Crauss

Beiträge zum Thema Crauss

KulturSZ
Der heimische Dichter Crauss stand in regem Kontakt mit Friederike Mayröcker.

Heimischer Dichter Crauss erinnert sich an seine Begegnungen mit Friederike Mayröcker
„Sprecht mich zu Ende!“

sz Siegen. „Sprecht meine Sätze zu Ende! Sprecht mich zu Ende!“ So lautet der große Wunsch Friedrike Mayröckers in „Pathos und Schwalbe“, ihrem vorletzten Buch von 2018. In einem meiner eigenen Gedichte habe ich sie als Schamanin bezeichnet, die ihren eigenen Kosmos erschafft, aber darauf vertraut, dass die mit ihr am Lagerfeuer Sitzenden in die Proëme (eine Hybridform aus Gedichten und Fließtexten) einstimmen, sie fortspinnen und füllen mit eigenem Leben. Mayröcker liebte das LebenDie...

  • Siegen
  • 04.06.21
KulturSZ
Jan Meyer-Krügel (v. l.), Michael Nassauer, Bernhard Nolz und Frank Helbig arbeiten gemeinsam am Projekt 3-D-Ohrenkino, das im Siegener Dunkelcafé zu erleben sein wird.

Erstes 3-D-Ohrenkino entsteht im Siegener Dunkelcafé
Philharmonie schafft Raum-Klang-Erlebnis

pav Siegen. Musik an, Ohren auf. Ein neues Klangerlebnis wird geschaffen, das 3-D-Ohrenkino, inklusives Kino für die Ohren. Das Dunkelcafé Siegen hat es sich seit Ende letzten Jahres zur Aufgabe gemacht, das erste 3-D-Ohrenkino weltweit zu etablieren. Initiator dieser Idee ist Jan Meyer-Krügel, der das Dunkelcafé leitet und seit seinem 20. Lebensjahr blind ist. Mithilfe einer speziellen Kunstkopftechnik, auch kopfbezogene Stereophonie genannt, kann ein räumlich fassbares Musikerlebnis...

  • Siegen
  • 28.04.21
KulturSZ
Poetry Slams ziehen, in normalen Zeiten, die „Massen“. Wie geht es den Slammern in Zeiten von Corona? Die SZ hat nachgefragt.
3 Bilder

Die virtuellen Möglichkeiten einer Kulturszene in diesen Tagen
Poetry Slam: Dead or Alive?!

jca - „Ohne Kunst und Kultur wird’s still.“  Wie geht es den Künstlern ohne direkten Publikumskontakt? Die SZ fragte nach. jca Siegen.  Ein wenig vergessen und still wirkt das Kulturhaus Lÿz an diesem Novembersonntag. Hier sollte jetzt eigentlich der traditionelle Siegener Poetry-Slam stattfinden. Ein vielfältiges Publikum und ebenso vielfältige Slampoeten aus ganz Deutschland sollten hier in ausgelassener Abendstimmung Kultur genießen. Sollten … Eigentlich … Aber das Kulturhaus bleibt dunkel,...

  • Siegen
  • 02.12.20
Kultur
Der Machatschek wird am 15. Januar 2021 böswitzigen, derben Wiener Schmäh im Lÿz verbreiten – so jedenfalls ist die Planung im zweiten Drittel des Programms im Siegener Kulturhaus.
2 Bilder

Kulturbüro legt zweites Programmdrittel fürs Lÿz vor
Corona mit Kultur infizieren!

sz - Die Macher  im Kulturhaus Lÿz betonen sorgfältige Sicherheitsvorkehrungen für den Spielbetrieb. Abwechslungsreiches Programm garantiert.  sz Siegen. Pünktlich zum Monatswechsel ertönt in diesen Tagen der „Programmheft-Gong“ für die Monate Dezember und Januar im Siegener Kulturhaus Lÿz: Um kurzfristig auf Änderungen im Pandemiegeschehen reagieren zu können, war – wie berichtet – die insgesamt siebenmonatige Saison mit über hundert Veranstaltungen nicht mit dem kompletten Teilnehmerfeld in...

  • Siegen
  • 27.10.20
Kultur
Anna Hetzer, Kali Drische aus Berlin und Crauss aus Siegen (v. l.) feierten im Bruchwerk-Theater literarische Vielfalt.

50 Jahre "Christopher Street Day"
"Neulich im Schrank" im Bruchwerk-Theater

ne Siegen. „Wir sind bunt und feiern rund“ heißt das Motto des diesjährigen Jubiläums-CSD, dem wieder Landrat Andreas Müller als Schirmherr vorsteht: Seit 20 Jahren wird unterm Krönchen regenbogenbunt die individuelle Vielfalt gefeiert und für Toleranz gegenüber queeren Lebensstilen geworben, seit zehn Jahren auch mit einem erfolgreich etablierten ökumenischen Gottesdienst in der Martinikirche.Überdies jährte sich der Ursprung der weltweit begangenen „Christopher Street Days“ (CSD) zum 50. Mal...

  • Siegen
  • 23.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.