Daaden

Beiträge zum Thema Daaden

LokalesSZ
Die klassischen Gräber für Sargbestattungen werden immer weniger nachgefragt, und so wird sich auch der Daadener Friedhof verändern. Neuerdings werden dort Plätze für Urnen unter Bäumen angeboten.

Fertigstellung erst 2040
Neues Friedhofskonzept wird umgesetzt

damo Daaden. Meistens geht’s recht schnell, wenn die Stadt Daaden etwas anpackt – ein Beispiel dafür ist das Facelifting der Innenstadt. Binnen weniger Jahre sind die beiden zentralen Plätze komplett neugestaltet und das Bürgerhaus generalsaniert worden. Und auch der Trägerwechsel und der Neubau der Kita Biersdorf sind zügig auf den Weg gebracht worden. Neues Gräberfeld für Urnenbestattung Ein anderes Projekt allerdings verlangt den Akteuren viel Geduld ab: Bis das Friedhofskonzept in Gänze...

  • Daaden
  • 19.01.22
LokalesSZ
Jetzt steht fest: Die jungen Luchse im Tierpark tragen die Namen „Linus“ und „Lina“. Auch mit Namen wird wohl der Spieltrieb noch eine Weile bleiben.

Siegervorschlag beim Namenswettbewerb
Junge Pinselohren heißen „Linus“ und „Lina“

nb Niederfischbach/Daaden. Sie sind inzwischen zu richtigen Raubkatzen herangewachsen – und endlich haben sie auch Namen: „Lina“ und „Linus“ werden die Jungluchse aus dem Tierpark Niederfischbach heißen. Siegervorschlag kommt von sechsjähriger Daadenerin Gefunden wurden die Namen über den Namenswettbewerb des Dorfzoos und der Siegener Zeitung. Ganz viele tolle Vorschläge waren aus dem gesamten SZ-Verbreitungsgebiet – auch bis Bad Berleburg gibt es Fans der „Föschber“ Tiere – eingegangen, sodass...

  • Daaden
  • 07.01.22
Lokales
Ein 22 Jahre junger Mann verunglückte zwischen Lippe und Emmerzhausen.

Unfall zwischen Lippe und Emmerzhausen
Junger Mann schwerverletzt im Krankenhaus

sz Lippe/Emmerzhausen. Schwerverletzt musste der Fahrer eines Pkw am Dienstag in ein Krankenhaus gebracht werden. Gegen 19.45 Uhr war der 22-Jährige auf der L280 aus Lippe in Richtung Emmerzhausen unterwegs. In einer langgezogenen Linkskurve verlor der junge Fahrer die Kontrolle über den Transporter und steuerte das Vehikel in den rechts befindlichen Grünstreifen. Wie die Polizei mitteilt, kollidierte er dort mit einem Baumstumpf, das Fahrzeug überschlug sich und blieb schließlich auf der Seite...

  • Burbach
  • 05.01.22
LokalesSZ
Dieses Schnittmodell eines Autos zeigt Komponenten, die von Mubea auch in Attendorn, Daaden und Weitefeld gefertigt werden.

Mubea nimmt 200 Millionen Euro in die Hand
Investitionen trotz Krise

sz Attendorn/Daaden/Weitefeld. Die Mubea-Gruppe aus Attendorn, in der Region auch mit Werken in Daaden und Weitefeld vertreten, blickt zum Jahresabschluss auf ein anstrengendes und ereignisreiches Jahr 2021 zurück. Nach dem ersten „Corona-Jahr“ 2020 wurde laut Pressemitteilung im ersten Halbjahr 2021 eine „deutlich positive Geschäftsentwicklung“ verzeichnet. Im zweiten Halbjahr jedoch führten die weltweite Verknappung von Halbleitern und die damit verbundenen reduzierten Absatzmöglichkeiten,...

  • Daaden
  • 28.12.21
LokalesSZ
Für die Haubergsgenossen aus Oberdreisbach – im Bild der Vorsteher Rainer Gränz – steht fest: Das Kreuz wird wieder aufgestellt.

„Eine Frage des Respekts“
Gedenkkreuz aus dem Boden gerissen

damo Weitefeld. Auf den ersten Blick ist es nur ein Holzkreuz – aber es erzählt eine traurige Geschichte und erinnert an einen Menschen, der im Oberdreisbacher Wald sein Leben verloren hat. Umso bestürzter waren jetzt die Haubergsgenossen, als sie bemerkt haben, dass Unbekannte das Kreuz aus dem Boden gerissen und achtlos beiseite geworfen haben. Ein Kreuz aus Eichenholz zum Gedenken Am 3. Dezember 1993 hat sich im Oberdreisbacher Hauberg ein tragischer Unfall ereignet: Beim Holzrücken mit...

  • Daaden
  • 23.12.21
LokalesSZ
Für die Kleinen galt es, selbstgemachtes Vogelfutter aufzuhängen.
2 Bilder

Bedeutung von Weihnachten
Kita bietet Ersatzprogramm für Weihnachtsfeier

rai Daaden. Im Mondschein entlang des Lichtwegs spazierten die Mädchen und Jungen mit ihren Eltern an der Hüllbuche. In der einbrechenden Dämmerung sorgten weit mehr als 300 Kerzen entlang des Pfades für eine heimelige Atmosphäre. Unterwegs stellten die Kinder Kerzen in die Holzkonstruktionen der Lichtbilder, deren Konturen sich abzeichneten. Was ist Weihnachten? „Das ist schön“, sagte Chiara Sturm, die mit ihrem Ehemann André und Sohn Jarno die erste Station bereits hinter sich gelassen...

  • Daaden
  • 21.12.21
LokalesSZ
Das Baugebiet Jungental sei sehr wohl zu realisieren – und es sei für die Stadtentwicklung unverzichtbar: Das ist die Position von SPD, CDU und FDP.

Drei Fraktionen im Rat kontern Vorwürfe
Klare Ansage zum Jungental

damo Daaden. „Der Stadtrat ist für alle da – und nicht nur für Partikularinteressen“: Mit ungewöhnlich scharfen Worten beziehen drei Fraktionen des Daadener Stadtrats Stellung in Sachen Neubaugebiet Jungental. Das Zitat stammt von FDP-Sprecherin Susanne Heun – aber es hätte ebenso gut von ihrem SPD-Kollegen Rainer Gerhardus oder dem Kopf der CDU-Fraktion, Martin Haubrich, kommen können. Denn die drei Fraktionen stimmen in der Sache völlig überein. Stellungnahme für Anlieger und FWG-Fraktion...

  • Daaden
  • 14.12.21
LokalesSZ
Das neue Logo, in dem sich alle Ortsgemeinden und Städte wiederfinden sollen.

„Vielfalt verbinden“
Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf gibt sich neues Logo

dach Daaden/Herdorf. Die Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf hat sich ein neues Logo verordnet. Grundlage dessen war ein Workshop, bei dem Mitglieder des Verbandsgemeinderats, der Verwaltung sowie die Betzdorfer Agentur mistral! marketing die Köpfe zusammengesteckt hatten. Es sei „ein sehr konstruktives Zusammentreffen“ gewesen, mit einem „einmütigen Ergebnis“, berichtete Michael Runkel bei der Verbandsgemeinderatssitzung am Mittwochabend. Der Leiter des Fachbereichs Finanzen im Daadener Rathaus...

  • Daaden
  • 09.12.21
LokalesSZ
Bei einer Kontrolle in Daaden war ein Polizist verletzt worden, als der Angeklagte auf seinem Quad davon fuhr.

Amtsgericht Betzdorf
Haftbefehl gegen Quadfahrer

thor Betzdorf. Das uralte Sprichwort „Wer nicht hören will, muss fühlen“ gilt auch vor Gericht. In diesem Fall für einen Mann, der Vorladungen zu (s)einer Verhandlung offenbar den Stellenwert von Werbesendungen beimisst. Nun wird der 45-Jährige aus einem Dorf im Westerwaldkreis in unmittelbarer Nachbarschaft zum Daadener Land erfahren, wie es sich für eine gewisse Zeit hinter verschlossenen Türen anfühlt. Das Schöffengericht in Betzdorf unter Vorsitz von Beatrice Haas hat am Mittwoch Morgen...

  • Betzdorf
  • 08.12.21
LokalesSZ
Wie kommt das Regenwasser von der Straße? Um diese Frage geht es, wenn zum 1. Januar 2022 die neuen Verträge zwischen der Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf und ihren Ortsgemeinden bzw. Städten in Kraft treten.
2 Bilder

Straßenoberflächenentwässerung
Gemeinden schließen neue Verträge

dach Daaden/Herdorf. „Die Verträge sind gemacht“: Dass Marius Müller-Westernhagen seinerzeit seine Hymne „Freiheit“ schmetterte, als Günter Wolfram die Papiere unterzeichnete, ist so gut wie ausgeschlossen. Dennoch hatte der damalige Bürgermeister der Verbandsgemeinde Daaden in den Jahren 1981/82 mit allen Ortsgemeinden schriftliche Vereinbarungen geschlossen. Es ging um die Straßen der Gemeinden – und darum, dass die Verbandsgemeinde diese für ihre Zwecke mitbenutzen darf. Konkret war damit...

  • Daaden
  • 07.12.21
Lokales
Die Puppenstube der Familie des früheren Hüttendirektors Dr. Thaler aus Niederdreisbach befindet sich heute im Heimatmuseum.
2 Bilder

Domizil an der „Alten Post“
Heimatmuseum Daaden feiert 100. Geburtstag

sz Daaden. Im Jahr 1921 kam der junge Daadener Lehrer Waldemar Lichtenberger auf eine glorreiche Idee: Er legte eine kleine heimatkundliche Sammlung für die Zwecke des Schulunterrichts an. Verschiedene Gegenstände wurden zusammengetragen und in einem alten Schrank aufbewahrt. Für einen weiteren Ausbau fehlte es jedoch vor allem an Raum. Als Lichtenberger zum Ende desselben Jahres Daaden verließ, übergab er die Sammlung an seinen Kollegen und späteren Schulrektor Heinrich Groh. Als im September...

  • Daaden
  • 06.12.21
Lokales
Die Auszubildenden im Maurerhandwerk der Firma Karl Wengenroth haben das Dorfgemeinschaftshaus hochgezogen. Karl-Heinz Keßler freute sich darüber, dass das Projekt dazu beigetragen hat, dass die Azubis mit Hohlsteinen arbeiten konnten.

Nachwuchskräfte lernen Arbeit mit Hohlsteinen
Künftiges Dorfgemeinschaftshaus: Die „Azubi-Halle“ von Weitefeld

rai Weitefeld/Niederdreisbach. „Was hat der Wengenroth denn für Jüngelchen auf der Baustelle?“: Diese Frage sei an ihn herangetragen worden, berichtete jetzt Weitefelds Ortsbürgermeister Karl-Heinz Keßler. An dem im Bau befindlichen Dorfgemeinschaftshaus erzählten am Samstag Firmenchef Jörg Fries und sein Sohn Jörn Fries, wer da gearbeitet hat. Die Protagonisten waren freudestrahlend mit von Partie: angehende Maurer und ein künftiger Stahlbetonbauer. Die angehenden Fachkräfte im Maurerhandwerk...

  • Daaden
  • 06.12.21
LokalesSZ
Haustürschlüssel für solche Wohnungen oder Häuser, in denen auch Großfamilien unterkommen: Das wünschen sich die Verbandsgemeinden im AK-Land.

Unterkünfte für Großfamilien benötigt
Wohnungen für Asylbewerber gesucht

dach Altenkirchen. Woher nehmen, wenn nicht stehlen? Vor dieser Herausforderung stehen die Verbandsgemeinden im AK-Land, was große Wohnungen für Asylbewerber betrifft. Denn derzeit kommen wieder mehr Männer, Frauen und Kinder, die um den Schutzstatus bitten, in den Kreis Altenkirchen. Statt wie bisher an einem Tag in der Woche werden ab Dezember an zwei Tagen Bedürftige von Altenkirchen aus auf die Verbandsgemeinden verteilt. Auf dringende Mithilfe angewiesen Die Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf...

  • Altenkirchen
  • 27.11.21
Lokales
Am Anbau ist eine Terrasse samt Lift entstanden, wie Otfried Schneider (r.) und Paul Zöllner (2.v.r.) erläutern.
2 Bilder

Heimatverein hat 210.000-Euro-Anteil gestemmt
Bürgerhaus Schutzbach mehr als herausgeputzt

rai Schutzbach. Von außen waren die Veränderungen schon lange zu sehen. Nun konnten Jung und Alt endlich hinter die Fassade schauen: Der Tag der offenen Tür des Bürgerhauses erlebte einen großen Zuspruch – nicht nur aus dem Dorf. „Wir haben hier etwas Schönes geschaffen“, sagte Ortsbürgermeister Detlef Faikus: „Wir haben jetzt ein wirklich sehr schönes Bürgerhaus.“ Neues Bürgerhaus kaum wieder zu erkennen Wer den großen Saal von früher kennt, der dürfte überrascht gewesen sein: Der Raum ist...

  • Daaden
  • 22.11.21
Lokales
Die Arbeiten am defekten Rohr laufen.

Längsriss in 350-Millimeter-Rohr
Wasserrohrbruch wirkt sich auf tausende Haushalte aus

dach Bruche. Der Bruch eines großen Rohrs sorgt derzeit in den Verbandsgemeinden Betzdorf-Gebhardshain sowie in Daaden-Herdorf für Probleme. Teils sind die Menschen ohne Trinkwasser. "Erst kommt weniger Wasserdruck und dann nichts mehr", sagte Jürgen Arndt. Der Leiter der Verbandsgemeindewerke Betzdorf-Gebhardshain verwies darauf, dass es sich um ein Rohr mit 350 Millimeter Durchmesser handelt - und dass es eine überörtliche Leitung des Zweckverbands Wasserversorgung Kreis Altenkirchen (WKA)...

  • Betzdorf
  • 20.11.21
LokalesSZ
Ein durchgängiger Radweg von der Landesgrenze bei Lippe bis nach Alsdorf wird schon bald Realität.

Radweg die größte Investition
Ausschuss der Verbandsgemeinde berät über Haushalt

damo Daaden. 730.000 Euro sind im kommenden Jahr für den Bau eines Radwegs durch das Daadetal vorgesehen. Das geht aus der Aufstellung der geplanten Investitionen hervor, die die Verwaltung am Donnerstagabend im Zuge der Beratungen für den Haushalt 2022 vorgelegt hat. Es war zunächst am Haupt- und Finanzausschuss, diese Aufstellung zu goutieren. Und das tat er. Maßnahmen mit einem Gesamtvolumen von 2,3 Millionen Euro sind seitens der Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf für das kommende Jahr geplant...

  • Daaden
  • 19.11.21
Lokales
Bei der Feuerwehr Dermbach hat sich einiges getan, u.a. gibt es einen neuen Wehrführer. Unser Bild oben zeigt (v. l.) Ralf Schwarzbach (BKI), Simon Schupp (Wehrführer Dermbach), Matthias Theis (Wehrleiter), Wolfgang Schneider (Bürgermeister), Daniel Weis (kommissarischer stellvertretender Wehrführer Dermbach) und Heiko Lichtenthäler (stv. Wehrleiter).
2 Bilder

Dienstveranstaltungen der Feuerwehr VG Daaden-Herdorf
Knapp 120 Einsätze bedeuten neuen Rekord

sz Daaden/Herdorf. Rekordeinsatzzahlen, Fahrzeugübergaben und viele Beförderungen waren Thema bei der VG-Feuerwehr Daaden-Herdorf. Durch Corona konnte dieses Jahr keine gemeinsame Dienstveranstaltung der Verbandsgemeindefeuerwehr Daaden-Herdorf stattfinden. Stattdessen bereiste Wehrleiter Matthias Theis mit seinem Stellvertreter Heiko Lichtenthäler, Brand- und Katastrophenschutzinspekteur (BKI) Ralf Schwarzbach und Verbandsgemeindebürgermeister Wolfgang Schneider nach und nach alle Einheiten an...

  • Herdorf
  • 18.11.21
LokalesSZ
Mit einer Kranzniederlegung am Ehrenmal ging die zentrale Gedenkfeier der Stadt Daaden zu Ende.
2 Bilder

Gedenkfeier zum Volkstrauertag in Daaden
„Erinnerung ist eine Form der Begegnung“

rai Daaden. „Menschen brauchen Gedenken, Gedenken braucht Menschen, denn aus der Vergangenheit können wir nur lernen, wenn wir sie kennen“: Schüler Peter-Luis Trippler schlug die Friedensglocke der Hermann-Gmeiner-Realschule plus an. Die Schüler der AG Geschichte/Friedenserziehung haben damit die Gedenkfeier zum Volkstrauertag beendet. Danach wurden am Ehrenmal Kränze niedergelegt. Anlässlich des Volkstrauertages gab es eine Gedenkfeier der Stadt Daaden im Bürgerhaus. Mitwirkende waren die ev....

  • Daaden
  • 14.11.21
LokalesSZ
In den Quellmooren beim Hohenseelbachskopf sind einige Biotoppflegemaßnahmen erledigt worden. Jetzt machten sich einige Vertreter vom Forstamt, dem NABU, dem Forstzweckverband und der Kreisverwaltung ein Bild von den Arbeiten.

Pflegemaßnahmen beim Hohenseelbachskopf
Darum müssen die Quellmoore geschützt werden

damo Emmerzhausen. O schaurig ist’s nicht, über Moor zu gehen – zumindest nicht über das im Wald bei Emmerzhausen. Nur wasserfestes Schuhwerk ist empfehlenswert, denn selbst in den drei Dürresommern ist der Boden dort nie trocken gewesen. Und entsprechend matschig ist der Untergrund jetzt im Herbst. Aber wer mit dem Biotopbetreuer des Kreises, Peter Weisenfeld, unterwegs ist, der weiß, dass er nicht mit Sneakern auftauchen sollte. Auf rund einem Hektar Fläche erstrecken sich im Wald in Richtung...

  • Daaden
  • 12.11.21
LokalesSZ
Photovoltaikanlage auf dem Dach

Photovoltaikanlagen für die Zukunft
Daaden investiert in Sonnenenergie

damo Daaden. Die Stadt wird in Sachen Klimaschutz aktiv: Gleich zwei Photovoltaikanlagen auf öffentlichen Gebäuden sollen in den nächsten Monaten installiert werden. Die entsprechenden Aufträge hat der Bauausschuss in seiner Sitzung am Dienstag vergeben. Rund 22.000 Euro investiert die Gemeinde in eine PV-Anlage auf dem Dach des Bürgerhauses. Der dort gewonnene Strom soll zum Teil selbst genutzt werden; die überschüssige Energie will die Stadt ins Netz einspeisen. Eine Investition in den...

  • Daaden
  • 11.11.21
LokalesSZ
Geht es nach
dem Willen des Daadener Bauausschusses, werden die wiederkehrenden Beiträge für
den Straßenausbau erhöht.

Straßenbau wird teurer
Daaden braucht mehr Geld für die Gemeindestraßen

damo Daaden. Ein fünfminütiger Besuch im Baumarkt reicht, um zu erkennen: Die Materialpreise sind explodiert. Und auch die Handwerker stellen heute deutlich höhere Rechnungen als noch vor fünf, sechs Jahren. Weil beide Entwicklungen auch den Straßenausbau direkt betreffen, wird die Stadt Daaden den wiederkehrenden Beitrag wahrscheinlich erhöhen. Preissteigerungen von gut 50 Prozent in den vergangenen zehn Jahren, einige zusätzliche Straßensanierungen und ein ohnehin ambitioniertes...

  • Daaden
  • 10.11.21
LokalesSZ
Die stimmungsvolle Atmosphäre und das breite Angebot lockten bereits am Samstag viele Besucher.
3 Bilder

25 Holzhütten und tolle Atmosphäre
Martinsmarkt sorgt für regelrechten Ansturm

rai Daaden. Es hatte etwas von Normalität: Der Martinsmarkt in Daaden mit verkaufsoffenem Sonntag lockte die Menschen. Bereits am Samstagabend war der Fontenay-le-Fleury-Platz gut besucht, und an der Holzhütte des Aktionskreises Daaden war zu hören: „Wir sind von dem Ansturm überrascht.“ Ende September hatte der Aktionskreis entschieden, wieder einen Markt zu organisieren – als erste Aktion in der Pandemie. „Ich glaube, die Leute sind zufrieden“, sagte Vorsitzender Samy Luckenbach. Und das war...

  • Daaden
  • 08.11.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.