Dachdecker

Beiträge zum Thema Dachdecker

Lokales
Diebe haben von einem Dachdeckergelände Schrott gekalut und bei der Flucht den Zaun beschädigt.

Von Gelände eines Dachdeckerbetriebs
Schrott geklaut und durch Zaun geflüchtet

sz Seelbach. Ein 25-Jähriger und ein 22-Jähriger wurden am Mittwochmittag in Seelbach dabei erwischt, wie sie vom Gelände eines Dachdeckerbetriebs Schrott klauten. Als der Eigentümer die Diebe ansprach, flüchteten sie mit einem Sprinter. Dabei durchbrachen und beschädigten sie den Zaun, der das Gelände der Firma eingrenzt. Eine herbeigeeilte Polizeistreife stoppte das Fahrzeug kurz vor dem Wellersbergtunnel. Der Schrott wurde seinem ursprünglichen Besitzer übergeben. Gegen die beiden...

  • Siegen
  • 12.08.21
LokalesSZ
Bei Wind und Wetter draußen. Der Beruf des Dachdeckers ist nichts für Mimosen, aber wer dort Fuß fasst, hat es mit einer abwechslungsreichen und befriedigenden Tätigkeit zu tun.
3 Bilder

Fachkräftemangel, Wetter und Holzpreise machen Branche zu schaffen
Lage am Dach verschärft sich

goeb Siegen/Scheuerfeld/Rückershausen. Für Dachdeckermeister Klaus Bär haben die Coronajahre das Berufsleben durcheinandergewirbelt. „Der Preisanstieg bei den Materialien ist schon der Wahnsinn!“, schüttelt er den Kopf. „Wer hätte das voraussehen können.“ Er weiß von Betrieben, die zeitweise Kurzarbeit anmelden mussten, weil es schlicht an Baumaterial fehlte. „Allein in einem halben Jahr haben sich die Holzpreise vervierfacht“, gibt der Scheuerfelder zu Protokoll. „Dämmstoffe sind 30 Prozent...

  • Siegen
  • 08.07.21
Lokales
Ein Beamter der Wache Wilnsdorf fertigt Fotos des Lieferwagens an.  Foto: kay

Auto-Beschriftung irritiert
„Dachdecker“-Angebot dankend abgelehnt

kay/sz Oberdielfen. Zwei vermeintliche Mitarbeiter einer Dachdeckerfirma, die am Donnerstagmittag bereits einer Hausbesitzerin in Kaan-Marienborn einen „Besuch“ abgestattet hatten, wurden aller Wahrscheinlichkeit nach am Samstagnachmittag erneut im Kreisgebiet auffällig. In Oberdielfen sprachen sie einen jungen Mann an, um ihm ihre Handwerkerleistungen anzubieten. Dieser erinnerte sich jedoch an einen Artikel in der Siegener Zeitung, in dem vor dem betrügerischen Duo gewarnt wurde, lehnte das...

  • Wilnsdorf
  • 03.08.20
Lokales

Falsche Dachdecker streichen „Lohn“ ein

sz Kaan-Marienborn. Zwei vermeintliche Mitarbeiter einer Dachdeckerfirma statteten am Donnerstagmittag einer Hausbesitzerin in Kaan-Marienborn einen „Besuch“ ab. Mit einem Pkw fuhren die beiden vor. Einer stellte eine Leiter an das Gebäude und betrachtete das Dach. Der andere verwickelte die Frau in ein „Handwerkergespräch“ und erklärte, dass eine Reparatur des Daches unbedingt nötig sei. Diese Arbeiten würden kostengünstig und professionell sofort ausgeführt werden. Zur Unterstreichung der...

  • Siegen
  • 31.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.