CVJM

Beiträge zum Thema CVJM

LokalesSZ
Die CVJM-Bildungsstätte in Wilgersdorf ist das Herzstück der Bildungsarbeit. Hier stehen nötige Sanierungen an.
3 Bilder

Junge Menschen und ihr Platz in der Welt

goeb Siegen. "Wir träumen gemeinsam von einer Welt, in der junge Menschen selbstbewusst, mutig und hoffnungsvoll Zukunft gestalten." So fasste Thomas Jung, der Leiter der neuen Bildungskampagne des CVJM, eine Vision in Worte, die der Christliche Verein junger Menschen Siegerland im Rahmen einer Kampagne umsetzen möchte. Dazu begrüßte er am Freitagnachmittag zahlreiche Kampagnen-Botschafter im Siegener Apollo-Theater. Die Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft sollen werben für die ...

  • Siegen
  • 20.03.22
LokalesSZ
Der Sonne entgegen: Die Sommerfreizeiten führen in diesem Jahr nach Schweden und nach Kroatien.

Wittgensteiner Ferienfreizeiten
Ein Jahr Planung für zwei Wochen Erholung

vc Wittgenstein. Nach Norden und Süden geht die Reise, viele Kilometer weit weg von Wittgenstein. Reiselust sollte also vorhanden sein, wenn sich Jugendliche bei den Ferienfreizeiten anmelden, die der CVJM-Kreisverband und der Kirchenkreis Wittgenstein gemeinsam anbieten. Wie die Corona-bedingte Lage im Juli sein wird, können die Reiseleitungen der beiden Freizeiten noch nicht sagen. Die Ziele Kroatien (5. bis 18. Juli) und Schweden (16. bis 29. Juli) stehen aber bereits seit dem vergangenen...

  • Wittgenstein
  • 28.02.22
SportSZ
Armin Kring steht vor der Sprunganlage des CLV Siegerland auf dem Sportplatz in Wilnsdorf. Er war an der Gründung des Vereins im Jahr 2012 maßgeblich beteiligt.

Verdiente Ehrenamtler im Sport: Armin Kring
Ein halbes Jahrhundert als Übungsleiter

sila Wilnsdorf. Die Bezeichnung „Trainer-Urgestein“, derer sich Verbände oder andere Gruppen bei der Auszeichnung verdienter Übungsleiter gerne bedienen, greift bei diesem Mann viel zu kurz: Armin Kring ist, seit er 17 Jahre alt ist, Trainer in der Siegerländer Leichtathletik-Szene. Im Jahr 2021 feierte er sein 50-jähriges Trainer-Jubiläum. „Ich wurde von der Bundeswehr ausgemustert, weil ich Rückenprobleme hatte. Im Frühjahr 1971 bin ich dann als Übungsleiter beim CVJM Wilden eingestiegen“,...

  • Wilnsdorf
  • 30.12.21
LokalesSZ
Der Familiengottesdienst kam per Livestream in die Wohnstuben. Ganz ohne Publikum mussten die Kinder nicht auftreten: Ihre Familien saßen auf Abstand in der Kreuzkirche.
2 Bilder

,,Ein Engel?''
Weihnachts-Kindermusical in der Kreuzkirche

rai Betzdorf. Die Feuertaufe hat der neu gegründete Kinderchor gemeistert: An Heiligabend führten die 24 Mädchen und Jungen das Kindermusical „Ein Engel?“ in der ev. Kreuzkirche Betzdorf auf. Mit Chor- und Sologesang, Sprechrollen und schauspielerischem Talent überzeugten die Kinder und bekamen viel Beifall. Zuschauer an Bildschirmen und in der Kirche An Heiligabend wird immer ein Kindermusical aufgeführt. Wie 2020 gab es einen Livestream. Um den mitwirkenden Kindern des von Organistin Natascha...

  • Betzdorf
  • 28.12.21
Lokales
Altpräses Thomas Jung mit dem neugewählten Kreispräses des CVJM Siegerland, Timo Nöh (v. r.).

CVJM-Kreisverband Siegerland
Timo Nöh neuer Kreispräses

sz Siegen. Der CVJM-Kreisverband Siegerland hat einen neuen ehrenamtlichen Vorsitzenden: Die Delegierten wählten aus den 54 Ortsvereinen und Fachausschüssen den 31-jährigen Timo Nöh mit überwältigender Mehrheit zum neuen Präses. Er folgt auf Thomas Jung, der dieses Amt fast 15 Jahre lang bekleidet hatte. Timo Nöh ist seit vielen Jahren Mitglied im Vorstand des CVJM Siegerland, zuletzt als stellv. Präses. „Ich freue mich auf die neue Aufgabe und habe Lust, neue Wege mit dem Vorstand und dem...

  • Siegen
  • 29.11.21
LokalesSZ
Das frühere CVJM-Jugendheim der Evangelischen Kirchengemeinde Bad Laasphe steht zum Verkauf.

Bad Laasphe
Kirche trennt sich von ehemaligem Pfarrhaus Bäderborn und CVJM-Jugendheim

vö Bad Laasphe. Ganz überraschend kam die Meldung im jüngsten Gemeindebrief der Evangelischen Kirchengemeinde Bad Laasphe nicht: Die Gemeinde will neben dem ehemaligen CVJM-Jugendheim auch das ehemalige Pfarrhaus Bäderborn verkaufen. Die Immobilie wird seit der Pensionierung von Pfarrer Dieter Kuhli (die Siegener Zeitung berichtete) nicht mehr benötigt. Die Evangelische Kirche von Westfalen habe einem entsprechenden Antrag des Presbyteriums aus der Lahnstadt bereits zugestimmt. Nach Vorgaben...

  • Bad Laasphe
  • 15.10.21
Lokales
Sonnenschein, Action und jede Menge Jungscharler – so machte der CVJM-Jungschartag in Feudingen allen Beteiligten richtig Spaß.

Grenzübergreifendes Treffen
70 Kinder besuchen den CVJM-Jungschartag

anka Feudingen. Nicht nur der strahlende Sonnenschein war ein Grund zur Freude am Samstag, sondern auch ein besonderes Event der CVJM-Kreisverbindung Biedenkopf-Wittgenstein. Nach langer Zeit, in der die Jugendarbeit stillstehen musste, dürfen sich seit einigen Wochen wieder Kinder- und Jugendgruppen treffen. Der CVJM-Jungschartag sollte in diesem Jahr daher nicht nur ein kleiner Meilenstein der Jugendarbeit sein, sondern auch eine Veranstaltung anlässlich des 100-jährigen Bestehens der...

  • Bad Laasphe
  • 20.09.21
Lokales
Ein Staffelstab ist derzeit unterwegs zwischen Ortsvereinen in den CVJM-Kreisverbänden Wittgenstein und Biedenkopf. Am Montag überreichte ihn der Hatzfelder Vorsitzende Klaus Eggermann an seinen Feudinger Kollegen Sven Sonneborn (r.).

CVJM-Staffelstab jetzt in Feudingen
"Weil gemeinsam besser ist"

sz Feudingen. „Im Jahre 1921 lösten sich mehrere CVJM (Christliche Vereine Junger Menschen), vor allem aus dem Breidenbacher Grund, Wallau, aber auch aus Dautphetal, Eisenhausen und Bottenhorn vom damaligen CVJM-Kreisverband Herborn und bildeten gemeinsam mit Ortsvereinen aus Laasphe, Hesselbach und Feudingen die neue CVJM-Kreisverbindung Biedenkopf-Wittgenstein.“ So steht es auf der Internetseite mit der die beiden inzwischen längst selbstständigen CVJM-Kreisverbände Biedenkopf und...

  • Bad Laasphe
  • 09.09.21
LokalesSZ
Ein beliebter Treffpunkt im urigen Hobbitdorf ist das Lagerfeuer. Von hier brechen die Kinder und Mitarbeiter auch zu ihren täglichen Abenteuern auf. Ausgeruht wird sich dann in gemütlichen Hütten.

Kinder werden zu Hobbits
Rund um das Heim am Dreisberg läuft die Freizeit des CVJM Betzdorf

nb Niederdreisbach. Eine Portion Eis lockt! Und welcher immer hungrige Hobbit kann da schon widerstehen? Aber plötzlich taucht Zauberer Gandalf in Begleitung einer Elbin und eines Zwerges auf und die drei bitten um Hilfe in einem großen Kampf ... Das „Auenland“ liegt derzeit oberhalb von Niederdreisbach, rund um das CVJM-Heim am Dreisberg. Seit dem Wochenende leben hier 48 Kinder und 30 Mitarbeiter – einige davon „Springer“ – und zwar als Hobbits. „Die Hobbits – eine unerwartete Geschichte“: So...

  • Daaden
  • 24.08.21
Lokales
Beste Stimmung herrscht in dieser Woche bei der CVJM-Sommerfreizeit im Abenteuerdorf Wittgenstein. Statt Kroatien oder Dänemark heißt das Reiseziel in diesem Jahr Wemlighausen.

CVJM-Freizeit geht vor die eigene Haustür
Wemlighausen statt Kroatien

vö Wemlighausen. Diese Angebote sind seit Jahren eine Institution: Das Freizeitwerk des CVJM-Kreisverbandes Wittgenstein reist überwiegend in den Sommerferien mit jungen Menschen durch ganz Europa. Es geht um Gemeinschaft, Sehenswürdigkeiten, Erholung und um den gemeinsamen Glauben. Viele Wittgensteiner erzählen noch heute aus ihren Erinnerungen am Mittelmeer-Strand oder in Skandinavien. Das Programm eines Jahres wird schon im Vorjahr erarbeitet, es ist viel Organisation erforderlich. Reisen...

  • Bad Berleburg
  • 16.07.21
Lokales
Daumen hoch für die „Ameisenjungschar“: Das Insekt ist Namensgeber für das neue Angebot für Mädchen und Jungen ab sechs Jahren. Eckart Weiss und das Mitarbeiterteam freuen sich, nun endlich mit dem Projekt zu starten.

Kirchengemeinde und CVJM
„Ameisenjungschar“ soll Lücke in Betzdorf schließen

rai Betzdorf. Die „Ameisenjungschar“ soll eine Lücke zwischen dem Kindergarten und der Jungschar schließen: Die ev. Kirchengemeinde Betzdorf und der CVJM wollen damit die Kinder ab der ersten Klasse ansprechen. „Es soll ein nahtloses Angebot bis zur Jungschar werden“, sagt Gemeindereferent Eckart Weiss bei einem Vorbereitungstreffen am ev. Gemeindehaus. Früher gab es die „Mini-Kids“, die erfolgreich waren und die Altersspanne von sechs bis neun Jahren bei der Kinder- und Jugendarbeit abdeckten....

  • Betzdorf
  • 21.06.21
Lokales
Der fünfjährige Fritz Messerschmidt aus Hesselbach hatte jetzt sichtlich viel Spaß beim Packen der Impuls-Boxen.

Zeit nach Corona rückt in den Fokus
CVJM plant den ersehnten "ReStart"

sz Biedenkopf/Wittgenstein. In Zeiten von Lockdown und Distanz haben sich die beiden CVJM-Kreisverbände Biedenkopf und Wittgenstein viele besondere Aktionen einfallen lassen, um das Jubiläumsjahr „100 Jahre Kreisverbindung“ dennoch besonders zu feiern. „Im Zeichen von sinkenden Inzidenzen und steigenden Impfzahlen ist nun auch die Zeit gekommen, nach vorne zu schauen“, so Steffen Boss, Vorsitzender des CVJM-Kreisverbands Biedenkopf. „Und da haben wir in den Vorbereitungsgruppen in den...

  • Bad Laasphe
  • 20.05.21
Lokales
Rege Beteiligung bei der Bläser-Online-Probe des CVJM-Kreisverbandes Wittgenstein. Problematisch: Die Musiker können sich untereinander nicht hören.

Bläser des CVJM Wittgenstein proben digital
Jubiläumsjahr per Videokonferenz

schn Wittgenstein. Wie probt man mit einem Bläserchor, wenn man sich aktuell nicht persönlich treffen kann? Und wie bekommt man das in einem Jahr hin, in dem man eigentlich das 100-jährige Bestehen feiert? Genau vor dieser Frage standen die Bläser des Christlichen Vereins Junger Menschen (CVJM) in Wittgenstein. Vor einem Jahrhundert begann die Geschichte der Posaunenchöre des CVJM auch hier in der Region. Damals war man noch in einem gemeinsamen Kreisverband mit den Kollegen aus Biedenkopf. Als...

  • Bad Berleburg
  • 06.04.21
LokalesSZ
Die Osterwiese vor der Hesselbacher Kapelle ist schon vorbereitet. Jede Woche werden nun bestimmte Pflanzen und Blumen benötigt, um aus dem „Grau“ ganz viel Buntes zu machen.

CVJM Hesselbach mit kreativer Idee in der „Corona-Zeit“
Osterwiese vor dem Kapellen-Eingang

howe Hesselbach. „Es wäre verkehrt, den Kopf in den Sand zu stecken“, sagt Dorothea Messerschmidt vom CVJM Hesselbach. Die „Corona-Zeit“ hat auch den Christlichen Verein Junger Menschen vor große Herausforderungen gestellt, zumal die CVJM-Arbeit eben von den Begegnungen der jungen Menschen untereinander und miteinander lebt. Doch statt des Gesprächs Auge in Auge muss - wie so oft – die digitale Konferenz herhalten. Dass die jungen Leute dieses Formats langsam überdrüssig sind, ist verständlich....

  • Bad Laasphe
  • 02.03.21
Lokales
An der Grenze der beiden CVJM-Kreisverbände im schönen Boxbachtal zwischen Wiesenbach und Hesselbach präsentieren die beiden Vorsitzenden Steffen Boss und Dorothea Messerschmidt das Motto des Jubiläumsjahres „Weil gemeinsam besser ist“.

100 Jahre CVJM-Kreisverbindung Biedenkopf-Wittgenstein
„Weil gemeinsam besser ist“

sz Wittgenstein. Mit dem Motto „Weil gemeinsam besser ist“ starten die CVJM-Kreisverbände Biedenkopf und Wittgenstein dieser Tage mit zwei Online-Veranstaltungen in das Jubiläumsjahr „100 Jahre Kreisverbindung Biedenkopf-Wittgenstein“. Am Mittwoch, 3. März, findet ab 20 Uhr eine Online-Eröffnung für das Jubiläumsjahr 2021 der Christlichen Vereine Junger Menschen (CVJM) statt. Es gibt zahlreiche Ideen für gemeinsame Wanderungen, Sportveranstaltungen oder auch biblischen Austausch, die...

  • Bad Berleburg
  • 01.03.21
Lokales
Nicht in der Schale, sondern im Weckglas gibt es die Currywurst in der CVJM Bildungsstätte zu erwerben.

Verein bietet erstmalig Essen zum Mitnehmen an
Startschuss für "CVJmmh"

sz Wilgersdorf. Ganz neu und kreativ – aber traditionell verwurzelt, so könnte man die Kinder- und Jugendarbeit des CVJM umschreiben. In den zahlreichen Ortsvereinen spürt man die Motivation, trotz aller Widrigkeiten Angebote für Kinder und Jugendliche anzubieten. Digital oder @home – alles geht unter dem Motto: „Mit Jesus Christus mutig voran“. Neue Wege geht auch die CVJM Jugendbildungsstätte, wo seit Jahresbeginn ein neuer Koch mitarbeitet. Ralf Rieger kommt mit ganz viel Motivation und...

  • Wilnsdorf
  • 09.02.21
LokalesSZ
In Kleingruppen gingen die Teams die Straßen ab und luden die bereitgelegten Weihnachtsbäume auf ihre Traktoren auf.
2 Bilder

CVJM Flammersbach trotzt Corona
200 Weihnachtsbäume eingesammelt

kay Flammersbach. Die alljährlichen Einsammelaktionen ausgedienter Weihnachtsbäume fanden in diesem Jahr nur sehr eingeschränkt statt. Nicht so im Wilnsdorfer Ortsteil Flammersbach – hier wurden die Bewohner ihre Bäume so los, wie schon immer seit Mitte der 1970er-Jahre. Seiner Tradition folgend führte der CVJM Flammersbach seine Sammelaktion dieses Jahr erneut durch, allerdings unter Corona-konformen Bedingungen. Tragbare Lösung gefundenIm Vorfeld der Aktion konnten die Verantwortlichen des...

  • Wilnsdorf
  • 17.01.21
LokalesSZ
Für die Krönchenstadt – hier der Stadtteil Gosenbach – liegen schon heute genaue (Entsorgungs-)Pläne vor.

Sammelaktionen abgesagt
Wohin mit dem Weihnachtsbaum?

ap Siegen/Kreuztal. Er glitzert und glimmert, mal schlicht mit Kugeln und Lichtlein, mal mit Lametta und imposanter Spitze. Der Weihnachtsbaum – vor und während des Weihnachtsfestes ein raumfüllendes Traditionsaccessoire, in den Tagen und Wochen danach ein zunehmend vertrocknendes Nadelgehölz, das üblicherweise Anfang Januar durch freiwillige Feuerwehr, CVJM & Co. eingesammelt wird. Doch in vielen Kommunen – so auch in Niederschelden, Niederschelderhütte, Dreisbach oder Hilchenbach – wurden die...

  • Siegen
  • 29.12.20
LokalesSZ
Ein regelrechtes Haus entsteht auch auf dem Gelände.
4 Bilder

"Bauwoche" des CVJM Betzdorf
Helmpflicht an der Kreuzkirche

nb Betzdorf.  Das Außengelände der evangelischen Kreuzkirche wird derzeit komplett umgestaltet – gleich vier Bauunternehmen haben die Ausschreibung gewonnen und wetteifern nun um die besten Ergebnisse. Aber der Betzdorfer Stadtrat braucht sich keine Sorgen zu machen: Der städtische Haushalt wird nicht belastet. Die „Unternehmen“, die hier am Werk sind, arbeiten umsonst und draußen und vor allem mit ganz viel Spaß. Die „Bauwoche“ rund um die Kreuzkirche ist ein Projekt des CVJM Betzdorf und...

  • Betzdorf
  • 12.08.20
Lokales
Vor 125 Jahren wurde die ev. Gemeinschaft Kredenbach gegründet:  Ein Grund zum Feiern. Das Vereinshaus entstand 1909 und wurde sukzessiv erweitert.
4 Bilder

125 Jahre ev. Gemeinschaft Kredenbach
Bänkemarsch nicht mehr nötig

nja Kredenbach. Gläubige Frauen waren es, die im 19. Jahrhundert die Grundlage dafür schufen, dass die ev. Gemeinschaft Kredenbach anno domini 2020 ihr 125-jähriges Bestehen feiern kann. Sie beteten mit Inbrunst dafür, dass der Glaube in Kredenbach Einzug halte, ruft Gemeinschaftsleiter Gerd Klein im Jubiläumsjahr in Erinnerung. Eine von ihnen: Die Mutter von Friedrich Langenbach, der als Gründer und langjähriger Leiter in die Annalen der Gemeinschaft eingegangen ist. Der Anfang sei schwierig,...

  • Kreuztal
  • 08.04.20
KulturSZ
Eine der ältesten erhaltenen Fotografien mit Posaunenchorbläsern im Siegerland zeigt den 1892 gegründeten Posaunenchor im ev. Jünglingsverein Dreis-Tiefenbach.
6 Bilder

Posaunenchöre im Siegerland: Geschichte von Krisen und Chancen
Allein zum Lobe Gottes

bst Siegen. Die Geschichte der Siegerländer Posaunenchor-Bewegung beginnt im ausgehenden 19. Jahrhundert: Seit dem Spätherbst 1879 ließen sich acht junge Männer des Evangelischen Jünglingsvereins Weidenau bei einem Militärmusiker an Blechblasinstrumenten ausbilden. So entstand vor rund 140 Jahren der erste Posaunenchor des Siegerlandes. Der erste Posaunenchor in Westfalen war bereits 1843 gegründet worden: In Jöllenbeck nahe Bielefeld im Ravensberger Land hatte der 1838 entstandene...

  • Siegen
  • 08.04.20
Kultur
Dr. Christopher Weidt leitet die Jungbläserschulungen im Kreisposaunenverband des CVJM.

CVJM: Jungbläserschulungen seit rund 50 Jahren
Musikalische Bildung

fb Siegen. Die Posaunenchöre im Siegerland, meist den CVJM-Verbänden vor Ort angeschlossen, sind für viele, die nicht an den Musikschulen Unterricht nehmen, die erste Anlaufstelle, um ein Blechblasinstrument kennenzulernen. Dort finden regelmäßig Übungen wie auch kleinere Auftritte statt. Zweimal im Jahr treffen sich die sogenannten Jungbläser gemeinsam zur Jungbläserschulung – einmal in den Osterferien und ein weiteres Mal im Herbst.Ein Wochenende lang nimmt sich der Verband für die jungen...

  • Siegen
  • 08.04.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.