Corona

Beiträge zum Thema Corona

LokalesSZ
Yoha gilt für viele Menschen als Schlüssel zu absoluter Entspannung. In der Pandemie fallen Kursangebot jedoch aus.
7 Bilder

"Katastrophe für Körper und Seele"
Corona-Pause frustriert Yoga-Fans

sz/krup Netphen. Yoga, früher auch Joga geschrieben, ist eine aus Indien stammende philosophische Lehre, die eine Reihe geistiger und körperlicher Übungen bzw. Praktiken umfasst. Es gibt viele verschiedene Formen des Yoga, oft mit einer eigenen Philosophie und Praxis. Yoga, wie er im Westen gelehrt wird, beruht indes auf einer modernen Form, die ab Mitte des 19. Jahrhunderts entstanden ist, oft gekennzeichnet durch eine Übernahme westlicher esoterischer Ideen, westlicher Psychologie, physischen...

  • Netphen
  • 20.05.21
  • 182× gelesen
LokalesSZ
Auch 2021: alles anders beim Abi. Nicht nur auf das Lernen in Lerngruppen müssen die Abiturienten verzichten.
4 Bilder

SZ-Gespräch mit drei Schülerinnen
Welche Glaubwürdigkeit hat das Corona-Abi?

sabe Siegen. Deutsch gut, Mathe befriedigend, Durchhaltevermögen sehr gut? Inwieweit konsequentes Abstandhalten, das Tragen von FFP2-Masken während Prüfungssituationen, Wissenslücken durch Schulausfall und psychische Belastung die Noten durcheinanderwerfen, ist nicht erst seit 2021 ein Thema. Allerdings: Während es bei der Debatte um das Abi 2020 eher um die Umstände der Prüfungen – den zu gewährleistenden Infektionsschutz etwa – ging, haben sich die Diskurse in diesem Jahr um den Inhalt...

  • Siegen
  • 10.02.21
  • 191× gelesen
LokalesSZ
ITS mit Sitz in Netphen hat sich als Produzent medizinischer Masken einen Namen gemacht und expandiert weiter. Qualitätskontrolle spielt eine große Rolle. Spätestens im Sommer soll es auch FFP2-Masken „made in Siegerland“ geben.
3 Bilder

ITS Industriebedarf Netphen nutzt Corona-Krise
5 Millionen Masken pro Monat

nja Netphen. Alles andere als verstecken muss sich das junge Unternehmen ITS Industriebedarf an der Unteren Industriestraße in Netphen – wenn überhaupt, dann hinter den zigtausend medizinischen Masken, die seit September produziert, geprüft, verpackt und verkauft werden. Der Laden brummt – auch wenn Anfang des Jahres die FFP2-Debatten vorübergehend zum Stillstand führten. Aufträge wurden storniert, Otto Normalverbraucher war verunsichert. Doch diese Krise ist vorbei. Die SZ berichtete im August...

  • Netphen
  • 02.02.21
  • 840× gelesen
Lokales
Die Ausschussberatungen des Kreistages Siegen-Wittgenstein sind wegen der Corona-Pandemie abgesagt worden.

Viele Kommunen halten aber an Sitzungen fest
Kreistags-Beratungen wegen Corona abgesagt

ihm Siegen/Bad Berleburg. Die Ausschussberatungen des Kreistages Siegen-Wittgenstein, die ursprünglich in den kommenden Tagen terminiert waren, sind am Freitag abgesagt worden. Aufgrund der Infektionslage hat Landrat Andreas Müller sich – nach Absprache mit den Fraktionen – zu diesem Schritt entschlossen. Ob der Kreistag am Freitag, 11. Dezember, auch ausfällt, stehe noch nicht fest, erklärte die Pressestelle auf Anfrage der Siegener Zeitung. Die anderen Städte und Gemeinden halten zum großen...

  • Siegen
  • 01.12.20
  • 203× gelesen
LokalesSZ
Joshua (14, vorne) und sein Bruder Silas (13) saßen seit Anfang März jeden Tag stundenlang an ihren Computern, um alle Informationen über die Corona-Pandemie für die Nachwelt festzuhalten.
2 Bilder

Joshua und Silas Stoffers schreiben Pandemie-Chronik
341 Seiten voll mit Viren

ap Netphen. „Unser Opa hat uns infiziert“, sagt Joshua Stoffers. Zum Glück aber nicht etwa mit dem Coronavirus – sondern mit einer weitreichenden Idee. Und die hat ihn und seinen Bruder Silas auf Anhieb so gepackt, dass sie gemeinsam ein einzigartiges Projekt ins Leben gerufen haben. Das Ergebnis halten sie nun in den Händen: eine Chronik mit 191.011 Wörtern und 341 Seiten. Von Beginn an hat sich der Großvater und Motivationsgeber der beiden Teenager mit dem neuartigen Virus beschäftigt. Nach...

  • Netphen
  • 09.11.20
  • 1.063× gelesen
LokalesSZ
„Ziemlich orientierungslos“ ging das erste Semester für Joshua Sting aus dem Netphener Stadtteil Beienbach los.

Nach einer Woche Uni: Erstsemesterstudent Joshua Sting zieht Resümee
Ein Sprung ins kalte Wasser

ap Beienbach. „Ziemlich orientierungslos“ ging das erste Semester für Joshua Sting aus Beienbach bei Netphen los. Inmitten seiner Findungsphase sei er „komplett ins kalte Wasser geworfen“ worden, erzählt der 24-Jährige, der zuvor eine Berufsausbildung zum Kaufmann für Büromanagement bei der SPD gemacht hat. Der BWL-Ersti bemängelt: „Die Vorabinformationen hätten schon etwas klarer sein können.“ Erste Unsicherheiten seien bereits vor und in der Einführungswoche aufgekommen. „Ganz flexibel...

  • Netphen
  • 08.11.20
  • 1.371× gelesen
Kultur
Ostersonntagnachmittag am Haus St. Elisabeth in Netphen. Gregor Kölsch (r.) gibt ein Fensterkonzert.
Video

St. Elisabeth Netphen: Fensterkonzert
Gregor Kölsch spielt für Menschen im Seniorenheim

sz Netphen. Kein Besuch! Darunter haben die Menschen in den Senioren- und Pflegeheimen zu leiden. Der Kontakt zur Außenwelt ist faktisch abgebrochen, auch Unterhaltungsprogramme können nur noch sehr eingeschränkt stattfinden. Das drückt auf die Stimmung. Diese Situation regte den Musiker Gregor Kölsch, dessen Mutter Anna im Seniorenheim St. Elisabeth in Netphen lebt, zu einer Idee an: ein Fensterkonzert auf dem Hof. Einrichtungsleiter Stephan Berres ließ sich begeistern und erstellte umgehend...

  • Netphen
  • 14.04.20
  • 946× gelesen
LokalesSZ
Auf Discord bleiben Jugendliche mit den Mitarbeitern der Jugendzentren über verschiedenen Kanäle in Kontakt.
4 Bilder

Einrichtungen möchten Angebote aufrechterhalten
Digitaler Schub für die Jugendarbeit

sos/cs Hilchenbach/Freudenberg/Netphen/Wilnsdorf. Sich ausprobieren, neue Freunde kennenlernen und alte zurücklassen, Grenzen abstecken, den eigenen Platz in der Gruppe sowie in der Gesellschaft suchen. All das, was die Jugend ausmacht, kann im Moment kaum stattfinden. Zumindest nicht im öffentlichen Raum. Da kann vielen schon mal die Decke auf den Kopf fallen, zumal sich die meisten Jugendlichen über ihre Peer-Group identifizieren. Und insbesondere denjenigen, die sich in ihrem Zuhause...

  • Hilchenbach
  • 04.04.20
  • 594× gelesen
Lokales

Lautstark gefeiert
Erste Bußgelder in Netphen verhängt

sz Netphen. Die Kontaktsperren aus der Corona-Schutzverordnung werden in Netphen weitestgehend befolgt. Wie das Ordnungsamt der Keilerkommune feststellt, gibt es bislang kaum Verstöße. Lediglich am vergangenen Wochenende wurde ein Verstoß festgestellt. Eine in der Öffentlichkeit lautstark feiernde und trinkende Gruppe junger Menschen wurde nach Feststellung der Personalien des Platzes verwiesen werden. Die Beteiligten erwartet nun Post von der Behörde. Verstöße sind nach dem entsprechenden...

  • Netphen
  • 01.04.20
  • 756× gelesen
Kultur
Der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Netphen gibt sich vereint als starkes Team – und musiziert erst einmal jede/r für sich von zu Hause aus. Mit einer „Challenge“ nimmt er Kontakt zu anderen musiktreibenden Vereinen auf. Die Aktion läuft!

Freiwillige Feuerwehr Netphen setzt hörbares Zeichen: „Bleibt zu Hause!“
"Challenge" fordert zum Mitmachen auf

sz Netphen. „Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr setzt Zeichen der Solidarität!“ – Mit diesem Aufruf hat der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Netphen am Samstagabend über Facebook und Instagram eine sogenannte „Challenge“ gestartet. Ziel der Aktion ist es, in Zeiten, in denen nahezu kein öffentliches Leben mehr stattfinden kann, die Gemeinschaft aufrecht zu erhalten. „Als am Freitag vor einer Woche die letzte gemeinsame Probe stattfand, war schnell klar, dass sich unser Vereinsleben von...

  • Netphen
  • 23.03.20
  • 1.623× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.