Covid-19

Beiträge zum Thema Covid-19

Lokales

Sieben neue Covid-19-Fälle
Inzidenz liegt jetzt bei 14,1

Kreis Siegen-Wittgenstein. Eine Kontaktperson zu einem bereits bekannten Covid-19-Patienten, vier "Treffer" bei Routineabstrichen und zwei Fälle, in denen der PCR-Test  einen vorherigen Positiv-Schnelltest bestätigt hat: Dem Kreisgesundheitsamt sind am Freitag sieben neue Corona-Fälle bekannt geworden.  Gleichzeitig konnten vier Personen als genesen aus der Überwachung des Gesundheitsamtes entlassen werden. Die neu Infizierten und Genesenen verteilen sich wie folgt auf die elf Städte und...

  • Siegen
  • 19.06.21
  • 409× gelesen
Lokales
Der Inzidenzwert in der Region sinkt weiter.

Trend bleibt erfreulich
Inzidenzwerte in der Region sinken weiter

Siegen/Olpe/Betzdorf. Auch am Samstag setzt sich der erfreuliche Trend in Sachen Corona fort: In den drei Kreisen Siegen-Wittgenstein, Olpe und Altenkirchen sinkt die Sieben-Tages-Inzidenz weiter - wenn auch langsam. In Siegen-Wittgenstein fällt der Wert laut Robert-Koch-Institut von 15,9 auf 14,1 (Stand: Samstag, 3 Uhr). Dort sind seit Beginn der Pandemie 11 668 Menschen an Covid-19 erkrankt. Im Kreis Olpe liegt die Sieben-Tages-Inzidenz aktuell bei 13,4 - am Freitag meldete das RKI noch 14,2....

  • Siegen
  • 19.06.21
  • 986× gelesen
Lokales
Neun neue Fälle gibt es im Kreis AK seit Montag.

Inzidenz im AK-Land bei 17,9
70-Jähriger nach Infektion verstorben

sz Kreis Altenkirchen. 4925 laborbestätigte Infektionen verzeichnet der Kreis Altenkirchen seit Pandemiebeginn. Damit gibt es seit dem vergangenen Mittwoch drei neue Positiv-Fälle. In der Verbandsgemeinde Hamm (Sieg) ist ein 70-jähriger Mann im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben. Als genesen gelten 4745 Menschen. Die Zahl der kreisweit aktuell positiv auf eine Corona-Infektion getesteten Personen beträgt 79, in insgesamt sechs Fällen wurde die zuerst in Indien festgestellte...

  • Betzdorf
  • 18.06.21
  • 351.681× gelesen
Lokales
Seit inzwischen über einem Jahr halten wir die User mit unserem Corona-Liveticker rund um das aktuelle Geschehen aus heimischer Sicht auf dem Laufenden.
2 Bilder

Corona-Ticker
In sechs SI-Gemeinden und gesamtem Kreis Olpe keine Neuinfektionen

Die neuesten Entwicklungen zur Corona-Krise aus heimischer Sicht im Live-Ticker:20. Juni 17.40 Uhr - Der Kreis Olpe meldet erneut keine Neuansteckungen mit dem Coronavirus. Weder am Freitag, noch über das gesamte Wochenende ist jemand  positiv getestet worden. Die Gesamtzahl aller bekannten Infektionen bleibt damit bei 5837. Allerdings ist wieder eine erkrankte Person in stationärer Behandlung. Aktuell infiziert sind 33 Menschen, 17 an einer Virusvariante. Die Zahl der Bürgerinnen und Bürger,...

  • Siegerland
  • 18.06.21
  • 23.843× gelesen
Lokales

AK am dritten Tag bei 21,7
Inzidenzen pendeln auf niedrigem Niveau

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Die Sieben-Tages-Inzidenzen im Verbreitungsgebiet der SZ sind laut Robert-Koch-Institut am Samstag in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe leicht gestiegen: In Siegen-Wittgenstein von 22,7 auf 26,8, in Olpe von 16,4 auf 17,2. Im Landkreis Altenkirchen hat sich die Zahl am dritten Tag in Folge auf 21,7 eingependelt (Stand jeweils 12. 6., 3.11 Uhr). Damit liegen alle drei Kreise weiterhin deutlich unter der Schwellenzahl von 35, die unterschritten bleiben muss, um...

  • Siegen
  • 12.06.21
  • 537× gelesen
LokalesSZ
Einfach zur Apothekerin Tanja Wildraut (Hauptfoto) um die Ecke gehen, Philipp Sanchez legt den Impfpass vor, und schon wandern die Daten auf das eigene Smartphone.
2 Bilder

QR-Code statt Impfheft
Digitaler Impfpass ab Donnerstag

ap Kreuztal/Niederdielfen. Allein der Gedanke daran, immer und überall das kleine gelbe Heftchen mitzuführen, nervt viele Geimpfte schon jetzt. Deshalb gibt es ab Donnerstag endlich ein digitales und EU-weit gültiges Zertifikat, das als Nachweis über den Corona-Impfschutz, negative Testergebnisse sowie überstandene Covid-19-Erkrankungen eingesetzt werden kann. Anlaufstellen sollen dafür erst einmal nur die hiesigen Apotheken sein. Das dürfte Immunisierte freuen, bei den Pharmazeuten selbst aber...

  • Kreuztal
  • 09.06.21
  • 2.155× gelesen
LokalesSZ
Die digitale Variante des Impfausweises hätte nach Expertenmeinung so einige Vorteile...

Kann das vor Betrug schützen?
Impfnachweis am Handy

sabe Siegen. Die anstehende Reisesaison übt Druck auf die Debatte aus: Es soll wohl nicht mehr allzu lange dauern, bis Geimpfte bei der Einreise in europäische Länder ihre Corona-Impfung via Smartphone nachweisen können. Bis zum Sommer soll das gelingen. Das technische Grundgerüst dafür steht zwar, die deutsche „CovPass-App“ allerdings wird noch getestet. Und auch sonst sind längst noch nicht alle Fragen geklärt. Ob der digitale Impfpass fälschungssicherer ist (s. Artikel „Kein Like für das...

  • Siegen
  • 06.06.21
  • 243× gelesen
LokalesSZ
Es gibt gute Gründe dafür, seinen Impfpass nicht in sozialen Netzwerken zu posten.

Polizei warnt vor Datenklau
Kein Like fürs Impfpass-Posting

sabe Siegen. Tina hat sie, Peter und auch Johanna. Man kann es gut erkennen auf ihren Facebook-Fotos, der gelbe Papierausweis ist geradezu perfekt in Szene gesetzt. Alle haben sie mit ihren Follower-Freunden das Ereignis ihres Tages, Monats, ja vielleicht sogar ihres Jahres geteilt. Ihre Impfung. „Das wichtigste Accessoire für den Sommer“, kommentiert beispielsweise Lena auf Instagram ihren Impfpass-Schnappschuss. Das kann auch den Tatbestand einer Körperverletzung erfüllen! Stefan Pusch...

  • Siegen
  • 06.06.21
  • 530× gelesen
Lokales
Beatrix Wronker aus Brachbach lässt sich impfen. Rotkreuzler Eberhard Schreiner (Ortsverein Altenkirchen) gibt den Piks.
2 Bilder

11 233 ehrenamtliche Stunden
Schwerstarbeit im Impfzentrum

rai Wissen. 11 233 ehrenamtliche Stunden: Es ist eine Riesenleistung, die 133 heimischen Rotkreuzler bis Ende Mai im Landesimpfzentrum Wissen geleistet haben – ehrenamtlich. Ortstermin: Vom Eingang mit Anmeldung geht es hoch bis an den Kuppelsaal, wo die Impfstraße weiter im Einbahnsystem geführt wird. Inzwischen sind es täglich 500 bis 600 Menschen, die mit ihrer Dosis im Arm den Saal wieder verlassen. Ruhig und routiniert läuft alles ab. Daran haben die Helfer aus den neun DRK-Bereitschaften...

  • Wissen
  • 05.06.21
  • 732× gelesen
Lokales
Die Zahlen lassen weiter hoffen.

Die aktuellen Inzidenzwerte in der Region
Weiterhin Abwärtstrend in allen drei Kreisen

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Die Inzidenzwerte, mit denen die Anzahl der Corona-Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner in einer Woche angegeben wird, haben sich in der Region weiter nach unten bewegt bzw. sind auf einem stabil niedrigen Niveau geblieben. Stand Samstag, 3.11 Uhr, vermeldet das Robert-Koch-Institut (RKI) für den Kreis Siegen-Wittgenstein einen Wert von 24,6. Am Freitag lag er bei 32,5 (minus 7,9). Auch der Kreis Olpe ist weiter im Sinkflug und landet bei aktuell 15,7 im Vergleich zu...

  • Siegen
  • 05.06.21
  • 2.444× gelesen
Lokales
Die Inzidenzentwicklung in der Region stimmt hoffnungsfroh (Symbolbild).

Die aktuellen Inzidenzwerte in der Region
Kreis Olpe im Sinkflug

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Die Inzidenzwerte, mit denen die Anzahl der Corona-Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner in einer Woche angegeben wird, haben sich über den Feiertag in der Region weiter nach unten bewegt bzw. sind auf einem stabil niedrigen Niveau geblieben. Stand Freitag, 3.11 Uhr, vermeldet das Robert-Koch-Institut (RKI) für den Kreis Siegen-Wittgenstein einen Wert von 32,5. Am Donnerstag lag er bei 39,4 (minus 6,9). Der Kreis Olpe ist weiter im Sinkflug und landet bei aktuell 23,3 im...

  • Siegen
  • 04.06.21
  • 2.067× gelesen
Lokales
Nur wenig Bewegung gibt es bei den Inzidenzwerten in der Region (Symbolbild).

Die aktuellen Zahlen für die Region
Weiterhin wenig Bewegung bei den Inzidenzen

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Der Inzidenzwert, mit dem die Anzahl der Corona-Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen angegeben wird, ist in Siegen-Wittgenstein wieder leicht gestiegen. Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt der Wert des Kreises Stand Mittwoch, 3.11 Uhr, bei 42,2. Am Dienstag hatte er bei 36,8 gelegen - ein Plus von 5,4. Im Kreis Olpe ist die Inzidenz weiter nahezu unverändert: 48,5 am Mittwoch bedeutet im Vergleich zu Dienstag (47,8) lediglich einen minimalen...

  • Siegen
  • 02.06.21
  • 1.512× gelesen
LokalesSZ
In der Regel greifen Patientenverfügungen dann, wenn sich der Betroffene im unmittelbaren Sterbeprozess befindet.
2 Bilder

Was Patientenverfügungen regeln - und was nicht
Der Wille zählt

ihm Siegen. Haben Sie eine Patientenverfügung? Immer mehr Menschen beantworten diese Frage mit ja. Rettungskräfte, Ärzte und auch Angehörige sind froh darüber, denn schwere Entscheidungen an der Schwelle zwischen Leben und Tod können dann ruhiger und eindeutiger getroffen werden. Angesichts der dramatischen Situationen auf den Corona-Stationen aber ist die Frage der künstlichen Beatmung in den Fokus gerückt. Viele Patientenverfügungen schließen künstliche Beatmung und künstliche Ernährung aus,...

  • Siegen
  • 01.06.21
  • 172× gelesen
Lokales
In den drei heimischen Landkreisen bleiben die Inzidenzen am Dienstag im Wesentlichen unverändert (Symbolbild).

Die aktuellen Inzidenzwerte
Zahlen in der Region ändern sich nur geringfügig

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Nahezu unverändert ist der Inzidenzwert der Corona-Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen in Siegen-Wittgenstein. Das Robert-Koch-Institut (RKI) gibt für den Kreis Stand Dienstag, 3.11 Uhr, einen Wert von 36,8 an - ein leichtes Minus im Vergleich zum Montag (37,2). Im Kreis Olpe bleibt die Zahl unverändert: 47,8 Fälle waren es am Montag, ebenso viele sind es am Dienstag. Der Landkreis Altenkirchen verzeichnet laut Landesuntersuchungsamt Koblenz...

  • Siegen
  • 01.06.21
  • 4.929× gelesen
Lokales
Kaum ein Thema wird kontroverser diskutiert: Soll das eigene Kind den Anti-Corona-Piks bekommen oder nicht? Die SZ hat bei Eltern nachgefragt, ob sie ihren Sprössling gegen Covid-19 impfen lassen werden.
3 Bilder

Eltern sind skeptisch
Kinder gegen Corona impfen lassen?

ap Siegen. Ab dem 7. Juni können auch Kinder und Jugendliche ab zwölf Jahren mit Biontech geimpft werden. Darauf haben sich Bund und Länder am Donnerstag verständigt. Bei der Frage danach, wie sinnvoll es ist, auch dieser Gruppe den schützenden Piks zu erteilen, herrscht derweil aber große Uneinigkeit – auch unter Medizinern. Doch was sagen eigentlich die Eltern? Das wollte die SZ bei einer Straßen- und Instagram-Umfrage wissen. 62 Prozent der Befragten gaben bei der nicht-repräsentativen...

  • Siegen
  • 01.06.21
  • 464× gelesen
Lokales
Das Deutsche Rote Kreuz Siegen-Wittgenstein geht gewissenhaft mit den Schnelltestungen um. Es dokumentiert und archiviert jeden durchgeführten Test, damit auch im Nachhinein nachvollzogen werden kann, wie viele Tests wann und von wem durchgeführt worden sind.
6 Bilder

Geschäft mit Bürgertests lockt auch Betrüger an
So sollten Schnelltests eigentlich ablaufen

gro Weidenau. Gerade in den vergangenen Wochen schießen Testzentren wie Pilze aus dem Boden. Auch in der Region gibt es mittlerweile viele Anlaufstellen. Wer kostenlose Bürgertests anbieten will, braucht meist kaum Voraussetzungen: Eine Online-Schulung reicht in der Regel aus, schon kann beim Gesundheitsamt ein Antrag auf Eröffnung eines Zentrums gestellt werden. Inzwischen ist bekannt geworden, dass einige Center gegenüber den Behörden eine viel höhere Zahl von Tests angegeben haben, als sie...

  • Siegen
  • 31.05.21
  • 1.052× gelesen
Lokales
Die Sieben-Tage-Inzidenz ist in allen drei heimischen Kreisen unter 50 gesunken.

Die aktuellen Inzidenz-Werte
Alle drei Kreise unter der 50er-Marke

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Die Sieben-Tage-Inzidenz in der heimischen Region ist in allen drei Kreisen unter die 50er-Grenze gefallen. Das Robert-Koch-Institut meldete am Montag (0 Uhr) eine Inzidenz von 37,2 nach 37,9 am Sonntag. Im Kreis Olpe wurde mit 47,8 erstmal seit Wochen die 50er-Marke unterschritten. Am Sonntag hatte der Wert bei 51,5 gelegen. Für den Kreis Altenkirchen hatte das Landesuntersuchungsamt am Sonntagnachmittag einen Wert von 21,7 übermittelt. In NRW beträgt die...

  • Siegen
  • 31.05.21
  • 1.490× gelesen
Lokales
Die Inzidenzwerte in der Region gehen weiter runter.

Sinkende Corona-Infektionszahlen
Inzidenz im Kreis Altenkirchen fällt auf 26,4

js Siegen/Olpe/Betzdorf. Diese Zahlen können sich sehen lassen: Die Corona-Inzidenzwerte in der Region gehen allesamt wieder in die erhoffte Richtung: nach unten. Für den Kreis Siegen-Wittgenstein vermeldet das Robert-Koch-Institut eine Sieben-Tage-Inzidenz von 37,5 (Vortag: 40,1). Im Kreis Olpe sinkt sie von 60,5 auf 51,5. Am besten sieht die Lage im Kreis Altenkirchen aus. Dort haben sich in den vergangenen sieben Tagen und umgerechnet auf 100.000 Einwohner 26,4 Menschen neu infiziert...

  • Siegen
  • 30.05.21
  • 3.626× gelesen
LokalesSZ
Über den Tag verteilt wurden gut 600 Personen in der Otto-Flick-Halle geimpft.
4 Bilder

600 Dosen „flüssiges Gold“ im Akkord verimpft
Großkampftag gegen Corona

kay Kreuztal. Ein voller Erfolg war der am Samstag in der Otto-Flick-Halle durchgeführte großangelegte Impftag der hausärztlichen Kooperationsgemeinschaft Oberes Ferndorftal-Dahlbruch. „Unser Ziel war es möglichst vielen Personen den Zugang zu einer Impfung gegen das Coronavirus zu ermöglichen“, so  Jan Saleh Khalil gegenüber der SZ. Gemeinsam mit seinem Kollegen Salim Louis Jabbour schaffte er es an nur einem Tag rund 600 Personen mit einer Erstimpfung zu versorgen. Echte Akkordarbeit, was die...

  • Kreuztal
  • 29.05.21
  • 2.097× gelesen
Lokales
Die aktuelle "Corona-Karte" des RKI wird immer heller. In den Kreisen Altenkirchen und Olpe jedoch ist die Inzidenz wieder leicht gestiegen.

Corona in der Region
Olper Inzidenz steigt leicht an

js Siegen/Olpe/Betzdorf. [UPDATE] Stabile Inzidenzwerte unter der 100er-Marke können die Kreise Siegen-Wittgenstein, Olpe und Altenkirchen zwar allesamt aufweisen. Welcher von ihnen aber auch dauerhaft in der nächsten Öffnungsstufe mit einer Sieben-Tagen-Inzidenz unter 50 landen wird, muss sich noch zeigen. In der aktuellen Statistik des Robert-Koch-Instituts (RKI) sieht es für Siegerland, Wittgenstein und Altenkirchen gut aus, in Olpe steigt der Wert indes wieder leicht. Kreis...

  • Siegen
  • 29.05.21
  • 2.916× gelesen
LokalesSZ
Ein nicht unerheblicher Anteil von Corona-Patienten klagt über Erschöpfung und Müdigkeit, an Sport ist lange Zeit nicht zu denken. Die Vamed-Rehaklinik Bad Berleburg wird sich verstärkt mit ihnen beschäftigen und sammelt Erfahrungswerte.
2 Bilder

Dr. Dietmar Schäfer im SZ-Gespräch
Long-Covid-Patienten: Corona-Folgen werden brutal unterschätzt

vö Bad Berleburg/Siegen. Die Corona-Pandemie hat nicht nur das gesellschaftliche Leben komplett auf den Kopf gestellt, sondern auch zu Veränderungen in Krankenhäusern und Reha-Kliniken geführt. Die Vamed-Rehaklinik in Bad Berleburg kündigte aktuell an, verstärkt Long-Covid-Patienten am Standort zu behandeln (die Siegener Zeitung berichtete). Über die bislang gesammelten Erfahrungen, die Zielsetzungen und den Umgang mit der Pandemie generell spricht die Siegener Zeitung mit Dr. Dietmar Schäfer,...

  • Bad Berleburg
  • 28.05.21
  • 902× gelesen
Lokales
In Siegen-Wittgenstein und im Kreis Olpe sinken die Inzidenzen weiter, im Kreis Altenkirchen ist wieder ein leichter Anstieg zu verzeichnen.

Wieder leichter Anstieg im AK-Land
Inzidenzen in SI-WI und OE sinken weiter

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Nachdem das AK-Land bei den Inzidenzen zuletzt einen großen Satz nach unten gemacht hatte - von 53,6 am Dienstag auf 36,5 am Mittwoch -, ist der Wert für die Corona-Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen nun wieder etwas gestiegen. Das Landesuntersuchungsamt Koblenz gab die Sieben-Tage-Inzidenz für den Landkreis Altenkirchen am Donnerstag (Stand 14.10 Uhr) mit 42,7 an (plus 6,2 im Vergleich zum Vortag). Mit den Zahlen leicht bergab geht es in...

  • Siegen
  • 28.05.21
  • 2.800× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.