Dörnschlade

Beiträge zum Thema Dörnschlade

LokalesSZ
Zur Ruhe kommen, zu sich finden, abseits jedweder Hektik das Gebet suchen – die Wallfahrtskapelle Dörnschlade bietet hierfür ideale Voraussetzungen. Die besondere Atmosphäre wissen täglich Hunderte Menschen zu schätzen.
4 Bilder

Aus Berlin in die „Einsamkeit“
Pater Norbert Cuypers seit einem Jahr Eremit auf der Dörnschlade

hobö Dörnschlade. Sehnsüchte sind so unterschiedlich wie die Menschen, die sie in sich tragen. Nicht vielen ist vergönnt, die eigene Sehnsucht zu erfüllen – schon gar nicht an nahezu jedem Tag. Kein Wunder also, dass Norbert Cuypers glücklich wirkt. Denn der Pater der Steyler Missionare hat sich seine Sehnsucht erfüllt, die er schon viele Jahr in sich spürte, sie aber auch aus Pflichtbewusstsein seinem Orden gegenüber immer wieder beiseite schob. Nun aber führt er ein Eremitenleben, und dieses...

  • Wenden
  • 18.11.21
LokalesSZ
Die Frauen aus den sechs Konferenzen freuten sich, endlich mal wieder in größerer Runde zusammenzukommen und der Andacht beizuwohnen.
2 Bilder

Caritas-Konferenzen wollen wieder aktiv werden
"Wir sind ausgebremst worden"

hobö Wenden. Insbesondere ältere und kranke Menschen leiden häufig unter Vereinsamung. Daher haben es sich die ehrenamtliche Mitarbeiterinnen der Caritas-Konferenzen unter anderem zur Aufgabe gemacht, mit Besuchen, Aktionen und Hilfsangeboten speziell diese Bevölkerungsgruppen zu unterstützen. Doch auch hier schlugen die Kontaktbeschränkungen infolge der Corona-Pandemie erbarmungslos zu. Nahezu die gesamte segensreiche Arbeit für die Mitmenschen ist nicht mehr möglich gewesen. Nun möchten...

  • Wenden
  • 08.08.21
LokalesSZ
Antje Hüpper aus Möllmicke bearbeitet als neue Küsterin ein breites Aufgabenfeld auf der Dörnschlade. Selbstredend gehört das Entzünden der Kerzen dazu. Foto: hobö
6 Bilder

Antje Hüpper ist neue Küsterin auf der Dörnschlade:
„Ohne Herzblut funktioniert das nicht“

hobö Dörnschlade. Wer nur kurze Zeit auf dem idyllischen Areal im Schatten riesiger Buchen verbringt, erkennt schnell, welch immense Anziehungskraft die Wallfahrtskapelle Dörnschlade besitzt. Egal zu welcher Zeit und an welchem Tag, stets strömen Einzelpersonen und Gruppen zur Kapelle der Muttergottes auf dem Höhenrücken zwischen Altenhof und Hünsborn. Kaum auszudenken, welchen Verlust es darstellen würde, wäre die Dörnschlade nicht mehr geöffnet. Nach dem Weggang von Schwester Gertrud Neuser,...

  • Wenden
  • 12.07.20
LokalesSZ
Die große Krippenlandschaft in der Wallfahrtskapelle zieht in der Vor- und Nachweihnachtszeit unzählige Menschen zur Dörnschlade.  Fotos: yve
7 Bilder

Krippenlandschaft in der Wallfahrtskapelle auf über 100 alten Baumwurzeln
Blickfang bis ins Detail

yve  Dörnschlade. Für viele Menschen aus der Region und auch darüber hinaus ist es in der Weihnachtszeit Tradition, die Wallfahrtskapelle Dörnschlade zu besuchen. Nicht nur, um im Inneren des denkmalgeschütztem Gebäudes bei Gebet und Besinnung innezuhalten, sondern auch, um die eindrucksvolle Krippenlandschaft zu besichtigen. Jahr für Jahr sorgen Ehrenamtliche für den Aufbau. Das bedeutet vor allem eines: viel Verzicht auf Freizeit. Das stundenlange Wirken in dem 1864 eingeweihtem...

  • Wenden
  • 15.12.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.