Corona

Beiträge zum Thema Corona

Lokales
Die Corona-Krise hat die Region - und die ganze Welt - weiterhin fest im Griff. Immerhin werden inzwischen viele Maßnahmen nach und nach gelockert. Hier alle Geschehnisse im Live-Ticker.
  8 Bilder

Corona-Ticker
Zwei neue Fälle in Siegen-Wittgenstein

Die neuesten Entwicklungen zur Corona-Krise aus heimischer Sicht im Live-Ticker: 12. Juli 18.20 Uhr - Am Wochenende sind dem Gesundheitsamt des Kreises Siegen-Wittgenstein zwei neue Corona-Fälle bekannt geworden. Es handelt es sich um einen Mann Anfang 50, der von einer Reise zurückgekehrt ist, und um eine Frau um die 80 (beide aus Siegen), deren Infektion bei einem Routine-Abstrich im Rahmen der Aufnahme in ein Krankenhaus entdeckt wurde. Seit Beginn der Pandemie haben sich damit 318...

  • Siegerland
  • 12.07.20
  • 628.036× gelesen
Lokales SZ-Plus
Alexandra Cortiglione hat in ihrer Eisdiele einen Spendenfrosch aufgestellt. Die Kunden fütterten das Porzellan-Tier und unterstützten so das Bad Laaspher Kino. Das Ergebnis: über 550 „Kröten“.

„Corona“-Nachbarschaftshilfe
Eisdielen-Chefin: Über 550 Euro fürs Residenz-Kino

howe Bad Laasphe. Es ist die Geste, die zählt. Nicht das, was im Sparschwein steckt. Und dennoch holten Alexandra Cortiglione vom Bad Laaspher Eiscafé Venezia und Kai Winterhoff vom Residenz-Kino am Mittwoch sage und schreibe über 550 „Kröten“ aus dem Porzellan-Frosch. Ein Hammerschlag genügte, und die vielen Scheine und Münzen purzelten auf den Stehtisch. Da staunte Kai Winterhoff regelrecht Bauklötze: „Wahnsinn. Ich bin sprachlos.“ Das sei ohnehin wunderbar, wie die Leute zusammenrücken...

  • Bad Laasphe
  • 02.07.20
  • 116× gelesen
Kultur
Das Klavierduo Vincent und Sophie Neeb gastiert – im Rahmen der Bundesauswahl „Konzerte Junger Künstler“ mit Stipendiaten und Preisträgern des Deutschen Musikrates – Ende Oktober im Bad Berleburger Bürgerhaus am Markt.
  4 Bilder

Kulturgemeinde Bad Berleburg stellt Programm für zweite Jahreshälfte vor
„Vorsichtig auf Sicht fahren“

aww – Die Kulturgemeinde Bad Berleburg in Pandemie-Zeiten: Vorsitzender Andreas Wolf sprach im Vorfeld der Jahreshauptversammlung mit unserer Kulturredaktion darüber, wie sich der Verein in der Corona-Krise aufgestellt hat. Im zweiten Halbjahr 2020 gibt es schon wieder ein kleines, feines Kulturprogramm an der Odeborn. – Update: Andreas Wolf als Vorsitzender wiedergewählt. aww/sz Bad Berleburg.  Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste – auch bei der Kulturgemeinde Bad Berleburg, die sich...

  • Bad Berleburg
  • 01.07.20
  • 85× gelesen
Lokales
Ob jemand Säcke voller Geld nach der Mehrwertsteuer-Senkung spart, bleibt fraglich. Dennoch hofft die Bundesregierung, dass die Bürger mehr Geld ausgeben
  Aktion

Vorübergehende Mehrwertsteuer-Senkung
Umfrage: Geben Sie jetzt mehr Geld aus?

jak Siegen. Seit Mittwoch sind in vielen Geschäften die Kassen umgestellt worden, Preisschilder mussten ausgetauscht werden, was nicht alle Unternehmer gut finden.  Ziel der Mehrwertsteuer-Senkung für sechs Monate ist, dass die Deutschen mehr Geld in der Tasche haben. Die Hoffnung der Bundesregierung: Die niedrigeren Preise könnten die Kunden dazu verleiten, das gesparte Geld auch wieder auszugeben und damit den Konsum anzukurbeln. Mehrwertsteuer-Senkung: Geben Sie in den kommenden Monaten...

  • Siegerland
  • 01.07.20
  • 413× gelesen
Lokales SZ-Plus
Der geschäftsführende Gesellschafter Hans-Christian Bosch (Bildmitte) – unter dem wachsamen Blick von Sohn Tristan Bosch (l.) – und NRW-Gebietsverkaufsleiter Marcel Zyber (r.) verluden am Freitag die ersten von über 50 Fässern Bosch Pils.

Hilfe im Corona-Tief
Bosch liefert "Fass-Hilfe" für Gastronomen

tika Bad Laasphe. Die nächste Generation beobachtete das Geschehen genau. Immerhin ging es am Freitag auf dem Hof der Brauerei Bosch um nicht weniger als die Zukunft des Unternehmens und der Gastronomie in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Marburg Biedenkopf. Als Hans-Christian Bosch und Marcel Zyber jedenfalls die ersten von über 50 Fässer Pils-Bier auf einen historischen Unimog verluden, warf der siebenjährige Tristan Bosch ein Auge darauf – ein symbolträchtiges Bild. Der geschäftsführende...

  • Bad Laasphe
  • 27.06.20
  • 1.622× gelesen
Lokales SZ-Plus
Bei heißem Wetter ein Sprung ins kühle Wasser? In der Freibadanlage des Rothaarbads in Bad Berleburg ist das unter strengen Auflagen möglich.

Badespaß in Corona-Zeiten
Schönes Wetter: Freibäder sind auf alles vorbereitet

ako Bad Berleburg/Bad Laasphe. Der diesjährige Badesommer fällt wohl doch nicht ins Wasser: Pünktlich zum Sommeranfang spielen nun endlich auch die Temperaturen mit. An diesem Mittwoch und Donnerstag warten bei Sonnenschein „gefühlte“ 30 Grad. Für die Betreiber von Freibädern, die in Nordrhein-Westfalen aufgrund der Pandemie einen verspäteten Saisonstart hinnehmen mussten und erst seit Ende Mai wieder öffnen dürfen, ist das Wetter eigentlich ein Grund zur Freude. Normalerweise erwarten sie an...

  • Wittgenstein
  • 24.06.20
  • 87× gelesen
Lokales
Die Corona-Warn-App steht seit dem frühen Morgen zum Download bereit. Wir haben die Links.
  Aktion

Infektionsketten digital verfolgen
Umfrage: Haben Sie schon die Corona-Warn-App?

jak Siegen. Nach langer Wartezeit nun endlich online: Seit dem frühen Dienstagmorgen ist die Corona-Warn-App des Bundes verfügbar. In sie setzen Experten, wie auch in anderen Ländern, große Hoffnungen, um künftig Infektionsketten mit dem Coronavirus zurück verfolgen zu können. Zuletzt war sogar die Mehrheit der Datenschützer mit der Konzeption der App zufrieden. Und dennoch gibt es Bedenken in der Bevölkerung, was den Datenschutz angeht.  Corona-Warn-App für Android- und Apple-Geräte...

  • Siegerland
  • 16.06.20
  • 2.184× gelesen
Lokales
Getrennt aufgestellt: Die Grundschulklassen dürfen sich nicht durchmischen. In den Pausen wird der Schulhof aufgeteilt.

Corona-Lockerungen in NRW
Volle Besetzung in Grundschulen

js Siegen/Bad Berleburg/Olpe. Viel ist passiert, seitdem sie alle zum letzten Mal gemeinsam über das Schulgelände tobten. Drei Monate Ausnahmezustand liegen hinter den Bildungseinrichtungen des Landes Nordrhein-Westfalen, die nach dem 14. März zunächst komplett geschlossen blieben und erst ab Ende April wieder schrittweise geöffnet wurden – erst kamen die Viertklässler wieder, seit 11. Mai sind auch die jüngeren Jahrgänge rollierend zurückgekehrt in den Klassenraum, doch immer stets für nur...

  • Siegerland
  • 15.06.20
  • 1.305× gelesen
Lokales
Seit mehr als 80 Tagen gehört die allabendliche Musik der Familie Hackler inzwischen zum festen Programm in Feudingen. Das Foto zeigt (v. l.) Joachim, Johanna Charlotte, Lillian Guntermann, Ernst Alfred und Gerhild.

Familie Hackler spielt an jedem Abend
Mit Blasmusik gegen die Corona-Pandemie

sz Feudingen. Wie lange gab es keine Präsenz-Gottesdienste in den Kirchen? Wie lange waren die Schulen geschlossen? Wie lange gehen wir schon mit Schutzmasken einkaufen? Tage, Wochen, Monate verschwimmen in den Zeiten der Corona-Pandemie ein wenig. Aber, wenn sich die Feudinger gerade fragen, wie lange sie jetzt in Corona-Zeiten eigentlich schon allabendlich gegen 19 Uhr eine halbe Stunde Bläsermusik über den Dächern vom Welsenbach geboten bekommen, dann ist die Antwort ganz anschaulich...

  • Bad Laasphe
  • 15.06.20
  • 183× gelesen
Lokales SZ-Plus
Das Tragen von Schutzmasken ist bei den Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr Bad Berleburg zur Dienstanweisung erklärt. Die Einsatzkräfte befolgen die Anweisungen mit Akribie. Die Corona-Pandemie hat die ehrenamtliche Arbeit verändert.

Dienst nach strikten Vorschriften
Freiwillige Feuerwehr stellt sich wegen Corona um

tika Wittgenstein. Die Frage war so simpel wie folgenreich: „Wenn es brennt und die Feuerwehr kommt nicht – wer dann?“ Die Frage von Dirk Höbener war rhetorischer Art, doch der Leiter der Freiwilligen Feuerwehr und stellvertretende Kreisbrandmeister brachte damit das ganze Dilemma, in dem sich die Floriansjünger befinden, auf den Punkt. Die Corona-Pandemie hat den Dienst der ehrenamtlichen Rettungskräfte zwar nicht zum Erliegen gebracht, Notwendigkeiten aber außer Kraft gesetzt – und Abläufe...

  • Bad Berleburg
  • 15.06.20
  • 879× gelesen
Lokales SZ-Plus
Diese Strandkörbe in Sankt Peter-Ording dürften sich bald füllen, denn viele Menschen planen in diesem Jahr auch wegen Corona ihren Urlaub in Deutschland. Beliebt ist dabei vor allem der Urlaub an der Nordsee. Foto: dpa

Wenige Buchungen in Wittgenstein
Reisebüros verzeichnen ein deutliches Minus

ako Wittgenstein. Ans Meer oder doch in die Berge? Mit der Aufhebung der Reisewarnung zum 15. Juni dürfen vor allem wieder viele europäische Staaten bereist werden. Der Sommerurlaub scheint trotz Pandemie in beliebten Urlaubsländern wie Italien, Österreich oder Griechenland doch noch möglich zu sein. Touristen und die Reisebranche atmen aufgrund neuer Corona-Lockerungen etwas auf und schöpfen wieder Hoffnung. Doch wie sieht die Situation in den regionalen Reisebüros aus? Und welche Ziele werden...

  • Bad Berleburg
  • 10.06.20
  • 288× gelesen
Lokales
Bürgermeister Henning Gronau begrüßte Vertreter aus den Erndtebrücker Chören jetzt zu einer Videokonferenz, um über weitere Unterstützung zu sprechen. Foto: Verein

Corona stoppt das Vereinsleben
Gemeinde will Chöre in der schweren Zeit unterstützen

sz Erndtebrück. Da Vereinsarbeit stets mit Gemeinschaft einhergeht, war das Zusammentreffen der Erndtebrücker Chöre in einer Videokonferenz ein erster Schritt in die gemeinsame Richtung. Eingeladen hatten Christian Dellori als Vorsitzender des Sängerkreises Wittgenstein, Tim Saßmannshausen als Ausschussvorsitzender für Soziales, Sport und Kultur sowie Bürgermeister Henning Gronau. Die vergangenen Wochen waren Corona-bedingt von Einschränkungen in Privat-, Berufs- und Vereinsleben geprägt, bei...

  • Erndtebrück
  • 09.06.20
  • 160× gelesen
Lokales SZ-Plus
Wegen der Corona-Pandemie standen wochenlang bei den heimischen Unternehmen die Reisebusse still. Jetzt dürfen sie zwar wieder fahren. Allerdings haben die Geschäftsführer dabei gemischte Gefühle. Foto: Holger Weber

Busreisen nach Pause wieder erlaubt
Reisesaison wird für die Unternehmen schwierig

ako Bad Laasphe. Massive Umsatzeinbußen – und das in der eigentlichen Hochsaison: Wochenlang standen in Deutschland die Reisebusse aufgrund der Pandemie still. Mit den neuen Lockerungen der Corona-Regeln zum 30. Mai sind Gruppenreisen in Nordrhein-Westfalen unter den Bedingungen des Infektionsschutzes nun seit einigen Tagen zwar wieder möglich. Für die Unternehmer in der Region dennoch kein richtiger Grund zur Freude, denn obwohl sie ihr Geschäft wieder aufnehmen können, befindet sich die...

  • Bad Laasphe
  • 08.06.20
  • 206× gelesen
Lokales SZ-Plus
Der Bad Laaspher Bestattungsunternehmer Axel Seidlitz hat aktuell eine Menge Hürden zu überwinden – auch bürokratische.

Trauer und Beerdigung in Corona-Zeiten
Bestatter haben erhöhten Aufwand

howe Bad Laasphe. Eine stille Umarmung, einmal die Hand der alten Dame halten und ihr Trost aussprechen. Das ist, was den Bestatterberuf für Axel Seidlitz ausmacht. Zurzeit darf er das nicht. Und in seinen Trauerraum darf er auch nur noch zwei, drei Angehörige mit Abstand lassen. „Das sind Emotionen, die Leute fallen sich in die Arme. Die Situation ist schwierig.“ Für den gläubigen Christen ist der Job eine Berufung, wie er sagt. „Ich liebe meinen Beruf und die Arbeit mit den Angehörigen“,...

  • Bad Laasphe
  • 05.06.20
  • 225× gelesen
Lokales SZ-Plus
Das Freibad Bad Laasphe öffnet derzeit im Schichtbetrieb. Regelmäßig schließt das Wabachbad für eine Stunde, um die Anlage zu reinigen und zu desinfizieren. Eine wesentliche Vorgabe, ebenso wie das Einhalten der angezeigten Schwimmrichtung. Foto: Timo Karl

Zuschussgeschäft Freibäder
Hohe Auflagen lassen die Betriebskosten steigen

tika Bad Berleburg/Bad Laasphe. Die Hitze der vergangenen Tage mündete in schwüles Wetter – bis Anfang kommender Woche soll ein wenig Regen fallen. Dennoch, angesichts des Stelldichein auf den vorhergesagten Hitzesommer waren und sind Freibäder hoch im Kurs – eine verlässliche Aussage unter normalen Bedingungen. Wie genau sich allerdings die Corona-Pandemie auf den laufenden Betrieb bis zum Ende der gerade erst gestarteten Freibadsaison auswirkt, steht noch gänzlich in den Sternen. Der Betrieb...

  • Bad Laasphe
  • 04.06.20
  • 100× gelesen
Lokales
Der Bürgerbus fährt in Erndtebrück ab dem kommenden Montag, 8. Juni, wieder. Es wird keine Fahrplaneinschränkungen geben.

Nach der Corona-Zwangspause
Bürgerbus Erndtebrück fährt ab 8. Juni wieder

sz Erndtebrück. Vorstandsmitglieder und Fahrer des Bürgerbusvereins Erndtebrück wurden in den vergangenen Tagen immer wieder gefragt, ob und wann der Bürgerbus wieder fahren wird. Die Fahrtätigkeit wurde aufgrund der Corona-Pandemie aus Sicherheitsgründen am 16. März eingestellt. Dies bedeutete für die Stammgäste, die nicht sehr mobil sind, eine durchaus starke Umstellung und Einschränkung ihres Tages- und Wochenablaufs. Die gute Nachricht jetzt: Der Bürgerbus fährt in Erndtebrück ab dem...

  • Erndtebrück
  • 02.06.20
  • 167× gelesen
Lokales SZ-Plus
Zum ersten Mal war am Pfingstsonntag ein mobiler Pfingst-Zug in Hemschlar unterwegs: Vom Anhänger eines Treckers versorgten die Mitglieder des Dorfvereins die Bewohner der Ortschaft mit frisch gezapftem Bier – natürlich mit dem gebotenen Abstand. Foto: lh

Aktion des Dorfvereins Hemschlar
Mobiler Pfingst-Zug zum ersten Mal auf Tour

lh Hemschlar. „Wenn die Leute nicht zu uns kommen, kommen wir eben zu den Leuten!“ Das verkündete Hans Müsse ziemlich entschlossen, als er gerade von seinem Platz auf dem Anhänger aus ein Bier in die verlängerte „Theke“ stellte und es an die Nachbarschaft am Straßenrand weitergab. Als Reaktion auf die aktuellen Corona-Maßnahmen, die sowohl entsprechende Abstände als auch Hygienevorschriften voraussetzen, ist der Dorfverein Hemschlar kurzfristig sehr kreativ geworden: Unter der Leitung von...

  • Bad Berleburg
  • 01.06.20
  • 156× gelesen
Lokales
Im Wabach-Bad in Bad Laasphe startet am morgigen Samstag die Badesaison, allerdings unter strengen Vorgaben und Beschränkungen. Foto: Stadt

Saisonstart im Wabach-Bad
Drei Zeitfenster stehen für den Besuch zur Auswahl

sz Bad Laasphe. Viele haben darauf gewartet, nun ist es endlich soweit: Das Bad Laaspher Wabach-Bad nimmt am morgigen Samstag, 30. Mai, seinen Betrieb auf. Die Stadt freut sich, dass damit wieder ein kleines Stück mehr Normalität zurückkehrt. Wie in allen anderen öffentlichen Einrichtungen gelten jedoch auch im Freibad vorerst entsprechende Hygiene- und Verhaltensregeln. „Ohne die dürften wir gar nicht öffnen“, erklärt Volker Kohlberger, Leiter des zuständigen Fachbereichs Familien, Soziales...

  • Bad Laasphe
  • 28.05.20
  • 270× gelesen
Lokales SZ-Plus
Christiane Bernshausen-Dellori, Wilfried Born, Thomas Dörr, Jörg Schorge, Nanette Schorge-Brinkmann, Nina Schorge und Henning Schorge (v. l.) bilanzierten die gemeinsame Corona-Soforthilfe der Tafel sowie der Familie Schorge.

Corona-Soforthilfe der Familie Schorge
Über 1200 Tüten wurden ausgeliefert

tika Erndtebrück. Dankbarkeit bedarf nicht immer großer Worte. Manchmal reicht ein Lächeln – oder es reichen ein paar Tränen der Freude in den Augen. „Für viele Menschen war es das Highlight der Woche, wenn die Fahrer mit den Tüten ankamen. Zum Teil standen den Menschen Tränen in den Augen und sie hatten schon stundenlang auf die Zustellung gewartet“, berichtete Jörg Schorge. Vor sieben Wochen war die Corona-Soforthilfe des Erndtebrücker Unternehmers und seiner Familie sowie der Bad...

  • Erndtebrück
  • 28.05.20
  • 663× gelesen
Lokales SZ-Plus
So dicht wie hier wird der Männerchor „LahnVokal“ vorerst nicht auftreten oder proben dürfen. Für die Sängerinnen und Sänger in den Chören gelten drei Meter Abstand seitlich und sogar sechs Meter nach vorne. Archivfoto: Björn Weyand

Corona-Vorgaben für die Chöre
Große Säle und freie Natur als Probenräume

bw Wittgenstein. Auf eine Perspektive, wieder zur Probe gehen zu können, hatten viele Sängerinnen und Sänger in den Wittgensteiner Chören gehofft – lange Zeit vergeblich: In Corona-Zeiten erscheint das Singen als besonders gefährdend. Die neueste Coronaschutzverordnung ermöglicht nun zwar einen Probenbetrieb, die Vorgaben bereiten den Chören und Gesangvereinen allerdings erhebliches Kopfzerbrechen. So sollen die Sängerinnen und Sänger drei Meter Abstand nach links und rechts wahren und sogar...

  • Bad Berleburg
  • 28.05.20
  • 86× gelesen
Lokales SZ-Plus
Nicht nur, weil mit der Öffnung des Freibades der Sommer eingekehrt ist, herrschte am Mittwoch große Freude unter den Besuchern: Nach einengenden Corona-Wochen vermittelt die Anlage – hier mit dem Springerbecken – das Gefühl von Freiheit.  Foto: Martin Völkel

Berleburger Freibad ist geöffnet
Rothaarbad startet in die neue Sommersaison

vö Bad Berleburg. Sicherlich anders als in „normalen“ Jahren, dafür aber ein großes Stück Freiheit, das wieder da ist: Auf dem Bad Berleburger „Stöppel“ wurde am Mittwoch die Freibad-Saison 2020 eröffnet – und damit holte das Rothaarbad nach über zweimonatiger Corona-Zwangspause ein Stück Normalität zurück. Denn: Schwimmen unter freiem Himmel bedeutet enorme Lebensqualität, Ablenkung vom Alltag. Und dies bei Bedingungen, die am Mittwoch durchaus so hätten im Regiebuch stehen können:...

  • Bad Berleburg
  • 28.05.20
  • 84× gelesen
Lokales
Nach der Corona-bedingten Schließzeit öffnen am Dienstag, 2. Juni, wieder die Türen in der Gemeindebücherei im ehemaligen Rathaus in der Siegener Straße in Erndtebrück. Foto: Gemeinde

Gemeindebücherei Erndtebrück
Es gibt keine Strafgebühren für die überfälligen Bücher

sz Erndtebrück. Kinderbücher, Romane, Hörbücher, Sachliteratur, Zeitschriften und DVDs: In der Erndtebrücker Gemeindebücherei gibt es für Leseratten und Literaturliebhaber ab Anfang kommender Woche wieder alles was das Herz begehrt. Nach der Corona-bedingten Schließzeit öffnen am Dienstag, 2. Juni, wieder die Türen im ehemaligen Rathaus in der Siegener Straße. Allerdings gibt es auch hier zur Einhaltung der Schutzmaßnahmen einige Neuerungen. Die Türen stehen in erster Linie symbolisch offen –...

  • Erndtebrück
  • 28.05.20
  • 65× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.