Covid-19

Beiträge zum Thema Covid-19

Lokales
Die Corona-Krise hält auch die heimische Region in Atem. Mit unserem Live-Ticker behalten Sie alle Ereignisse im Blick.
9 Bilder

Corona-Ticker
22 Neuansteckungen im Kreis Olpe

Die neuesten Entwicklungen zur Corona-Krise aus heimischer Sicht im Live-Ticker:19. Oktober 2020 20 Uhr - Das Gesundheitsamt des Kreises Olpe meldete heute Abend, dass es im Kreisgebiet seit gestern 22 Neuansteckungen gab, allein die Hälfte davon aus der Gemeinde Finnentrop. Die übrigen verteilen sich auf die anderen sechs Städte und Gemeinden recht gleichmäßig. Damit sind seit Beginn der Pandemie 954 Infektionen gemeldet worden. Die Zahl der Genesungen stieg um 20 auf genau 800, so dass...

  • Siegerland
  • 19.10.20
  • 950.911× gelesen
Lokales
„Die IG Metall Olpe möchte mit dieser Umfrage Mitglieder und Beschäftigte an der Weiterentwicklung wichtiger Positionen und Projekte beteiligen", heißt es in der Mitteilung.

Befragung der IG Metall
Auswirkungen von Corona auf Leben und Arbeit

sz Olpe. Die IG Metall hat eine bundesweite Befragung der Beschäftigten in ihrem Organisationsbereich gestartet. Für die Gewerkschaft steht die Beteiligung von Beschäftigten – Mitgliedern und Nichtmitgliedern – im Mittelpunkt. Ziel der Befragung unter dem Motto „Kurs bestimmen“ ist es, Meinungen, Haltungen und Bewertungen zu arbeitsweltlichen und allgemeinpolitischen Fragen repräsentativ zu erheben und auszuwerten. „Dabei geht es uns darum, wie die Beschäftigten die vergangenen Monate erlebt...

  • Stadt Olpe
  • 16.10.20
  • 153× gelesen
LokalesSZ-Plus
Wegen der Überschreitung der Grenze von 50 bei der Sieben-Tage-Inzidenz ist der Kreis Olpe in der Region ein Corona-Hotspot. Das hat spürbare Folgen.

Risikogebiet Olpe: Weniger Besucher in Krankenhäusern
Gastwirte rechnen mit strengen Kontrollen

sz/yve Olpe/Wenden. Die Überschreitung der Sieben-Tage-Inzidenz hat im Kreis Olpe Auswirkungen, die viele Bürgerinnen und Bürger zu spüren bekommen werden. So haben die beiden Krankenhäuser der katholischen Hospitalgesellschaft Südwestfalen in Olpe und Altenhundem auf die gestiegenen Zahlen der Covid-19-Neuinfektionen reagiert: „Anbetracht der aktuellen pandemischen Lage und der Einstufung des Kreises Olpe als Corona-Risikogebiet werden wir mit Beginn der kommenden Woche ab Montag, 19. Oktober,...

  • Stadt Olpe
  • 16.10.20
  • 1.487× gelesen
LokalesSZ-Plus
Der Verkauf über die Theke, etwa bei uns im ländlichen Raum, läuft glücklicherweise fast wieder normal. Die Rudersdorfer Bäckermeisterin Simone Hellmann, hier in der Backstube, freut es.

Welttag des Brotes
Bäckereien müssen Corona-Einbußen verkraften

kay Siegen/Olpe. Der heutige Tag (Freitag) wird für die meisten Menschen ein Tag wie jeder andere sein, für den Weltverband der Bäcker und Konditoren hingegen ist es ein ganz besonderes Datum. Die Organisation mit Sitz in Madrid feiert immer am 16. Oktober den „Welttag des Brotes“. Dabei gibt es derzeit gar keinen Grund zum Feiern. Trotz hoher Wertschätzung leiden auch die Bäcker unter der Corona-Pandemie. Auf Grund behördlicher Schließung von Bäckereicafés ist besonders in den Anfangsmonaten...

  • Siegen
  • 16.10.20
  • 621× gelesen
LokalesSZ-Plus
Was soll das? Ursula Scherer (l.), Inhaberin des Landgasthofs Scherer in Wenden-Schönau, und ihre Mitarbeiterin demonstrieren für das Foto der SZ großes Unverständnis über die angeordneten Maßnahmen.

Risikogebiet: Maßnahmen treffen v. a. Gastro-Branche hart
Sperrstunde im Kreis Olpe

ako Olpe. Ein Prozess, der sich bereits angebahnt hat: Seit der Nacht zu Mittwoch gilt der Kreis Olpe offiziell als Corona-Risikogebiet. Weil die 50er-Marke der sogenannten Sieben-Tage-Inzidenz passiert wurde, veröffentlichte die Kreisverwaltung umgehend neue Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie. Die Allgemeinverfügung vom Dienstag ist somit einen Tag später schon obsolet. Grenzwert von 50 überschrittenDie ausschlaggebende Sieben-Tage-Inzidenz, die die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000...

  • Stadt Olpe
  • 14.10.20
  • 5.190× gelesen
LokalesSZ-Plus
Für Kreise und Städte mit vielen Neuinfektionen in NRW gelten nun einheitliche Corona-Regeln. Der Kreis Olpe ist bereits betroffen.

Kreis Olpe ist bereits betroffen
Ab sofort strengere Corona-Vorgaben

juka Siegen/Olpe. Die einheitlichen Regeln für Kreise und Städte mit vielen Neuinfektionen in Nordrhein-Westfalen, die Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) am Sonntag angekündigt hat, treten ab sofort in Kraft. Generell dürfen bei Familienfeiern oder Hochzeiten außerhalb der eigenen vier Wände so nur noch 50 Gäste anwesend sein. Strengere und einheitliche Vorgaben gibt es nun zudem insbesondere für Regionen, in denen die Neuinfektions-Kennzahl über 35 oder sogar 50 steigt. Zum Beispiel besteht...

  • Siegen
  • 13.10.20
  • 24.030× gelesen
Lokales
Das St.-Martinus- und St.-Josefs-Hospital erweitern ihre Corona-Test-Strategie.
2 Bilder

In Olpe und Altenhundem
Corona-Antigenschnelltest liefert sofortiges Ergebnis

sz Olpe/Altenhundem. Gute Nachrichten für Patienten und pflegerisches Personal: Das St.-Martinus-Hospital in Olpe und das St.-Josefs-Hospital Altenhundem nutzen ab sofort neben dem PCR-Test über ein externes Labor sowie dem Schnelltest, der hausintern im eigenen Labor des St.-Martinus-Hospitals durchgeführt wird, einen weiteren Test zum Nachweis einer Covid-19-Infektion. In beiden Häusern kommt nun zusätzlich ein Antigentest zum Einsatz. Das Handling des Tests ist denkbar einfach: Es wird ein...

  • Stadt Olpe
  • 13.10.20
  • 1.324× gelesen
Lokales
Der Kreiskarnevalsverbund Olpe sagt nach dem Kreiskarneval auch alle weiteren Karnevalsveranstaltungen der Session 2021 ab.

Corona-Pandemie
Karneval im Kreis Olpe fällt komplett aus

sz Olpe. Nachdem Anfang September 2020 17 Karnevalsvereine und –gesellschaften des Kreiskarnevalsverbundes Olpe einheitlich den Kreiskarneval 2021 abgesagt haben, folgt nun der nächste weitreichende, aber folgerichtige und logische Entschluss: Die Karnevalssession 2021 kann unter den Umständen, die momentan aufgrund der anhaltenden und wieder ausbreitenden Covid-19 Pandemie vorherrschen, nicht stattfinden und wird im Namen aller dem Kreiskarnevalsverbund Olpe angehörigen Vereinen und...

  • Kreis Olpe
  • 09.10.20
  • 281× gelesen
LokalesSZ-Plus
Freuen sich darüber, trotz Corona-Pandemie einen Weg gefunden zu haben, das Schuljubiläum zu feiern (v. l.): Christoph Scheppe, Manuel Cordes, Johannes Ledwig, Björn Donadell und Annalena Jung.

Alternativprogramm für Fahrt nach Rom
St.-Franziskus-Schule Olpe trotzt Corona

win Olpe. Eigentlich kämen am Freitag die Busse. Eine ganze Armada an Reisebussen hätte einen Großteil der Schulgemeinschaft der Olper St.-Franziskus-Schule gen nach Rom gebracht, wo Schülerinnen und Schüler von der 6. bis zur 12. Klasse eine Woche verbracht hätten und jeweils einen Tag nach Assisi gefahren wären, dem Ort, in dem der Namensgeber ihrer Bildungseinrichtung gelebt hat. Zum 150-jährigen Bestehen der Schule war diese Jubiläumsfahrt seit Jahren geplant und komplett durchorganisiert –...

  • Stadt Olpe
  • 02.10.20
  • 143× gelesen
Lokales
Ein Mann verstieß in Wenden gegen die ihm auferlegte Corona-Quarantäne.

Einsatz der Polizei in Wenden
Mann ignoriert Corona-Quarantäne

sz Wenden. Am Donnerstag meldete ein Zeuge der Polizei, dass ein ihm bekannter Mann gegen die ihm auferlegte Corona-Quarantäne verstoßen würde. Als die Polizei den Ort aufsuchte, traf sie den Beschuldigten mit vier weiteren Personen an. Auf Nachfrage gab er an, dass er sich zwar in behördlicher Quarantäne befinde, er aber geglaubt habe, dass diese erst in Kraft trete, wenn er eine schriftliche Verfügung erhalte. Diese habe er aber noch nicht erhalten. Außerdem könne er einen negativen Test...

  • Wenden
  • 25.09.20
  • 6.230× gelesen
Lokales

Neuinfektionen mit dem Coronavirus (UPDATE)
Kindergarten in Quarantäne

win Hünsborn/Rhode/Altenhundem. Die Zahl der Neuinfektionen mit dem neuartigen Corona-Virus ist im Kreis Olpe seit Samstag um fünf  gestiegen - keine große Zahl. Allerdings haben diese Infektionen eine gewaltige Nachwirkung, denn zwei der Infizierten arbeiten in Kindergärten, und einer ist Lehrkraft am Berufskolleg. Erzieherin in HünsbornBetroffen ist zum einen der Kindergarten "Arche Noah" in Hünsborn. Dieser war bereits im August komplett nach einer Infektion für zwei Wochen geschlossen....

  • Wenden
  • 21.09.20
  • 1.908× gelesen
LokalesSZ-Plus
Die Zahlen sprechen für sich: Campingplätze in Nordrhein-Westfalen melden ein Plus von 13,3 Prozent seit dem Lockdown im März. Besonders das Olper Land – hier im Bild ein Campingplatz am Biggesee – profitiert, in Siegen-Wittgenstein sind lediglich 27 touristische Stellplätze gemeldet.

Siegen-Wittgenstein hinkt hinterher
Camping-Boom im Kreis Olpe

howe Siegen/Olpe. Die nackten Zahlen klingen gut, die Tatsachen sehen wohl etwas anders aus. Dass mit dem Corona-Lockdown das gesellschaftliche Leben komplett zum Erliegen gekommen war, ist bekannt. Darum sind die Rückgänge im Tourismus auch einleuchtend. Siegen-Wittgenstein verzeichnete im Juli dieses Jahres 12 597 Ankünfte – 42,2 Prozent weniger als im Vorjahresmonat. Die Zahl hat jetzt ganz frisch Information und Technik NRW (IT NRW) als statistisches Landesamt geliefert. Was die Erhebungen...

  • Siegen
  • 21.09.20
  • 382× gelesen
LokalesSZ-Plus
Zum Wohle, auf gute Erholung: Camping-Urlaub liegt im Trend, vor allem der Biggesse erfreut sich großer Beliebtheit.

Camping-Urlaub
Biggesee Ziel für Wohnmobil-Enthusiasten

howe Olpe/Bad Laasphe. Ein paar Stimmen aus Olpe und aus Siegen-Wittgenstein holte die Siegener Zeitung ein und erfuhr: Im Olper Land läuft es zurzeit prima, ebenso auf dem einzigen Wittgensteiner Campingplatz in Bad Laasphe. Vier Jahreszeiten Camping Biggesee: „Es ist angezogen“, bewertet Sigrid Remberg die Entwicklung auf dem Olper Camping-Areal. „Vor Corona schon, bereits im vorigen Jahr war Camping im Trend.“ Aktuell, bei dem schönen Wetter, laufe das Geschäft gut.Camping- und...

  • Stadt Olpe
  • 21.09.20
  • 299× gelesen
LokalesSZ-Plus
Zahlreiche kleine und große Gläubige nahmen gestern auf dem Olper Marktplatz am Open-Air-Gottesdienst teil, den das Leitungsteam der Muggelkirmes als kleinen Ersatz für das ausgefallene Kirchweihfest organsiert hatte.
4 Bilder

In Zeiten von Corona
"Muggelkirmes" in Olpe mal anders

mari Olpe. Dritter Sonntag im September, 14 Uhr: Auf dem Olper Marktplatz erklingt pünktlich mit dem Glockenschlag zum Auftakt der Muggelkirmes der Hit „Sugar Baby Love“ der Band „Rubettes“. Die Muggelkinder stürmen in bunten Kostümen zur Bühne und Sprecher Martin Immekus begrüßt die zahlreichen Gäste. Die Muggelkinder eilen zu ihren Spielständen, um bis zum Abend den zahlreichen kleinen Besuchern Spiel, Spaß und Spannung zu bieten. Zeitgleich öffnen die Losbude, der große Trödelmarkt, der...

  • Stadt Olpe
  • 21.09.20
  • 581× gelesen
Lokales
Weil die Personen, u. a. Innenminister Reul (M.), auf dem Foto zu dicht nebeneinander stehen, musste der CDU-Kreisverband ein Bußgeld zahlen.

Kreisverband CDU Olpe zahlt Bußgeld
Kein Corona-Abstand auf Foto mit Innenminister Reul

sz Olpe. Nach einem Gruppenbild mit NRW-Innenminister Herbert Reul hat der CDU-Kreisverband Olpe wegen Verstoßes gegen das Corona-Abstandsgebot ein Bußgeld gezahlt. Ein Bürger hatte ein veröffentlichtes Foto mit dem CDU-Minister im Juni gesehen und beim örtlichen Gesundheitsamt kritisiert, die Herren hätten zu dicht nebeneinander gestanden, wie der Geschäftsführer des CDU-Kreisverbands in Olpe, Hubert Brill, jetzt schilderte. Der Kreisverband als Veranstalter habe die 200 Euro Bußgeld gezahlt....

  • Stadt Olpe
  • 10.09.20
  • 1.333× gelesen
LokalesSZ-Plus
Am Gymnasium Wilnsdorf sind wohl 121 Schülerinnen und Schüler in Quarantäne geschickt worden.

Positive Corona-Tests
145 Schüler in Quarantäne

sz/kay/ap Siegen/Olpe/Kirchen. Nachdem sich das Infektionsgeschehen in der vergangenen Zeit in der Region eher ruhig entwickelt hat, sind seit Mittwoch gleich zwei Schulen und eine Verwaltung von positiven Testergebnissen und dadurch Quarantänemaßnahmen betroffen: Wie die SZ am Nachmittag erfuhr, wurde eine Lehrerin am Gymnasium Wilnsdorf positiv auf das Coronavirus getestet. Als Folge wurden am Mittwoch 121 Schüler aus sechs Stufen sowie die betroffene Lehrkraft vom Kreisgesundheitsamt in...

  • Siegen
  • 09.09.20
  • 2.053× gelesen
Lokales
Muggel in der Tüte und die Muggel-Freundschafts-Box sind zwei weitere Ideen, die die Kirmes auf Distanz möglich machen sollen. Die Verantwortlichen hoffen, dass durch den Verkauf der Boxen auch bei der 47. Kirmes ein Erlös für Projekte zusammenkommt.

Beliebte Veranstaltung in Olpe
Muggelkirmes in der Tüte

sz Olpe. Eigentlich hätte die 47. Muggelkirmes mit dem Glockenschlag um 14 Uhr begonnen. Joachim „Jo Beule“ Melcher hätte als Muggel-Song die „Rubettes“ mit „Sugar Baby Love“ aufgelegt. Am Mikrofon wäre Martin Immekus, seit Jahren der Sprecher des Muggelteams und der Mann für die Begrüßung auf dem Marktplatz, zu hören gewesen. Im März war der Muggeloptimismus noch ungebrochen, aber von Woche zu Woche wurde die Muggelkirmes unwahrscheinlicher, bis die Absage unumgänglich war. Aber ganz sang-...

  • Stadt Olpe
  • 09.09.20
  • 172× gelesen
LokalesSZ-Plus
Statt in einem großen Zug gingen die Gläubigen in kleinen Gruppen.
2 Bilder

Verspätete Prozession in Iseringhausen
Bitte um ein Ende der Pandemie

mari Iseringhausen. Coronabedingt fiel der traditionelle „Iseringhauser Umgang“ im Mai aus. Am Samstag wurde die älteste Flurprozession des Drolshagener Landes nachgeholt – allerdings in veränderter Form: Es gab keine geschlossene Prozession. Die Gläubigen waren eingeladen, in kleinen Gruppen zu gehen. Viele Teilnehmer bei ProzessionDie große Resonanz zeigte, dass die Prozession für die Gläubigen des Iseringhauser Grunds eine große Bedeutung hat. Sie wurde bereits im Jahr 1650 vom damaligen...

  • Drolshagen
  • 06.09.20
  • 105× gelesen
LokalesSZ-Plus
Von diesem Blickwinkel erweckt die Industriebrache in Rothemühle einen geradezu idyllischen Eindruck. Insbesondere die prägenden Backsteinbauten verleihen dem Areal ein besonderes Flair. In zwei der zahlreichen Hallen sollen fortan Musik- und Gesangvereine proben dürfen.

Chorprobe trotz Corona
Industriebrache in Rothemühle wird Probenraum

hobö Wenden. In den Sommermonaten erklang in mancherlei Orten Festmusik, obwohl überhaupt kein Fest anstand. Dieser akustische Genuss fußt auf dem Umstand, dass Musikvereine und Spielmannszüge außerhalb ihrer normalen Probenräume üben. Im Innern geht dies wegen der Corona-Abstandsregeln nicht. Nun aber steht die kalte Jahreszeit vor der Tür, ein Proben für die Musiker und auch für die Chöre unter freiem Himmel dürfte zusehends schwerer bis unmöglich werden. Proben in der TurnhalleAngeregt...

  • Wenden
  • 02.09.20
  • 255× gelesen
Lokales
Ein paar Funken der Hoffnung werden aktuell hinsichtlich der Situation auf dem Arbeitsmarkt verzeichnet - die Corona-Krise aber hat deutliche Spuren hinterlassen.

Arbeitslosigkeit steigt nur leicht
Corona sorgt für Rekordwerte bei Kurzarbeit

sz Siegen/Bad Berleburg/Olpe/Betzdorf. Nun ist es amtlich: In Sachen Kurzarbeit hat der Lockdown infolge der Pandemie Rekordwerte verursacht. Das erklärte Daniela Tomczak, Chefin der Arbeitsagentur Siegen, am Dienstag mit Blick auf den Monat April – nur für diesen Monat gibt es gesicherte Erkenntnisse. Und die stimmen nachdenklich: In den beiden Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe haben im April insgesamt 2763 Betriebe Kurzarbeit umgesetzt. Die Anzahl der Unternehmen liegt merkbar über dem...

  • Siegen
  • 01.09.20
  • 405× gelesen
LokalesSZ-Plus
Masken helfen natürlich gegen die Ausbreitung des Virus - vielleicht auch deswegen mussten bislang nur wenige Bürger aus der heimischen Region in Quarantäne geschickt werden.

Coronabedingte Isolation
Quarantäne-Quote überschaubar

js Siegen/Olpe. Quarantäne hat Karriere gemacht in diesem Jahr – die Bezeichnung für eine behördlich angeordnete Isolierung von Menschen, die vor Ausbruch der Corona-Pandemie nicht gerade zum Standardwortschatz zählte, ist inzwischen hinlänglich bekannt. Wirklich Bekanntschaft gemacht mit dieser Form der Ansonderung haben bislang aber die wenigsten in diesen turbulenten Monaten – gerade einmal2,28 Prozent der Einwohner des Kreises Olpe und sogar nur 0,79 Prozent der Siegerländer und...

  • Siegen
  • 29.08.20
  • 1.092× gelesen
LokalesSZ-Plus
Die Corona-Krise hat das digitale Lernen mit einem raketenartigen Schub versehen. Die SPD ist nun im Rat der Stadt Olpe mit einem Antrag gescheitert, der ein kurzfristig umsetzbares Handlungskonzept beinhaltete.

Antrag findet keine Mehrheit
SPD Olpe fordert Laptop für jeden Schüler

win Olpe. Die Corona-Krise hat das digitale Lernen mit einem raketenartigen Schub versehen, denn durch die dem Lockdown geschuldete Heimbeschulung war es auch an Schulen, die das Thema Digitalisierung bislang eher unter „ferner liefen“ behandelt haben, plötzlich angesagt. Die SPD im Rat der Stadt Olpe hatte einen Antrag vorgelegt, um „zur Gewährleistung einer optimierten Fortsetzung und Umsetzung des Digitalen Lernens an allen Schulen der Kreisstadt Olpe bis zum ersten Sitzungsblock in der...

  • Stadt Olpe
  • 27.08.20
  • 252× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.