „Endlich frei sein, chillen“ – das war Lilans erste Reaktion, als es ins Home-Schooling ging. Doch schon kurze Zeit später kam die Ernüchterung: „Die ganze Corona-Situation hat mich echt getroffen. Vor allem bezüglich meiner Mentalität und Psyche.“ 80 Abschluss-Schüler der Realschule Wilnsdorf haben ihre ganz persönlichen Gedanken rund um die Pandemie zu Papier gebracht – und sie anschließend vergraben. Die Dokumente sind Teil eines spannenden Projekts aus dem...

  • Wilnsdorf
  • 18.06.21
Lokales
Allein auf fast 2000 Quadratmetern Ausstellungsfläche: Dr. Corinna Nauck hofft darauf, dass Besucher bald wieder in das Museum kommen können.

Museum Wilnsdorf hofft auf baldige Öffnung
Besucher-Einbruch durch Pandemie

sp Wilnsdorf. Nach über einem Jahr Corona-Pandemie zieht das Museum in Wilnsdorf eine Bilanz. Dr. Corinna Nauck, Leiterin der Einrichtung, fertigte einen Sachstandbericht für den Kulturausschuss der Gemeinde Wilnsdorf an. Das Ergebnis zeigt deutlich, wie sehr das Coronavirus den Betrieb eingeschränkt hat, sogar von einer „Geisterausstellung“ ist die Rede – die Exponate warten darauf, von Besuchern betrachtet zu werden. Die Anzahl der Besucher brach aufgrund der Pandemie stark ein. 2745 Menschen...

  • Wilnsdorf
  • 15.05.21
LokalesSZ
Training im „Beweglichkeitszirkel“. Er ist eingerichtet worden, um die räumliche Situation zu entzerren.
3 Bilder

Investitionen in Hygiene
Corona-Pandemie: Fitnessstudios hoffen auf Start Ende April

kay Wilnsdorf. Verwaiste Laufbänder, leere Hantelbänke, Totenstille in den Kursräumen – wo in „Vor-Corona-Zeiten“ fleißig trainiert und geschwitzt wurde, läuft seit Monaten fast nichts mehr. Die Türen sind geschlossen – trainieren ist für die Mitglieder der Fitnessstudios nicht gestattet. So auch in der „Fitness Company No 1“, dem Sportstudio von Gabi und Heino Urbanietz im Freizeitpark Wilnsdorf. Die gesamte Branche ist durch die Corona-Maßnahmen arg gebeutelt – die SZ hat sich vor Ort...

  • Wilnsdorf
  • 06.04.21
LokalesSZ
Die 26-jährige Katharina Blach hat den AstraZeneca-Impfstoff nicht gut vertragen.

Die "Fahrt" mit der AstraZeneca verläuft ruhig oder stürmisch
Einmal auf die Hochsee

goeb Rudersdorf. Jede Impfdosis muss genutzt werden: Diesen Appell hat die Ärztekammer Westfalen-Lippe noch einmal betont, und nach anfänglicher Skepsis ist die „Compliance“, die Mitarbeit der Patienten beim Impfen, insgesamt gut. Es ist ein bisschen wie bei einem Tagesausflug nach Helgoland, Deutschlands einzige Hochseeinsel. Wer die Fahrt unternimmt, weiß, dass es womöglich schaukeln wird auf dem Schiffsdeck und einem mulmig wird. Doch das nimmt man für den Blick auf die Lange Anna gern in...

  • Wilnsdorf
  • 11.03.21
Lokales
Auf der Osterfeuerwiese in Wilgersdorf wird auch in diesem Jahr kein Osterfeuer brennen.
6 Bilder

Absagen in Niederdresselndorf und Wilgersdorf
Osterfeuer fallen Corona zum Opfer

kay Niederdresselndorf/Wilgersdorf. Die zahlreichen Osterfeuer, die in der Region normalerweise am Samstag vor Ostern stattfinden, werden wohl im zweiten Corona-Jahr erneut der Pandemie zum Opfer fallen. Eine der ersten Absagen kam aus Niederdresselndorf. Die traditionelle Veranstaltung am „Einsamen Baum“, in den Jahren vor der Covid-19-Pandemie regelmäßig vom Heimatverein Niederdresselndorf und dem Löschzug Niederdresselndorf durchgeführt, fällt auch in diesem Jahr aus. Stefan Löhl,...

  • Burbach
  • 07.03.21
LokalesSZ
Eigentlich ist alles bereit: Cornelia Braach, Inhaberin der Brücken-Apotheke in Niederdielfen, will dort ab Montag kostenlose Corona-Schnelltests anbieten. Doch die Genehmigung lässt noch auf sich warten.

Erlasse des Landes sorgen für Blockade
Apotheken können keine Corona-Schnelltests anbieten

pm Niederdielfen. Cornelia Braach und ihr Team stehen in den Startlöchern. Schon vor der finalen Bekanntgabe der politischen Beschlüsse am späten Mittwochabend hat die Inhaberin der Brücken-Apotheke in Niederdielfen mit der Planung und Umsetzung eines Konzepts begonnen, um ab Montag kostenlose Corona-Antigentests für jedermann anbieten zu können. Am Freitag ist alles fertig, die Website zur Terminvergabe ist schon online, erste Kunden haben sich ihre Wunschzeit reserviert. Doch all die Mühe...

  • Wilnsdorf
  • 05.03.21
KulturSZ
Maite Hundt hat nach dem Abi „Utho Ngathi“ im südlichen Afrika unterstützt. 2018 kehrte sie für zwei Wochen zurück, traf die Kinder von damals wieder und drehte mit ihrem Kameramann vor Ort. Aus dem Material ist die Kurzdoku „Voiceless“ entstanden, die im Dezember in Amsterdam prämiert wurde.
3 Bilder

Maite Hundt erhält Filmpreis für Kurzdoku über "Utho Ngathi"
Für "Voiceless" ins südliche Afrika zurückgekehrt

zel Anzhausen/Köln. Den Abschlussfilm abgeschlossen, das Regie-Studium ebenso – warum jetzt nicht groß denken? Maite Hundt war so selbstbewusst, ihren Kurzdokumentarfilm „Voiceless“ bei allen großen Filmfestivals einzureichen: von New York über Toronto bis Cannes, aber auch bei der Berlinale sowie bei kleineren Dokfilmfestivals in Deutschland. Die Gebühren für die Einreichung ihres 20-Minüters über die Organisation „Utho Ngathi“ von Andreas Wörster und Masauso Phiri hat die aus Anzhausen...

  • Wilnsdorf
  • 18.02.21
Lokales
Wilnsdorfs Bürgermeister Hannes Gieseler und Karin Otterbach, Vorsitzende des Schulausschusses, haben per Dringlichkeitsbeschluss entschieden, dass die Betreuungsbeiträge für Januar ausgesetzt werden sollen.

Dringlichkeitsbeschluss in Wilnsdorf
Keine Beiträge für Betreuung an Schulen

sz Wilnsdorf. Bürgermeister Hannes Gieseler und Karin Otterbach, Vorsitzende des Schulausschusses, haben per Dringlichkeitsbeschluss entschieden, dass die Betreuungsbeiträge für Januar ausgesetzt werden sollen. Da die Beiträge bereits zu Beginn des Monats eingezogen wurden, sollen diese nun mit der Zahlung der Beiträge für den nächsten Monat verrechnet werden, so die Gemeinde Wilnsdorf. Dies betrifft neben der Offenen Ganztagsschule (OGS) auch die außerunterrichtlichen Betreuungsangebote der...

  • Wilnsdorf
  • 07.02.21
Lokales
323 Seiten stark ist der Haushaltsentwurf 2021 der Gemeinde Wilnsdorf, den Bürgermeister Hannes Gieseler (l.) und Kämmerer Daniel Denkert vorlegen.

Gemeinde Wilnsdorf: Quittung kommt in fünf Jahren
Haushaltsausgleich ist "Mogelpackung"

tile Wilnsdorf. Auf dem Papier sieht es zunächst gut aus: Seit Einführung des neuen kommunalen Finanzmanagements (NKF) im Jahre 2008 schafft es die Gemeinde Wilnsdorf erstmals, einen ausgeglichenen bzw. positiven Haushaltsplan für 2021 vorzulegen – ein Jahr früher als im zehn Jahre andauernden Haushaltssicherungskonzept vorgesehen. Unterm Strich steht ein Plus von 303 808 Euro. Bei seiner Premierenvorstellung des Etats als Bürgermeister musste Hannes Gieseler aber einen ordentlichen Schuss...

  • Wilnsdorf
  • 21.01.21
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.