Coronakrise

Beiträge zum Thema Coronakrise

Lokales
Luisa Weich und „Hugo“. Auch die Flugshows der Falknerei müssen wegen der Pandemie ruhen. Auch hier gilt: Die Tiere müssen natürlich trotzdem beschäftigt werden und die Kosten laufen weiter.
4 Bilder

Corona-Lockdown
Tierpark Niederfischbach kämpft ums Überleben

nb Niederfischbach. Ordentlich Getümmel herrscht nur auf dem großen Teich gleich am Eingang: Jede Menge Stockentenpaare sind eingekehrt und quaken in der nass-kalten Winterluft. Ansonsten gilt: Mit dem zweiten Lockdown ist der Tierpark Niederfischbach, wie die anderen Parks und Zoos im Land, wieder in einen Dornröschenschlaf gefallen. Wobei, Dornröschenschlaf, der Vergleich stimmt so nicht – schließlich braucht im „richtigen“ Dornröschenschlaf niemand Futter, Einstreu oder einen Tierarzt. Denn...

  • Kirchen
  • 27.01.21
  • 4.353× gelesen
LokalesSZ
Über die Zahl der zur Verfügung stehenden Impfdosen können Rosmarie und Willi Hörter nur den Kopf schütteln.

Impfung für Pflegefälle, die zu Hause betreut werden
„Fühlen uns vergessen und falsch informiert“

nb Kirchen. Ihren Lebensmut und ihre Lebensfreude haben Rosmarie und Willi Hörter nie verloren. Und nein, auch jetzt nicht. Aber ihrem Ärger und Unverständnis Luft machen, das muss das Ehepaar aus Kirchen. Worte wie „vergessen worden“ und „Wirrwarr“ fallen, wenn sie über die aktuelle Corona-Impf- und die dazugehörige Informationspolitik sprechen. Vollkommen von den Verantwortlichen vergessen worden seien die Menschen, die zu Hause gepflegt werden, und pflegende Angehörige, so empfinden sie...

  • Kirchen
  • 26.01.21
  • 308× gelesen
Lokales
Ein bisschen Karnevalsgefühl auf dem heimischen Sofa: Das liefern die „Föschber Jecken“ auf Bestellung. Vereinsvorsitzender Marco Hof und seine Frau Anja ließen sich bei den Vorbereitungen schon mal in die Kartons gucken.

Corona-Karneval@Home-Paket
„Föschber Jecken“ liefern den Karneval frei Haus

nb Niederfischbach. Jede Menge Luftschlangen, reichlich süßes Wurfmaterial und ein ordentlicher Vorrat Bier einer heimischen Brauerei: Keine Frage, im kleinen „Werkraum“ bei Hofs sieht es so richtig nach Fünfter Jahreszeit aus. Aber: Das Ordnungsamt braucht niemand zu informieren – auch das karnevalsjecke Paar aus Niederfischbach hält sich an die Corona-Vorgaben. Doch wie heißt es so schön: Ein bisschen Spaß muss sein! Und den wollen Hofs und ihre „Kollegen“ des Karnevalsvereins „Föschber...

  • Kirchen
  • 22.01.21
  • 1.260× gelesen
LokalesSZ
Treiber in orangefarbenen Warnwesten, Hundemeuten und Schüsseltreiben: All das wird’s in diesem Winter im Hegering Betzdorf/Kirchen nicht geben, denn die großen Bewegungsjagden sind wegen der Pandemie abgesagt worden.

Hegering Betzdorf/Kirchen
Jäger verzichten wegen Corona auf Bewegungsjagden

damo Freusburg. Noch liegen die Borkenkäfer-Flächen brach – aber schon bald werden sich dort die Rehe in einer Wildnis aus Farn und Brombeere praktisch unsichtbar machen. Und noch wütet die Afrikanische Schweinepest nicht in unseren Wäldern – aber niemand kann mit Gewissheit sagen, wie lange wir noch verschont bleiben. Für die Jäger könnte die Ausgangslage also kaum eindeutiger sein: Gerade in diesen Tagen ist es von enormer Bedeutung, die Wildbestände zu regulieren. Trotzdem hat der Hegering...

  • Kirchen
  • 25.11.20
  • 475× gelesen
LokalesSZ
Bischof Stephan Ackermann, hier assistiert von Pfarrer Christoph Kipper im „Siegerländer Dom“, spendete am vergangenen Wochenende zahlreichen Jugendlichen das Sakrament der Firmung.
5 Bilder

Ansteckungsgefahr im Glauben
Bischof Ackermann spendet auf der „Insel“ das Firmsakrament

thor Niederfischbach. Es war und ist dies ohne Zweifel ein besonderes Glaubensbekenntnis in besonderen Zeiten. Viele Jugendliche auf der Trier’schen Insel haben am Wochenende das Firmsakrament erhalten – unter den momentan hinlänglich bekannten „Begleiterscheinungen“ wahrlich keine Selbstverständlichkeit. Das weiß auch Stephan Ackermann, Bischof von Trier. Das Oberhaupt des Bistums war persönlich in den hohen Norden gekommen, um den Firmsegen in Bruche, Kirchen, Brachbach und Niederfischbach zu...

  • Kirchen
  • 15.11.20
  • 314× gelesen
LokalesSZ
Im Kirchener Krankenhaus hat sich ein Arzt mit dem Coronavirus infiziert. Offenbar haben die Schutzmaßnahmen aber soweit gegriffen, dass weder Kollegen noch Patienten angesteckt wurden.

Alle Tests im Umfeld negativ
Arzt im Krankenhaus Kirchen mit Corona infiziert

thor Kirchen. Normalerweise ist Nicki Billig die Tiefenentspannung in Person, doch in den vergangenen Tagen hat auch der Kaufmännische Direktor des Kirchener Krankenhauses mehrmals tief durchatmen müssen: Die DRK-Klinik ist nur knapp an tiefgreifenden Einschnitten im Betrieb vorbeigeschrammt. Am Montag war ein Arzt positiv auf das Coronavirus getestet worden. Soweit die schlechte Nachricht. Die gute: Sämtliche Tests aus dem Umfeld des Mediziners sind negativ. Das bestätigte Billig am...

  • Kirchen
  • 29.10.20
  • 4.782× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.