Coronavirus

Beiträge zum Thema Coronavirus

LokalesSZ
Optimismus bei Klaas + Pitsch: Das Unternehmen aus Niederndorf will schon im Sommer das Insolvenzverfahren wieder verlassen.

Fachanwalt sieht gute Perspektive
Klaas + Pitsch will zurück zum Erfolg

vö Niederndorf. Die Klaas + Pitsch Fleisch- und Wurstwaren GmbH in Niederndorf ist nach der Eröffnung des Insolvenzverfahrens (die Siegener Zeitung berichtete) noch nicht über den Berg – allerdings auf einem sehr guten Weg: „Niemand kann den weiteren Verlauf der Pandemie exakt vorhersagen, aber unser Ziel ist es schon, das Verfahren im Verlauf des Sommers wieder zu verlassen. Wir wollen unseren Restrukturierungsplan konsequent umsetzen“, erklärte der Generalbevollmächtigte Dr. Dirk Andres am...

  • Freudenberg
  • 06.05.21
LokalesSZ
Die Klaas + Pitsch Fleisch- und Wurstwaren GmbH in Niederndorf bekommt die Corona-Krise mit voller Wucht zu spüren.

Fleisch- und Wurstwaren GmbH in Bedrängnis
Klaas + Pitsch rutscht ins Insolvenzverfahren

vö Niederndorf. Das Unternehmen ist ein Beispiel dafür, wie gnadenlos die Corona-Pandemie Teile der Wirtschaft aus dem Tritt bringt: Die Klaas + Pitsch Fleisch- und Wurstwaren GmbH in Niederndorf stellte beim Amtsgericht Siegen wegen Zahlungsunfähigkeit den Antrag auf Insolvenz. Das Verfahren wurde am vergangenen Samstag eröffnet – einen Tag nachdem die Bundesregierung die Aussetzung der Insolvenzantragspflicht wieder aufgehoben hatte. Das Gericht ordnete ein Insolvenzverfahren in...

  • Freudenberg
  • 05.05.21
KulturSZ
Janine Uebach hat 485 PS und 15 Tonnen Gewicht (leer!) unter sich, wenn sie mit dem „Flaggschiff“ des Niederndorfer Familienunternehmens unterwegs ist. Am Sonntag ist die 34-Jährige Protagonistin der Kabel-Eins-Reihe „Bus Babes“ (20.15 Uhr).
2 Bilder

„Bus Babes“ bei Kabel Eins: Niederndorferin am Start
Janine Uebach – „Die PS-Pilotin“

aww Niederndorf/Unterföhring. „Mit unserem größten Bus – einem 14-Meter-Bus – bin ich in eine sehr enge Einfahrt gefahren“, erzählt Janine Uebach von einer äußerst diffizilen Aufgabe beim Fernsehdreh an einem Hotel in Natz-Schabs in Südtirol. Eine Aufgabe, die sie nicht zum ersten Mal gemeistert hat. Und eine Aufgabe, der sich, wie die Niederndorferin im SZ-Gespräch berichtet, nur wenige Busfahrer stellen. Das hat ihr der Hotelbesitzer gesagt, und der muss es schließlich wissen. „Bei der...

  • Freudenberg
  • 26.06.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.