Coronaschutzverordnung

Beiträge zum Thema Coronaschutzverordnung

LokalesSZ
In Kreuztal und Siegen werden mit viel Optimismus und Vorfreude Martinszüge geplant.

Martinszüge in der Region
Optimismus und Vorfreude in Siegen und Kreuztal

nja Siegen/Kreuztal. Er trug mit seinem einfühlsam-sozialen Verhalten im übertragenen Sinn Licht in das Dunkel der Welt. Am Jahrestag seiner Grablegung gedenken die Menschen des Bischofs Martin von Tours auch in unserer Region vielerorts mit einem stimmungsvollen Lichtermeer – wenn nicht gerade eine Pandemie die Welt im Griff hat, wie im vergangenen Jahr. Da fielen die Martins-Züge landauf, landab ins Wasser. Nach jetzigem Stand der Dinge dürfen in rund vier Wochen Martinsumzüge in NRW ohne...

  • Siegen
  • 12.10.21
LokalesSZ
Katharina Swiezy achtet in der Kaffeerösterei Pagnia darauf, dass die Liste eines Tisches abgeräumt wird, wenn die jeweiligen Gäste das Café in der Siegener Oberstadt verlassen.
3 Bilder

Kontaktdaten im Café abgeben - überflüssig oder sinnvoll?
Datenschutz teilweise Fehlanzeige

sos Siegen/Kreuztal. Ohne zu zögern trägt Ali Al Hassan Name, Anschrift, E-Mail-Adresse und Telefonnummer in die Liste an der Eingangstür des Dönerimbisses ein. Corona lässt grüßen, die neuen Regelungen für die Besuche von Gastronomiebetrieben sind seit einiger Zeit definiert. Viele freuen sich über die zurückgewonnenen Freiheiten. Entsprechend ist Ali nicht der Erste, der an diesem Tag Lust auf einen Döner in der Siegener Innenstadt verspürt. Das wird schnell deutlich, wenn man sich die etwa...

  • Siegen
  • 04.06.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.