Daaden

Beiträge zum Thema Daaden

LokalesSZ
In Weitefeld schließt die einzige allgemeinmedizinische Praxis Ende März – und das sorgt schon jetzt für Aufregung: Es dürfte für viele Patienten nicht leicht werden, einen neuen Hausarzt zu finden.

Medizinische Versorgung in Weitefeld ungewiss
Praxis vor dem Aus

damo Weitefeld. Das Statistische Jahrbuch spricht eine klare Sprache: Was die Ärzteversorgung angeht, steht der Kreis AK nicht allzu gut da. 2020 haben kreisweit 59 Allgemeinmediziner und 97 Fachärzte praktiziert, rein rechnerisch haben sich 826 Menschen einen Arzt geteilt. Schon diese Zahl ist im Vergleich zum Landesschnitt von 580 ziemlich finster – und jetzt zeichnet sich ein weiterer Engpass ab: In Weitefeld steht die einzige Hausarztpraxis vor dem Aus. Die Praxis Dr. Schneider wird zum 31....

  • Daaden
  • 07.01.21
LokalesSZ
Ihr Zuhause an der Waldgaststätte hat sich Katze Lilly alleine ausgesucht, aber auch sie vermisst in Corona-Zeiten
die Menschen.

Königin vom „Köppel“
Katze Lilly auf dem Hohenseelbachskopf hat viele Fans

nb Neunkirchen/Herdorf/Daaden. Die Familie Lichtenthäler aus Neunkirchen besitzt Blockhütten, eine Ferienwohnung und die Waldgaststätte auf dem Hohenseelbachskopf. Aber was heißt schon „besitzt“? Das ist nur eine schnöde Kategorie aus der Welt der Zweibeiner. Die wahre Herrscherin über das wunderbare Areal zwischen Siegerland und Westerwald hat vier Pfoten, im Moment ein puscheliges Winterfell und hört auf den Namen Lilly. Für ein Interview erscheint sie beim Vor-Ort-Besuch der SZ zwar nicht,...

  • Neunkirchen
  • 04.01.21
LokalesSZ
Die Ziegen an der Tierstation erfreuten sich großer Beliebtheit (linkes Bild). Kleine Nikoläuse wurden zum großen Bischofsbaum in die Erde gesteckt.
2 Bilder

Aktion der Kita Alte Bahnhofsschule
Familienspaziergang statt Weihnachtsfeier

dach Daaden. Aus der Not eine Tugend machen: Diese Redensart haben sie sich in der kommunalen Kita Alte Bahnhofsschule in Daaden offenbar so richtig zu Herzen genommen. Denn hier gab es an den vergangenen beiden Tagen eine „Ersatzveranstaltung“ für die eigentlich geplante Weihnachtsfeier. Aber die wurde mit so viel Herzblut und Engagement vorbereitet, dass die eigentliche Feier wohl niemand vermissen wird (bis auf die Gemeinschaft vielleicht). Rund um das „Hauptquartier“ der Waldgruppe, die...

  • Daaden
  • 19.12.20
Lokales
Tiere kommen bei Kindern immer gut an.
2 Bilder

Besondere Aktion der Kita "Alte Bahnhofsschule"
Spaziergang statt Weihnachtsfeier

dach Daaden. Aus der Not eine Tugend machen: Diese Redensart haben sie sich in der kommunalen Kita Alte Bahnhofsschule in Daaden offenbar so richtig zu Herzen genommen. Denn hier gab es an den vergangenen beiden Tagen eine „Ersatzveranstaltung“ für die eigentlich geplante Weihnachtsfeier. Aber die wurde mit so viel Herzblut und Engagement vorbereitet, dass die eigentliche Feier wohl niemand vermissen wird (bis auf die Gemeinschaft vielleicht).Rund um das „Hauptquartier“ der Waldgruppe, die...

  • Daaden
  • 19.12.20
LokalesSZ
Wird man sich einen Aufzug leisten können? Die Politik will mehr Informationen – auch über Fördergelder.

Rat Daaden beschließt Sperrvermerk
Rathaus-Aufzug wird nicht einfach abgenickt

goeb Daaden. In einer Abstimmung setzten sich dann doch die Skeptiker durch. Das Vorhaben, einen Aufzug ins Rathaus Daaden einzubauen, ist zwar nicht vom Tisch, in der Sitzung des VG-Rates Daaden-Herdorf am Mittwoch wurde aber auch deutlich, dass es ein einfaches Abnicken der 210.000-Euro-Investition auch nicht geben würde.Zwar ist der Etat ausgeglichen, das ist er aber nur, weil Berlin die Gewerbesteuereinbrüche ausgleicht. Viele Redner der Parteien befürchteten, dass es „dicke“ kommen könnte...

  • Daaden
  • 11.12.20
LokalesSZ
In der Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf gibt es viele Autozulieferer, deren Geschäftslage zurzeit angespannt ist. Das hat im Corona-Jahr zu erheblichen Ausfällen bei der Gewerbesteuer geführt. Da der Bund diese Einbrüche mit Zahlungen kompensiert, wird der Haushalt nicht belastet. Gleichwohl kann man von einem „Gespenster-Haushalt“ sprechen.

Etat in der VG Daaden-Herdorf
Der Bund macht aus Rot Schwarz

goeb Daaden. Ein mulmiges Gefühl hatten sie alle, die Redner zur Etatplanung 2021 der Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf einschließlich Bürgermeister Wolfgang Schneider am Mittwochabend im gut gelüfteten Bürgerhaus. Deshalb kamen den Kommunalpolitikern, egal welcher Partei, die Vokabeln „grundsolide“ oder „unspektakulär“ nicht so fröhlich über die Lippen wie sonst um diese Zeit. Daaden-Herdorf gilt haushaltsmäßig zwar schon immer als Klassenstreber unter den Verbandsgemeinden im Kreis, nicht unter...

  • Daaden
  • 10.12.20
Lokales
SPD, Grüne und Linke möchten in Daaden-Herdorf  eine pädagogische Fachkraft an die Verwaltung „andocken“.

Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf
Jugendpflege beantragt

sz/dach Daaden/Herdorf. Eine eigene Jugendpflege für die Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf: Das fordern die Fraktionen von SPD, Grünen und Die Linke in einem gemeinsamen Antrag an den Verbandsgemeinderat. In der Tat ist Daaden-Herdorf die einzige Verbandsgemeinde im AK-Oberkreis, die bislang keine eigene Stelle für die Jugendarbeit führt. Zwar finanziere man den sogenannten Jobfux an der Hermann-Gmeiner-Realschule plus. Allerdings ersetze diese eine professionelle Jugendpflege nicht, schreiben...

  • Daaden
  • 07.12.20
LokalesSZ
Matthias Grohs ist neuer Revierförster in Daaden – und natürlich hat der dem Daadener Vorzeigebaum, der Hüllbuche, schon einen Willkommensbesuch abgestattet.

37-jähriger Selbacher
Matthias Grohs ist neuer Revierförster in Daaden

damo Daaden. Wenn alle Menschen so ticken würden wie Matthias Grohs, dann könnten die Berufsinformationszentren dicht machen und die Berufsberater Arbeitslosengeld beantragen. Im dritten Schuljahr, mit gerade einmal neun Jahren, hat Grohs einen Aufsatz zum Thema „Mein Wunschberuf“ geschrieben. „Ich habe damals geschrieben, dass ich Förster werden will“, blickt Grohs zurück. Und im Gegensatz zu vielen Klassenkameraden, die am Ende doch nicht Baggerfahrer oder Feuerwehrmann geworden sind, hat er...

  • Daaden
  • 07.12.20
LokalesSZ
Auf dem Daadener Friedhof sind jetzt auch Urnenbestattungen am Fuße von Bäumen möglich.

Stabilität in unsicheren Zeiten
Stadtrat Daaden dreht nicht an der Steuerschraube

damo Daaden. Die Daadener Bevölkerung und die Gewerbetreibenden dürfen sich über diese Entscheidung des Stadtrats freuen: Trotz deutlicher Mindereinnahmen wegen der Corona-Pandemie dreht der Stadtrat nicht an der Steuerschraube. Der Grund für diese Entscheidung ist ebenfalls die Pandemie, und das klingt nur im ersten Moment widersprüchlich. Denn dass der Rat es bei den bisherigen Steuersätzen belässt, soll eben in Zeiten, die von Ungewissheit geprägt sind, ein bisschen Stabilität geben. „Wir...

  • Daaden
  • 02.12.20
LokalesSZ
Den individuellen Lesegeschmack der Menschen spiegeln die öffentlichen Bücherschränke wider.
3 Bilder

Öffentliche Bücherschränke kommen gut an – in diesen Zeiten besonders
Vom Einstellen und Rausnehmen

goeb Betzdorf/Daaden. Oft sind sie liebevoll hergerichtet: die öffentlichen Stellen in den Städten und Gemeinden, wo man ausgelesene Schmöker lassen und interessante „neue“ unentgeltlich mitnehmen kann. Nicht immer sind es ausrangierte Telefonzellen, wie die hübsche rote englische aus der Partnerstadt Ross-on-Wye in Betzdorf. Doch in allen Fällen sind es gut frequentierte Orte, gerade in Zeiten von Corona, wo jetzt mehr gelesen wird als sonst. In Herdorf beispielsweise gibt es eine solche...

  • Betzdorf
  • 30.11.20
Lokales
In Schutzbach machten Beamte einen jungen Mann dingfest, der sich unter dem Einfluss von Drogen ans Steuer setzte.

Bahnhofstraße Schutzbach
Unter Drogeneinfluss gegen Laterne gefahren

sz Schutzbach. Immer wieder bekommt es die Polizei mit Menschen zu tun, die sich unter dem Einfluss von Alkohol oder Drogen ans Steuer setzen. So auch am Dienstagabend – da befuhr ein 35-Jähriger mit seinem Pkw die Bahnhofstraße in Schutzbach. Aufgrund der Folgen seines Drogenkonsums kam er von der Straße ab und prallte gegen ein Brückengeländer und eine Straßenlaterne. Es entstand ein beträchtlicher Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 16 000 Euro. Nach dem Aufprall entfernte sich der Fahrer...

  • Daaden
  • 18.11.20
Lokales
Bereits am Freitagabend ereignete sich in Daaden ein Auffahrunfall.

L285 bei Daaden
5000 Euro Schaden nach Auffahrunfall

sz Daaden. Bereits am Freitagabend waren ein 34-Jähriger und ein 20-Jähriger jeweils mit ihrem Pkw auf der L285 im Ortsbereich Daaden aus Richtung Friedewald kommend unterwegs. Der ältere der beiden Fahrer musste laut Polizeiangaben aufgrund eines Rückstaus vor dem Kreisverkehrsplatz anhalten. Der nachfolgende junge Fahrer erkannte dies aufgrund unachtsamer Fahrweise zu spät und fuhr auf den stehenden Pkw auf. Beide Fahrzeuge wurden beschädigt; der auffahrende Pkw war nicht mehr fahrbereit und...

  • Daaden
  • 16.11.20
LokalesSZ
Andreas Olberz ist der neue Betreiber des Gasthofs Ermert. Er und seine Lebensgefährtin haben das Restaurant modernisiert. 2021 soll auch der Hotelbetrieb starten.

Gasthof Ermert in Daaden hat wieder geöffnet
Neues Kapitel unter altem Namen

nb Daaden. Der Name ist im wahrsten Sinne des Wortes in Stein gemeißelt, also: Warum ihn nicht einfach nehmen? Das dachte sich Gastronom Andreas Olberz – und so gibt es nun in Daaden wieder einen Gasthof Ermert. Im Sommer 2019, die SZ berichtete ausführlich, hatte eines der ältesten Lokale in der Region – damals unter dem Namen Gasthof Andres – seine Pforten geschlossen. Das neue Kapitel, das sich die ehemaligen Wirtsleute Maria und Charly Andres für ihre Wirkungsstätte erhofft hatten, sollte...

  • Daaden
  • 15.11.20
Lokales
Die Erneuerung der Fußgängerbrücke am Fontenay-le-Fleury-Platz steht in Daaden auf der Agenda.

Städtebau-Förderprogramm
Daaden will noch hübscher werden

damo die Erneuerung der Fußgängerbrücke am Fontenay-le-Fleury-Platz (Foto) auf der Agenda. Noch läuft das Städtebau-Förderprogramm, und solange Mittel aus Mainz und Berlin fließen, will die Stadt Daaden weiter an ihrem Erscheinungsbild feilen. Und so wurden im Rat jetzt die weiteren Projekte festgelegt. Unter anderem stehen die Neugestaltung der Lamprechtstraße zwischen Schweitzer und Volksbank, die Optimierung der Kreuzung Mittelstraße/Saynische Straße sowie die Erneuerung der Fußgängerbrücke...

  • Daaden
  • 24.10.20
Lokales
Man darf gespannt sein, was diesmal ans Tageslicht kommt.

Testfeldsondierungen
Was gibt der Stegskopf diesmal frei?

sz Emmerzhausen. Ab Montag sind auf dem Stegskopf wieder die Metalldetektoren im Einsatz: Die Sondierung neuer Testfelder beginnt. Wie bereits berichtet, ist diese Untersuchung möglicher militärischer Altlasten im Boden die Grundvoraussetzung dafür, dass in einem nächsten Schritt weitere Wege freigegeben werden können – sofern die Fachfirmen nicht Unmengen an Kampfmitteln ans Tageslicht befördern. Zur Erinnerung: Das DBU Naturerbe, die gemeinnützige Tochter der Deutschen Bundesstiftung Umwelt...

  • Daaden
  • 23.10.20
LokalesSZ
Vizepräsident Lothar Weinand (2. v. l.) überreicht die Urkunde an Katharina Wagner (4. v. l.), Maximilian Jung (5. v. l.) hält die neue Bronzeplakette „drei Sterne superior“. Mit im Bild (v. l.): Margret Friedrich-Festing, DEHOGA-Kreisvorsitzende Westerwald, Walter Strunk und Anneliese Hess.

Plakette und Urkunde von DEHOGA
Gasthof Koch ist nun „superior“

rai Daaden. Zu den drei Sternen am Gasthof Koch ist noch der Zusatz „superior“ hinzugekommen: Gestern wurde die neue Plakette mit Urkunde von Lothar Weinand, Vizepräsident des Deutschen Hotel- und Gaststätten-Verbandes (DEHOGA) Rheinland-Pfalz überreicht. „Anders als im Märchen fallen die Sterne bei uns nicht vom Himmel“, sagte Weinand. Die Auszeichnung in der deutschen Hotelklassifizierung müsse hart erarbeitet werden. Darauf könne man stolz sein, sagte er zu Inhaberin Katharina Wagner und...

  • Daaden
  • 22.10.20
LokalesSZ
Ein Foto aus besseren Zeiten: Einen Weihnachtsmarkt wird es in der Höhengemeinde in diesem Jahr nicht geben. Bei den notwendigen anderthalb Metern Corona-Abstand wäre keine echte Stimmung aufgekommen.

Beschluss im Rat Weitefeld
Weihnachtsmarkt fällt Corona zum Opfer

rai Weitefeld. Es wird in diesem Jahr keinen Weihnachtsmarkt in der Höhengemeinde geben. Das hat der Ortsgemeinderat „schweren Herzens“ einstimmig beschlossen.„Fast täglich hören wir von neuen Hiobsbotschaften in Sachen Corona“, eröffnete Ortsbürgermeister Karl-Heinz Keßler den Tagesordnungspunkt „Weihnachtsmarkt 2020“ bei der Sitzung am Dienstag. Umfangreich war die Sitzungsvorlage, die er vorgelegt hatte. „100 Besucher und Maske“: Er verdeutlichte, wie es sich auf dem Schulhof darstellen...

  • Daaden
  • 15.10.20
Lokales
Wie es zu dem Brand in der Daadener Ferienhaussiedlung gekommen ist, ist noch wie vor unklar.

Feuer in Wochenendhaussiedlung Daaden
Brandursache nach wie vor unklar

dach Daaden. Nach wie vor ist offen, warum es zum Brand eines Hauses in der Daadener Wochenendhaussiedlung gekommen ist. Dort war ein 33-Jähriger bei dem Feuer in der Nacht zum 19. September ums Leben gekommen. Ermittlungen laufenDie Ermittlungen laufen nach wie vor, heißt es vonseiten der Koblenzer Staatsanwaltschaft auf eine Anfrage der Siegener Zeitung. Man habe einen Brandsachverständigen mit der Erstellung eines Gutachtens beauftragt. Informationen der SZ, dass ein Kurzschluss die Flammen...

  • Daaden
  • 14.10.20
LokalesSZ
Im Rathaus Daaden sind einige Jahresabschlüsse nicht ordnungsgemäß vorgelegt worden.

Bericht wirft Fragen auf
Prüfungsamt: Rathaus Daaden unterbesetzt

dach Daaden/Herdorf. Das Gemeindeprüfungsamt hat sich im Daadener Rathaus umgeschaut. Der Bericht war nun an die Ratsmitglieder gegangen, bevor er demnächst für eine Woche öffentlich ausgelegt wird. Der Anregung, die Kitas auf die Ebene der Verbabandsgemeinde zu heben, wurde bei der Sitzung am Donnerstagabend allerdings per Beschluss eine Absage erteilt, ebenso sämtlichen Empfehlungen bezüglich der Grundschulen und deren Trägerschaften. Über weitere Forderungen, die sich aus dem Prüfungsbericht...

  • Daaden
  • 05.10.20
LokalesSZ
Mit den Sanierungsarbeiten an der Friedhofshalle am Friedhof Niederdreisbach wurde begonnen. Im Laufe des nächsten Jahres soll dann auch der Weg zur Halle neu gepflastert werden.

Niederdreisbach
Start für Sanierung der Friedhofshalle

rai Niederdreisbach. Die Sanierungsarbeiten an der Friedhofshalle in Niederdreisbach haben begonnen. Sichtbar ist dies bereits an der Bodenplatte vor der Halle, wo die Arbeiten im Gange sind. Im Laufe des nächsten Jahres soll auch der Weg zur Trauerhalle neu gepflastert werden. Davon berichtete Ortsbürgermeister Udo Bender bei der jüngsten Sitzung des Ortsgemeinderates. Die Sanierung war noch vor der Kommunalwahl vom damaligen Ortsgemeinderat angestoßen worden. Nun wird die Sanierung...

  • Daaden
  • 02.10.20
LokalesSZ
Die Messtafeln belegen es: Kaum ein Autofahrer hält sich in Emmerzhausen an die Geschwindigkeitsbegrenzung. Etliche Raser sind mit mehr als 100 „Sachen“ gemessen worden.

Tempo-Messtafel bestätigt Befürchtungen
Mit 165 km/h durch Emmerzhausen gerast

damo Emmerzhausen. 165 Stundenkilometer: Das ist der traurige Rekord, den die Geschwindigkeits-Messtafel in Emmerzhausen bislang registriert hat – wohlgemerkt in einem Bereich, in dem die Tachonadel die 50er-Marke nicht überschreiten darf. Kein Wunder also, dass am Montagabend im Gemeinderat einmal mehr ein echtes Dauerbrenner-Thema auf den Tisch gekommen ist: die Ortsdurchfahrt. Gefühlt beherrscht dieses Thema schon seit Jahren die Kommunalpolitik am Fuße des Stegskopfs, und es gibt kaum ein...

  • Daaden
  • 28.09.20
LokalesSZ
Das Baugebiet Jungental zu erschließen, hier eine Archivaufnahme vom März 2017, dauert länger als gedacht. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben.

Nachtragshaushalt Daaden
Steuerlöcher stellen kein ernsthaftes Problem dar

damo Daaden. Zwar bekommt auch die Stadt Daaden die Auswirkungen der Corona-Pandemie finanziell zu spüren – aber dennoch steht die Gemeinde nach wie vor solide da. Und deshalb hat auch der Nachtragshaushalt im Finanzhaushalt kein Jammern ausgelöst. Klar: Der Daadener Kämmerer Michael Runkel hat die Zahlen in der Rubrik Steuereinnahmen deutlich zusammenkürzen müssen. „Das sind auf den ersten Blick gewaltige Einbrüche“, meinte der Chef der Finanzabteilung im Gespräch mit der SZ. Statt 2,6...

  • Daaden
  • 25.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.