Corona

Beiträge zum Thema Corona

LokalesSZ
Die Band spielt, es wird getanzt: Da ist die Corona-Pandemie weit weg und das Gefühl der guten alten Zeit wieder da.
3 Bilder

389. Ausgabe des Volksfestes
1000 Gäste feiern Kirmes in Arfeld

lh Arfeld. Die Burschenschaft Arfeld hat die Herausforderung, eine Kirmes in der Corona-Pandemie sicher zu gestalten, mit Bravour bewältigt. Bei Einbruch der Dunkelheit setzte sich der Fackelzug der Burschenschaft Arfeld in Bewegung und marschierte durch den feierlich geschmückten Ortskern. Das Ziel: Nach langem Warten endlich wieder das Festzelt neben dem Sportplatz. Nachdem im vergangenen Jahr die Kirmes durch strenge Corona-Regeln, Abstand und mobile Angebote eingeschränkt wurde, konnte die...

  • Bad Berleburg
  • 05.09.21
Lokales
Die Kirmes in Arfeld steigt am Wochenende - unter Einhaltung der 3G-Regeln.

Heimatfest steigt am Wochenende
Kirmes in Arfeld soll mit 3G funktionieren

sz/bw Arfeld. Zahlreiche Großveranstaltungen in Wittgenstein wurden auch in diesem Jahr abgesagt – nicht so allerdings die Arfelder Kirmes, die am Samstag, 4. September, und am Sonntag, 5. September, beinahe in gewohnter Weise stattfindet. Es ist die 389. Auflage, bereits im Jahre 1632 wurde das erste Kirchweihfest in Arfeld gefeiert. Die Tradition soll auch in Corona-Zeiten weitergehen. Am Freitag, so will es der Brauch, ziehen zwei Burschen mit Marschverpflegung in den Wald, um die...

  • Bad Berleburg
  • 31.08.21
Lokales
Henning Zoz, AfD-Kandidat für den Bundestag, ist sich sicher: Die Menschheit werde den Klimawandel nicht aufhalten.
2 Bilder

Bürgerdialog in Bad Berleburg
AfD kritisiert Corona- und Klimapolitik scharf

ako Bad Berleburg. Heftige Kritik an der Corona- und Klimapolitik der Bundesregierung hagelte es beim Bürgerdialog des Kreisverbandes Siegen-Wittgenstein der Alternative für Deutschland (AfD). Bei der Bekämpfung der Pandemie käme es zu deutlichen Einschränkungen der Grundrechte, diese „sind auf der Flucht“ und ein „Impfzwang kommt wahrscheinlich doch“, sagte Christian Zaum. Der stellv. Sprecher übernahm während der Veranstaltung am Mittwochabend im Bad Berleburger Bürgerhaus am Markt die...

  • Bad Berleburg
  • 12.08.21
Lokales
Eine große Händlermeile und Tausende Gäste in Bad Berleburg im Rahmen des Brotmarktes - das wird es in diesem Jahr nicht geben. Die Veranstalter lassen sich von Corona jedoch nicht unterkriegen und streichen den Markt nicht komplett.

Corona-Pandemie
Brotmarkt in Bad Berleburg nur in abgespeckter Version

sz Bad Berleburg. Ganz überraschend kommt die Entscheidung nicht: Der Bad Berleburger Brotmarkt mit Erntedankfest in seiner altbekannten Form wird abgesagt. Darauf hat sich die Veranstaltergemeinschaft aus Heimatverein „Landwirtschaft und Brauchtum“, Landjugend Wittgenstein, Jugendförderverein und BLB-Tourismus GmbH verständigt. Der Traditionsmarkt am Sonntag, 3. Oktober, wird allerdings nicht komplett aus dem Veranstaltungskalender gestrichen. Die Organisatoren erarbeiten laut Pressemitteilung...

  • Bad Berleburg
  • 30.07.21
Lokales
Auch wenn die Schlange der Hungrigen lang ist, heißt es Simon Bald bei der Essensausgabe Ruhe bewahren.
2 Bilder

Simon Bald und Jonathan Kuhli
Abenteuerdorf: Besonderes Jahr für zwei Praktikanten

sz Wemlighausen. Corona-bedingt war es ein außergewöhnliches Arbeitsjahr, das dieser Tage für den 17-jährigen Simon Bald und den 20-jährigen Jonathan Kuhli im Abenteuerdorf Wittgenstein zu Ende geht: Der jüngere Berleburger besuchte zum Erwerb der Fachhochschulreife die 11. Klasse des Berufskollegs Wittgenstein im Bereich „Gesundheit und Soziales“ und absolvierte in Wemlighausen ein FOS-Praktikum dafür, der ältere Erndtebrücker machte in der Gruppen-Freizeiteinrichtung ein diakonisches Jahr....

  • Bad Berleburg
  • 28.07.21
LokalesSZ
So viel Programm muss sein – die Jubilare wurden in würdigem Rahmen ausgezeichnet: (v. l.) Günther Strack (2. Vorsitzender), Anette Langenbach und Thorsten Rothenpieler (Königspaar 1996), Peter Ehling, Helga Ehling (Schützenkönigin 1971), Michel Hildebrandt (3. Vorsitzender), Tina Grebe (amtierende Königin), Christian Hainbach (1. Vorsitzender) und Markus Hassler (amtierender König).
2 Bilder

Jubilare würdig geehrt
Schützenfest "light" in Bad Berleburg

vö Bad Berleburg. Günther Strack, der 2. Vorsitzende des Schützenvereins Berleburg, brachte es am Wochenende treffend auf den Punkt: „Natürlich hätten wir gern anders Schützenfest gefeiert. Ich kann mir niemanden vorstellen, dem das nicht so geht. Jetzt haben wir das gemacht, was wir können und dürfen.“ Wie aktuell berichtet, gingen die Schützen in der Odebornstadt mit einem Rumpfprogramm in das erste Juli-Wochenende. Am Freitagabend ertönte der Große Zapfenstreich aus den Lautsprechern von der...

  • Bad Berleburg
  • 04.07.21
LokalesSZ
Die langjährigen Mitglieder des Schieß- und Schützenvereins Müsse wurden am Freitag erstmals unter freiem Himmel im Rahmen der Jahreshauptversammlung auf dem Schützenplatz geehrt.

Hoffen auf Schützenfest im Jahr 2022
Schützenverein Müsse investiert in die Zukunft

schn Müsse. Karsten Hof, der 1. Vorsitzende des Schieß- und Schützenvereins Müsse, war wohl noch nie so schnell mit seinem Jahresbericht fertig wie in diesem Jahr. Er habe eigentlich auch kaum etwas zu berichten, sagte er am Freitag bei der Jahreshauptversammlung auf dem Schützenplatz im Steinsbachtal. Das Vereinsleben stand über weite Strecken im vergangenen Jahr still. Die Schützen in Müsse sind mit ihrer Jahreshauptversammlung eigentlich immer früh an der Reihe. Normalerweise tagt man im...

  • Bad Berleburg
  • 04.07.21
Lokales
Es bleibt leider nur die abgespeckte Variante – vom Band:
Der große Zapfenstreich wurde vom Dach der Sparkasse in die Stadt transportiert.

Großer Zapfenstreich vom Sparkassen-Dach
Schützenverein Berleburg startet ins Wochenende

vö Bad Berleburg. Das erste Juli-Wochenende in Bad Berleburg ohne „richtiges“ Schützenfest? Leider Realität. Mitglieder des Vorstandes trafen sich am Freitagabend – wie schon im ersten Corona-Jahr – auf der Dachterrasse der Sparkarkasse Wittgenstein zum Auftakt. Von dort aus wurde dann der Große Zapfenstreich in die Stadt transportiert – nicht live, sondern mit Lautsprechern. Holger Saßmannshausen, Sprecher der Sparkasse Wittgenstein, fasste es treffend zusammen: „Natürlich würden wir heute...

  • Bad Berleburg
  • 02.07.21
Lokales
Zumindest ein Hauch von Schützenfest: Die geschmückte Oberstadt deutet darauf hin, dass am Wochenende eigentlich die Tradition an der Reihe wäre.

Oderbornstadt festlich geschmückt
Berleburger Schützenfest mit Rumpfprogramm

vö Bad Berleburg. Angesichts der an vielen Stellen beeindruckend in den blau-gelben Farben geschmückten Stadt könnte man einen anderen Eindruck gewinnen – nämlich dass am Wochenende in der Odebornstadt „richtig“ Schützenfest gefeiert wird. Doch die Realität sieht leider anders aus. Der Schützenverein Berleburg muss sich angesichts der Pandemie zum zweiten Mal auf ein Rumpfprogramm beschränken, das zwar Raum für Zuschauer lässt. Aber: Als aktiver Besucher dabei zu sein, diese Möglichkeit besteht...

  • Bad Berleburg
  • 02.07.21
Lokales
Der Chefarzt der Vamed-Klinik in Bad Berleburg rechnet fest mit einer vierten Welle der Corona-Pandemie.
2 Bilder

Dr. Lars Pietschmann von der Vamed-Klinik
Chefarzt warnt vor vierter Corona-Welle

vö Bad Berleburg. Dr. Lars Pietschmann, Chefarzt der Bad Berleburger Vamed-Klinik, rechnet mit einer vierten Corona-Welle: „Die Befürchtungen sind realistisch und ernsthaft begründet“, sagte der Mediziner am Dienstagabend im Ausschuss für Gesundheit und Tourismus. Allerdings könne dies nicht mit solcher Wucht passieren wie bei der zweiten und dritten Welle. Aktuell verdoppele sich im Land die Zahl der Menschen, die von der Delta-Variante betroffen seien, nahezu täglich. Sicherlich habe man, so...

  • Bad Berleburg
  • 30.06.21
LokalesSZ
Ein nicht unerheblicher Anteil von Corona-Patienten klagt über Erschöpfung und Müdigkeit, an Sport ist lange Zeit nicht zu denken. Die Vamed-Rehaklinik Bad Berleburg wird sich verstärkt mit ihnen beschäftigen und sammelt Erfahrungswerte.
2 Bilder

Dr. Dietmar Schäfer im SZ-Gespräch
Long-Covid-Patienten: Corona-Folgen werden brutal unterschätzt

vö Bad Berleburg/Siegen. Die Corona-Pandemie hat nicht nur das gesellschaftliche Leben komplett auf den Kopf gestellt, sondern auch zu Veränderungen in Krankenhäusern und Reha-Kliniken geführt. Die Vamed-Rehaklinik in Bad Berleburg kündigte aktuell an, verstärkt Long-Covid-Patienten am Standort zu behandeln (die Siegener Zeitung berichtete). Über die bislang gesammelten Erfahrungen, die Zielsetzungen und den Umgang mit der Pandemie generell spricht die Siegener Zeitung mit Dr. Dietmar Schäfer,...

  • Bad Berleburg
  • 28.05.21
Lokales
Der Besuch der Clowns Karl-Heinz und Karlotta im Haus am Sähling war etwas ganz Besonderes – für die Mitarbeiter und die Bewohner gleichermaßen.

Heim am Sähling Bad Berleburg
Clowns zaubern Senioren ein Lächeln ins Gesicht

vc Bad Berleburg. Den Bewohnern auch in Zeiten der Corona-Pandemie ein Lächeln ins Gesicht zaubern und für eine willkommene Abwechslung sorgen: Das war ein wichtiges Ziel von Edith Aderhold, die das Seniorenheim am Sähling leitet. Zu diesem Konzept gehörten interne Maifeste, aber auch Überraschungs-Aktionen wie etwa am Freitagnachmittag: Da schauten die Klinik-Clowns Karlotta und Karl-Heinz vorbei, um gute Stimmung zu verbreiten. Sie brachten viel Empathie und natürlich ihre Gitarren mit. „Dat...

  • Bad Berleburg
  • 03.05.21
LokalesSZ
Bauplätze sind begehrt in Wittgenstein: Selbst Baugebiete, deren Vermarktung viele Jahre nur schleppend lief, sind seit einigen Jahren gefragt. Die niedrigen Zinsen machen die Investition in die eigenen vier Wände attraktiv. Aber auch auf dem Markt der Gebrauchtimmobilien gibt es immer Bewegung.

Keine Krise am Grundstücks- und Immobilienmarkt
Eigentum bleibt sehr gefragt

bw Wittgenstein. Kauf oder Bau der eigenen vier Wände sind in Wittgenstein nach wie vor gefragt – daran hat auch die Corona-Pandemie zumindest mal im vergangenen Jahr nichts verändert, wie die Zahlen des aktuellen Grundstücksmarktberichts des Kreises für die drei Kommunen des Altkreises zeigen. Kreisweit (in diesem Fall ohne Siegen) stieg die Zahl der verkauften Grundstücke für den Wohnungsbau auf 275 nach 249 im Jahr zuvor. Auch die Zahl der Ein- und Zweifamilienhäuser, die einen neuen...

  • Bad Berleburg
  • 23.04.21
LokalesSZ
Zapfenstreich in Berghausen: Sicher ist nur, dass nicht so gefeiert wird wie 2019 oder früher. Noch hoffen die Berghäuser darauf, dass man in kleinem Rahmen feiern kann.

Vereine in Bad Berleburg
Trotz Corona: Schützen hoffen auf ihre Feste

ako/vc Bad Berleburg. Im vergangenen Jahr sind die Schützenfeste der Bad Berleburger Vereine allesamt der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen – und auch in diesem Jahr sind die Hoffnungen der verantwortlichen Vorstände, den Höhepunkt des Vereinslebens mit einer feuchtfröhlichen Massenveranstaltung gebührend zelebrieren zu können, mittlerweile mehr oder weniger geplatzt. Der Schieß- und Schützenverein Schüllar-Wemlighausen hat sich dazu entschieden, sein im Juni geplantes Event abzusagen – was...

  • Bad Berleburg
  • 20.04.21
Lokales
Waren das noch Zeiten – diese Aufnahme ist zugegeben eine aus dem Archiv. Wettkämpfe fanden auf der Wunderthäuser Pastorenwiese im zurückliegenden Winter trotz idealer Bedingungen leider nicht statt. Dennoch hoffen die Verantwortlichen darauf, dass der Trend hin zum Langlauf-Sport ein nachhaltiger ist.

Langlauf-Gebiete hoffen auf langen Trend
Corona bremst den besten Winter seit Jahren aus

sz Winterberg/Girkhausen/Wunderthausen. Das hätte eine hervorragende Saison werden können. Normalerweise kommen die alpinen Skigebiete in einem solchen Winter wie dem zurückliegenden auf bis zu 120 Saison-Tage. Im Corona-Winter sieht das anders aus. Die Liftbetreiber rechnen damit, noch bis über die April-Mitte hinaus Wintersport anbieten zu können. Einige Lifte werden voraussichtlich auch in der kommenden Woche noch laufen. 57 Tage, an denen die Temperatur dauerhaft unter null Grad lag und 67...

  • Bad Berleburg
  • 15.04.21
Lokales
Die Stadt Bad Berleburg verfolgt die Argumentation, dass Corona-Maßnahmen mindestens kreisweit abgestimmt sein sollten, um Wirkung zu entfalten.

Corona-Hotspot
Bad Berleburg rät von Präsenz-Veranstaltungen ab

sz Bad Berleburg. Auf die jüngste SZ-Berichterstattung über eine Online-Informationsveranstaltung zur aktuellen Corona-Situation reagierte die Verwaltung mit einer Stellungnahme. Online-Besprechungen wie diese seien alles andere als unüblich und bei der Stadt Bad Berleburg bereits seit Jahren gelebte Praxis. Regelmäßig fänden der Ältestenrat sowie Ortsvorsteher-Konferenzen derzeit im digitalen Raum statt. Online-Veranstaltungen in Bad Berleburg „Gerade mit Blick auf die Ortsvorsteherinnen und...

  • Bad Berleburg
  • 13.04.21
LokalesSZ
Die Impfung ist für Anke Fuchs-Dreisbach der Schlüssel, um den Weg aus der Pandemie zu finden.
2 Bilder

SZ-Interview mit Anke Fuchs-Dreisbach
Corona: Appell für Sanktionen bei Verstößen

vö Sassenhausen. In „normalen“ Zeiten erreicht man Anke Fuchs-Dreisbach oft über das Mobiltelefon oder die Nummer ihres Düsseldorfer Büros. Aktuell ist es so, dass das Interview mit der heimischen Landtagsabgeordneten auch bestens über den Anschluss mit der Bad Berleburger Vorwahl funktioniert. Ganz klar, in diesen Wochen und Monaten wird der Plenarsaal des Landtages ganz oft vom Bildschirm im Homeoffice abgelöst. Im SZ-Interview macht die Sassenhäuser Ortsvorsteherin deutlich, dass alle...

  • Bad Berleburg
  • 13.04.21
LokalesSZ
Sabine Kroh nimmt den Abstrich bei einem Wittgensteiner vor. Das Prozedere dauert weniger als eine Minute, wenn die Bürger die nötigen Unterlagen bereits mitgebracht haben. Das Ergebnis wird über eine E-Mail mitgeteilt.

Dr. Ulrike Jochims
Tierarztpraxis Arfeld bietet Corona-Schnelltests an

vc Arfeld. Innovationen sind den Arfeldern nicht fremd. Daher verwundert es nicht, dass am Montagmorgen in Arfeld eine recht seltene Variante der Schnelltest-Möglichkeiten ihren Anfang nahm. Die Tierarztpraxis Dr. Ulrike Jochims hat damit begonnen, Schnelltests auf Covid 19 im sogenannten Drive-in-Modus anzubieten. Eine geschulte Tierarzthelferin nahm erstmals die Proben für die Schnelltests auf dem Parkplatz nahe der Praxis ab – während die zu testenden Bürger im Auto sitzen blieben. „Wir...

  • Bad Berleburg
  • 12.04.21
LokalesSZ
Wohin die Richtung der Stadt Bad Berleburg in den kommenden Tagen und Wochen zeigen wird, dürfte vor allem daran liegen, wie die Corona-Auflagen des Kreises greifen – aber in erster Linie an der Disziplin jedes einzelnen Bürgers.

Trotz explodierender Zahlen
Bad Berleburg lehnt weitere Corona-Verbote ab

vö Bad Berleburg. Die Stadt Bad Berleburg wird trotz zuletzt explodierender Corona-Zahlen (die Siegener Zeitung berichtete) keine Maßnahmen einleiten, die über das hinausgehen, was der Kreis Siegen-Wittgenstein bereits angeordnet hat. Die Begründung lieferte Bürgermeister Bernd Fuhrmann nach SZ-Informationen am Freitagabend in einem kurzfristig angesetzten Online-Austausch mit Ortsvorstehern und dem Ältestenrat der Stadtverordnetenversammlung – und die klang schlüssig. In Zeiten, in denen die...

  • Bad Berleburg
  • 11.04.21
LokalesSZ
In Bad Berleburg wird darüber gerätselt, wie die hohen Corona-Zahlen zustande kommen können. Allein am Donnerstag meldete das Gesundheitsamt 32 neue Infizierte.

32 neue Fälle allein am Donnerstag
Inzidenz 405,9! Bad Berleburg als Corona-Hotspot

vö Bad Berleburg. Panik ist ganz sicher der falsche Ansatz, aber es ist höchste Achtsamkeit geboten: Der Kreis Siegen-Wittgenstein meldete am Donnerstag für Bad Berleburg 32 neue Corona-Infizierte – an nur einem Tag. 13 Genesene können diese Zahl auf der anderen Seite nicht auffangen. Damit klettert Bad Berleburg in der Statistik auf derzeit 117 Infizierte und einen Inzidenzwert von 405,9 – Zahlen, die nachdenklich stimmen. Und die sich im Gesundheitssystem vor Ort bemerkbar macht: „Die hohen...

  • Bad Berleburg
  • 08.04.21
Lokales
Seit Ende März bietet Ejot an den Standorten in Wittgenstein für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die nicht im Homeoffice arbeiten, Corona-Selbsttests an.

Standort Herrenwiese Bad Berleburg
Ejot setzt auf Corona-Selbsttests

sz Bad Berleburg. Bevor die ersten 14 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Kantine am Ejot-Standort Herrenwiese in Bad Berleburg betreten, werden Tische gereinigt, desinfiziert und mit Abstand im Raum verteilt. Anschließend werden jeweils zwei Testpakete an jedem Tisch vorbereitet. Es ist der Start der Corona-Selbsttests. Knapp drei Stunden lang wird an diesem Tag getestet, freiwillig, erläutert Heiko Stötzel, der die Corona-Schutzmaßnahmen bei Ejot koordiniert. Fachlich betreut werden die...

  • Bad Berleburg
  • 07.04.21
Lokales
Die Freiwillige Feuerwehr Bad Berleburg hat in Corona-Zeiten zum ersten Mal einen Lehrgang via Internet durchgeführt.

Bad Berleburg
Feuerwehr-Lehrgang erstmals via Internet

bw Bad Berleburg. Die Freiwillige Feuerwehr Bad Berleburg hat in Corona-Zeiten zum ersten Mal einen Lehrgang via Internet durchgeführt und abgeschlossen. Feuerwehrleiter Klaus Langenberg erläutert: „Im Spätherbst haben wir nach einer Lösung gesucht, die zum einen die Pandemie-bedingten Restriktionen berücksichtigt, zum anderen aber auch für die Zukunft eine andere Form der Ausbildung möglich macht.“ Die Ausbildungsbeauftragten erarbeiteten ein Konzept zur Wiederaufnahme des Lehrgangsbetriebes...

  • Bad Berleburg
  • 22.03.21
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.