Coronavirus

Beiträge zum Thema Coronavirus

Lokales
Angela Merkel hat sich am Mittag in Sachen Coronavirus geäußert.
Video

Bundeskanzlerin zum Coronavirus
Angela Merkel appelliert an Vernunft der Bürger

sz Siegen. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich am Mittag in einem fünfminütigen Video, das auf allen gängigen Social-Media-Kanälen verbreitet wurde, an die Bevölkerung der Bundesrepublik Deutschland gewandt. Sie erklärte darin das weitere Vorgehen der Bundesregierung, das eng mit den Landesregierungen und den Virologen im Land abgestimmt sei. Zudem apellierte sie an die Vernunft der Bürger. Jeder könne seinen Beitrag leisten, beispielsweise eine zeitlang auf den Kontakt zwischen Enkeln und...

  • Siegen
  • 14.03.20
  • 2.895× gelesen
Lokales
Ein Arzt der Vamed-Klinik hat sich mit dem Coronavirus infiziert.

Vamed-Akutkllinik Bad Berleburg
Coronavirus bei Arzt bestätigt

vö Bad Berleburg. Schwierige Situation für die Vamed-Akutklinik in Bad Berleburg: Ein leitender Arzt des Krankenhauses ist mit dem Corona-Virus infiziert, wurde positiv getestet und befindet sich nach SZ-Informationen in Quarantäne. Der Fall war am Freitag bekannt geworden. Das Vamed-Haus in der Odebornstadt ist erste Anlaufstelle für Corona-Patienten aus dem Raum Wittgenstein. Sandra Rothhardt, Leiterin der Unternehmenskommunikation bei Vamed Deutschland, bestätigte auf Anfrage "einen...

  • Bad Berleburg
  • 14.03.20
  • 16.924× gelesen
Lokales
Die katholischen Gotteshäuser, so wie hier St. Aloisius in Herdorf, bleiben vorerst leer. Archivfoto: dach

Auch keine Erstkommunion, keine Taufen
Bistum Trier sagt vorerst alles ab

sz Kreis Altenkirchen. Mit Blick auf die Ausbreitung des Corona-Virus hat das Bistum Trier bis auf weiteres, mindestens aber bis Ende März, eine Absage aller öffentlichen Veranstaltungen angeordnet. Darunter fallen auch Gottesdienste, Tagungen, kirchliche Fortbildungsangebote, Gremiensitzungen, Wallfahrten und sonstige Fahrten. Die Absage betrifft auch Taufen, Hochzeiten und Firmungen. Bereits heute musste wegen der notwendigen Planungssicherheit entschieden werden, dass auch die...

  • Betzdorf
  • 14.03.20
  • 2.705× gelesen
Lokales
Im Molzbergbad findet derzeit kein Schwimm- oder Saunabetrieb statt.
2 Bilder

Kirchen, Daaden, Wissen
Schwimmbäder geschlossen (Update)

sz Kreis Altenkirchen. Das Molzbergbad bleibt ab Samstag geschlossen. Davon ist auch der Saunabereich der Freizeiteinrichtung betroffen. Darüber hat Geschäftsführer Christoph Weber die SZ unterrichtet. Die Begründung liegt nahe: die Corona-Pandemie. Wann die Pforten des Schwimmbads wieder geöffnet werden, steht derzeit noch in den Sternen. Genauso sieht es auch im Hallenbad in Daaden aus, wie es aus dem Rathaus heißt. Zudem bleibt ebenso das Siegtalbad in Wissen geschlossen.

  • Kirchen
  • 14.03.20
  • 1.909× gelesen
LokalesSZ
Im Marienkrankenhaus sind bereits die Arbeiten für die Installation von zwei Isolierstationen angelaufen.  Fotos: kalle

Corona-Szenarien
Kliniken schauen von Tag zu Tag

kalle Siegen. Solch eine Ungewissheit, wie es mit dem Coronavirus weitergeht, was auf die Menschen noch zukommt und wie man damit umgehen soll, hat es noch nicht gegeben. Jedenfalls in Deutschland noch nicht. In Behörden und Unternehmen werden Arbeitsgruppen gegründet, die planen sollen oder bereits geplant haben, welche möglichen Szenarien noch auf die Menschen zukommen können. Auch die heimischen Krankenhäuser haben sich auf den Weg gemacht, um sich auf Szenarien vorzubereiten. Die Siegener...

  • Siegen
  • 14.03.20
  • 11.950× gelesen
Lokales

Semesterstart verschoben
Uni Siegen startet später

sz Weidenau/Siegen. Angesichts der Wucht der Coronavirus-Pandemie wird der Start in das Sommersemester 2020 an der Universität Siegen verschoben. Das NRW-Ministerium für Kultur und Wissenschaft (MKW) hat diese Entscheidung für alle Universitäten, Fachhochschulen und Kunsthochschulen in NRW getroffen, und die Siegener Uni folgt dem uneingeschränkt. Regulär startet das Sommersemester am 1. April, der Vorlesungsbetrieb war für den 6. April terminiert. Der Start des Vorlesungsbetriebs wird um zwei...

  • Siegen
  • 14.03.20
  • 1.406× gelesen
LokalesSZ
Einfach mal die Füße hochlegen und nichts tun – für viele gerade zum Wochenende eine nette Vorstellung. Wer sich aber mit dem Coronavirus infiziert hat und zu häuslicher Quarantäne verdonnert wurde, dem kann die Decke rasch auf den Kopf fallen

Infiziertes Ehepaar gibt offene Einblicke
So lebt es sich in Corona-Quarantäne

cs Hilchenbach. Die wichtigste Botschaft zuerst: Das Ehepaar aus Hilchenbach, das am Donnerstag positiv auf das Coronavirus getestet wurde, befindet sich bereits auf dem deutlichen Wege der Besserung. „Rein gesundheitlich war das bislang eine leichte Grippe“, berichtet der 51-Jährige im Gespräch mit der Siegener Zeitung. Fieber hätten er und seine 36-jährige Frau nicht mehr. „Das ist alles wieder im Rahmen“, meinen die beiden Siegerländer, die allerdings in häuslicher Quarantäne leben und...

  • Hilchenbach
  • 14.03.20
  • 27.363× gelesen
Lokales

Celenus-Klinik
Besuchszeiten begrenzt

sz Hilchenbach. Die Celenus-Fachklinik in Hilchenbach schließt sich den Vorsichtsmaßnahmen der Siegener Krankenhäuser an und beschränkt die Besuchszeit auf 15 bis 18 Uhr. Pro Patient sind nur zwei nahe Angehörige oder Bezugspersonen zugelassen. Wer grippeähnliche Symptome hat, darf die Klinik nicht betreten.

  • Hilchenbach
  • 14.03.20
  • 61× gelesen
Lokales
Home-Office, Kinderbetreuung, Entschädigung - diese und viele Fragen mehr gehen zahlreichen Arbeitnehmern und Arbeitgebern derzeit durch den Kopf.

Coronavirus und die Folgen
Die wichtigsten Fragen und Antworten für Arbeitnehmer

ako Siegen. Die Infektionszahlen steigen, die Wirtschaft klagt über Einbrüche – und die Verunsicherung bei vielen wird immer größer: Das Coronavirus hat die Region mittlerweile fest im Griff. Die Folgen spürt inzwischen jeder. Die Schulen werden in der kommenden Woche geschlossen, die Kitas bleiben zu. Ein Problem für berufstätige Eltern, die sich ab sofort um die Betreuung ihrer Kinder kümmern müssen. Sie und allen anderen Beschäftigten haben vielen Fragen. Die SZ suchte daher auf...

  • Siegerland
  • 14.03.20
  • 38.621× gelesen
Lokales
Die Busse der Verkehrsbetriebe Westfalen-Süd fahren ab Mittwoch bis auf Weiteres nach dem Ferienfahrplan. Archivfoto: tile

Inzwischen 14 Fälle in Siegen-Wittgenstein
Das Coronavirus stellt den Alltag auf den Kopf

sz Siegen/Altenkirchen/Olpe. Das neuartige Coronavirus Sars-CoV-2 breitet sich natürlich auch am Freitag, den 13., immer weiter aus – und macht allen zu schaffen. Die Lage spitzt sich zu, die Behörden versuchen mit der Schließung der Schulen, Kitas und teilweise der Rathäuser vor allem eines: den Prozess der Verbreitung zu verlangsamen. Hier Entwicklung in der Region im Überblick: • Im Kreis Altenkirchen gibt es den ersten bestätigten Corona-Fall: Bei einem 40-jährigen Betzdorfer wurde die...

  • Siegen
  • 13.03.20
  • 22.760× gelesen

Neueste Bildergalerien zum Thema

LokalesSZ
Ab Montag sollen die Kindergärten geschlossen bleiben, eine Notbetreuung wird es aber dennoch geben.

Corona: Kitas bleiben geschlossen
Notbetreuung am Montag

sos/mari/sz Siegen/Olpe. Auch die Kitas der Region bleiben bis zum Ende der Osterferien geschlossen. Im Kreis Siegen-Wittgenstein sollen die Kinderbetreuungseinrichtungen am kommenden Montag jedoch noch öffnen. Das teilte die Pressestelle des Kreises Freitagabend mit. Die Entscheidung von Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) habe „viele Eltern aber auch die Jugendämter der Stadt Siegen und des Kreises Siegen-Wittgenstein vor eine große Herausforderung gestellt“, heißt es. Denn viele Eltern...

  • Siegen
  • 13.03.20
  • 1.702× gelesen
Lokales
Die Schulbusse der VWS werden ab Mittwoch auf den Ferienfahrplan umstellen. (Symbolfoto)

VWS fährt Angebot zurück
Busse ab Mittwoch im Ferienmodus

sz Siegen/Bad Berleburg/Olpe. In Nordrhein-Westfalen und damit in den Kreisen Olpe und Siegen-Wittgenstein werden nach Ankündigung von  Ministerpräsident Armin Laschet ab kommenden Mittwoch  alle Schulen und Kitas in Nordrhein-Westfalen geschlossen. Bereits ab Montag, 16. März, ist die  Schulpflicht ausgesetzt, allerdings werden die Schulen für organisatorische Maßnahmen und Betreuungsangebote geöffnet bleiben.  Ab Mittwoch, 18. März, werden die Verkehrsbetriebe Westfalen-Süd  bis auf Weiteres...

  • Siegen
  • 13.03.20
  • 3.585× gelesen
Lokales
Ein Bild, das es in NRW so ab spätestens Mittwoch nicht mehr geben wird. Nordrhein-Westfalen schließt als Folge der Coronavirus-Pandemie die Schulen.

Kabinettsbeschluss wegen Coronavirus (Update)
NRW und Rheinland-Pfalz machen die Schulen dicht

+++ Update 15.23 Uhr +++ Nähere Ausführungen zur Thematik folgten am Freitagnachmittag in Form einer Presseerklärung. Die Schulen in Nordrhein-Westfalen werden demnach durch das Vorziehen des Beginns der Osterferien ab sofort ab Montag bis zum 19. April geschlossen. Die Einrichtungen werden aber am Montag und Dienstag (16. und 17. März) für eine Betreuung von nicht betreuten Schülerinnen und Schülern sorgen. In den weiterführenden Schulen wird für die aktuellen Abschlussjahrgänge...

  • Siegen
  • 13.03.20
  • 33.930× gelesen
Lokales
Erstmals ist ein Betzdorfer positiv auf Covid-19 getestet worden.

Erster Corona-Fall eines Einwohners des AK-Lands
Betzdorfer positiv getestet

sz Betzdorf. Im Kreis Altenkirchen gibt es den ersten bestätigten Corona-Fall: Bei einem 40-jährigen Betzdorfer wurde die Infektion nach einem Skiurlaub in Ischgl (Österreich)  festgestellt. Laut Gesundheitsamt des Kreises geht es dem Infizierten vergleichsweise gut, er befindet sich in häuslicher Quarantäne. Zudem liegt mittlerweile das Ergebnis des zweiten Verdachtsfalles aus dem Schäfer-Shop-Umfeld vor. Hier war, wie berichtet, ein Mitarbeiter aus Hennef mit Covid-19 infiziert. Ein erster...

  • Betzdorf
  • 13.03.20
  • 10.960× gelesen
Sport
Auch im westfälischen Fußball-Verbandsgebiet  - wie hier im Siegener Leimbach-Stadion - rollt ab sofort kein Ball mehr.

Coronavirus (Update 18:35 Uhr)
Fußball, Basketball, Tischtennis und Volleyball stoppen Saison

geo Siegen. Es ist wie ein Tsunami: momentan treffen fast stündlich die Absagen von Sportverbänden auch im westdeutschen Raum für den jeweiligen Spielbetrieb ein. Ergänzend zu unserer Berichterstattung von gestern hier die wichtigsten Beschlüsse am Freitag. Wir werden Sie so schnell wie möglich über weitere Lageänderungen informieren: 1. Fußball: Update 13:13: Im westfälischen Fußball sind  alle Verbands-Spiele ab sofort bis 19. April einschließlich abgesagt worden. Dies hat der FLVW...

  • Siegen
  • 13.03.20
  • 1.197× gelesen
LokalesSZ
Mit den Fahrten ist es ruhiger geworden. Das teilten zwei von drei befragten Taxibetrieben in Siegen mit.

ÖPNV wird trotz Corona häufig genutzt
VWS bereiten sich vor

sp Siegen. Der Betriebsleiter der Verkehrsbetriebe Westfalen-Süd (VWS) Gerhard Bettermann kam gerade aus einer Teamsitzung zum Thema Coronavirus, als er das Gespräch mit der SZ am Donnerstag begann. In dem Treffen mit den Mitarbeiten wurden mögliche Szenarien besprochen, die auf die Verkehrsbetriebe zukommen könnten. Bettermann vermutet, dass die VWS als erstes den Betrieb einiger Fahrten einstellen müsste, wenn Schulen wegen Covid 19 geschlossen würden. Der Verkehr müsse dann angepasst werden,...

  • Siegen
  • 13.03.20
  • 4.711× gelesen
LokalesSZ
Dieser Anblick täuscht: Auf dem Kreuztaler Container-Terminal ging es am Donnerstag zwar nicht betriebsam zu – eine coronabedingte Auszeit wird hier aber nicht genommen. Das Gegenteil ist der Fall: Der kombinierte Güterverkehr profitiert.

Container-Terminal in Kreuztal profitiert von Corona
Virus schiebt Verona-Züge an

js Kreuztal. Ganz Italien ist Sperrzone, das Coronavirus lähmt das Land. Nicht nur das alltägliche Leben auf dem „Stiefel“ ist davon betroffen, auch Tourismus und Wirtschaft bekommen die Krise zu spüren. Schlägt sich das auch auf das Container-Terminal Südwestfalen in Kreuztal nieder? Immerhin bindet der Umschlagplatz für den kombinierten Güterverkehr das Dreiländereck an Venedig an, Hauptkunde ist die südtiroler Spedition Gruber.  „Im Gegenteil“, berichtet Geschäftsführer Christian Betchen auf...

  • Kreuztal
  • 12.03.20
  • 6.189× gelesen
LokalesSZ
Reinhold Messner berichtete in der Siegerlandhalle auch von der verhängnisvollen Expedition zum Nanga Parbat.

Bergsportfans trotzen Corona
Reinhold Messner lockt rund 650 Menschen in die Siegerlandhalle

tom Siegen. Angst vor dem Coronavirus? Doch nicht bei Reinhold Messner! Der nutzte am Mittwochabend jede Minute vor seinem neuen Vortrag „Nanga Parbat – Mein Schicksalsberg“ aus, um im Foyer der Siegerlandhalle mit seinen Fans in Kontakt zu treten. Erst fünf Minuten vor dem Startschuss seines Auftritts im großen Saal mussten diese auf seine Gesellschaft und Autogramme vorerst verzichten. Doch obwohl zurzeit aufgrund der Infektionsgefahr durch das Coronavirus immer mehr Veranstaltungen abgesagt...

  • Siegen
  • 12.03.20
  • 2.439× gelesen
LokalesSZ
Corona- und Grippe-Symptome sind nicht leicht zu unterscheiden.

Corona oder Grippe?
Nicht jeder Husten ist ein Fall fürs Labor

ihm Siegen. Verunsicherte Menschen, angstvolle Posts auf Facebook, überlastete Hotlines – trotz umfangreicher Informationen auf allen Kanälen kommen die elementaren Verhaltensempfehlungen offenbar nicht überall an. Deshalb hier die aktuell geltenden Regeln zu Corona (SARS-CoV-2): Das Gesundheitsamt des Kreises Siegen-Wittgenstein koordiniert die Tests auf das Coronavirus. Direkte Anrufe beim Gesundheitsamt sind jedoch zwecklos. Wer allgemeine Fragen zu Corona hat, ruft die Hotline des Kreises...

  • Siegen
  • 12.03.20
  • 3.244× gelesen
KulturSZ
Das American String Quartet gastierte zum zweiten Mal in Dahlbruch, präsentiert von der Siegener Zeitung. Im Bild v. l.:  Peter Winograd (1. Violine), Laurie Carney (2. Violine), Wolfram Koessel (Cello), Daniel Avshalomov (Viola).
3 Bilder

Siegener Zeitung präsentierte American String Quartet in Dahlbruch / Weitere Konzerte Corona-bedingt abgesagt
Kammermusik auf Weltklasse-Niveau

aww – Das American String Quartet gastierte beim Gebrüder-Busch-Kreis in Dahlbruch. Es war das letzte Konzert der Deutschland-Tournee, das stattfinden durfte. Die vier noch verbleibenden Konzerte wurden Corona-bedingt abgesagt, wie die SZ am Donnerstagabend erfuhr. aww Dahlbruch. Das American String Quartet, eines der weltweit renommierten Streichquartette, war nun also ein weiteres, ein zweites Mal beim Gebrüder-Busch-Kreis in Dahlbruch zu Gast. Ein Glück? Die Frage ist in diesen Zeiten nicht...

  • Hilchenbach
  • 12.03.20
  • 428× gelesen
LokalesSZ
Viele Bühnen bleiben in den kommenden Wochen leer: Um die Ausbreitung des Coronavirus möglichst einzudämmen, werden reihenweise öffentliche Veranstaltungen abgesagt. Auch die Wissener Laiendarsteller handhaben das so.

Kreisverwaltung fordert klare Ansagen aus Mainz
Coronavirus hat das AK-Land immer fester im Griff

damo Kreis Altenkirchen. Langsam, aber sicher hat das Corona-Virus auch das AK-Land immer fester im Griff. Zwar ist – Stand Donnerstagnachmittag – noch bei keinem Einwohner des AK-Kreises eine Covid-19-Infektion amtlich, aber die Furcht vor einer Ausbreitung des Erregers lässt das öffentliche Leben immer mehr zum Erliegen kommen. So ging gestern im Laufe des Tages eine Flut von Absagen in der Redaktion ein. Und man darf getrost davon ausgehen, dass die Liste der Veranstaltungen, die...

  • Betzdorf
  • 12.03.20
  • 9.707× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.