Daadener Land

Beiträge zum Thema Daadener Land

LokalesSZ
Es gibt zwar in Niederdreisbach keine einzige Straße , auf der mehr als Tempo 50 erlaubt ist – aber das alleine macht nicht glücklich: Die Ratsmitglieder gehen davon aus, dass an vielen Stellen zu schnell gefahren wird. Daher hat das Gremium jetzt beschlossen, zwei digitale Messtafeln anzuschaffen.

Tempo 30 auf Nebenstraßen
Tempo-Messtafeln für Niederdreisbach

damo Niederdreisbach. Wenn es um das Thema Verkehrsberuhigung geht, dann kommt die Gemeinde Niederdreisbach ihrem Beinamen „Paradiesdorf“ schon ziemlich nahe: In sämtlichen Nebenstraßen gilt Tempo 30, und selbst auf der Hauptstraße gibt es Abschnitte, in denen die Tachonadel die 30er-Marke nicht überschreiten darf. Allerdings: Zwischen Wunsch und Wirklichkeit scheint eine Lücke zu klaffen – Grund genug für den Ortsgemeinderat, zwei digitale Tempo-Messgeräte anzuschaffen. In seiner Sitzung am...

  • Daaden
  • 22.09.21
Lokales
Knapp 100.000 Euro sollen in den Friedhof Niederdreisbach investiert werden, unter anderem für Urnenbestattungen unter Bäumen.

Gemeinderat Niederdreisbach
Friedhof im Paradiesdorf soll schöner werden

damo Niederdreisbach. Die Ortsgemeinde investiert, und zwar in den Beginn und das Ende des Lebens ihrer Einwohner: Der Rat hat jetzt grünes Licht für die Umgestaltung der Kinderspielplätze und des Friedhofs gegeben. Um zu diesen beiden Beschlüssen zu kommen, musste kein Ratsmitglied das Wohnzimmer verlassen: Entschieden wurde im Umlaufverfahren, die Ratsmitglieder haben also ihr Kreuzchen zuhause machen können. Klingt bequem, ist aber in den Augen des Ortsbürgermeister nur eine Behelfslösung:...

  • Daaden
  • 08.04.21
LokalesSZ
Mit den Sanierungsarbeiten an der Friedhofshalle am Friedhof Niederdreisbach wurde begonnen. Im Laufe des nächsten Jahres soll dann auch der Weg zur Halle neu gepflastert werden.

Niederdreisbach
Start für Sanierung der Friedhofshalle

rai Niederdreisbach. Die Sanierungsarbeiten an der Friedhofshalle in Niederdreisbach haben begonnen. Sichtbar ist dies bereits an der Bodenplatte vor der Halle, wo die Arbeiten im Gange sind. Im Laufe des nächsten Jahres soll auch der Weg zur Trauerhalle neu gepflastert werden. Davon berichtete Ortsbürgermeister Udo Bender bei der jüngsten Sitzung des Ortsgemeinderates. Die Sanierung war noch vor der Kommunalwahl vom damaligen Ortsgemeinderat angestoßen worden. Nun wird die Sanierung...

  • Daaden
  • 02.10.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.