Covid-19

Beiträge zum Thema Covid-19

Lokales
209 Menschen im AK-Land sind aktuell mit Corona infiziert.

Britische Mutation breitet sich weiter aus
127,3: Inzidenzwert explodiert

sz Kreis Altenkirchen. Die britische Corona-Virus-Mutation breitet sich weiter aus im Kreis Altenkirchen: Mit Stand von Freitagnachmittag (26. Februar, 15 Uhr) meldet das Gesundheitsamt des Kreises derzeit 300 positiv auf eine Corona-Infektion getestete Personen. Bei 125 davon wurde eine Mutation nachgewiesen, bei 75 weiteren erfolgen noch entsprechende Feintypisierungen. Mit einem Plus von insgesamt 52 neuen Infektionen im Vergleich zu Donnerstag steigt die Gesamtzahl aller bislang positiv...

  • Betzdorf
  • 26.02.21
  • 307.022× gelesen
Lokales
Die Berechnung der Sieben-Tage-Inzidenz ist zwar keine höhere Mathematik, dennoch gibt es viele Fallstricke.

Die Wohnsitze der Infizierten sind entscheidend
Berechnung der Inzidenz ist knifflig

sz Kreis Altenkirchen. Die Sieben-Tage-Inzidenz: ein Begriff, den vor einem Jahr höchstens Eingeweihte kannten. Mittlerweile ist dieser Wert zu einer Art Heiliger Gral in der Bekämpfung der Corona-Pandemie geworden. Nur logisch, dass manch einer ganz genau auf diese Zahl schaut – und auch auf deren täglichen Aufs und Abs. Dabei scheinen die Ergebnisse nicht immer logisch. Daher hat die AK-Kreisverwaltung in Person von Pressesprecher Andreas Schultheis das Zustandekommen des Inzidenzwerts...

  • Betzdorf
  • 13.02.21
  • 247× gelesen
LokalesSZ
„Ich hab’ Corona, ich spuck dich an!“ - wegen dieser Drohung musste sich ein Rentner aus Siegen jetzt vor dem Amtsgericht Betzdorf verantworten.

„Ich hab’ Corona, ich spuck dich an!“ als Bedrohung
Rentner aus Siegen vor dem Amtsgericht Betzdorf

damo Betzdorf. Früher, in der gefühlt lange zurückliegenden Zeit vor der Pandemie, war Anspucken vor allem eines: eklig. Heute ist schon die bloße Androhung ein Fall für die Justiz – es könnten ja die Staftatsbestände der Bedrohung, Körperverletzung oder Nötigung erfüllt sein. Mit einem solchen Fall musste sich jetzt auch die Koblenzer Staatsanwaltschaft beschäftigen, und die Juristen sind zu der Überzeugung gekommen, dass folgender Satz als Bedrohung zu werten ist: „Ich hab’ Corona, ich spuck...

  • Betzdorf
  • 09.02.21
  • 1.827× gelesen
Lokales
Konzerte fehlen nicht nur den Fans, sondern auch den Veranstaltern.
2 Bilder

Projektarbeit an der Hochschule Koblenz
Corona und die Folgen für die Veranstaltungsbranche

sz Herdorf/Koblenz. Die Corona-Pandemie hat gerade die Veranstaltungsbranche hart getroffen. Getreu dem Motto „First out, last in“ ist seit März letzten Jahres, bis auf eine kleine Phase der Entspannung im letzten Sommer, gerade die Veranstaltungswirtschaft nahezu völlig zum Erliegen gekommen. Eine Gruppe von Studenten aus dem Studiengang Business Administration der Hochschule Koblenz hat sich die Veranstaltungsbranche in der Corona-Zeit zum Thema ihrer Projektarbeit gemacht. Diese stellten die...

  • Betzdorf
  • 02.02.21
  • 179× gelesen
LokalesSZ
Auch in der Eisenhut-Apotheke in Eiserfeld werden in diesen Tagen viele medizinische Masken verkauft. Die meisten Kunden entscheiden sich zugunsten der FFP2-Masken, berichtet die pharmazeutisch-technische Assistentin Laura Hoffmann.

Hohe Nachfrage in Apotheken und im Handel
Run auf medizinische Masken

goeb Siegen/Betzdorf. Dem „Fratzelappe“, wie ein Wittgensteiner Redakteurskollege in einer Kolumne den selbstgenähten Mund-Nasen-Schutz einmal so trefflich ins Platt übersetzte, – ihm läutet in diesen Tagen das Totenglöckchen. Im zweiten Corona-Jahr drängt der Gesetzgeber nun auf besseren Infektionsschutz. Am Dienstag teilte Bundeskanzlerin Angela Merkel mit, dass künftig in Bus und Bahn, in den Geschäften sowie im öffentlichen Raum nur noch medizinische Masken getragen werden dürfen....

  • Siegen
  • 21.01.21
  • 672× gelesen
Lokales
Ein Normalbetrieb der Schulen in Rheinland-Pfalz ist nach den jüngsten Beschlüssen der Politik erst einmal vom Tisch.

Rheinland-Pfalz
Unterricht in Grundschulen ab 1. Februar möglich

thor Betzdorf. In Rheinland-Pfalz bleiben die weiterführenden Schulen bis zum 14. Februar geschlossen, in den Grundschulen werden sich aber schon zwei Wochen früher wieder die Türen öffnen. Das haben am Mittwoch Mittag Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig in einer Pressekonferenz angekündigt. An den Grundschulen ist demnach ab 1. Februar ein Wechselunterricht geplant, die Präsenzpflicht bleibt aber weiter aufgehoben. Schüler aller Altersstufen müssen eine...

  • Betzdorf
  • 20.01.21
  • 857× gelesen
Lokales
Der Sieben-Tage-Inzidenzwert bleibt in Siegen-Wittgenstein stabil, einen spürbaren Rückgang verzeichnet der Kreis Olpe.

Inzidenzwerte des RKI
Deutlicher Anstieg im Kreis Altenkirchen

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Im Kreis Altenkirchen steigt der Sieben-Tage-Inzidenzwert auf 93,2, am Vortag lag der Wert noch bei 69,1. Das geht aus den aktuellen Daten des Robert-Koch-Instituts (RKI) hervor.  Kaum Veränderung verzeichnet indes der Kreis Siegen-Wittgenstein. Hier liegt die Zahl, die die Corona-Fälle der vergangenen sieben Tage pro 100.000 Einwohner angibt, am Donnerstag bei 128,9 (Vortag: 125,7). Im Kreis Olpe sinkt die Inzidenz von 145,6 auf jetzt 123,2.

  • Siegen
  • 14.01.21
  • 2.247× gelesen
Lokales
Der Sieben-Tage-Inzidenzwert im Kreis Siegen-Wittgenstein sinkt. In den Kreisen Olpe und Altenkirchen bleibt die Kennziffer weitestgehend stabil.

Inzidenzwerte des RKI
Zahl in Siegen-Wittgenstein sinkt

sz Siegen/Bad Berleburg/Betzdorf. Spürbarer Rückgang in Siegen-Wittgenstein: Das Robert-Koch-Institut gibt für den Kreis aktuell einen Sieben-Tage-Inzidenzwert von 132,2 an, am Dienstag lag der Wert bei 145,5. Im Kreis Olpe bleibt die Inzidenz stabil, liegt jetzt bei 132,1 und wurde tags zuvor noch mit 132,9 beziffert. Einen im Vergleich für die heimische Region niedrigen Inzidenzwert weist der Kreis Altenkirchen auf: Hier liegt die Kennziffer, die die Corona-Fälle der vergangenen sieben Tage...

  • Siegen
  • 12.01.21
  • 6.375× gelesen
Lokales
Im Kreis Olpe liegt der Sieben-Tage-Inzidenzwert dramatisch höher als im Kreis Altenkirchen.

Inzidenzwerte des RKI
Siegen-Wittgenstein weiter unter 100er-Marke

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Hinsichtlich der aktuellen Sieben-Tage-Inzidenzwerte gleicht die heimische Region am Sonntag einem Flickenteppich. Auf der Karte des RKI ist der Kreis Siegen-Wittgenstein in einem zarten rot eingefärbt - hier bleibt der Wert unter der 100er-Marke und liegt aktuell bei 97,9. Tiefrot kommt dagegen weiterhin der Kreis Olpe daher: Hier liegt die Zahl, die die Neuinfektionen der vergangenen sieben Tage pro 100.000 Einwohner angibt, bei 123,9. Als eines der wenigen Gebiete in...

  • Siegen
  • 03.01.21
  • 1.641× gelesen
LokalesSZ
Der Stadtrat Betzdorf entscheidet nun im Umlaufverfahren über wichtige Themen, nicht per Handzeichen in einer Sitzung.

Wegen Corona
Stadtrat Betzdorf fällt Entscheidungen nun im Umlaufverfahren

dach Betzdorf. Die Corona-Pandemie, vor allem die beiden Lockdowns, haben tief ins öffentliche Leben eingegriffen. Das ist mal wichtig, mal weniger wichtig – je nach Blickwinkel. Sie beeinflussen aber auch die Kommunalpolitik, und zwar massiv. Der Unterschied zum Stammtisch oder zum Sportverein: In den Räten wird über unser aller Zusammenleben entschieden, wenn auch meist im Kleinen. Das ist nun mal das Wesen unserer Demokratie. In Betzdorf ist das nicht anders. Gestern hätte eigentlich der...

  • Betzdorf
  • 16.12.20
  • 641× gelesen
Lokales
Die Sieben-Tage-Inzidenzwerte in der Region bewegen sich weiterhin auf hohem Niveau.

Inzidenzwerte des RKI
Rückgang in Siegen-Wittgenstein

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Zum Start in die neue Woche, in der die Republik in den harten Lockdown geht, liegt der Sieben-Tage-Inzidenzwert im Kreis Siegen-Wittgenstein bei 135. Am Sonntag vermeldete das Robert-Koch-Institut (RKI) die Zahl von 140,1, die bekanntlich die Corona-Fälle pro 100.000 Einwohnern in den vergangenen sieben Tagen angibt. Im Kreis Olpe steigt die Inzidenz von 114,2 auf jetzt 125,4. Kaum Bewegung gibt es im Kreis Altenkirchen zu verzeichnen: Hier liegt der Inzidenzwert bei...

  • Siegen
  • 14.12.20
  • 6.255× gelesen
Lokales
Zum Wochenende steigt der Sieben-Tage-Inzidenzwert in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe deutlich an, einen leichten Rückgang verzeichnet der Kreis Altenkirchen.

Inzidenzwerte des RKI
Deutlicher Anstieg in Olpe und Siegen-Wittgenstein

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Zum Wochenende kommt noch einmal Bewegung in die Sieben-Tage-Inzidenzwerte, die das Robert-Koch-Institut (RKI) wie gewohnt in der Nacht auf seiner Homepage veröffentlicht hat. Die Kennziffer, die die Corona-Fälle pro 100.000 Einwohnern in den vergangenen sieben Tagen angibt, liegt im Kreis Siegen-Wittgenstein jetzt bei 145,2 (tags zuvor 126). Im Kreis Olpe steigt die Inzidenz von 79,1 am Donnerstag auf jetzt 95,6. Einen leichten Rückgang verzeichnet der Kreis...

  • Siegen
  • 11.12.20
  • 12.294× gelesen
LokalesSZ
Kommt nach Weihnachten der harte Lockdown? Die heimische Gastronomie zuckt bei dieser Frage fast schon mit den Schultern - viel schlimmer könne es ohnehin kaum noch kommen, meinen Gastwirte aus der Region.
2 Bilder

Stimmungsbild aus der Region
Kommt der harte Lockdown?

sz/sabe/juka/ap/js Siegen. Der Ruf nach einem harten Corona-Lockdown in der Zeit nach Weihnachten wird lauter. Nach der nationalen Wissenschaftsakademie Leopoldina plädieren auch immer mehr Politiker dafür, im Kampf gegen die hohen Infektionszahlen nach den Festtagen einschneidende Einschränkungen zu erlassen. Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) sprach sich dafür aus, die Zeit nach Weihnachten zu nutzen, um das öffentliche Leben weitgehend herunterzufahren. „Wir brauchen...

  • Siegen
  • 10.12.20
  • 1.463× gelesen
Lokales
Der Sieben-Tage-Inzidenzwert steigt im Kreis Olpe von 70,2 auf aktuell 79,1.

Inzidenzwerte des RKI
Zahl in Siegen-Wittgenstein jetzt bei 126

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Der Sieben-Tage-Inzidenzwert gibt bekanntlich an, wie viele Corona-Fälle es pro 100.000 Einwohnern in den vergangenen sieben Tagen zu verzeichnen gibt. Diese Zahl liegt laut Angaben des Robert-Koch-Instituts in Siegen-Wittgenstein jetzt bei 126, ein durchaus deutlicher Rückgang im Vergleich zum Vortag (139,4). Im Kreis Olpe steigt die Inzidenz von 70,2 auf jetzt 79,1 und im Kreis Altenkirchen liegt der Wert am Donnerstag bei 96,3 - ein leichter Anstieg im Vergleich zum...

  • Siegen
  • 10.12.20
  • 6.979× gelesen
Lokales
Im Kreis Altenkirchen liegt der Sieben-Tage-Inzidenzwert jetzt bei 88,5.

Inzidenzwerte des RKI
Deutlicher Anstieg im AK-Land

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Im Kreis Siegen-Wittgenstein liegt der Sieben-Tage-Inzidenzwert aktuell bei 138,3 - laut Angaben des RKI ein leichter Rückgang im Vergleich zum Vortag (144,4). Im Kreis Olpe liegt die Zahl der Corona-Infektionen auf 100.000 Einwohner auf sieben Tage gesehen jetzt bei 67,2 (tags zuvor bei 62,0). Den größten "Sprung" zu Beginn der neuen Woche gibt es für den Kreis Altenkirchen zu vermelden, wo die Inzidenz nun mit 88,5 angegeben wird - ein deutlicher Anstieg im Vergleich...

  • Siegen
  • 07.12.20
  • 3.651× gelesen
LokalesSZ
Rüdiger Schneider verdeutlichte der Bundestagsabgeordneten Sandra Weeser, dass auf der weitläufigen Trainingsfläche die Einhaltung sämtlicher Hygieneregeln kein Problem ist.

Lockdown je nach Dauer existenzbedrohend
"Fitness-Studios haben keine Lobby"

thor Dauersberg. „Ich verzichte gerne auf alle Hilfen, Hauptsache, ich kann wieder arbeiten.“ Rüdiger Schneider bringt genau das auf den Punkt, was sich derzeit Abertausende Gastronomen, Kulturschaffende, Messebauer und eben auch Betreiber von Fitness-Studios als kombiniertes Nikolaus- und Weihnachtsgeschenk wünschen. Auch die „Körperwelt“ im Gewerbepark ist seit Anfang November ein zweites Mal in diesem Jahr dicht. Die Auswirkungen auf das Geschäft von Schneider, ja auf die gesamte Branche,...

  • Betzdorf
  • 01.12.20
  • 558× gelesen
LokalesSZ
Seit vergangenen Mittwoch ist eine der 3. Klassen der Betzdorfer Martin-Luther-Grundschule in Quarantäne.-

Martin-Luther-Grundschule Betzdorf
Dritte Klasse in Quarantäne

damo Betzdorf. In diesem Herbst sind die Grundschulen im Oberkreis weitgehend von Homeschooling verschont geblieben – nun hat es aber auch eine Schule im Siegtal getroffen. Seit vergangenen Mittwoch ist eine der 3. Klassen der Betzdorfer Martin-Luther-Grundschule in Quarantäne. Grund dafür ist eine Infektion bei einem Drittklässler. Als der Fall aktenkundig wurde, ist sofort das übliche Procedere in Gang gesetzt worden: Das Gesundheitsamt hat übernommen, im Dialog mit der Schule Kontaktpersonen...

  • Betzdorf
  • 30.11.20
  • 465× gelesen
Lokales
Leichter Anstieg in Siegen-Wittgenstein, Rückgang im Kreis Altenkirchen und Stagnation im Kreis Olpe - der Trend der Sieben-Tage-Inzidenzwerte setzt sich am Donnerstag fort.

Aktuelle Zahlen des RKI
Inzidenzwert im Kreis Olpe stagniert

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. In der Nacht zu Donnerstag hat das Robert-Koch-Institut (RKI) die Zahlen zum Verlauf des Coronavirus aktualisiert. Der Sieben-Tage-Inzidenzwert im Kreis Siegen-Wittgenstein liegt jetzt bei 157,1 - ein Anstieg im Vergleich zum Vortag, hier lag der Wert bei 149,1. Im Kreis Olpe stagniert die Inzidenz im dritten Tag in Folge und liegt unverändert bei 130,6. Und der Kreis Altenkirchen verzeichnet erneut einen Rückgang, auf jetzt 58,2 (Vortag: 63,7). Der...

  • Siegen
  • 19.11.20
  • 1.841× gelesen
Lokales
Im Kreis Olpe bleibt der Sieben-Tage-Inzidenzwert stabil, der Kreis Altenkirchen verzeichnet einen Rückgang.

Zahlen des RKI
Nur in Siegen-Wittgenstein steigt der Inzidenzwert

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. In der Nacht zu Mittwoch hat das Robert-Koch-Institut (RKI) die Zahlen zur Corona-Pandemie angepasst. Der Sieben-Tage-Inzidenzwert im Kreis Siegen-Wittgenstein steigt demnach auf 149,1, tags zuvor lag er bei 141,2. Im Kreis Olpe liegt der Wert, der die Covid-19-Fälle der vergangenen sieben Tage pro 100.000 Einwohner angibt, weiterhin bei 130,6. Und der Kreis Altenkirchen verzeichnete einen Rückgang: Von 71,4 auf jetzt 63,7.

  • Siegen
  • 18.11.20
  • 8.123× gelesen
LokalesSZ
Verwaltungsangestellte Ina Deniz im Betzdorfer Bürgerbüro reicht Unterlagen weiter. Eine Ansteckung mit Covid-19 dürfte angesichts dieser Vorkehrungen ausgeschlossen sein.
2 Bilder

Corona: Rathäuser setzen Hygienestandards um
Abgezählte Plastikbälle und Schichtbetrieb

goeb Betzdorf. Die öffentliche Hand muss mit gutem Beispiel vorangehen. Das tut sie beim Klimaschutz, das tut sie in der Covid-19-Prävention. Die Siegener Zeitung hörte sich in einigen Verwaltungen im Oberkreis Altenkirchen um und informierte sich über Maßnahmen zum Gesundheitsschutz – sowohl unter den Mitarbeitern als auch im Begegnungsfeld zwischen Kunden und Mitarbeitern. Plexiglasscheiben und Maskenpflicht„Anders als im März haben wir diesmal die Öffnungszeiten des Rathauses nicht...

  • Betzdorf
  • 13.11.20
  • 321× gelesen
LokalesSZ
Am Dienstag sollen alle Schüler wieder in ihre Klassenräume im Betzdorfer Gymnasium zurückkehren - nur für die, die in Quarantäne bleiben müssen, gibt es digitalen Unterricht.

14 Lehrer und rund 120 Schüler in Quarantäne
Nach Zwangspause: Gymnasium öffnet wieder

damo Betzdorf. Nach nur einem Tag ist die Zwangspause am Betzdorfer Gymnasium vorbei: Die Schule kehrt am Dienstag wieder in den Normalmodus zurück – oder besser: in eben jenen Betrieb, der in Zeiten einer Pandemie möglich ist. Denn ganz normal wird der Unterricht in den kommenden Tagen auf dem Struthof kaum ablaufen können. Schließlich sind die Covid-19-Infektionen, die zur eintägigen Schließung geführt haben, natürlich noch nicht abgeklungen – und offen ist auch, welche Kreise das Virzs...

  • Betzdorf
  • 09.11.20
  • 1.246× gelesen
LokalesSZ
Ob Alkohol, Medikamente, illegale Drogen oder Glücksspiel: Für viele Suchterkrankte sind Pandemie und Lockdown eine extreme Herausforderung. Die Suchtberatung versucht deshalb, so viele Angebote wie möglich aufrechtzuerhalten.

Vom Wohnungslosen bis zum Anwalt
Rückfälle in die Sucht häufen sich in der Pandemie

nb Betzdorf.  Exakte Zahlen zum Jahr 2020 hat Roland Brenner naturgemäß noch nicht auf dem Tisch, aber was er sicher sagen kann: „Nachgelassen hat das nicht.“ Mit „das“ meint Brenner den Griff zu Alkohol, Medikamenten und Co. – mit allen negativen Folgen. Schlagzeilen zum gestiegenen Alkoholkonsum der Deutschen in der Corona-Krise oder zu Rückfällen von Suchtkranken waren in den vergangenen Wochen immer wieder zu lesen. Und dass dem so ist, das können auch die Akteure vor Ort bestätigen. Ein...

  • Betzdorf
  • 09.11.20
  • 400× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.